Hilfreiche Ratschläge

Wie man in ein Minenfeld flüchtet

Auf die Frage ob du eine Mine triffst kannst du gerettet werden? Angenommen, ich habe auf eine Mine geklickt, aber mein Bein nicht angehoben? Können Sie aus dieser Situation herauskommen? vom Autor festgelegt Zohrab ibrahimli Die beste Antwort ist Wie entkommst du dem? Immerhin bedeutet das Betreten einer Mine nicht immer den Tod?

Antwort von 22 Antworten [Guru]

Hallo! Hier ist eine Auswahl von Themen mit Antworten auf Ihre Frage: Wenn Sie eine Mine treffen, können Sie gerettet werden? Angenommen, ich habe auf eine Mine geklickt, aber mein Bein nicht angehoben? Können Sie aus dieser Situation herauskommen?

Antwort von Niktar ak [Neuling]
Es gibt keinen Ausweg, nur wenn Sie schnell zurückspringen oder etwas festes stecken

Antwort von Denis [aktiv]
Natürlich können Sie ein Ende des Seils in die Hand nehmen und das andere an den Vernichter binden, und Sie sind alle gerettet

Antwort von Ўriy Kuznetsov [Guru]
Wenn nur ein gepanzerter Personentransporter mit einem Seil gezogen werden soll. Push Minen sofort Feuer, der "Frosch" wird springen und arbeiten. Es ist nicht notwendig, eine moderne Mine zu betreten. Sie funktioniert bei Annäherung und wird häufig an Bäumen, Gebäuden und Möbeln installiert. Es ist auch möglich, eine Furt unter Wasser abzubauen.

Antwort von Ihr [Guru]
Minen kommen in sehr unterschiedlichen Aktionen - drücken, loslassen, mit Fernzündung.
Es gibt Minen (hauptsächlich arabischen und israelischen Ursprungs) mit einer streng vertikalen Freisetzung markanter Elemente, und es gibt Sprungminen. Zur Hölle der Vielfalt.
Tatsächlich hängt die Frage des Überlebens davon ab, auf welche Sie stoßen.
Beim Quetschen von Minen, von denen Sie sprechen, erfolgt die Auslösung, wenn der Fuß aus der Mine entfernt wird, ABER der Rest hängt wieder von der Konstruktion ab, es gibt solche, die sofort brechen, aber es gibt auch eine verzögerte Aktion - dies geschieht in Minen, bei denen ein Ventilator die schädlichen Elemente bedeckt so viele Menschen wie möglich, nicht nur die aufstrebenden.

Antwort von Ryi Karanda [Guru]
Die Situation mit dem Seil und dem gepanzerten Personalwagen wurde von Filmemachern erfunden. Tatsächlich ist die Wahrscheinlichkeit eines schmerzlosen „Herausziehens“ der Situation viel geringer. Hier braucht man Minenspezialisten (Pioniere), die wahrscheinlich eine andere Option vorschlagen würden.

Antwort von Ilya Ivanov [aktiv]
Es ist unmöglich, gerettet zu werden. Das Leben ist keine Reihe von "Zugfestigkeit". Eine Antipersonenmine funktioniert, selbst wenn Sie nur Druck von einem Bein auf ein anderes übertragen, lösen Sie nur den Druck auf die Mine und es kommt zu einer Explosion. Aber sei nicht verärgert - du wirst dein Bein bis zum Knie reißen, du wirst am Leben bleiben. Das Einzige, was Sie im Stehen auf der Mine raten können, ist, den IPP zu erhalten und den Stumpf sofort nach der Explosion zu sich zu ziehen, um nicht zu bluten.

Antwort von Ѐoman Ttarenko [Neuling]
Wenn man auf eine Mine tritt, explodiert sie in 3-5 Sekunden. Wirst du ihren Fuß von ihr nehmen oder nicht?

Antwort von Jäger [aktiv]
Wenn es ein Messer gibt, stechen Sie den Schuh unter dem Fuß hindurch. zwischen Sohle und Fuß. Dehnen Sie nicht, sondern schneiden Sie alles über dem Fuß ab. Dann laden Sie das Messer von beiden Enden. Rucksack, Entladen, Munition, Waffen, kurz gesagt, alles, was dazu gehört, einschließlich Boden. Und dann nimmst du deinen Fuß aus dem Schuh und wirfst ihn weg. Ich muss sofort sagen, dass dies nur meine Theorie ist und ich es in der Praxis nicht ausprobiert habe.
Es gibt eine andere Möglichkeit, wie die Amerikaner Schumans Manöver genannt haben. Ich weiß nicht genau, ob sie dort einen kleinen Schacht graben und dahinter einen Graben ziehen und in den Graben eintauchen. Dies kann helfen, den ganzen Körper zu besiegen, aber Sie können sich von Ihrem Bein verabschieden.

Antwort von Niko Koin [Neuling]
Mit einem Schuh oder was auch immer Sie dorthin getreten sind, stechen Sie Messer in die Seiten der Schuhe an den Seiten der Schuhe und graben Sie einen Graben in der Nähe (das spart lebenswichtige Organe). Ziehen Sie Ihren Fuß schnell aus den Schuhen und retten Sie so die lebenswichtigen Organe, aber leider ohne Beine (es ist nicht möglich, sofort zu fühlen Druckänderung und Sie haben ein paar Sekunden mehr)

Antwort von Reinbow74 [Neuling]
Berater beobachten den Film "Mina" hahahha

Antwort von Konstantin Mikhoparov [Neuling]
Hahaha solche Minen nur im Kino. Und Ratschläge aus dem Film zu geben hahaha ist im Allgemeinen ein Wortspiel, derzeit ist es nicht relevant, es gibt viel mehr Möglichkeiten der Massenvernichtung

Antwort von Igel Aseri [aktiv]
Sie können, wenn nicht Faulheit lesen, was ist das "Schumann-Manöver"

Mörser ist eine leichte und effektive Waffe.

Wendigkeit Mit dieser Art von Waffe können Sie innerhalb von 30 Sekunden schnell und verdeckt in eine Position vorrücken. - 1 min mach dich bereit zum schießen. Und nach dem Beschuss auch schnell den Mörtel zerlegen und die Position verlassen.

Deshalb Mörserfeuer kann passieren ganz plötzlich und aus unerwarteten Richtungen.

Durch die Wendigkeit können Sie den Mörtel unter allen Bedingungen effektiv einsetzen, auch wenn.

Mörserfeuer , gewöhnlich, kurz , produziert von einer Serie von acht bis zehn Aufnahmen in Sekunden. In der gleichen Serie treten Minenexplosionen auf.

Aufgrund der Mörtelmenge ist das Mörtelfeuer anders Intensität . Im Durchschnitt liegt die Mörtelrate bei 15 - 20 Schuss pro Minute.

Wenn der Beschuss durch mehrere Berechnungen ausgeführt wird, kann dies verheerende Folgen haben.

Nicht gezieltes Mörserfeuer auf den Flächen wird durch Pakete von 60 bis 80 Schuss ausgeführt. Oder in kurzen Reihen von 6 - 8 Schüssen mit Wiederholung nach ein paar Minuten in der Erwartung, dass der Feind das Tierheim verlassen wird.

Der Beschuss kann mit einer, Sichtung, Minen (es kann Rauch oder Brand sein) beginnen. Nachdem Änderungen am Ziel vorgenommen wurden, wird ein intensives Zerstörungsfeuer ausgeführt.

Mörsergranaten werden entlang einer schwenkbaren Flugbahn ausgeführt und können Ziele hinter Hindernissen, in Gräben, an gegenüberliegenden Höhenhängen, in Schluchten treffen.

Die erstaunliche Fähigkeit von Minen mit Mörsergranaten.

Die effektive Reichweite bei Mörtelfeuer ab 82 mm Mörtel beträgt 85 - 4000 Meter.

Der Radius der kontinuierlichen Niederlage (wenn mindestens 70% der Ziele betroffen sind) beträgt 30 Meter. Niederlage von liegenden Zielen - bis zu 18 Meter.

Mina bildet 400 bis 600 Fragmente. Die Fragmente sind leicht und prallen leicht von Hindernissen ab und erhalten eine unvorhersehbare Flugbahn.

Schlagen Sie die Hindernisse schlecht. Vor solchen Fragmenten kann man sich hinter Mauern, umgestürzten Bäumen, Brüstungsgräben und Sandsäcken verstecken. Körperschutz und ein Helm können vor leichten Bruchstücken schützen.

Normalerweise explodiert eine Mine, wenn sie auf dem Boden aufschlägt, ohne sich in ihn zu graben. Daher fliegen die Fragmente nach oben und zu den Seiten, wodurch ihre Schlagfähigkeit erhöht wird. Der Trichter ist vernachlässigbar.

Weniger häufig wird beim Eintauchen einer Mine in den Boden ein Trichter mit einer Tiefe von 50 bis 60 Zentimetern und einem Durchmesser von etwa 1 Meter gebildet.

Mina kann Lichtschutzräume zerstören. Kapitalschutz - zuverlässiger Schutz beim Mörser- schuss mit solcher Munition.

Mörtelschalen von 120 mm Mörtel sind eine ernstere Gefahr.

Diese Munition hat einen Radius von bis zu 60 Metern. Der Radius der Niederlage von liegenden Zielen beträgt bis zu 25 Meter.

Hochexplosive 120-mm-Minen, die leichte Unterstande und Gräben zerstören und leichte gepanzerte Fahrzeuge beschädigen oder außer Gefecht setzen können.

Überleben mit Mörserfeuer.

Um das Mörserfeuer zu überleben, müssen die Eigenschaften dieser Waffe berücksichtigt werden.

Eine Mörsermine fliegt auf einem Scharnierpfad und hat eine Unterschallgeschwindigkeit. Daher ist das Geräusch ihres Fluges vor der Lücke zu hören.

Wenn der Ton des Geräusches steigt, nähert sich die Mine. Wenn die Mine entfernt wird, nimmt die Tonalität ab.

Daher ist es sehr wichtig, die Fähigkeit zur Bestimmung der Flugrichtung von Minen mit Mörsergranulat sofort zu entwickeln. Und auch die Fähigkeit, auf die Umgebung zu hören.

Aufgrund des Berstens von Minen auf der Erdoberfläche ist es notwendig, die horizontale Ausdehnung der Fragmente und ihre Fähigkeit, leicht abzuprallen, zu berücksichtigen.

Bei den ersten Explosionen eines Mörserangriffs oder beim Geräusch einer sich nähernden Mine sollte man sofort auf den Boden fallen, sich an sie kuscheln und Kopf und Hals mit den Händen schließen. Der Mund sollte offen gehalten werden, um eine Schädigung des Trommelfells bei nahen Explosionen zu vermeiden.

Mit Mörserangriffen kann man nicht aufstehen. Ein Umzug in ein geeigneteres Tierheim ist nur zwischen den Explosionsserien und nur in engem Kontakt mit dem Boden möglich.

An Orten, an denen Mörtelbeschuss möglich ist, ist es im Blickfeld sehr nützlich, ständig schützenswerte Unterstände zu skizzieren.

Es ist nicht überflüssig, sich auf Schutz vorzubereiten. Obwohl mental. Aber es ist besser - in der Praxis.

Denken Sie daran, dass ein Helm oder ein Körperschutz auch geringer Schutzklasse Sie vor leichten Stößen schützen kann. Sie können nicht an Orten entfernt werden, an denen Mörtelbrand möglich ist.

Bei Mörserangriffen ist es gefährlich, in Gärten, seltenen Waldplantagen Zuflucht zu suchen. Wenn Mina einen Ast trifft, kann er in der Luft explodieren. Dies erhöht die Schlagfähigkeit.

Keine Panik und versuche nicht zu rennen. Die Fragmente werden die laufende Person schneller einholen als die liegende Person. Das einzig Richtige ist, am Boden zu liegen. Je niedriger du lügst, desto besser.

Sie können die Position ändern, nachdem Sie 5 bis 10 Minuten nach Ende der Pausen gewartet haben.

Nach Beendigung des Mörtelbeschusses kann medizinische Hilfe für die Verwundeten geleistet werden. Andernfalls müssen Sie es bereitstellen.

Wenn Sie mit gepanzerten Fahrzeugen unter Mörserfeuer geraten, müssen Sie die Feuerzone so schnell wie möglich verlassen, während Sie gepanzert sind.

Nun, und bei jeder Gelegenheit ist es notwendig, zuverlässige Unterstände zu bauen Mörserfeuer Ich fand dich nicht wehrlos. Eine Zelle, ein Graben in Form einer unterbrochenen Linie, ein zuverlässiger Unterstand ist das einzige, was mit den geringsten Verlusten das Überleben ermöglicht Mörserfeuer .

PMN-2 - Antipersonenminenschub Im Film war folgendes Bild zu sehen: Der Held betritt eine Mine, danach wird er mit einem Seil gefesselt und buchstäblich abgezogen. Angeblich erlaubt Ihnen diese Methode, Zeit zu haben, um den betroffenen Bereich zu verlassen und sich nicht zu verletzen. Diese "Methode" wurde "Schumann-Manöver" genannt, und in diesem Artikel werden wir darüber sprechen, ob dies in der Realität möglich ist. Zunächst ist die Sprengladung in Antipersonenminen normalerweise gering. Munition sollte den auf ihn vorrückenden nicht töten, sondern nur verkrüppeln. Es wird angenommen, dass in diesem Fall mehrere Personen gezwungen sein werden, den Verwundeten Hilfe zu leisten, die sich ebenfalls für eine Weile aus dem Kampf zurückziehen werden. Ja, ja, so eine Militärarithmetik.

Das heißt, theoretisch ist es tatsächlich möglich, einen kleinen Bereich der Explosion ohne nennenswerte Verletzungen zu verlassen. Wenn nicht für einen aber. Für die Möglichkeit von Schumanns Manöver benötigen wir eine Entlademine. Das heißt Eine, die nicht funktioniert, wenn sie darauf treten, sondern wenn sie im Gegenteil untergehen. Die überwiegende Mehrheit der Antipersonenminen sind Dehnungsstreifen oder Schubminen. Die oben beschriebenen Entlademinen werden typischerweise für andere Zwecke verwendet. Zum Beispiel nehmen wir eine Panzermine und verstecken darunter eine Entlademine. Es stellt sich heraus, dass der Feind, wenn er die Panzerabwehr sieht und versucht, sie zu entfernen, eine "Überraschung" darunter auslöst - dies ist ein übertriebenes Beispiel, aber ich denke, dass der Umfang dieser Munition verständlich ist.

Minenfalle vom Typ MS-7 oder Entladen Warum dann im Kino jede zweite Mine dieses Typs? Nur für schöne Aufnahmen, denn der Betrachter ist immer interessanter zu beobachten, wie der Held aus hoffnungslosen Situationen ausgewählt wird. Also. Das Hauptproblem von Schumanns Manöver ist nicht, dass es unmöglich ist, sondern dass die Situation, in der es angewendet werden könnte, praktisch unmöglich ist. Übrigens gibt es keinen einzigen dokumentierten erfolgreichen Einsatz von Manövern, der jedoch auch nicht erfolgreich ist.

Darüber hinaus ist es sehr unwahrscheinlich, dass eine Person das Gefühl hat, auf eine Mine getreten zu sein, auch wenn sie irgendwie auf eine Entladungsart stößt. DAS IST INTERESSANT: Tatsächlich sind Minenfelder für den Feind nicht so gefährlich, wie allgemein angenommen wird. Laut Statistik beträgt die Wahrscheinlichkeit, in einem Minenfeld in die Luft gejagt zu werden, 6%. Dies bedeutet, dass von 100 Menschen sechs leiden werden. Eine viel größere Rolle spielt jedoch der psychologische Faktor. Die Erfahrung von zwei Weltkriegen hat gezeigt, dass Menschen mit viel größerem Eifer hoffnungslose Angriffe auf den Feind ausführen als auf Minenfelder, auf denen ihre Überlebenschancen um ein Vielfaches höher sind. Es gab sogar Fälle, in denen es nur dank Minenfeldern möglich war, die feindlichen Offensiven zu stören. Wie kann man einer Mine entkommen, wenn man schon darauf getreten ist? Auf keinen Fall. Auf keinen Fall. Im besten Fall wird der Angreifer verletzt, in einem etwas weniger guten Fall verliert er sein Bein und im schlimmsten Fall stirbt er.

Felder mit tödlichen Minen in Nordkorea, Pakistan, Vietnam, dem Irak und vielen anderen Ländern sind jedes Jahr für Tausende von Todesfällen verantwortlich. Auch die jahrzehntealten Minen sind gefährlich - sie können schon beim geringsten Druck explodieren. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie sicher aus einem Minenfeld herauskommen, ohne eine einzelne Mine zu aktivieren.

Situationsübersicht

Suchen Sie nach Anzeichen von Landminen in der Nähe. Die meisten Minen sind versteckt, aber wenn Sie wissen, wonach Sie suchen müssen, haben Sie eine bessere Chance, sie zu meiden. Verlieren Sie nicht einmal für eine Sekunde die Wachsamkeit, wenn Sie sich in einem Minenfeld befinden. Hören Sie nicht auf, nach den folgenden Symptomen zu suchen:

  • Draht Sie sind deutlich nicht sichtbar, Sie müssen also auf den Boden starren. Die Drähte sind in der Regel so dünn, dass sie kaum zu sehen sind.
  • Zeichen der Straßenreparatur. Einschließlich gepflasterter Flächen, neuer Füllung, Straßenabschnitte, Gräben, Ausgrabungen usw. Dies kann ein Zeichen dafür sein, dass sich Minen in der Nähe befinden.
  • Zeichen oder Markierungen an Bäumen, Stangen, Gestellen. Streitkräfte, die Minen bauen, könnten Minenfelder markieren, um ihre Soldaten zu schützen.
  • Die Leichen von Tieren. Rinder und andere Tiere werden oft von Minen gesprengt.
  • Beschädigte Fahrzeuge. Verlassene Autos, Lastwagen und andere Fahrzeuge könnten die Mine bereits zur Explosion bringen oder sich in der Nähe befinden.
  • Verdächtige Gegenstände in Bäumen und Büschen. Nicht alle Minen sind begraben und nicht alle unbewaffneten Munitionen liegen auf dem Boden.
  • Verstöße in vorherigen Tracks oder Trails, die plötzlich abbrechen.
  • Drähte von der Straßenseite. Dies kann sich als Sicherungszugdraht herausstellen, der teilweise eingegraben ist.
  • Merkwürdige Merkmale der Erde oder Form, die es in der Natur nicht gibt. Das Vegetationswachstum kann sich abschwächen oder verfärben, Regen kann die Abdeckung teilweise abwaschen, und die Vegetationsabdeckung kann an den Rändern sinken oder Risse aufweisen, oder die Materialien, die die Minen bedecken, können wie Erdhaufen aussehen.
  • Zivilisten meiden bestimmte Orte oder Gebäude. Einheimische wissen im Allgemeinen, wo sich Minen oder nicht explodierte Kampfmittel befinden. Befragen Sie Zivilisten, um den genauen Ort zu bestimmen.

Hör sofort auf. Sobald Sie feststellen, dass Sie in Gefahr sind, frieren Sie ein. Mach keinen Schritt. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um die Situation zu beurteilen und den Erlösungsplan zu verlassen. Jetzt sollten Ihre Bewegungen langsam, vorsichtig und überlegt sein.

Gib deinen Freunden einen Alarm. Sobald Sie glauben, dass Sie in Gefahr sind, stellen Sie sicher, dass alle darüber Bescheid wissen, damit sie anhalten, bevor jemand das Sprengmittel zur Explosion bringt. Rufen Sie "Freeze!" Und sagen Sie, dass sich niemand bewegt. Wenn Sie in dieser Situation der Anführer sind, müssen Sie andere anweisen, das Feld sicher zu verlassen. Stellen Sie sicher, dass sich alle am selben Ort befinden, da ein falscher Zug alle töten kann.

Nimm nichts auf. Viele Minen sind gefangen. Sie glauben, Sie heben einen Helm, ein Radio oder ein militärisches Artefakt an und stellen jetzt fest, dass es sich tatsächlich um eine Mine handelt. Sogar Spielzeug und Lebensmittel werden als Köder verwendet. Wenn Sie es nicht fallen lassen, heben Sie es nicht auf.

Sichere Flucht

Verlassen Sie das abgebaute Gebiet. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Sie ein Minenfeld betreten oder auf ein Minenfeld getreten sind, entweder weil Sie störende Zeichen gesehen haben oder weil Sie eine Mine oder eine potenzielle Mine gesehen haben, oder weil eine Detonation stattgefunden hat, bleiben Sie ruhig und verlassen Sie vorsichtig die Gefahrenzone im Gefolge. Wenn möglich, nicht umdrehen.

  • Schauen Sie zurück, wenn Sie gehen, und ordnen Sie langsam Ihre Füße genau dort neu, wo Sie bereits gegangen sind.
  • Gehen Sie, bis Sie sicher sind, dass Sie außer Gefahr sind, wenn Sie beispielsweise eine Straße oder ein anderes Gebiet erreichen, auf dem Sie häufig gehen.

Erforsche die Erde. Wenn Sie aus irgendeinem Grund gezwungen sind, sich vorwärts zu bewegen oder Ihre Fußabdrücke oder Ihren Fluchtweg nicht sehen können, müssen Sie das Land nach Minen durchsuchen und schrittweise vorwärts gehen. Erforschen Sie den Boden vorsichtig mit Ihren eigenen Händen oder Füßen. Sie können auch ein Messer oder ein anderes Objekt verwenden, um den Boden vorsichtig Zoll für Zoll zu erkunden.

  • Untersuchen Sie es in einem Winkel, da Minen normalerweise vom Druck von oben nach unten explodieren.
  • Sobald Sie das kleine Gebiet überprüft haben, fahren Sie fort und erkunden Sie das Land weiter. Der sicherste Weg, ein Minenfeld zu überqueren, besteht darin, sehr langsam auf dem Bauch zu kriechen, anstatt darüber zu gehen.

Holen Sie sich Hilfe, wenn Sie nichts verstehen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie früher Fuß gefasst haben und Angst haben, das Land zu erkunden, dann gehen Sie kein Risiko ein. Zoll kann der Unterschied zwischen Leben und Tod sein. Rufen Sie an oder kontaktieren Sie Leute in Ihrer Nähe, um Ihnen zu helfen.

  • Wenn Sie selbst ein Mobiltelefon benutzen können, rufen Sie an und fragen Sie nach Hilfe.
  • Verwenden Sie kein Funkgerät, es sei denn, dies ist unbedingt erforderlich. Das Signal vom Radio kann eine bestimmte Art von Mine provozieren oder ungepanzerte Minen explodieren versehentlich.
  • Wenn Sie niemanden kontaktieren können, warten Sie bitte. Versuchen Sie nicht, sich zu beeilen, und versuchen Sie nicht, Ihren Ausweg zu erkunden, wenn Sie keine Ahnung haben, was Sie tun.

Обратите внимание на наличие признаков, что мина может вот-вот взорваться. Когда вы выбираетесь с минного поля, будьте бдительны, чтоб обнаружить, что мина может сейчас взорваться. Прислушивайтесь к необычным звукам. Möglicherweise hören Sie ein leises Klicken, wenn die Druckplatte gedrückt oder die Kontaktschwinge bewegt wurde oder wenn die explodierende Abdeckung explodiert. Achten Sie auch darauf, wie Sie sich fühlen. Wenn Sie sehr vorsichtig sind und langsam übersteigen, können Sie beispielsweise die Spannung der Schnur spüren.

Rase sofort zu Boden, wenn die Detonation begonnen hat. Die Soldaten rufen "geh ins Bett!". Wenn Sie mindestens ein Zeichen vom letzten Schritt bemerken oder wenn jemand in der Nähe eine Warnung ruft, dass er eine Mine zur Explosion gebracht hat, dann werfen Sie sich so schnell wie möglich auf den Boden. Sie haben nicht mehr als eine Sekunde Zeit, bevor die Mine explodiert. Wenn Sie diese Sekunde jedoch mit Bedacht einsetzen, können Sie schwere oder tödliche Verletzungen vermeiden. Minen explodieren, es ist also das sicherste auf der Welt.

  • Wenn möglich zurückfallen, um das Oberteil so gut wie möglich vor Splittern zu schützen. Trotz der Tatsache, dass es wahrscheinlich auf eine andere Mine fällt, ist der Platz direkt hinter Ihnen der sicherste Ort zum Fallen, da Sie nur darauf gegangen sind.
  • Versuchen Sie nicht, die Explosion zu überholen, da Granaten mit einer Geschwindigkeit von mehreren tausend Pfund pro Sekunde aus der Mine fliegen und der Radius des Opfers - der Abstand von der Mine, bei dem Sie verletzt werden könnten - mindestens 100 Fuß beträgt.

Markieren Sie den Gefahrenort und melden Sie ihn den zuständigen Behörden. Wenn Sie eine Mine finden, helfen Sie anderen Menschen, sie zu umgehen, indem Sie ihren Standort angeben. Verwenden Sie nach Möglichkeit international anerkannte Symbole oder Zeichen oder die vor Ort üblichen Warnhinweise. Stellen Sie sicher, dass Sie sich in einem sicheren Bereich befinden, bevor Sie versuchen, einen Alarm zu aktivieren. Legen Sie einen Gefahrenort fest und melden Sie ihn der Polizei, der Militäreinheit oder den örtlichen Pionieren.

Minenfeldvermeidung

Informieren Sie sich über Landminen. Unexplodierte Munition ist ein Begriff, der verwendet wird, um sich auf jede Art von Sprengpatronen wie Bomben, Granaten und Artilleriepatronen zu beziehen. Sie wurden eingesetzt, aber noch nicht detoniert und behalten ihr Explosionspotential. Landminen werden manchmal als eine Art nicht explodierter Kampfmittel angesehen, und solange die Minen die Aufmerksamkeit der Mehrheit der Medien auf sich ziehen, bleibt jede ungepanzerte Munition gefährlich. In einigen Teilen der Welt ist nicht explodierte Munition neben Minen die gefährlichste.

Erfahren Sie die Geschichte der Region. Wenn Sie in eine unbekannte Region reisen, ist es ratsam, sich mit der Geschichte dieser Region vertraut zu machen, um festzustellen, ob die Gefahr von Landminen besteht. Regionen, in denen es zu militärischen Konflikten kommt, sind sehr riskant, aber nicht zur Explosion gebrachte Kampfmittel bleiben noch lange nach Beendigung der Feindseligkeiten gefährlich.

  • In Vietnam, Kambodscha und beispielsweise Laos blieben Millionen von Minen und nicht explodierten Bomben übrig, und selbst in Belgien, das in den letzten Jahren lange Zeit nicht militärisch war, haben die Besatzungen nach dem Zweiten und Zweiten Weltkrieg Hunderte Tonnen nicht explodierter Kampfmittel neutralisiert.

Warnschilder beachten. Wenn Sie nicht damit rechnen können, dass Minenfelder markiert werden, sollten Sie sich auf jeden Fall von den markierten fernhalten. International anerkannte Minenfeldsymbole sind ein Schädel mit Knochen und ein rotes Dreieck. Schilder sind oft, aber nicht immer rot, und sie sagen oft „MINEN“ oder „GEFAHR“.

  • Wo es keine Schilder gibt, werden oft improvisierte Warnungen verwendet, zum Beispiel gemalte Steine ​​(rot definiert normalerweise die Grenzen des Minenfelds und weiß zeigt einen sicheren Weg durch das Feld an), Steinhaufen, im Boden steckende Fahnen, Grasbinden oder Bänder, die das Gebiet abriegeln.
  • Viele Minenfelder haben keine Warnschilder, denken Sie also nicht, dass ihre Abwesenheit ein Zeichen dafür ist, dass das Gebiet sicher ist.

Erkundigen Sie sich vor Ort. Warnzeichen halten nicht lange an. Im Laufe der Zeit entfernen oder verbergen Pflanzen, Tiere, Wetter und Menschen Zeichen. In einigen Bereichen sind Metallschilder ein wertvolles Baumaterial, und Sie können häufig ein Minenschild sehen, das beispielsweise zum Ausbessern eines Metalldachs verwendet wird. Außerdem werden an vielen Orten niemals Warnzeichen gesetzt. Die Einheimischen kennen jedoch häufig die häufigen Standorte von Minen und nicht zur Explosion gebrachten Kampfmitteln. Fragen Sie die Einheimischen daher am besten, ob sie in Sicherheit sind, in einer potenziell gefährlichen Region zu leben, oder holen Sie sich einen Führer.

Schalte keine ausgetretenen Pfade aus. Außer in aktiven Kampfsituationen. Wenn die Leute regelmäßig über die Strecke gehen, können Sie sicher sein, dass sie nicht abgebaut wird. Außerhalb des Weges kann jedoch Gefahr lauern.

  • Während die meisten Menschen mit Druckminen vertraut sind, die von einer darauf tretenden Person oder einem durch sie fahrenden Fahrzeug abgefeuert werden, gibt es viele andere Arten von Minen und Detonationsmethoden. Einige von ihnen werden durch die Abnahme des Drucks ausgelöst (wenn jemand einen Gegenstand über eine Mine hebt), andere verwenden Drähte, Vibrationen oder magnetische Auslöser.
  • Im Zweifelsfall sollten Sie auf asphaltierten Straßen bleiben, da Minen nicht unter Asphalt vergraben werden können. Denken Sie daran, dass (hauptsächlich in aktiven Kampfgebieten) Minen in Schlaglöchern platziert werden können oder der Draht über die Straße gezogen werden kann, um eine Explosion am Straßenrand zu verursachen.
  • Minen können aus Metall, Kunststoff oder Holz bestehen, sodass der Metalldetektor Sie möglicherweise nicht unbedingt vor der Gefahr warnen kann.
  • Landminen befinden sich sowohl in Minenfeldern als auch in Bergbauregionen. Minenfelder sind Gebiete mit klaren Grenzen - diese Grenzen sind jedoch nicht immer sichtbar -, in denen die Minen, oft in großer Menge, platziert wurden, um normalerweise Verteidigungsziele zu erreichen. Minengebiete haben jedoch keine klaren Grenzen und umfassen in der Regel mehr Territorium als ein Minenfeld. Minengebiete haben eine geringe Dichte an Minen (hier und da Minen) und sind typisch für Partisanenempfänge.

Warnungen

  • Denken Sie niemals, dass ein kürzlich „geräumter“ Bereich sicher ist. Das Entfernen von Minen ist ein komplexer und komplexer Prozess, und häufig verbleiben Landminen auf dem Gebiet, das offiziell geräumt wurde. Einer der Hauptgründe dafür ist, dass Minen, die lange im Boden gelegen haben, erheblich sinken können. Während des jährlichen Gefrier-Tau-Zyklus steigt jedoch manchmal Frost auf und drückt diese tief sitzenden Minen an die Oberfläche.
  • Werfen Sie keine Steine ​​oder versuchen Sie nicht, eine Mine oder eine nicht explodierte Waffe abzufeuern. Wenn es noch Minen gibt, wird die Explosion einer von ihnen eine Kettenreaktion von Explosionen auslösen.
  • Denken Sie daran, dass Minen nicht wie in Filmen funktionieren - Sie hören weder ein Klicken noch andere Warnsignale, bevor sie aktiviert werden. Sie können nicht entkommen, insbesondere nicht aus einer springenden Mine, die mit einer Primärladung eine Mine aus dem Boden hebt, bevor eine zweite Ladung gezündet wird, die Metallkugeln oder Splitter in alle Richtungen zerstreut. Diese Partikel fliegen schneller als eine Gewehrkugel und in verschiedene Richtungen.
  • Verwenden Sie kein Funkgerät, wenn Sie sich in einem Minenfeld befinden. Das Signal vom Radio kann eine bestimmte Art von Mine provozieren oder ungepanzerte Minen explodieren versehentlich. Wenn es andere im Minenfeld gibt, treten Sie mindestens 300 Meter zurück, um das Radio einzuschalten. Ein Signal von einem Mobiltelefon kann auch versehentlich zur Detonation eines Sprengsatzes führen (Rebellen und Terroristen verwenden häufig Mobiltelefone, um Sprengsätze aus der Ferne zu detonieren, für diese Detonationen ist jedoch ein Signal erforderlich).
  • Öffnen Sie keine Minen oder nicht explodierten Kampfmittel und versuchen Sie nicht, sie zu zerstören, wenn Sie nicht ausreichend ausgebildet und ausgerüstet sind.
  • Lassen Sie beim Zurücktreten nichts auf den Boden fallen und ziehen Sie nichts daran.
  • Betreten Sie niemals absichtlich ein Minenfeld oder Minengelände, wenn Sie nicht ausreichend geschult und nicht mit einem Pionier ausgerüstet sind.

Minen und Mythen
Wir leben in einer turbulenten Welt, und in den kommenden Jahren wird es möglicherweise noch turbulenter. Es kommt vor, dass der Krieg zu denen kommt, die ihn überhaupt nicht eingeladen haben, und mit dem Krieg kommen viele unangenehme Dinge in ihr Leben. Zum Beispiel Minen und Luftschlangen. Reden wir darüber.

Was wissen wir über Minen aus Kriegsfilmen? Wir wissen, dass sie passieren, einschließlich springender Frösche. Und wie oft in Filmen erklärt, verhalten sie sich wie folgt. Sie treten auf eine Mine - die Sicherung ist gespannt, aber es passiert nichts. Tritt auf - wenn Sie Ihr Bein entfernen. So erklärte der Pionier in Kubricks Ganzmetallschale, auf der die Handlung des Gemäldes "Niemandsland" von Tanovich aufgebaut ist, und es gibt immer noch eine Menge dieser Idee, dass Sie in einer solchen Mine sicher sind (es sei denn natürlich, das Wort "Sicherheit" kombiniert mit Stehen auf einer gespannten Mine).

Daher hat der Betrachter die Idee, dass Sie die Mine neutralisieren können, wenn Sie sie in dieser „gedrückten“ Position auf irgendeine Weise reparieren. Zumindest in dem Maße, wie Sie sich von ihr entfernen.

Ich werde es vorsichtig sagen, weil Sie nie sicher sein können, dass etwas in dieser fremden Welt nicht vollständig existiert. Also dachten sie an den Buschfisch, bis sie den Coelocanth fingen. Vielleicht waren Dinosaurier, die irgendwo von einem Asteroiden nicht fertiggestellt worden waren, ruhig. Vielleicht lässt jemand springende Minen frei, die nach dem oben beschriebenen Schema funktionieren.

Aber ich kenne solche Leute nicht. Außerdem weiß ich nicht, welchen taktischen Sinn es haben würde, eine solche "besonders zynische" Mine zu erschaffen, die aktiviert wird, wenn Sie darauf treten und nur dann arbeiten, wenn die Ladung entfernt wurde. Warum sollte ein Verrückter so schick werden und das Design der Sicherung komplizieren? Um das Drama zu verschärfen? Aber die Filmemacher brauchen das - deshalb wiederholen sie diesen Stempel immer wieder mit einem unglücklichen Soldaten, der auf einer Mine steht und den Schrecken seiner Situation erkennt.

Nein, im Fall von echten Sprungminen (und anderen), deren Existenz von der Wissenschaft bewiesen wurde, wird der Soldat nicht lange darauf stehen. Drei oder vier Sekunden. Denn die Sicherung hat bereits funktioniert, sobald Sie darauf treten oder auf den Draht schlagen, den „Zielsensor“. Aber es wird verlangsamt, wie eine Handgranate. Wofür? Nun, eine Gruppe geht durch den Wald. Der erste berührt den Draht, der möglicherweise nicht bemerkt wird, und in vier Sekunden betritt der Rest den betroffenen Bereich. Die Idee ist dies. Und ich glaube, genau aufgrund dieser Verlangsamung wurde der Mythos geboren, dass die Sicherung ausgelöst wurde, als Sie die Ladung aus der Mine entfernen.

Grundsätzlich sind alle diese Minen, die sowjetische OZM-72, die amerikanische M16, die jugoslawische PROM-1 (wie es scheint, erscheint sie in Tanovichs Film "Nobody's Land", der trotz der Verwendung dieses Mythos im Allgemeinen ausgezeichnet ist), deutsche Klone S-min des Zweiten Weltkriegs. Es war das düstere germanische Genie, das als erstes Antipersonenminen das Springen beibrachte. Wofür? Das ist verständlich. Ein ziemlich weites Gebiet mit Granatsplittern zu bedecken und sogar die gefallenen Soldaten zu treffen.

Wie geht das? Wenn die Sicherung ausgelöst wird, zündet der Pulvermoderator im Zündrohr und zündet die ausstoßende Ladung. Wenn die Mine unter ihrer Wirkung bis zu 60-80 Zentimeter weit fliegt, wird ein Kabel gezogen, das die Sicherung der Hauptladung zieht, und es gibt einen Knall.

Die Ausnahme ist der amerikanische M16. Es gibt kein Auspuffkabel. Dort löst die Hauptladesicherung im Bruchteil einer Sekunde einfach mit einer Verlangsamung aus, sodass die Mine Zeit zum Springen hat.

Aber wo es ein Kabel gibt - theoretisch können Sie natürlich einen Urknall vermeiden, wenn Sie die Mine nicht hoch genug springen lassen. Und ich erinnere mich, als ich zu Beginn meiner Karriere in der Corporation, zu der ich die Ehre habe (natürlich eine fiktive wie ich), im Mitsara-Trainingslager die KMB durchlief und irgendwie Sapsan, eine ehemalige Birne, und fragte In diesem Moment unseres Zuges, der diese ganze Trainingspetersilie steuerte: "Aber wenn du auf einem Fuß stehst, bewege die ganze Masse zu dieser Mine - vielleicht springt sie nicht heraus?"

Er antwortete: "Weißt du, es ist theoretisch möglich, aber ich weiß nicht, dass jemand versuchen sollte, dies zu tun. Denn wenn er herausspringt, wird er direkt in deinen Schritt reißen. "

Tatsächlich ist das eine ziemlich hinterhältige Sache, eine springende Mine. Daher ist das einzige „Rezept“, wenn etwas wie ein Draht auf potenziell abgebautem Gebiet angespannt ist, sofort mit dem Gesicht nach unten zu fallen, Kopf und Hals mit den Händen zu bedecken und zu beten, dass Sie durch ein Wunder nicht zu hart von Fragmenten getroffen werden. Und nein, verdammt, "solange ich drauf stehe - es wird nicht explodieren." Wie es explodiert.

Aber, wird jemand sagen, es gibt Minen, die wirklich funktionieren, um die Last zu entlasten? Gibt es. Sagen wir, die sowjetische MS-3 (bei der es sich bei der MS um eine „Minenüberraschung“ handelt). Aber es funktioniert nicht wie in den Filmen: es wurde aktiviert, sein Bein entfernt und in die Luft gesprengt. Es wird während der Installation selbst aktiviert, es wird von etwas von oben gedrückt, und es gibt (wie bei allen modernen Minen mehr oder weniger) einige Minuten, während die Zündschnur zur Sicherheit der Pioniere auf einen Kampfzug gelegt wird, und danach, wenn die Ladung entfernt wird, gibt es einen Knall.

Übrigens, besonders heimtückische Menschen - sie können sehr gut eine Minenfalle, die sofort funktioniert, wenn die Ladung entfernt wird, unter eine andere Mine legen. Warum erweist es sich als fast vollständig nicht behebbar.

Und es gibt so einen Trick wie die MS-4. Es ist auch eine Minenfalle, die nicht einmal zum Entlasten von Lasten dient, sondern über einen Neigungssensor (und viele andere Sensoren) verfügt. Sie scheinen eine Antipersonen- oder Panzermine neutralisiert zu haben - und dort ist MS-4 von unten angebracht. Eine falsche Bewegung - und Sie sind im Himmel als Hackfleisch.

Und das ist die ganze Technologie der fünfziger Jahre, das Maximum der siebziger Jahre. Jetzt - Fortschritte haben große Fortschritte in Bezug auf alle Arten von Tricks gemacht, die Mine de facto nicht wiederherstellbar machen.