Hilfreiche Ratschläge

Werden Sie ein Freund von sich selbst: 16 einfache Wege

Ein Gefühl der Einsamkeit lässt die Menschen oft darüber nachdenken, wie sie für andere Menschen notwendig werden können. Das Paradoxe ist, dass Sie nicht von anderen gebraucht werden, bis Sie verstehen, was Sie lieben und sich selbst respektieren. Aber das ist noch lange nicht alles. Finden wir es heraus und finden wir gemeinsam die Antwort, dass eine Person attraktiv sein sollte, damit andere Menschen nach ihr greifen können.

Die Hauptfehler einzelner Personen


Viele sind es leid, allein zu sein, und versuchen mit allen Mitteln, die Aufmerksamkeit anderer zu erregen. Sie werden obsessiv und deuten sogar direkt an, dass das Gespräch müde ist und es Zeit ist, es zu beenden. Sie sind nicht ernüchternd. Solche Leute benehmen sich nicht besser mit Verwandten: Sie werfen jedem Selbstsucht vor und dass jeder nur materielle Werte braucht. So verhalten sich ältere Menschen.

Im Gegenteil, junge Rebellen, die versuchen, ihre Erfahrungen zu verbergen, demonstrieren ihre Unabhängigkeit und ihren Reichtum. Hinter äußerer Grobheit versucht ein leidender Mensch, seine Verletzlichkeit, seine Verletzlichkeit zu verbergen. Es ist sehr schwierig, solchen Menschen zu helfen, sich selbst zu verstehen, aber es ist möglich.

Sowohl im ersten als auch im zweiten Fall ist die Wurzel des Problems dieselbe: Die Person konzentriert sich auf Hilfe von außen und hofft insgeheim, dass jemand zur Rettung kommt, Komplexe liebt, wärmt und lindert. Aber die ganze Wahrheit ist, dass Sie mit sich selbst beginnen müssen.

Um von anderen gebraucht zu werden, lernen Sie, von sich selbst gebraucht zu werden

  • Ein Mensch, der in der Lage ist, sich selbst Freude zu schenken, zu schätzen, zu lieben, sich selbst zu respektieren, strahlt Freude aus. Diese Art von Energie wird zu einer Aura um ihn herum. Er lächelt, ist gut gelaunt, es ist angenehm, mit ihm zusammen zu sein. Lernen Sie, eine solche Sonne zu sein, und die Menschen selbst werden anfangen, sich mit Ihnen in Verbindung zu setzen.
  • Hör auf, dich über die Welt zu beschweren, sprich über deine Probleme, Wunden, Misserfolge, Probleme. Denken Sie nur an die guten und hellen, freudigen, fröhlichen. Gib Gutes, sei desinteressiert, alles wird hundertfach zurückkommen.
  • Sei nicht aufdringlich. Der Mensch ist frei, nicht der liebende Druck. Wenn Sie jederzeit bereit sind, auch nur einen lieben Menschen gehen zu lassen, seien Sie sicher: Er wird definitiv zurückkehren, und zwar nicht aus Pflichtgefühl, sondern auf Geheiß seines Herzens.
  • Wenn Sie von anderen gebraucht werden möchten, fragen Sie sich: Was möchten Sie ihnen geben? In der Kommunikation ist die wichtigste Aufrichtigkeit, Selbstlosigkeit, Interesse am Gesprächspartner. Wenn andere das Gefühl haben, dass ihr Wohlergehen für Sie wichtig ist, zieht es sie an.

Es gibt noch viel zu diesem Thema zu sagen, aber ich möchte den wichtigsten Punkt hervorheben: Um von anderen gebraucht zu werden, müssen Sie lernen, eine autarke, aufrichtige, aufrichtige Person zu sein. Befreien Sie sich von Verdacht, Eifersucht, Neid, Schicksalsgefühlen und eigener Wertlosigkeit. Breiten Sie Ihre Flügel aus, lieben Sie sich und andere. Es ist die Liebe, die Sie für sich selbst, Ihre Lieben, nur für Menschen in Ihrer Nähe empfinden, die jeden Menschen für andere Menschen glücklich und notwendig macht.

Sehen Sie sich das Video an: 33 einfache Wege, um deine Wände zu bemalen (Dezember 2019).