Hilfreiche Ratschläge

7 Möglichkeiten, um Ihr Telefon an ein Fernsehgerät anzuschließen

Pin
Send
Share
Send
Send


Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Ihr Smartphone an einen Fernseher anzuschließen. Einige von ihnen können das Gerät in eine vollwertige Smart-Set-Top-Box verwandeln, andere ermöglichen es Ihnen, nur bestimmte Mediendateien auszuführen. Wenn Sie nicht wissen, mit welchem ​​Gerät das Telefon besser an das Fernsehgerät angeschlossen werden kann, sollten Sie sich mit den jeweiligen Anweisungen vertraut machen. Darüber hinaus - eine Liste ihrer Vor- und Nachteile, die bei der Auswahl helfen wird.

Wofür ist das?

  • Sehen Sie sich Videos, Fotos und andere Medien von Ihrem Telefon an.
  • Führen Sie Spiele, Anwendungen,
  • Nehmen Sie am vollen Internet-Surfen teil,
  • Machen Sie Präsentationen und Demonstrationen.

Schließen Sie für mehr Komfort und Kontrolle eine Computermaus, eine Tastatur oder ein Gamepad über Bluetooth an.

Bei einigen TV-Modellen (mit integriertem Wi-Fi-Modul) kann das Telefon nach dem Anschließen als vollständiger Ersatz für die Fernbedienung verwendet werden. Dies ist praktisch, wenn der "native" außer Betrieb ist.

1. So schließen Sie das Telefon über USB an das Fernsehgerät an

  • Welches Handy ist geeignet: Android-Smartphone, gewöhnliches Handy.
  • Welcher Fernseher passt: Jeder mit USB-Anschluss.
  • Was Sie sonst noch brauchen: USB-Kabel.

Die einfachste Art der Verbindung, sodass Sie Ihr Mobilgerät als Flash-Laufwerk verwenden können. Es ist zwar möglich, nur die Mediendateien wiederzugeben, die im Telefonspeicher gespeichert sind: Fotos, Video und Audio.

HDMI-Verbindung

Der einfachste Weg. Idealerweise sollte Ihr Smartphone oder Tablet über einen speziellen Mini-HDMI-Anschluss für den direkten Anschluss an ein Fernsehgerät verfügen. Ist dies nicht der Fall, können Sie einen speziellen Adapter mit microUSB zu HDMI oder einen Adapter verwenden. Danach:

  1. Starten Sie das Fernsehgerät, und wählen Sie im Menü die Signalquelle aus (wobei AV, USB, PC usw.), und geben Sie HDMI an.
  2. Schließen Sie Ihr Mobilgerät über ein HDMI-Kabel oder einen Adapter (Mini-USB zu HDMI) an.
  3. Das Bild wird automatisch an die Bildschirmauflösung angepasst (um das Bild vollständig anzuzeigen). Wenn dies nicht der Fall ist, rufen Sie das Telefonmenü auf und legen Sie die erforderlichen Parameter (Bildfrequenz, Auflösung) selbst fest.

Jetzt werden alle Aktionen, die auf dem Handy ausgeführt werden, auf dem Fernseher angezeigt. Für komfortables Arbeiten können Sie eine Computermaus oder -tastatur über Bluetooth oder USB OTJ anschließen. Schalten Sie den Smartphone-Bildschirm aus, um Energie zu sparen.

Vorteile:

  • Sie können das Ladegerät an einen freien USB-Anschluss anschließen, um einen kontinuierlichen Betrieb des Geräts zu gewährleisten.
  • Außerdem können Sie eine Maus, eine Tastatur, ein Gamepad, ein Flash-Laufwerk,
  • Der Fernseher fungiert als Monitor.

    Nachteile:

  • Nicht alle Smartphones unterstützen diese Art von Verbindung.
  • Möglicherweise ist ein zusätzlicher Adapter oder Adapter erforderlich.

    Wenn Sie das Telefon über die USB-Schnittstelle an das Fernsehgerät anschließen, wird das mobile Gerät als Flash-Laufwerk verwendet. Das heißt, alle auf dem Smartphone ausgeführten Aktionen werden nicht auf dem Bildschirm dupliziert (wie beim Herstellen einer Verbindung über HDMI), sondern es können einzelne Mediendateien gestartet und wiedergegeben werden.

    Verbindungsleitfaden:

    1. Nehmen Sie das USB-Kabel (das zum Anschließen und Laden des PCs verwendet wird), schließen Sie ein Ende an das Telefon an und stecken Sie das andere Ende in den USB-Anschluss am Fernsehgerät.
    2. Öffnen Sie auf dem Fernsehgerät das Menü Quelle und wählen Sie USB. Führen Sie dieselben Aktionen auf dem mobilen Gerät aus (das Fenster wird automatisch angezeigt).
    Anschließend wird auf dem Fernsehgerät eine Benutzeroberfläche gestartet, über die Sie mithilfe der Tasten auf der Fernbedienung zwischen den Systemordnern auf dem Telefon (als Explorer auf einem PC) navigieren können. Bei einigen Modellen sucht das Fernsehgerät automatisch nach Mediendateien und fordert Sie dann zur Wiedergabe auf (Sie können nicht zwischen den einzelnen Ordnern navigieren).

    Vorteile:

  • Alle Geräte werden unterstützt
  • Sie müssen keine zusätzlichen Kabel kaufen (das erforderliche Kabel ist im Lieferumfang des Telefons enthalten).
  • Das Gerät wird direkt über das Fernsehgerät aufgeladen, sodass Sie das Ladegerät nicht anschließen müssen.

    Nachteile:

  • Es werden nur die Dateien wiedergegeben, die vom Fernsehgerät unterstützt werden (Liste der verfügbaren Formate in der Anleitung).
  • Sie können keine Spiele und Anwendungen ausführen und das Fernsehgerät nicht als vollständigen Ersatz für den Monitor verwenden.
  • Kein Internetzugang.

    WiFi-Verbindung

    Die Methode eignet sich nur für moderne Fernseher, in denen das WLAN-Modul eingebaut ist und Geräte auf Basis von Android nicht niedriger als die vierte Version sind.

    Nach einigen Augenblicken stellt das Smartphone eine Verbindung zum Fernseher her und beginnt mit der Übertragung eines Signals, wobei das Bild (und der Ton) vom Mobiltelefon zum Fernseher kopiert werden.

    Vorteile:

  • Keine Drähte benötigt
  • Alle Anschlüsse sind frei, so dass das Gerät aufgeladen werden kann,
  • Der Fernseher wird als Monitor verwendet, daher wird er als großer Bildschirm zum Abspielen von Mediendateien aller Formate verwendet, um Anwendungen zu starten.
  • Sie können im Internet surfen.

    Nachteile:

  • Nicht alle Fernseher und Telefone unterstützen Wi-Fi Direct.
  • Schnell aufladen.

    Fazit

    Nur teure Fernseher verfügen über ein WLAN-Modul, und nicht alle Telefone unterstützen die Wi-Fi Direct-Technologie. Daher ist seine Relevanz immer noch eine große Frage. USB-Verbindung ist die veraltete Methode. Es werden nur die Dateien (Audio, Foto, Video) wiedergegeben, deren Formate vom Fernsehgerät unterstützt werden. Aus diesem Grund besteht die Gefahr, dass auf das Smartphone heruntergeladene Filme oder Fotos einfach nicht wiedergegeben werden können.

    Die einfachste und kostengünstigste Verbindungsmethode ist die HDMI-Schnittstelle. Es unterstützt jeden modernen Fernseher und die meisten älteren Modelle. Auch wenn das Mobiltelefon keinen HDMI-Anschluss hat, ist es viel einfacher, einen Adapter oder Adapter zu kaufen. Es hat einen kleinen Preis, aber Sie erhalten Zugriff auf alle Funktionen, Sie können alle Mediendateien abspielen, andere Geräte (Maus, Tastatur, Gamepad) anschließen, online gehen.

    23.02.2017 12:03:00

    In einem der Artikel haben wir uns mit der Frage beschäftigt, wie man Kontakte vom iPhone auf Android überträgt.

    Als Sie aus dem Urlaub zurückkehrten, wollten Sie bestimmt Hunderte von Bildern, die in neuen Städten oder an goldenen Stränden aufgenommen wurden, am Telefon zeigen. Aber ich musste viel Zeit aufwenden, um Fotos auf einen USB-Stick zu kopieren und im Fernsehen anzusehen. Tatsächlich sind lebendige Bilder auf einem großen Bildschirm viel interessanter. Der an das Telefon angeschlossene Fernseher kann als vollwertiger Monitor zum Surfen im Internet oder für mobile Spiele verwendet werden.

    Allerdings weiß nicht jeder, wie man ein Telefon an einen Fernseher anschließt. Es gibt 4 Hauptwege. Drei davon sind für jedes Android-Handy geeignet. Betrachten Sie alle Methoden in der Reihenfolge.

    Inhaltsverzeichnis

    So verbinden Sie Ihr Telefon über Wi-Fi Direct mit einem Fernseher

    Mit dieser Methode können Sie ein Telefon anschließen, auf dem Android nicht älter als die vierte Version ist. Voraussetzung ist das Vorhandensein eines WLAN-Moduls im Fernseher. Die Aktionen sind wie folgt:

    Schritt 1. Rufen Sie die Einstellungen Ihres Telefons auf und wählen Sie im Abschnitt "Drahtlose Netzwerke" die Option "Wi-Fi".

    Schritt 2. Drücken Sie die Wi-Fi-Einschalttaste und wählen Sie im Dropdown-Menü die Option „Erweiterte Funktionen“.

    Schritt 3. Sie benötigen die „Wi-Fi Direct“ -Leitung, über die die direkte Kopplung des Telefons mit einem anderen Gerät aktiviert wird.

    Schritt 4. Gehen Sie zum Fernseher. Wir finden den Menüpunkt „Netzwerk“, auf den übrigens auch über eine separate Schaltfläche auf dem Bedienfeld zugegriffen werden kann. Eine Liste der Verbindungsmethoden wird angezeigt. Drücken Sie auf die Wi-Fi Direct-Verbindung und starten Sie sie.

    Schritt 5. Eine Liste der Geräte, die an das Fernsehgerät angeschlossen werden können, wird angezeigt. Eines davon ist ein Telefon, das zuvor konfiguriert wurde. Wählen Sie Ihr Gerät und aktivieren Sie die Verbindungsanfrage. Nach einigen Augenblicken empfängt das Telefon das Signal vom Fernsehgerät und die Kopplung wird hergestellt.

    So schließen Sie das Telefon über HDMI an das Fernsehgerät an

    Die Methode ist insofern gut, als Sie den Telefonbildschirm vollständig auf dem Fernseher anzeigen können. Moderne Fernseher sind mit einem HDMI-Anschluss ausgestattet. Richtig, um das Telefon auf diese Weise anzuschließen, benötigen Sie einen speziellen Micro-USB-Adapter - HDMI. Die Kosten reichen von 400-450 Rubel. Darüber hinaus sind einige moderne Telefone mit einem Micro-HDMI- oder Mini-HDMI-Anschluss ausgestattet.

    Technische Experten empfehlen außerdem die Verwendung spezieller MHL- oder SlimPort-Adapter. Der Vorteil des ersten ist, dass das Telefon beim Anschluss an einen Fernseher keine Ladung verbraucht, sondern vielmehr lädt. MHL bietet auch eine bessere Signalwiedergabequalität und eine höhere Datenrate. Am zuverlässigsten ist es, die sogenannten aktiven MHL-Adapter zu verwenden, die nur eine einseitige Unterstützung des MHL-Standards (für TV) erfordern.

    So schließen Sie das Telefon über HDMI an:

    Schritt 1. Schalten Sie das Telefon und das Fernsehgerät aus, verbinden Sie sie mit einem HDMI-Kabel und schalten Sie es wieder ein.

    Schritt 2. Bei einigen Fernsehgeräten erfolgt die Sendersuche automatisch. Wenn dies nicht der Fall ist, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

    Schritt 3. Gehen Sie zum TV-Menü und wählen Sie HDMI als Signalquelle. Hier können Sie die Frequenz des Bildes und seine Auflösung einstellen.

    Drahtlose Telefonverbindung für bestimmte TV-Modelle

    Diese Verbindungsmethode ist einzigartig, da sie für bestimmte TV-Modelle entwickelt wurde. Viele Hersteller entwickeln ihre eigenen Softwarelösungen für die drahtlose Kopplung von Telefon und Fernseher.

    Sie können das Gadget über ein spezielles Programm Smart Share mit einem Fernsehgerät von LG verbinden. Der Benutzer muss ein Wi-Fi-Heimnetzwerk einrichten, ein Telefon und ein Fernsehgerät daran anschließen und dann die Smart Share-Funktion auf dem Fernsehgerät starten.

    Die AllShare-Funktion von Samsung funktioniert nach demselben Prinzip: Richten Sie ein drahtloses Netzwerk ein, verbinden Sie ein Telefon mit einem Fernseher und starten Sie das Programm.

    Jetzt wissen Sie, wie einfach es ist, Ihr Android-Telefon an den Fernseher anzuschließen. Viel Spaß beim Anschauen!

    Wenn Sie interessiert sind, können Sie den Artikel Was tun, wenn sich das Telefon von selbst ausschaltet? Lesen.

    Was zu tun ist

    1. Schließen Sie das Fernsehgerät mit dem USB-Kabel an das Telefon an.
    2. Wählen Sie den USB-Anschluss des Fernsehgeräts als Quelle (Source).
    3. Bestätigen Sie ggf. den Verbindungsmodus am Telefon.
    4. Die Ordnerstruktur oder Liste der Dateien, die vom Fernsehgerät gescannt und erkannt wurden, wird auf dem großen Bildschirm angezeigt. Was genau Sie sehen, hängt vom Modell des Geräts ab.
    5. Verwenden Sie die Fernbedienung zum Navigieren und Anzeigen.

    4. So schließen Sie das Telefon über DLNA an das Fernsehgerät an

    • Welches Handy ist das richtige: Android-Smartphone.
    • Welcher Fernseher passt: Jeder mit DLNA-Unterstützung.
    • Was sonst noch gebraucht wird: nichts.

    Diesmal erfolgt die Verbindung über einen Router. Gleichzeitig kann der Fernseher über ein Kabel mit dem Heimnetzwerk und das Smartphone über WLAN verbunden werden.

    Mit den DLNA-Funktionen können Sie Mediendateien aus dem Speicher eines Mobilgeräts auf einem großen Bildschirm anzeigen.

    Was wird die Verbindung geben

    Durch die Synchronisation des Smartphones mit dem Fernseher können die Funktionen des Telefons auf dem großen Bildschirm genutzt werden. Das Telefon ist in diesem Fall ein Projektor, der das Bild auf den Fernsehbildschirm überträgt. Wenn Sie über das Telefon eine Verbindung zum Fernsehgerät herstellen, haben Sie folgende Möglichkeiten:

    • Videos abspielen,
    • Anzeigen von Fotos und anderen Mediendateien auf Ihrem Telefon,
    • Apps auf dem Handy abspielen,
    • Im Internet surfen,
    • Machen Sie eine Präsentation.

    Hilfe! Wenn Sie das Telefon mit dem Fernseher verbunden haben, um das Spiel zu starten, können Sie bequem eine drahtlose Maus, Tastatur oder ein Gamepad über Bluetooth verbinden.

    Ein HDMI-Kabel hilft beim Anschließen an das Fernsehgerät, wenn Ihr Telefon über einen HDMI-Eingang oder einen MicroHDM-Anschluss verfügt. Wenn Ihr Gerät nicht über diese Anschlüsse verfügt, helfen Sie:

    • Der SlimPort - Adapter kann Audio und Video auf großen Bildschirmen von Monitoren oder Fernsehgeräten ausgeben. Es werden keine externen Stromquellen benötigt.
    • MHL-Kabel. Mit der Technologie dieses Geräts können Sie Ihr Telefon an Fernseher und Monitore anschließen. Ein Micro-USB-Anschluss ist in das Telefon eingesteckt, HDMI ist an das Fernsehgerät oder den Monitor selbst angeschlossen. Es gibt ein aktives und ein passives MHL-Kabel. Der Unterschied besteht darin, dass das aktive Kabel einen zusätzlichen USB-Anschluss zum Anschließen von Stromversorgungsgeräten hat.

    Nachdem Ihr Gerät über ein HDMI-Kabel eine Verbindung zum Fernsehgerät hergestellt hat, rufen Sie das Quellenauswahlmenü auf und wählen Sie HDMI. Fertig, der Telefonbildschirm wird auf dem Fernseher angezeigt.

    Durch die automatische Sendersuche wird das Bildformat für das TV-Format ausgewählt. Wenn dies nicht automatisch möglich war, konfigurieren Sie die Einstellungen manuell über das Menü des Telefons (Bildfrequenz, Parameter).

    Der Vorteil der Verwendung eines HDMI-Kabels ist ein freier Eingang zum Aufladen des Telefons sowie die Möglichkeit, eine Maus, eine Tastatur oder ein Gamepad anzuschließen. Es ist zu beachten, dass nicht jedes Telefon über einen HDMI-Anschluss verfügt. In einigen Fällen ist ein Adapter erforderlich.

    Schließen Sie Ihr Telefon über USB an das Fernsehgerät an

    Bei Verwendung eines USB-Kabels erkennt das Fernsehgerät das Mobilgerät als USB-Flash-Laufwerk. Im Gegensatz zu HDMI überträgt USB den Telefonbildschirm nicht auf dem Fernseher.

    Nachdem Sie das Fernsehgerät über ein USB-Kabel angeschlossen haben, wählen Sie USB im Quellenmenü des Fernsehgeräts. Das Telefon öffnet automatisch ein Systemfenster mit einer Auswahl des Telefonleseformats. Wählen Sie ein USB-Laufwerk.

    Auf dem Fernsehbildschirm wird ein Fenster angezeigt, in dem Sie durch Ordner navigieren können. Wählen Sie die Mediendatei aus, die Sie ausführen möchten.

    Der Vorteil der Verwendung eines USB-Kabels bei Anschluss an ein Fernsehgerät liegt in der Zugänglichkeit zu allen Mobilgeräten. Das USB-Kabel muss nicht separat gekauft werden, es wird komplett mit dem Telefon verkauft. Bei Verwendung eines USB-Kabels wird das Telefon automatisch vom Fernsehgerät geladen.

    Nachteile der Verwendung eines USB-Kabels:

    • kein Zugang zum Internet,
    • Es gibt keine Möglichkeit, Anwendungen und Spiele auf dem Telefon auszuführen.
    • Es werden nur vom Fernsehgerät unterstützte Mediendateien geöffnet.

    Verbindung über WLAN

    Moderne Fernseher sind mit WLAN-Modulen ausgestattet. Um eine Verbindung zu einem Fernsehgerät herstellen zu können, muss Ihr Telefon Wi-Fi Direct unterstützen. Verbindungsalgorithmus:

    • Wechseln Sie in den Einstellungen des Telefons zu "Drahtlosnetzwerke". Wählen Sie Wi-Fi Direct. Die Suche nach verfügbaren Netzwerken für die Verbindung beginnt.
    • Gehen Sie im TV-Menü zum Abschnitt „Netzwerke“. Wählen Sie aus der Liste der verfügbaren Verbindungsmethoden Wi-Fi Direct aus.
    • Die Gerätesuche beginnt. Wählen Sie in der Liste den Namen Ihres Mobilgeräts aus.

    Nach dem Anschließen des Telefons an das Fernsehgerät wird auf dem Fernsehbildschirm eine Sendung von Ihrem Telefon gesendet, wobei Video und Ton dupliziert werden. Die Funktionen zum Verbinden des Telefons mit dem Fernseher über WLAN sind dieselben wie bei Verwendung des HDMI-Kabels, jedoch nur ohne Kabel. Dies ist die Hauptfunktion der Verwendung von Wi-Fi, wenn Sie das Telefon mit dem Fernseher verbinden. Ihr Smartphone ist kabellos und kann aufgeladen werden.

    Sie können über das Telefon auf eine der oben genannten Arten eine Verbindung zum Fernsehgerät herstellen. Es hängt alles von den technischen Möglichkeiten Ihres Telefons und Fernsehgeräts ab. Eine bequeme Möglichkeit, über WLAN eine Verbindung zu einem Fernseher herzustellen, aber nicht alle Fernseher sind mit WLAN-Modulen ausgestattet. Das USB-Kabel kann das Bild des Telefonbildschirms nicht auf dem Fernsehbildschirm anzeigen. Zum Anschließen über ein HDMI-Kabel benötigen Sie einen speziellen Adapteradapter.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send