Hilfreiche Ratschläge

Wie man mit einer Brille gut aussieht (für Frauen)

Brillen sind kein Luxus, sondern eine Möglichkeit, die Welt besser zu sehen. Wenn Sie jedoch eine Brille tragen, wissen Sie, dass die Auswahl von Make-up oder Frisur für sie keine leichte Aufgabe ist. Bei alledem ist es überhaupt nicht schwierig, mit einer Brille gut auszusehen. Vor allem müssen Sie einige Nuancen berücksichtigen und mit dem Bild experimentieren.

Sterne mit Brille

Glücklicherweise behandeln heutzutage nur wenige Menschen Mädchen nur unzureichend mit Brillen, es sei denn, sie sind eine sehr dichte Eingeborene aus dem schimmeligen Hinterland. Darüber hinaus zeichnen sich die Sterne nicht immer durch eine perfekte Sicht aus und erfreuen das Publikum manchmal mit der Erscheinung einer Brille als Sehhilfe.

Jennifer Aniston, Anne Hathaway, Emma Watson, Rihanna und Amanda Seyfried - mit einer Brille sehen sie ernster, schlauer und noch ... sexier aus!

Mit einer Brille gut auszusehen hilft ... ein Haufen

Ein hohes Bündel, egal ob frei oder eng, ohne Pony, aber möglicherweise mit freien Schlössern im Gesicht, eignet sich hervorragend für Brillen. Zusammen mit leicht beschrifteten Lippen und leichtem Augen-Make-up ist dies eine einfache und schicke Art, gut auszusehen und eine Brille zu tragen.

Helles Make-up ist kein Hindernis für Brillen

Es scheint, Brille, Pfeile und heller Lippenstift - lässt sich das zumindest annähernd kombinieren? Es stellt sich heraus wie! Zeichne die Pfeile etwas heller und länger als gewöhnlich, füge neonrosa, korallenrote oder beerenartige Lippenstifte hinzu und fühle dich wie eine Königin!

Wie mit Brille weiblich aussehen?

Um mit einer Brille gut auszusehen, ist es wichtig, sie nicht zu übertreiben. Weiblichkeit akzeptiert keine Vulgarität: viele Augen, viele Lippen und viele Nägel - das ist alles ein bisschen für andere Filme, und dies ist definitiv nicht geeignet, um vor den hellen Augen der Leitung oder des Dekanats auszugehen.

Minimales, aber gründliches Make-up, lockeres und sorgfältig gepflegtes Haar - ein weibliches Bild einer absolut nicht abstrusen Karrieristin ist fertig.

Wie trage ich eine Brille und Pony?

Wenn Sie einen Knall haben, dann sind Sie bereit, die Welt zu erobern! Versuchen Sie dieses Bild: Machen Sie ein Fernlicht, betonen Sie die Augenbrauen und Augen (vergessen Sie nicht, mehrere Schichten Mascara und Eyeliner) und lassen Sie Ihre Lippen nackt. Eine solche Bewegung wird die Aufmerksamkeit auf die obere Gesichtshälfte lenken und Sie möglicherweise bis zur Unkenntlichkeit verändern. Zum Besseren.

Möchten Sie Ihren Fokus verschieben? Ohrringe und heller Lippenstift helfen Ihnen dabei!

Wie man mit einer Brille gut aussieht - Lippenstift fängt an und gewinnt

Brillen sind ein notwendiger Bestandteil des Bildes einer Vampirin. Versuchen Sie, das Haar fest zu sammeln, und lassen Sie bei der Auswahl eines Farbtons für den Lippenstift genügend Platz. Lass ihn so sexy sein, wie es dir diese Erziehung und Weltanschauung erlaubt.

Wenn Sie aussehen möchten wie eine junge Verführerin, dann wählen Sie das Gegenteil: Pferdeschwänze, Zöpfe, lose Haare, rosafarbener Lipgloss oder ein ähnlicher unauffälliger Lippenstift.

So wählen Sie die richtige Brille aus

1. Wählen Sie Rahmen, die Ihrer Gesichtsform entsprechen. Ein ungeeigneter Rahmen wird Sie nicht schmücken, egal wie sehr Sie es versuchen. Es ist wichtig, bei der Auswahl der Fassungen verantwortungsbewusst vorzugehen, da Sie jeden Tag eine Brille tragen müssen. Sie können mehrere verschiedene Fassungen kaufen und Linsen in diese einsetzen, aber es ist praktischer, eine zuverlässige Fassung zu kaufen.

  • Gehen Sie in Ihrer Lieblingskleidung und mit Ihrer gewohnten Frisur hinter den Rand.
  • Um ein frischeres Aussehen zu erzielen, nehmen Sie einen Rahmen, in dem sich die Kanten leicht anheben. Dies wird Ihre Augen visuell erheben.
  • Sammeln Sie die Haare und schauen Sie in den Spiegel, um die Gesichtsform zu bestimmen. Zeichnen Sie mit Seife eine Gesichtskontur auf den Spiegel und überlegen Sie, welcher Form die Kontur näher kommt.
    • Runde Gesichter sind scharfkantig umrandet - sie geben dem Gesicht ein Relief.
    • Rahmen mit ovalen Formen mildern die klare Linie des Kinns auf der Vorderseite einer quadratischen oder eckigen Form.
    • Fast alle Rahmen weisen ovale Gesichter auf, runde Brillen wirken jedoch schwer auf solchen Gesichtern.
    • Wenn die Stirn breit und die Wangenknochen schmal sind, hat das Gesicht die Form eines Herzens. In diesem Fall ist es besser, eine randlose Brille oder einen Rahmen mit erhöhten Kanten zu wählen.

2. Brille anprobieren. Brillen, die auf dem Gesicht zu groß oder zu klein erscheinen, machen Sie nicht attraktiver, daher müssen Sie alle Entfernungen messen. Die Kanten der Brille sollten sich gegenüber der Außenkante des Gesichts befinden. Wenn die Brille zu groß ist, ist sie breiter als der breiteste Teil des Gesichts.

  • Bewegen Sie den Rand auf Ihrer Nase. Wenn die Brille zu klein ist, hinterlässt sie Spuren in der Nase und ein zu breiter Rahmen fällt vom Gesicht.
  • Die Oberseite der Brille sollte direkt unter den Augenbrauen enden.
  • Gläser sollten ausreichend breite Linsen haben. Wenn sie zu klein sind, müssen Sie schielen, und bei zu großen Linsen sehen die Augen sehr klein aus.

3. Behandeln Sie Gläser als Accessoire. Kaufen Sie anstelle eines langweiligen runden oder rechteckigen Rahmens einen Vintage-Rahmen oder einen Cat-Eye-Rahmen. Brillen helfen Ihnen, Ihren Stil auszudrücken. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn der Rahmen nicht mit der Farbe Ihrer gesamten Garderobe übereinstimmt. Eine Brille ist ein eigenständiges Element, sie kann zu allem getragen werden.

  • Wenn Sie etwas Neues ausprobieren möchten, sich aber nicht sicher sind, was zu Ihnen passt, bitten Sie einen Freund, Sie von außen zu bewerten.
  • Bei einigen Optiken wird beim Kauf von zwei Rahmen sofort ein Rabatt gewährt. Sie können einen klassischen Hauptrahmen und eine andere originelle Form kaufen.

4. Wähle eine Farbe. Schwarz, Braun und Metallic sind die klassischen Farben von Brillen, aber es gibt auch Felgen in leuchtenden Farben. Eine helle Farbe hebt Sie von der Masse ab und Sie sehen interessanter aus.

  • Für Menschen mit einem warmen Hautton sind braune und helle Töne geeignet und für Menschen mit einem kalten Hautton - Blau, Silber und alle gedämpften Töne.
  • Wenn Sie keine Farbe auswählen können, kaufen Sie einen Schildkrötenrahmen. Es passt zu jedem Hautton und ist mit jeder Kleidung kombinierbar.
  • Wenn Sie am häufigsten eine Farbe tragen, wählen Sie die Farbe der Brille entsprechend der Farbe Ihrer Kleidung.
  • Sie können auf die Suche nach Rahmen in Ihrer Lieblingskleidung gehen, um die Kompatibilität zu schätzen.
  • Passen Sie die Farbe des Rahmens an die Farbe Ihres Haares an.
    • Blondinen eignen sich nicht zu dunkelbraune Töne, schwarz mit Metallic, burgund, blau.
    • Wenn Sie braunes Haar haben, passen fast alle Farben zu Ihnen.

  • Schwarzes Haar passt gut zu schlichten schwarzen Rahmen, Schwarz und Weiß sowie zu leuchtenden Farben.
  • Rothaarige sollten auf Gelbtöne sowie auf warme Brauntöne und Schildpattfarben achten.
  • Mit grauem und grauem Haar sehen Blau und Burgunder gut aus.

Wie man Make-up macht

1. Locken Sie Ihre Wimpern hoch und nicht raus. Versuchen Sie, Ihre Wimpern so zu kräuseln, dass sie parallel zum Glas sind. Drücken Sie zuerst mit Lockenstäbchen auf die Wimpernbasis und halten Sie sie einige Sekunden lang gedrückt. Wickeln Sie dann die verbleibende Länge in kleine Abschnitte. Dies öffnet Ihre Augen und vergrößert sie optisch.

  • Dank der Wellung reibt sich die Wimperntusche nicht auf dem Glas und färbt sie nicht.

2. Tragen Sie mehr Wimperntusche näher an den Wurzeln und weniger an den Spitzen der Wimpern auf. Stellen Sie sicher, dass der größte Teil der Karkasse näher an den Wurzeln liegt. Dann die Wimperntusche vorsichtig über die gesamte Länge verteilen. Wimpern wirken voluminöser und fallen nicht unter ihr Gewicht. Darüber hinaus färbt Wimperntusche keine Gläser.

  • Versuchen Sie es mit farbiger Wimperntusche der gleichen Farbe mit den Augen oder Kontrast.
  • Um die Wimpern dicker erscheinen zu lassen, wischen Sie mit einem Pinsel horizontal über die Wimpern.
  • Um die Wimpern länger erscheinen zu lassen, halten Sie den Pinsel senkrecht und streichen Sie über die Wimpern.

3. Dunkle Bereiche mit Concealer oder Highlighter ausblenden. Um zu verhindern, dass Ihre Augen eingefallen aussehen, tragen Sie eine kleine Creme mit Textmarker auf die inneren Augenwinkel und die unteren Augenlider auf. Der Concealer eines Tones mit der Haut hellt die Bereiche unter den Augen auf, und der Schatten der Linsen beeinträchtigt Ihr Bild nicht.

  • Tragen Sie nicht viel Make-up auf das Unterlid und den Bereich um es herum auf, um nicht auf die Säcke unter den Augen und auf feine Falten aufmerksam zu machen.

4. Augenbrauen aufsetzen. Brillen formen das Gesicht und Augenbrauen tun dasselbe. Nehmen Sie Augenbrauenkorrekturen im Salon oder auf eigene Faust vor, damit die Augenbrauen gepflegt aussehen. Die Augenbrauenlinie sollte über dem Rand liegen, damit gepflegte Augenbrauen gut sichtbar sind.

  • Bringen Sie die Augenbrauenzange in den inneren Augenwinkel und befestigen Sie sie an den Augenbrauen. Sie müssen Ihre Augenbrauen so zupfen, dass sie genau über den Augenwinkeln beginnen.
  • Die Spitze der Augenbrauenbeuge sollte direkt über der Mitte der Iris liegen.
  • Die Spitze der Augenbraue sollte über dem äußeren Rand des Augenlids liegen.

5. Verwenden Sie hellen Lippenstift. Helle Farben helfen, Make-up und Brille zu kombinieren. Leuchtende Rot-, Rosa- und sogar Burgundertöne werden gut aussehen und Sie werden sich sicherer fühlen. Brillen jeglicher Form werden mit rotem Lippenstift kombiniert. Wenn Sie jedoch vor hellen Farben zurückschrecken, wählen Sie einen Lippenstift mit einem Farbton, der der Farbe Ihrer Lippen nahe kommt.

  • Wenn Sie einen zweifarbigen Rand haben, kann die Farbe des Lippenstifts mit der Sekundärfarbe der Brille kombiniert werden.
  • Matte Lippenstift und cremige Textur werden gut aussehen. Mit Reflexionen in der Brille sieht Glitzer nicht immer gut vor dem Hintergrund aus.

6. Kombinieren Sie Eyeliner mit Brille. Eyeliner sollten nicht auffallen. Probieren Sie Eyeliner in Blau oder Wein, da Schwarz Ihre Augen zu sehr betonen kann, besonders wenn Sie eine Brille tragen.

  • Brauner Eyeliner ist auch geeignet, besonders wenn Sie grüne oder braune Augen haben.
  • Je breiter der Rahmen, desto dicker sollte die vom Liner gezogene Linie sein. Diese Regel kann verletzt werden, aber ein öliger Eyeliner sieht bei ungewöhnlich großen Rahmen großartig aus.
  • Dünne Rahmen sehen mit öligem Eyeliner schlecht aus.
  • Um den Kontrast heller zu machen, wählen Sie die Eyeliner-Farbe, die sich am anderen Ende des Farbkreises als die Farbe des Rahmens befindet.

7. Tragen Sie etwas öligen Glanz auf Ihre Nase auf. Der Nasenrücken wird deutlicher, da die Brille darauf ruht, aber das ist nicht immer schlecht. Tragen Sie Mattierungspuder oder Foundation in Form von Puder auf die Nasenhaut auf. Wenn die Nase trocken ist, rutscht die Brille nicht ab.

  • Tonprodukte auf Mineralbasis entfernen öligen Glanz.
  • Der Concealer verbirgt Rötungen an Stellen, an denen die Schläfen der Brille gegen die Haut gedrückt werden.
  • Sammeln Sie überschüssigen Puder oder Foundation mit einem Papiertaschentuch, damit Ihre Brille nicht von Ihrer Nase rutscht.

8. Reinigen Sie Ihre Brille jeden Tag. So können Sie nicht nur besser sehen, sondern auch vor schmutzigen Flecken schützen. Auch wenn Sie gut gekleidet und gut gekleidet sind, kann eine schmutzige Brille den ganzen Look ruinieren. Tragen Sie eine spezielle Reinigungslösung auf die Linsen auf und wischen Sie sie mit einem Mikrofasertuch ab.

  • Mit einer Serviette können Fingerabdrücke vom Glas entfernt werden.
  • Wischen Sie den Rahmen mindestens einmal pro Woche ab. Hautfett, Schweiß und Bakterien, die Akne verursachen können, können sich am Rand ansammeln.
  • Wischen Sie die Linsen nicht mit grobem Material (Papiertücher oder Normalpapier) ab, da dies das Glas beschädigen könnte.
  • Mikrofasertücher können in Optik gekauft werden.
  • Waschen Sie Wasser und Feuchtigkeitsspuren sofort aus dem Glas, um Streifen zu vermeiden.
  • Vergewissern Sie sich vor dem Abwischen des Glases, dass sich keine Schleifpartikel darauf befinden, die die Linsen zerkratzen könnten.

So stylen Sie Ihre Haare

1. Steck deine Haare in einen Knoten. Die einfachste Frisur, die mit einer Brille gut aussieht, ist ein Brötchen. Das Bündel lässt sich zerlegen, perfekt auslegen, voluminös und auch mit Schwanz. Dies ist eine klassische Frisur, die einen Look ins Gesicht zieht und die Augen und die Brille betont.

2. Konzentrieren Sie sich mit Pony auf Ihr oberes Gesicht. Wählen Sie eine Knallform, die zu Ihrer Gesichtsform passt. Schneiden Sie dann den Pony so, dass er nicht unter die Brille, in die Augen oder auf die Brille fällt. Der Pony sollte knapp über der Brille enden oder an den Seiten liegen, damit das Gesicht harmonisch aussieht.

  • Typischerweise sind asymmetrische Pony rund und schmal und eckig - nachlässig und weich.
  • Wenn Sie die Aufmerksamkeit auf den oberen Teil des Gesichts lenken möchten, kombinieren Sie Pony mit einer hellen Brille, Mascara und Eyeliner. Überlasten Sie Make-up-Lippen und Wangen nicht.
  • Direkte Pony in Kombination mit einer Brille können das Bild eines Bibliothekars erzeugen, aber ein solches Bild kann altern. Wenn Sie jünger aussehen möchten, geben Sie diese Kombination auf.
  • Ein langer Knall an den Seiten wird dein Gesicht dehnen. Vervollständigen Sie den Look mit rechteckigen Gläsern.
  • Fragen Sie den Friseur, welcher Pony zu Ihnen passt. Der Fachmann berät Sie gerne zu Möglichkeiten, die mit einer Brille kombiniert werden.

3. Locke dein Haar leicht. Um Ihr Haar voluminös aussehen zu lassen, tragen Sie ein wenig Schaum für Volumen auf oder locken Sie Ihr Haar mit einem Lockenstab. Voluminöse Frisuren machen das Bild femininer und streiten sich nicht mit einer Brille.

  • Eine schlampige Frisur, kombiniert mit rotem Lippenstift, sieht frisch aus und passt zu Brillen jeder Form.
  • Um Ihrem Haar Volumen zu verleihen, tragen Sie ein wenig Styling-Gel oder Mousse auf und föhnen Sie Ihr Haar mit einem Haartrockner. Trocknen Sie Ihr Haar nach unten, um ein maximales Volumen zu erreichen.

4. Entfernen Sie Haare aus dem Gesicht. Egal für welche Frisur Sie sich entscheiden, verstecken Sie sich nicht hinter Pony und Brille. Es können mehrere Strähnen auf Ihr Gesicht fallen, aber wenn zu viel Haar vorhanden ist, sind Ihre Augen und Ihr Gesicht nicht sichtbar.

  • Wenn Haare auf Ihr Gesicht fallen, stecken Sie die Strähnen unsichtbar fest oder binden Sie ein Gummiband.
  • Fett aus den Haaren und Spuren von Stylingprodukten verschmutzen das Glas. Lassen Sie Ihr Haar also nicht auf Ihre Brille fallen.
  • Wenn Sie bereit für einen mutigeren Look sind, versuchen Sie einen asymmetrischen Haarschnitt, der einen Teil des Gesichts verdeckt. Versuchen Sie, den Haarschnitt harmonisch zu gestalten.

Tipps

  • Brillen sind ein modisches Accessoire. Viele tragen eine Brille ohne Dioptrien, um modisch auszusehen. Sie haben die Möglichkeit, eine echte Brille zu tragen. Wenn Sie den richtigen Rahmen auswählen, sehen Sie nicht wie ein Idiot aus.
  • Versuchen Sie, einen Rahmen für die Farbe der Kleidung zu wählen. Schwarz und Weiß ist ein Klassiker. Wenn sich die Farben von Kleidung und Rahmen überschneiden, konzentrieren Sie sich auf Gesicht und Brille. Versuchen Sie, enge Farben zu tragen. Kaufen Sie eine Fassung in der Farbe, die Sie am häufigsten tragen.
  • Wählen Sie am besten normale Rahmen (z. B. Schwarz).
  • Kaufen Sie hochwertige Rahmen. Das ist das Wichtigste.
  • Einige gehen um Harry-Potter-Brillen. Zuerst bringt dich dein Spiegelbild vielleicht zum Lachen, aber nach und nach wirst du diese Form lieben.
  • Wenn Sie breite Bilder mögen, probieren Sie verschiedene aus.
  • Augen Make-up. Verwenden Sie Vaseline anstelle von Mascara auf Ihren Wimpern. Verwenden Sie Lidschatten und Eyeliner.
  • Versuchen Sie, Rahmen ohne übermäßigen Schmuck an den Armen zu wählen. Wenn es wenig Schmuck gibt, sieht die Brille interessanter aus.