Hilfreiche Ratschläge

Ecuadorianische Ceviche (ecuadorianische Seviche)

Verschiedene Variationen des typischen ecuadorianischen Ceviche-Fischgerichts sind bei Ecuadorianern sehr beliebt. Ceviche aus Ecuador unterscheidet sich von peruanischen, aber die Hauptzutaten für die Zubereitung sind die gleichen: Fisch, Zitronensaft, Zwiebel, Pfeffer. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Ecuadorianer diesem Gericht Garnelen und verschiedene Saucen hinzufügen, wodurch sich herausstellt, dass die Konsistenz von Ceviche suppenartig ist. Die traditionelle ecuadorianische Ceviche wird mit gebratenen Maiskörnern und Bananenchips serviert, aber Kartoffeln, wie in Peru, werden nicht hinzugefügt.
Einer der Vorteile des Shrimps-Ceviche-Gerichts ist, dass die Garnelen bereits dafür gekocht sind, was besonders für diejenigen wichtig ist, die keine rohen Meeresfrüchte essen können. Darüber hinaus ist dieses Rezept sehr einfach zuzubereiten.

Zutaten
1. 800 g gekochte und geschälte Garnelen.
2. 2 Zwiebelköpfe, besser als rot, in sehr dünne halbe Ringe geschnitten.
3. 4 Tomaten, in Scheiben geschnitten.
4. Saft 15-20 Limetten.
5. Der Saft einer Orange.
6. Ein Bund fein gehackter Koriander.
7. Ein halbes Glas Tomatensaft.
8. Salz und Olivenöl abschmecken.

Kochen:
1. Gehackte Zwiebel mit Salz reiben und mit kaltem Wasser abspülen, um Bitterkeit zu hinterlassen.
2. Alle Zutaten mischen und zwei Stunden in den Kühlschrank stellen.
3. Mit Chilischoten, Mais und gebratenen Bananen servieren.
Praktisch, lecker und für jeden Anlass geeignet, das Gericht ist fertig!

Rezept:

Zum Kochen ist die ecuadorianische Ceviche (ecuadorianische Seviche) notwendig.

In Ecuador wird Ceviche mit Kartoffelchips, Popcorn, Süßkartoffeln oder Maiskörnern von jungen (nicht länger als 3 cm) Ähren als Brot serviert. Die Ecuadorianer pressen den Saft unbedingt aus drei Arten von Zitrusfrüchten und fügen Essig zu ihrer Ceviche hinzu.

Den Fisch in kleine Stücke schneiden. Saft aus Limette, Zitronen und Orangen auspressen (Saft sollte mindestens 2 Gläser sein). Fischstücke in eine Schüssel geben, den entstandenen Saft, Salz und Pfeffer einfüllen, Essig dazugeben. 6 Stunden in den Kühlschrank stellen. Paprika mahlen. Zwiebeln in sehr dünne Ringe schneiden, über kochendes Wasser gießen und trocknen. Den eingelegten Fisch mit Zwiebeln und Paprika bestreuen und über Nacht ruhen lassen.

Durchschnittsnote: 4.00
Stimmen: 1

Über die Gemeinschaft

Eine offene Community, die sich der kulinarischen Kreativität verschrieben hat. In der Community werden Rezepte, lange Beiträge mit Fotorezepten von Gerichten, Videorezepte, Geschmackskombinationen von Produkten ausgelegt. Arbeit und Ratschläge von Köchen. Artikel über Produkte, Gerichte und deren Herkunft. Kulinarische Techniken für den Alltag. Von komplex bis einfach.

1) Es ist verboten, Werbebotschaften (in irgendeiner Form) zu hinterlassen, die nicht mit der Marke in Zusammenhang stehen.

2) Es ist untersagt, Nachrichten über den Verkauf und den Weiterverkauf von Waren und Dienstleistungen, Links zu Internetquellen und / oder Dateien mit Werbeinformationen zu veröffentlichen, die nicht mit der Marke in Zusammenhang stehen.

3) Es ist verboten, Themen und Nachrichten zu erstellen, die Benutzer dazu bringen, gegen diese Regeln zu verstoßen.

4) Es ist verboten, Community-Mitglieder und die Administration direkt oder indirekt zu beleidigen.

5) Das Hochladen von Foto- / Videomaterial zum Kochen von Speisen aus Ressourcen Dritter ist untersagt. Um Plagiate am Ende des Beitrags zu beseitigen, fügen wir dem fertigen Gericht ein Foto bei und auf der Packungsbeilage Ihren Kontonamen mit einem Vermerk für den Kulinarischen Workshop oder KM. Beiträge, die diese Regel ignorieren, werden an den allgemeinen Feed übertragen.

6) Der Videopost ohne detailliertes Textrezept wird in den allgemeinen Feed verschoben.

7) Um Vorschläge, Kritik und andere Probleme vorzubringen, schreiben Sie mit einer Notiz an die Gemeindeverwaltung.

Schritt für Schritt Rezept mit Foto

Shrimp Ceviche ist ein wunderbares, helles und köstliches Fischgericht, das seine kulinarische Geschichte in Peru begann. Traditionell wird Fisch oder Meeresfrüchte in Limettensaft eingelegt, aber dies ist, wenn sie frisch oder gefroren sind. Da in unserer Region oft nur gefrorene Garnelen verkauft werden, können Sie diese in Zitronen- oder Orangensaft einlegen. Eingelegte Meeresfrüchte werden mit Gemüse- oder Obstsalsa serviert, gewürzt mit Olivenöl und Essig: Basilikum, Himbeere, Apfel usw.

Shrimp Ceviche kann zum Abendessen mit einem Glas Sekt serviert werden, perfekt für einen romantischen Tete-à-Tete.

Bereiten Sie die notwendigen Produkte vor. Sie können Garnelen auftauen oder sich nicht darum kümmern.

Kochen Sie Wasser in einem Topf und legen Sie Garnelen hinein, fügen Sie Salz hinzu, bringen Sie es zum Kochen und stellen Sie die Hitze ab. Lassen Sie die Meeresfrüchte 5 Minuten lang im Wasser abkühlen.

Dies gilt nur für gekochte Garnelen, da wir sie nicht mehr kochen müssen, sondern nur noch aufwärmen. Kochen Sie frisch gefrorene Garnelen für 3-5 Minuten.

Aus einer halben Zitrone und einer Orange den Saft pressen.

Gießen Sie es in eine tiefe Schüssel oder einen anderen Behälter.

Entfernen Sie die Garnelen mit einem geschlitzten Löffel, räumen Sie die Schale ab und entfernen Sie die Darmvene - sie verläuft über die gesamte Länge des Schwanzes!

Geben Sie geschälte warme Garnelen in Zitronensaft und lassen Sie sie 25 Minuten darin. Während des Abkühlens ziehen sie den Saft in sich auf.

Zu diesem Zeitpunkt schälen Sie die Zwiebel, bulgarischen Pfeffer - von den Samen, Gemüse in Wasser waschen. Die restliche Hälfte der Orange und des Filets schälen. All diese Zutaten würfeln.

Die Salsa mit Olivenöl, Essig und Hackfleisch mit gehackten Kräutern würzen. Auf einen Servierteller legen.

Eingelegte Meeresfrüchte auf den Teller geben.

Nach Belieben garnieren und Garnelen-Ceviche auf den Tisch legen.

Sehen Sie sich das Video an: CEVICHE ECUATORIANO DE CAMARÓN. ECUADOR (Dezember 2019).