Hilfreiche Ratschläge

Startseite Hardware-Portal

Pin
Send
Share
Send
Send


Lesezeit: 3 Minuten

Viele Apple-Produktbesitzer fragen sich, wie sie Musik von ihrem iPod entfernen können. Tatsache ist, dass das Löschen von Mediendateien von einem iPod eine Wissensbasis erfordert, über die nicht jeder Benutzer verfügt, auch nicht erfahrene. In diesem Artikel werden 5 Möglichkeiten zum Löschen von Titeln aus der Wiedergabeliste mithilfe von Hilfsprogrammen und direkt vom Gerät ausführlich beschrieben.

Methode 1 - Musik mit iTunes Sync löschen

  1. Um Musik von Ihrem iPod durch Synchronisieren mit Ihrem PC zu entfernen, müssen Sie das Gerät einschalten oder den Bildschirm entsperren und die iTunes-App aufrufen.
  2. Anschließend wird der iPod über ein Kabel mit dem PC verbunden. Danach erscheint ein Menü auf dem Bildschirm, in dem Sie die Synchronisationseinstellungen ändern können.
  3. In diesem Fall wird die Synchronisierungsmethode mit dem iPod zum Löschen von Musik verwendet. In der neuesten Version von iTunes 11.0 befindet sich das gewünschte Symbol in der oberen Ecke des Bildschirms rechts, in früheren Versionen im Abschnitt "Geräte". Wählen Sie danach das Element aus "Musik manuell handhaben"fordert das System erneut zur Bestätigung auf. Es ist erforderlich, die Verarbeitung zu bestätigen und die Änderungen durch Klicken auf den Befehl zu speichernÜbernehmen. Wenn der Befehl zur manuellen Dateiverarbeitung bereits aktiviert wurde, erfolgt die Synchronisierung automatisch.
  4. Nachdem die Synchronisierung abgeschlossen ist, können Sie Songs löschen, indem Sie in den Abschnitt gehen "Auf diesem Gerät". Die Registerkarte ist darin ausgewählt. "Musik"wo sich alle Dateien befinden, nach denen Sie suchen
  5. Wenn Sie nur ein Lied löschen möchten, müssen Sie auf die Datei klicken und auf klickenLöschen auf der PC-Tastatur oder über das Kontextmenü deinstallieren. In beiden Fällen fordert das System eine zweite Bestätigung der Aktionen an, die durch Klicken auf den Befehl ausgeführt werden kannOkDanach wird die Komposition gelöscht.

Wenn Sie alle oder die meisten Songs löschen möchten, bleibt der Vorgang unverändert, mit der Ausnahme, dass Sie mehrere Dateien gleichzeitig auswählen müssen. Dies ist mit der Tastenkombination Strg + Umschalt möglich. Mit dieser Methode können Sie Titel aus dem Speicher des Geräts und aus der iTunes-Liste löschen.

Methode 2 - Musik direkt vom iPod löschen

Das Löschen von Mediendateien direkt aus dem Gadget ist nur möglich, wenn das Gerät über einen Touchscreen verfügt. Diese Methode eignet sich jedoch nicht für alle iPod-Modelle, sondern nur für frühere Versionen. Das Löschen von Mediendateien direkt aus dem Gadget ist einfacher, da das Gerät nicht an einen PC angeschlossen oder Zusatzanwendungen heruntergeladen werden müssen.

Deinstallation über die Musik-App

Um Mediendateien über die Musikanwendung zu löschen, die sich im Hauptmenü befindet, müssen Sie den entsprechenden Titel in der Anwendungsliste suchen. In diesem Fall erfolgt das Löschen über das Zusatzmenü, das durch Klicken auf das Auslassungssymbol rechts neben jedem Titel aufgerufen wird. Wählen Sie im angezeigten Menü einfach Löschen, und das Lied verschwindet aus der Liste.

Deinstallation über iTunes Library

Das Löschen eines Songs oder Albums ist ganz einfach. Dies kann auf zwei Arten erfolgen: Löschen Sie den Titel aus der iTunes-Mediathek und synchronisieren Sie dann den iPod mit dem Computer, oder passen Sie die Mediathek direkt manuell an, indem Sie das Gadget an den PC anschließen. Unabhängig davon, welche Methode verwendet wird, wird die Aufgabe nicht viel Zeit in Anspruch nehmen.

Über den Computer

  1. Verwenden Sie ein USB-Kabel, um Ihren iPod an Ihren Computer anzuschließen.
  2. Sie müssen das Gadget synchronisieren. Wenn die Anwendungsversion 11.0 ist, wird der iPod auf dem Monitor in der oberen rechten Ecke angezeigt. In älteren Versionen muss sich das Gerät auf der Registerkarte "Geräte" befinden, die sich auf der linken Seite des Bildschirms befindet.
  3. Öffnen Sie die Registerkarte "Bibliothek". Wählen Sie aus der sich öffnenden Liste "Musik" aus, wonach die gesamte Liste der Musikkompositionen auf dem Monitor angezeigt wird.
  4. Öffnen Sie das Optionsmenü. Wählen Sie ganz unten in der Liste die Registerkarte "Musik manuell verarbeiten" und bestätigen Sie die Aktion, indem Sie das Kontrollkästchen aktivieren.
  5. Befolgen Sie die Anweisungen der Anwendung, klicken Sie auf "OK" und suchen Sie die gewünschte Komposition im Abschnitt "Zusammenfassung".
  6. Klicken Sie auf das Element "Übernehmen", das sich unten in der rechten Ecke des Monitors befindet. Danach können Sie die Liste der auf dem iPod gespeicherten Titel bearbeiten.
  7. Wählen Sie das gewünschte Lied und warten Sie, bis das Popup-Fenster erscheint. Wählen Sie dann „Löschen“ und bestätigen Sie das Löschen des Songs. Der Vorgang wird erfolgreich abgeschlossen, nachdem die Informationen verarbeitet wurden.

IPod-Synchronisierungsmethode mit Computer

  1. Doppelklicken Sie, um die iTunes-Anwendung zu öffnen.
  2. Wählen Sie mit der linken Maustaste einen Titel aus, der vom Gerät gelöscht werden soll.
  3. Nachdem das Dropdown-Menü angezeigt wird, wählen Sie "Löschen", das sich am Ende der Liste befindet. Die Anwendung fordert Sie zur Bestätigung der Aufgabe auf. Danach müssen Sie auf "Song löschen" klicken.
  4. Schließen Sie das Gerät an den Computer an und synchronisieren Sie es. Nachdem die Option "Musik manuell verarbeiten" aktiviert wurde, wird die Musikliste auf dem iPod automatisch aktualisiert.

Entfernen mit dem Statistikabschnitt

  1. Über die Registerkarte "Einstellungen" - "Basis" und dann "Statistik".
  2. Gehen Sie zum "Repository" und wählen Sie "Musik".
  3. Klicken Sie in der rechten Ecke auf "Ändern". Danach erscheint neben jedem Lied ein rotes Symbol, auf das geklickt wird, um das Lied zu löschen. Auf diese Weise können Sie Ihren iPod aus einem einzelnen Titel oder allen Musikalben löschen.

Wenn Sie eine Musiksammlung auf Mobilgeräten erstellen, müssen Sie in regelmäßigen Abständen unnötige Titel entfernen (diese werden nicht mehr unterstützt, es gibt eine bessere Version usw.). In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Musik von Ihrem iPod, iPad und anderen Apple-Geräten löschen.

Vorbereitung zur Reinigung

Installieren Sie iTunes auf Ihrem Computer oder Laptop:

1. Öffnen Sie im Browser die offizielle Website des Unternehmens - apple.com/itunes/download/ (Seite zum Herunterladen des Installationsprogramms).

2. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche „Download“ (oben rechts).

3. Deaktivieren Sie auf der neuen Seite im linken Block ggf. das Senden von Newslettern an die Mailbox. Deaktivieren Sie durch Klicken mit der linken Maustaste die Kontrollkästchen neben den Add-Ons "Neu in iTunes ..." und "Ich möchte erhalten ...".

4. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse in das Feld "E-Mail" ein.

5. Ändern Sie den Ort (falls erforderlich) in der Option „Ort“.

6. Starten Sie das Herunterladen des iTunes-Installationsprogramms, indem Sie auf die Schaltfläche "Herunterladen" klicken.

7. Warten Sie, bis der Download abgeschlossen ist. Führen Sie das Installationsprogramm als Administrator aus: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Symbol → wählen Sie im Kontextmenü die gleichnamige Funktion aus.

9. Wenn Sie die Anwendung nicht als Standard-Media-Player verwenden, deaktivieren Sie in den erweiterten Einstellungen das Kontrollkästchen neben "iTunes verwenden als ...".

10. Wählen Sie im Dropdown-Menü "Standardsprache ..." die Sprache der Benutzeroberfläche aus.

11. Klicken Sie auf die Schaltfläche "Installieren".

12. Klicken Sie nach erfolgreicher Installation (im Installationsfenster wird die Meldung "Herzlichen Glückwunsch!" Angezeigt) auf "Fertig stellen".

13. Starten Sie iTunes. Doppelklicken Sie auf die Schaltfläche "Akzeptieren": Das erste Mal - unter der Liste der Vertragsbedingungen, das zweite Mal - im Bewerbungsfenster (unter dem Text der Beschwerde "Willkommen!").

Tracks löschen

1. Verbinden Sie Ihr Apple-Gerät (iPod Shuffle, iPhone oder iPad) über ein USB-Kabel mit Ihrem PC oder Laptop.

2. Nachdem das System auf die Verbindung reagiert hat, wird das iPod-Symbol im oberen Bereich von iTunes angezeigt. Klicken Sie darauf.

3. Klicken Sie im rechten Bereich des Programmfensters im Bereich „Parameter“ mit der linken Maustaste, um ein Häkchen bei der Option „Musik und Video manuell verarbeiten“ zu setzen.

4. Bestätigen Sie im zusätzlichen Fenster die Aktion: Klicken Sie auf „OK“. Klicken Sie dann in der unteren rechten Ecke der Benutzeroberfläche auf die Schaltfläche "Übernehmen".

6. Wählen Sie im Katalog den Titel aus, den Sie aus dem Speicher des Geräts entfernen möchten. Drücken Sie dann die Taste „Entf“ oder verwenden Sie das Kontextmenü (Rechtsklick → Löschen).

Ratschläge! Wenn Sie mehrere in der Liste nebeneinander befindliche Audiospuren gleichzeitig entfernen möchten, klicken Sie bei gedrückter Umschalttaste auf die Startspur und die letzte Spur. Die festgelegte Gruppe wird hervorgehoben, und es ist möglich, die Standardreinigungsfunktion auf sie anzuwenden.

Wie gelöschte Titel wiederherstellen?

1. Gehen Sie im iTunes-Fenster zum Bereich "Musik": Klicken Sie auf das Symbol "Zwei Notizen" im oberen Bereich.

Achtung! Trennen Sie nicht die Verbindung zwischen dem Apple Gadget und dem Computer.

2. Öffnen Sie auf Ihrem PC einen Ordner mit Alben von Künstlern oder einzelnen Titeln, die wiederhergestellt werden müssen. Ziehen Sie sie dann bei gedrückter linker Maustaste in das Fenster von iTunes.

3. Klicken Sie auf das Symbol des angeschlossenen Geräts (im oberen Bereich).

5. Wählen Sie das Synchronisations-Add-In aus: "Entire Media Library" oder "Favorite Playlists ..." (selektives Kopieren).

6. Um Titel von iTunes auf das Gerät zu kopieren, klicken Sie auf die Schaltfläche „Übernehmen“.

Lass nur deine Lieblingslieder immer bei dir sein. Viel Spaß mit Ihrem iPod!

Apple-Geräte sind auf dem Sekundärmarkt sehr gefragt. Seit einigen Jahren unterstützt die Apple Corporation das iPhone, iPad, MacBook und andere Produkte auf Software-Ebene, was den Kauf eines zuvor verwendeten Geräts attraktiv macht. Bei externer und interner Verwendung können sich Apple-Geräte im Laufe der Jahre der aktiven Nutzung nicht ändern. Bevor Sie Ihr iPhone oder iPad verkaufen, müssen Sie die angesammelten Informationen vollständig löschen und die Einstellungen zurücksetzen. In diesem Artikel werden drei Methoden zum Löschen aller Daten vom iPhone oder iPad beschrieben.

Formatieren Sie das iPhone über iTunes

Der beste Weg, um Informationen von Ihrem iPhone oder iPad zu löschen, ist die Verwendung der iTunes-Anwendung. Dies liegt daran, dass der Benutzer bei Anschluss an einen Computer die Möglichkeit hat, eine vollständige Sicherung seines Geräts zu erstellen, bevor er es säubert. Das Backup enthält alle Informationen vom iPhone:

  • Individuelle Einstellungen für wichtige Anwendungen des Systems, einschließlich Fingerabdruckinformationen (Touch ID), Daten aus medizinischen Programmen, Informationen zu Bankkarten in Apple Pay,
  • PDF-Dateien, die in die iBooks-App auf Ihrem Gerät heruntergeladen wurden,
  • Apps aus dem App Store,
  • Videos, Musik und andere Inhalte aus dem iTunes Store,
  • Mit iTunes synchronisierte Informationen: Bücher, Fotos, Videos, Musik und mehr
  • In iCloud gespeicherte Daten.

Um ein Backup in iTunes zu erstellen, müssen Sie Ihr iPhone mit Ihrem Computer verbinden, synchronisieren und das entsprechende Element im Programmmenü auswählen. Später kann das Backup auf einem anderen iPhone verwendet werden, um es sofort für die übliche Arbeit zu konfigurieren.

Wenn die Sicherung abgeschlossen ist, können Sie beginnen, die Informationen auf dem Gerät zu löschen und die Einstellungen zurückzusetzen. Um das iPhone vollständig zu löschen, benötigen Sie:

Wichtig: Während der iPhone-Wiederherstellung kann das Kabel nicht aus dem Gerät gezogen werden. Andernfalls kann ein Softwarefehler auftreten, der zu Fehlern führt.

Wenn Sie alle Daten löschen, können Sie auch frühere Versionen der Software verwenden.

So löschen Sie alle Daten vom iPhone oder iPad aus der Ferne

Mithilfe von Apple-Diensten können Sie mit Geräten mit Apple ID-Kenntnissen remote interagieren. Wenn Sie alle Daten von Ihrem iPhone oder iPad löschen möchten, können Sie dies wie folgt über iCloud tun:

Ebenso können Sie alle Informationen vom Gerät löschen, auch wenn es ausgeschaltet ist. Das Signal wird über iCloud gesendet und funktioniert in dem Moment, in dem sich das iPhone oder iPad einschaltet und eine Verbindung zum Internet herstellt.

So löschen Sie alles vom iPhone oder iPad

Eine vollständige Bereinigung eines Apple-Geräts von Informationen ist möglich, ohne dass eine Verbindung zu einem Computer oder einer Fernbedienung über iCloud hergestellt werden muss. Um eine vollständige Formatierung durchzuführen, müssen Sie:

Bitte beachten Sie: Abhängig von der Gesamtgröße des Speichers auf dem Gerät, dem Smartphone-Modell, der Firmware-Version und anderen Parametern kann der Formatierungsvorgang einige Minuten bis zu einer halben Stunde oder länger dauern. Es ist wichtig, dass das Smartphone in diesem Moment nicht entladen wird, da es sonst wiederhergestellt werden muss

Viele Apple-Produktbesitzer fragen sich, wie sie Musik von ihrem iPod entfernen können. Tatsache ist, dass das Löschen von Mediendateien von einem iPod eine Wissensbasis erfordert, über die nicht jeder Benutzer verfügt, auch nicht erfahrene. In diesem Artikel werden 5 Möglichkeiten zum Löschen von Titeln aus der Wiedergabeliste mithilfe von Hilfsprogrammen und direkt vom Gerät ausführlich beschrieben.

Sehen Sie sich das Video an: Alte und gelöschte Benachrichtigungen in Android wiederfinden (Dezember 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send