Hilfreiche Ratschläge

Lagerungsbedingungen für Babynahrung

Die ordnungsgemäße Aufbewahrung der Säuglingsnahrung bestimmt in hohem Maße deren Qualität und Sicherheit und sichert somit die normale Verdauung und das Wohlbefinden des Babys.

Halten Sie sich bei der Lagerung von trockenen und verdünnten Gemischen strikt an die Empfehlungen des Herstellers.

Humana Baby-Trockenmischungen sind in zwei Formen erhältlich:

  • in Dosen - Humana Expert Milchmischungen,
  • in Kartons mit Folienbeuteln - Humana-Milchmischungen, spezielle Mischungen für Kinder mit verschiedenen Verdauungsproblemen oder Allergien (Humana HA, Humana HN, Humana AntiColic, Humana Bifidus, Humana AR, Humana SL).

Es wird empfohlen, geschützte Trockenmischungen während des auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatums an einem trockenen, kühlen Ort aufzubewahren. Verwenden Sie niemals abgelaufene Mahlzeiten!

Bewahren Sie offene Verpackungen an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort bei einer Temperatur von nicht mehr als + 25 ° C auf. Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht. Der beste Aufbewahrungsort ist ein geschlossener Küchenschrank, der vom Herd entfernt ist. Bewahren Sie die Mischung nicht im Kühlschrank auf, da sich durch hohe Luftfeuchtigkeit Klumpen bilden können.

Bewahren Sie das Produkt nach dem Öffnen der Dose oder des Innenbeutels dicht verschlossen und außerhalb der Reichweite von Kindern auf. Der Inhalt der geöffneten Verpackung muss innerhalb von 3 Wochen verbraucht werden.

Auch wenn Sie nach dieser Zeit eine Mischung haben, füttern Sie sie nicht dem Baby. Die Mischung wird vom Hersteller in einer Vakuumumgebung verpackt. Nach dem Öffnen der Dose oder Verpackung interagieren die Substanzen, aus denen das Gemisch besteht, mit dem Luftsauerstoff, was zu einer Änderung ihrer physikochemischen Eigenschaften führt. Für einen Erwachsenen sind solche Veränderungen möglicherweise nicht spürbar, aber der Körper des Babys reagiert stark auf alle Veränderungen in seiner Umgebung, was zu negativen Konsequenzen für das Verdauungssystem führen kann.

Neben der Mischung selbst ist es wichtig, alle für die Zubereitung erforderlichen Zubehörteile - Löffel, Sauger, Flaschen - ordnungsgemäß aufzubewahren. Es ist optimal, einen speziellen Behälter darunter zu stellen oder in einem Sterilisator zu lagern.

Denken Sie daran, dass Sie die Mischung nur mit sauberen, trockenen Händen messen und verdünnen dürfen. Andernfalls erhöht sich das Risiko, dass Krankheitserreger in trockene Lebensmittel gelangen, für die eine nährstoffreiche Mischung ein günstiges Umfeld für die Fortpflanzung und das Wachstum darstellt.

Ist es möglich, die fertige Mischung zu lagern

Eine der wichtigsten Fragen, die Eltern von Säuglingen an Kinderärzte richten, ist, ob und wie lange die vorbereitete Milchmischung aufbewahrt werden kann.

Die allgemeine Empfehlung von Kinderärzten ist, die Mischung für eine Fütterung vorzubereiten und das Baby sofort nach dem Mischen mit Wasser mit einer frisch zubereiteten Mischung zu füttern.

Aber eine solche Gelegenheit ist nicht immer. Es gibt Zeiten, in denen die Mischung im Voraus zubereitet werden muss, da sie für längere Zeit nicht zubereitet werden kann (auf einer Reise usw.).

Im Jahr 2004 gab die Europäische Gesellschaft der Spezialisten für Gastroenterologie, Hepatologie und Ernährung im Kindesalter (ESPGHAN) Empfehlungen heraus, wonach eine verdünnte Trockenmischung bei Raumtemperatur nicht länger als 4 Stunden in einer verschlossenen Flasche gelagert werden kann. Im Kühlschrank bei einer Temperatur von bis zu + 4 ° C kann die fertige Mischung 30 Stunden gelagert werden. Dies ist jedoch nur dann der Fall, wenn die Flasche mit einem sterilisierten Deckel fest verschlossen ist und das Baby nicht von der Flasche gegessen hat. Wenn das Kind sogar ein wenig aus der Flasche gesaugt hat, kann es nicht aufbewahrt werden - es kann potenziell gefährlich für das Kind werden, da das Risiko für die Entwicklung pathogener Mikroorganismen steigt.

Eine der Möglichkeiten, ein Kind außerhalb des Hauses sicher zu ernähren (auf einem langen Spaziergang, auf der Straße, in einer Klinik usw.), besteht darin, Wasser und eine trockene Mischung getrennt zu sich zu nehmen. Gießen Sie die Menge der Mischung, die Sie für eine Fütterung benötigen, in eine sterilisierte Flasche und verschließen Sie sie fest. Gießen Sie auf + 50 ° C erhitztes abgekochtes Wasser in eine Thermoskanne. Wenn das Baby hungrig ist, gießen Sie das Pulver mit Wasser, schütteln Sie es gut und füttern Sie das Kind mit einer frisch zubereiteten Mischung.

5 Tipps zur Aufbewahrung von Babynahrung:

  • 1) Verwenden Sie die Mischung ausschließlich innerhalb des auf der Verpackung angegebenen Verfallsdatums.
  • 2) Füttern Sie das Baby nicht länger als 3 Wochen mit einer offenen Mischung.
  • 3) Lagern Sie die Mischung an einem trockenen, dunklen und kühlen Ort in einer luftdicht verschlossenen Verpackung. Die optimale Lagertemperatur liegt zwischen +12 und +25 ° C. Bewahren Sie die Mischung nicht im Kühlschrank, in der Nähe des Ofens oder in der Nähe von Heizgeräten auf!
  • 4) Der eingestellte Löffel sollte trocken und sauber sein. Wenn Feuchtigkeit in das Pulver gelangt, kann es sich früher als zum angegebenen Zeitpunkt verschlechtern.
  • 5) Bereiten Sie die Mischung unmittelbar vor jeder Fütterung vor. In Ausnahmefällen sollte die verdünnte Mischung 4 Stunden gelagert werden (bei Raumtemperatur). Im Kühlschrank bei einer Temperatur von nicht mehr als + 4 ° C kann die fertige Mischung bis zu 30 Stunden gelagert werden.

Hotline (innerhalb Russlands ist der Anruf kostenlos) 8-800-333-43-18

Montag - Freitag von 10.00 bis 17.00 Uhr Moskauer Zeit

Wichtig: Stillen wird für kleine Kinder bevorzugt.
Wenden Sie sich an einen Fachmann, bevor Sie ein neues Produkt einführen.

HUMANA unterstützt die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation zur Notwendigkeit des Stillens in den ersten 6 Lebensmonaten sowie zur Fortsetzung des Stillens nach der Einführung von Ergänzungsnahrungsmitteln. Bevor Sie ein neues Produkt verwenden, empfehlen wir Ihnen, einen Kinderarzt aufzusuchen.

Um eine Zahlung vornehmen zu können, müssen Sie Ihre Plastikkartendetails angeben. Die Weitergabe dieser Informationen unterliegt allen notwendigen Sicherheitsmaßnahmen. Die Daten werden nur über einen sicheren Kanal (TLS-Protokoll) an den Autorisierungsserver der Bank übermittelt. Informationen werden verschlüsselt übertragen und nur auf einem speziellen Server des Zahlungssystems gespeichert. Die Site und das Geschäft kennen und speichern nicht die Daten Ihrer Plastikkarte. Bei der Auswahl einer Zahlungsart mit einer Plastikkarte erfolgt die Zahlung für die Bestellung unmittelbar nach deren Ausführung. Nachdem Sie die Bestellung in unserem Geschäft abgeschlossen haben, müssen Sie auf die Schaltfläche "Kartenzahlung" klicken. Das System wechselt auf die Seite des Autorisierungsservers, auf der Sie aufgefordert werden, die Daten der Plastikkarte einzugeben, die Autorisierung einzuleiten und dann mit "OK" in unser Geschäft zurückzukehren. Kehre in den Laden zurück. " Nachdem Sie zu unserem Geschäft zurückgekehrt sind, werden Sie vom System über die Autorisierungsergebnisse informiert. Im Falle einer Autorisierungsbestätigung wird Ihre Bestellung automatisch gemäß den von Ihnen festgelegten Bedingungen ausgeführt. Falls Sie die Autorisierung der Karte verweigern, können Sie den Zahlungsvorgang wiederholen.

Die Website respektiert und entspricht den Gesetzen der Russischen Föderation. Wir respektieren auch Ihr Recht und die Vertraulichkeit beim Ausfüllen, Übermitteln und Speichern Ihrer vertraulichen Informationen.
Wir fordern Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Information über die auf der Website angebotenen Dienste an.
Personenbezogene Daten sind Informationen, die sich auf den Gegenstand personenbezogener Daten beziehen, dh auf einen potenziellen Käufer. Dies sind insbesondere Name, Vorname und Vorname, Geburtsdatum, Adresse, Kontaktdaten (Telefon, E-Mail-Adresse), Familienstand, Eigentumsstatus und andere Daten, auf die sich das Bundesgesetz vom 27. Juli 2006 Nr. 152 bezieht. in die Kategorie der persönlichen Daten.
Wenn Sie Ihre Kontaktdaten auf der Website eingestellt haben, haben Sie der Verarbeitung der Daten und der weiteren Übermittlung Ihrer Kontaktdaten an die Verantwortlichen unserer Website automatisch zugestimmt.
Im Falle des Widerrufs der Einwilligung zur Verarbeitung unserer personenbezogenen Daten verpflichten wir uns, Ihre personenbezogenen Daten bis spätestens 3 Werktage zu löschen.

zur Verarbeitung personenbezogener Daten und zum Empfang von Werbung (im Folgenden "Einwilligung")

1. Hiermit erteile ich (der Nutzer) in Erfüllung der Anforderungen der Gesetzgebung zu personenbezogenen Daten sowie der Gesetzgebung zu frei, freiwillig und in meinem Interesse meine Zustimmung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten durch LLC Humana (nachfolgend "Unternehmen" genannt), Angabe bei der Registrierung und / oder beim Verlassen eines Antrags auf Berechnung eines Leasingverhältnisses und / oder zum Empfang von Werbeinformationen im Zusammenhang mit einem Leasingvertrag und Leasingaktivitäten (einschließlich Werbung) über einen beliebigen Kommunikationskanal, einschließlich: SMS-Benachrichtigung, Post, Telegramm, Voicemail Kommunikation (im Folgenden als „Newsletter“ bezeichnet) durch Ausfüllen eines Webformulars auf der Website http://www.humana-baby.ru/ (im Folgenden als „Website“ bezeichnet). Personenbezogene Daten beziehen sich auf alle Informationen, die mich als Gegenstand personenbezogener Daten betreffen, einschließlich: Nachname, Vorname, zweiter Vorname, Arbeits- und Mobiltelefonnummer, E-Mail-Adresse sowie andere personenbezogene Daten, einschließlich Informationen, die durch Ausfüllen eines Berechnungsantrags erhalten wurden Leasing auf der Website. Die Zwecke der Verarbeitung einschließlich der Erhebung personenbezogener Daten sind: Feststellung der Möglichkeit des Abschlusses von Leasingverträgen, Vereinbarungen über die Erbringung von Beratungsleistungen, Kauf- und Verkaufsverträgen, sonstige für die Durchführung des Leasingvertrags erforderliche Vereinbarungen, deren Abschluss, Änderung, Durchführung und Beendigung, Förderung Leasing und andere Dienstleistungen über alle Kommunikationsmittel sowie zur Gewährleistung der Einhaltung von Gesetzen und anderen gesetzlichen Vorschriften.

2. Ich bin damit einverstanden, (a) dass das Unternehmen im Rahmen der Verarbeitung personenbezogener Daten das Recht hat, Daten zu erheben, aufzuzeichnen, zu systematisieren, zu sammeln, zu analysieren, zu verwenden, zu extrahieren, zu verbreiten und an Dritte weiterzugeben, einschließlich grenzüberschreitender Übermittlung, Empfang, Verarbeitung, Speicherung, Klärung (Aktualisierung, Änderung), Depersonalisierung, Sperrung, Löschung, Zerstörung meiner personenbezogenen Daten durch automatisierte, mechanische und manuelle Pflege von Datenbanken, um: den Kundenstamm zu pflegen und zu aktualisieren, zu erhalten und und Verfolgung statistischer Daten zu Verkaufsvolumen und Qualität der erbrachten Dienstleistungen, Durchführung von Marketingprogrammen, Durchführung von Umfragen und Recherchen zur Ermittlung der Zufriedenheit / Unzufriedenheit der Nutzer, ständige Verbesserung des Leistungsniveaus, Information über die vom Unternehmen angebotenen Dienstleistungen, laufende Bonusveranstaltungen, Werbeaktionen usw. ., Werbung und sonstige Verkaufsförderung für Waren und Dienstleistungen auf dem Markt durch direkten Kontakt mit mir und anderen Verbrauchern, technischen Coy Unterstützung bei der Verarbeitung von Informationen und personenbezogenen Daten mit Hilfe der Automatisierung und ohne eine solche Verwendung.

3. Ich bin damit einverstanden, Werbung zu erhalten, und ermächtige das Unternehmen, SMS-Mailings an mich sowie andere Arten von Newslettern und Benachrichtigungen, einschließlich Werbung, über alle Kommunikationsmittel, einschließlich E-Mail, auszuführen.

4. Mir wurde mitgeteilt, (a) dass: diese Einwilligung zur Verarbeitung meiner persönlichen Daten und zum Erhalt von Werbung 20 (zwanzig) Jahre gültig ist und sich auf personenbezogene Daten bezieht, die in Dokumenten und anderen Informationsträgern enthalten sind, deren Aufbewahrungsdauer den geltenden Rechtsvorschriften entspricht länger als zwanzig Jahre, gilt die Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten für die Aufbewahrungsdauer solcher Dokumente und anderer Speichermedien, die nach geltendem Recht festgelegt sind. Die Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten kann durch eine schriftliche Mitteilung an LLC Humana an die in dieser Einwilligung angegebene Adresse widerrufen werden. In diesem Fall stellt eine Person, die eine Überprüfung der Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten oder eine Einwilligung zum Empfang von Werbung erhalten hat, die Verarbeitung personenbezogener Daten ein, und personenbezogene Daten unterliegen der Zerstörung oder Entpersönlichung, sofern nach den Rechtsvorschriften der Russischen Föderation keine anderen rechtlichen Gründe für die Verarbeitung vorliegen oder Dokumente der Person, die eine Überprüfung der Einwilligung erhalten hat Verarbeitung personenbezogener Daten.

Allgemeine Informationen

Stillen wird als das Beste für ein kleines Kind angesehen, aber die Mutter kann nicht immer in der Nähe sein, so dass Sie ausgedrückte Muttermilch im Kühlschrank aufbewahren müssen. Dann kann es aufgewärmt und zum Füttern verwendet werden.

Während das Kind wächst, werden nach und nach verschiedene Milchgetreide-, Obst-, Gemüse- und dann Fleischpürees usw. in seine Ernährung aufgenommen.

Produkte, die als Ergänzungsfuttermittel verwendet werden, erfordern besondere Lagerbedingungen, da der Körper der Kinder sehr empfindlich auf die Qualität und Art der verzehrten Lebensmittel reagiert. Daher sollte die Frage, wie und wo Babynahrung in einer Familie mit Babys aufbewahrt werden soll, an erster Stelle stehen.

Sie sollten die Empfehlungen des Herstellers zu den Regeln für die Lagerung von Produkten dieses Typs in einem luftdichten Beutel und nach dem Öffnen sorgfältig lesen. Und halten Sie sich strikt an sie. Beachten Sie die Haltbarkeit und Lagerbedingungen von Babynahrung nur gemäß den Anweisungen auf der Verpackung. Die Anweisung muss eingehalten werden, auch wenn sie von den Empfehlungen anderer Hersteller ähnlicher Produkte abweicht.

Wenn es auch nur leichte Zweifel an der Qualität von Joghurt oder Kartoffelpüree gibt, werden sie ohne viel Nachdenken weggeworfen, um das Baby nicht vor einer Essstörung oder einer schlimmeren schweren Vergiftung zu gefährden.

Muttermilch

Die Lagerung der Muttermilch nach dem Dekantieren sollte in speziellen sterilen Behältern erfolgen. Es kann in Flaschen, Bechern, Behältern oder Plastiktüten aufbewahrt werden, die in Apotheken verkauft werden.

Muttermilchbehälter sollten eine abgemessene Skala haben, steril und bequem zu handhaben sein. Ein luftdichter Deckel ist erforderlich.

Die Haltbarkeit der Muttermilch nach Dekantation bei + 19 ° C - + 22 ° C sollte 10 Stunden nicht überschreiten. Bei + 22 ° C - + 25 ° C reduziert sich diese Zeit auf 4 - 6 Stunden.

Bei + 25 ° C und darüber kann die Muttermilch nicht länger als 2 bis 3 Stunden gelagert werden.

Sie können das Produkt 24 Stunden lang in der Hauptkammer des Kühlschranks belassen. Wenn es gefroren ist, kann es bis zu 3-4 Monate dauern. Gleichzeitig sollte sich die Gefriertür nicht zu oft und für längere Zeit öffnen.

Brei für die Zucht

Die Haltbarkeit von trockenem Getreide und Getreidemischungen ist recht lang, wenn die Unversehrtheit der Verpackung nicht beeinträchtigt wird. Wenn Produkte in Banken gekauft wurden, kann die Lagerung von Gemischen auch nach dem Öffnen in ihrer „einheimischen“ Verpackung erfolgen.

Wenn Trockenmischungen oder Getreide in Säcken oder Schachteln verpackt sind, wird der Inhalt nach dem Öffnen in einen anderen Behälter gegossen. Es ist besser, wenn es sich um Lebensmittelbehälter mit dicht schließendem Deckel handelt.

Wie viel Babynahrung offengehalten werden kann, hängt von den Bedingungen ab, unter denen sie sich befindet. Normalerweise beträgt dieser Zeitraum 2 bis 3 Wochen. Aber wenn das Produkt darin trocknet oder Klumpen bildet, ist es besser, es sofort wegzuwerfen.

Wenn das Aussehen des Breis keine Bedenken aufwirft, aber bekannt ist, dass die Packung vor mehr als 3 Wochen geöffnet wurde, ist es nicht mehr möglich, sie dem Kind zu geben. In extremen Fällen kann es zum Backen verwendet werden, wenn es für einen Erwachsenen gedacht ist.

Die Lagerung von Trockenmischungen für Babys sollte bei niedriger Luftfeuchtigkeit an einem lichtgeschützten Ort erfolgen. Feuchtigkeit ist der größte Feind solcher Produkte. Der Messlöffel für die Dosierung der Mischung sollte immer trocken sein. Und die Verpackung muss jedes Mal dicht verschlossen sein. Gleichzeitig versuchen sie, die verbleibende Luft aus dem Beutel herauszudrücken, damit das trockene Produkt die darin enthaltene Feuchtigkeit nicht aufnimmt.

Trockene Babynahrung sollte nicht im Kühlschrank aufbewahrt werden, da sie schnell trocknet und sich verschlechtert. Nach der Herstellung von Brei kann es 1 bis 2 Stunden gelagert werden, nicht mehr.

Wo man Babynahrung in Gläsern aufbewahrt

Die Lagertemperatur von Babypüree in einem geschlossenen Gefäß sollte bis zu + 12 ° C betragen, und nach dem Öffnen des Behälters - + 4 ° C.

Befindet sich dieses Produkt außerhalb des Kühlschranks, bleibt es nach dem Öffnen der Verpackung bei + 20 ° C bis zu 6 Stunden lang haltbar. Und wenn die Temperatur steigt - bis zu 4 Stunden.

Sogar ein fabrikversiegeltes Glas Saft oder Kartoffelpüree sollte an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahrt werden. Das Produkt verschlechtert sich vor Ablauf der Garantiezeit, wenn es bei + 26 ° C und darüber gelagert wird.

Kartoffelpüree kann nach dem Öffnen des Behälters bis zu 24 Stunden in der Kälte gelagert werden, sofern die Fütterung nicht direkt aus dem Gefäß erfolgt. Stellen Sie sicher, dass Sie die erforderliche Menge mit einem sauberen Löffel in eine Tasse geben. Die restliche Masse wird mit einem Deckel fest abgedeckt und auf das Regal des Kühlschranks gelegt. Ein Teil der Lebensmittel, die verzögert wurde, wird in einem separaten Behälter erhitzt, aber wärme nicht das ganze Glas.

Wurde das Baby direkt aus dem Behälter gefüttert, in dem sich das Püree befindet, verkürzt sich seine Haltbarkeit auch bei Kälte auf mehrere Stunden. Dies ist auf die Entwicklung von Bakterien zurückzuführen, die zusammen mit dem Speichel des Babys in das Glas gelangen.

Sie können Fleischpüree in druckloser Verpackung bis zu 1 Tag lagern. Die Lagerbedingungen sind die gleichen wie für Obst und Gemüse. In diesem Fall sollte es aus einem Metallgefäß in einen trockenen, sterilen Behälter aus Glas gestellt und fest verschlossen werden.

Es ist sogar für einen Tag unerwünscht, Fleischprodukte nach dem Öffnen im Originalglas zu belassen. Und wenn es vom Hersteller verschlossen wird, wird es gemäß den Anweisungen gelagert.

Selbstgemachtes Getreide, Kartoffelpüree und Säfte

Эта категория продуктов для детского питания имеет аналогичные разведенным кашам правила хранения.

Сваренную кашу измельчают блендером до получения однородной массы, а затем еще и протирают сквозь сито. В процессе приготовления в нее попадают различные микробы из воздуха, поэтому срок хранения домашней каши для малыша очень небольшой. Еду собственного приготовления, адресованную маленьким детям, вообще нежелательно хранить (максимум – 2 часа). Saft-, Gemüse- oder Fruchtpüree fängt durch Oxidation schnell an, sich zu verdunkeln. Wenn das Kind also nicht sofort etwas gegessen hat, muss das Produkt verworfen werden, an das fleischigste erwachsene Familienmitglied abgegeben oder eingefroren werden.

  • Fertige Kartoffelpürees oder Säfte werden in kleinen sterilen Behältern mit dicht schließendem Deckel portioniert oder mit Frischhaltefolie abgedeckt.
  • Selbstgemachte Pürees können bei –18 ° C eingefroren und bis zu 3 Monate gelagert werden.
  • Auf dem Regal des Kühlschranks kann gekochtes Essen bis zu 6 Stunden aufbewahrt werden.
  • Stärkehaltige Kartoffelpürees (z. B. Kartoffeln oder Erbsen) sollten nicht eingefroren werden. Bei niedrigen Temperaturen wird dieser Stoff zerstört.

Sauermilcherzeugnisse

In einem Thermostat aus sterilisierter Milch zubereitete Lebensmittel werden 3 Tage in der Kälte gelagert und gemäß allen Normen gelagert. Enthält das Milchprodukt Beeren, Früchte, Säfte, so sind diese nicht lagerfähig.

Die Lagerung von Milch, Kefir, Joghurt und Hüttenkäse nach dem Öffnen der Verpackung kann im Kühlschrank bis zu 24 Stunden dauern. In diesem Fall sollten die Produkte immer vor dem Anbieten des Kindes verkostet werden. Vielleicht fingen sie an, vorzeitig zu säuern, weil die Temperatur im Kühlschrank nicht richtig eingestellt war.

Die Ernährung eines Kindes sollte immer von hoher Qualität und frisch sein. Lagern Sie Babynahrung immer gemäß den Anweisungen des Herstellers oder den oben beschriebenen Methoden. Heutzutage gibt es keinen Mangel an Produkten für Kinder. Daher ist es beim geringsten Verdacht auf die Qualität des Lebensmittels besser, es sofort wegzuwerfen. Und riskieren Sie nicht das kleinste Familienmitglied.