Hilfreiche Ratschläge

Hör auf, das Kind zum Mac gehen zu lassen

Wenn Ihre Familie einen gemeinsam genutzten Computer verwendet, muss eine Kindersicherung eingerichtet werden. Dies kann Ihnen helfen, den Zugriff auf Programme, Websites und Shops einzuschränken, die Computerzeit und den Datenschutz zu beschränken. Diese Schritt-für-Schritt-Anleitung hilft Ihnen dabei, eine sichere Mac-Arbeitsumgebung für Ihre Kinder zu erstellen.

Benutzerkonto erstellen

Schritt 1: Klicken Sie im Menü auf das Apple-Logo und wählen Sie "Systemeinstellungen".

Schritt 2: Wählen Sie Benutzer und Gruppen.

Schritt 3: Klicken Sie auf das Schlosssymbol, um Änderungen zuzulassen, und geben Sie auf Anfrage Ihr Kennwort ein.

Schritt 4: Klicken Sie auf die Schaltfläche +, um einen neuen Benutzer hinzuzufügen.

Schritt 5: Wählen Sie in der Dropdown-Liste "Neues Konto" die Option "Kindersicherung".

Schritt 6: Geben Sie die restlichen Informationen für das Konto Ihres Kindes ein und klicken Sie auf "Benutzer erstellen".

Aktivieren der Kindersicherung


Sie können solche Einschränkungen von einem Konto mit Administratorrechten auf jedes andere Konto mit normalen Berechtigungen anwenden. Wenn Kinder häufig Ihren Mac benutzen, ist es Zeit, ein separates Konto für sie zu erstellen.

Wenn ein Konto erstellt wird, können Sie die Kindersicherung konfigurieren.


1. Öffnen Einstellungen und gehe zum Abschnitt Benutzer und Gruppen.

2. Wir heben die Einschränkung beim Ändern von Parametern auf, indem wir auf das Schloss in der unteren linken Ecke klicken (Sie müssen das OS X-Administratorkennwort eingeben).

3. Wir wählen ein Konto aus, für das wir Einschränkungen festlegen und setzen das Flag Aktivieren Sie die Kindersicherung.

Bitte beachten Sie, dass sich der Kontotyp von Standard in Verwaltet ändert.

Kindersicherung einstellen

Jetzt müssen Sie Einschränkungen für die Kindersicherung konfigurieren.


1. Gehen Sie zum Abschnitt Einstellungen Kindersicherung und entfernen Sie die Einschränkung für das Ändern von Parametern.

2. Wählen Sie im linken Bereich den Benutzer aus, für den wir gerade die Kindersicherung aktiviert haben.

3. Wir konfigurieren den Zugriff in jeder der Registerkarten.

Was kann begrenzt werden

Das Einstellungsfenster ist in sechs Registerkarten unterteilt: Programme, Web, Shops, Zeit, Datenschutz und andere. Werfen wir einen genaueren Blick darauf, was an jedem von ihnen getan werden kann.

In der Sektion Programme Sie können die Verwendung der Kamera auf einem Computer einschränken, die Rechte im Game Center einschränken und den Zugriff auf bestimmte Kontakte in der E-Mail einschränken. Am nützlichsten ist die Möglichkeit, den Start bestimmter Anwendungen einzuschränken. Dazu markieren Sie das letzte Flag und geben in der Liste nur die Programme an, die dem Benutzer gestattet sind.

In der Sektion Web Sie können entweder mehrere unerwünschte Sites eingeben, deren Zugriff gesperrt wird, oder den Zugriff nur auf bestimmte Netzwerkressourcen zulassen.

Tab Shop Ein Zugriffsverbot für iTunes oder Altersbeschränkungen für Inhalte werden verhängt. Bitte beachten Sie, dass heruntergeladene Filme oder Musik, die nicht in iTunes gespeichert sind, nicht eingeschränkt werden.

Abschnitt Zeit Mit dieser Option können Sie ein Zeitlimit festlegen, das an Wochentagen und Wochenenden auf dem Computer verbracht werden kann. Das System kann verhindern, dass ein Kind nachts einen Computer benutzt.

In der Sektion Vertraulichkeit Der Zugriff auf Kontakte, Kalender, Erinnerungen und soziale Dienste wird bereitgestellt.

Tab Andere Sie können eine Reihe von Systemfunktionen einschränken.

Diese Anleitung ist insbesondere für Besitzer von Apple-Laptops relevant. Kinder können sofort ein leichtes MacBook Air, ein kleines MacBook 12 "oder ein MacBook Pro in ihr Zimmer ziehen und frei im Internet surfen.

Mit der Kindersicherung werden Kinder vor unangemessenen Inhalten, Filmen oder Spielen geschützt. Und die Zeit, die Sie am Computer verbringen dürfen, wird vom Mac selbst festgelegt.

(Keine Stimmen)

  • Tweet
  • Teile dies
  • Zu erzählen