Hilfreiche Ratschläge

Pommes, Brötchen und Rosinen: Eychars lernen zu scherzen

Pin
Send
Share
Send
Send


Eine der Aufgaben eines Personalverantwortlichen ist die Suche nach Mitarbeitern für offene Stellen. Oft wird dies zu einem echten Problem. Die Komplexität der Lösung wird jedoch um ein Vielfaches zunehmen, wenn Sie nicht nach dem richtigen Spezialisten suchen. Wie man es richtig macht und schnell Ergebnisse erzielt? Versuchen wir es herauszufinden.

Anforderungen an Stellenanzeigen

Damit die Personalsuche erfolgreich ist, ist es mit aller Verantwortung erforderlich, sich der Erstellung von Informationen über die Vakanz zu nähern. Was zeichnet eine Stellenanzeige aus?

  1. Keine Untertreibung. Der Text Ihrer Anzeige sollte so aufrichtig wie möglich sein und den Unternehmensanforderungen entsprechen. Denken Sie daran: keine Lügen in der Anzeige! Wenn das Stellenangebot den Bewerber irrtümlich vorstellt, schlägt die Anwerbung fehl. Der Personalreferent verbringt viel Zeit, plant ein Vorstellungsgespräch und der Bewerber verlässt das Unternehmen und hat vollkommen recht. Das Erwartungs- und Realitätsniveau in Bezug auf die Vakanz sollte so nah wie möglich sein.
  2. Nur Betreff-Text. Wenn man die Texte über offene Stellen analysiert, sieht man oft Folgendes: „Eine positive Person mit Berufserfahrung ist erforderlich, um in einem gemütlichen Büro mit kostenlosen Cookies großartige Arbeit zu leisten.“ Dies ist ein gutes Beispiel für eine schlechte Anzeige. Eine beispielhafte Stellenanzeige ist ein konstruktiver und inhaltlicher Geschäftsbrief, der an ein breites Publikum gerichtet ist.
  3. Reflexion wichtiger Informationen. Haben Sie schon einmal einen Job gesucht? Stell dir vor, du suchst sie wieder. Welche Informationen finden Sie in Ihren Stellenangeboten wichtig? Auf keinen Fall Angaben zum Standort des Kühlers im Büro. Alles, was für den Bewerber wichtig ist, sollte in der Anzeige erscheinen. Zeitplan, Gehalt, Büroadresse - all dies sind Faktoren, die sich positiv auf den Wunsch einer Person auswirken, auf eine solche Stelle zu reagieren.
  4. Attraktivität für den Kandidaten. Absolute Ehrlichkeit gegenüber dem Bewerber schließt nicht aus, dass das Stellenangebot attraktiv sein kann. Es lohnt sich, Einfallsreichtum zu zeigen, wir werden darauf noch näher eingehen.

Was soll ich schreiben?

Die Ankündigung sollte Folgendes enthalten:

- Informationen zum Unternehmen. Dieser Abschnitt sollte prägnant und solide sein. Jeder Bewerber ist daran interessiert, in einem großen internationalen Unternehmen mit einer starken Unternehmenskultur zu arbeiten. Sie suchen einen Mitarbeiter für ein kleines Kosmetikgeschäft? Erinnern Sie sich an die oben genannten Prinzipien? Nicht übertreiben, sondern auch unterschätzen.

Ein gutes Beispiel: "Ein junges Unternehmen, ein offizieller Distributor italienischer Kosmetik, sucht einen Produktmanager im Zusammenhang mit dem Ausbau des Vertriebsnetzes."

- Verantwortlichkeiten Hier Besonderheiten benötigt wie nirgendwo sonst. Der Antragsteller muss seine Stärke und Erfahrung angemessen bewerten. Listen Sie die Kompetenzen klar und auf den Punkt. Überladen Sie den Text nicht mit zusätzlichen Details, die im Interview besprochen werden können.

- Anforderungen an den Antragsteller. Denken Sie daran, dass Sie nicht nach einem zukünftigen Mitglied des Superhelden-Teams suchen, sondern nach einem Mitarbeiter, der seine beruflichen Pflichten effektiv erfüllen muss. Gehen Sie nicht zu weit und fordern Sie fünf Jahre Berufserfahrung im Alter von 20 Jahren und mehrere Hochschulausbildungen. Die Aufgabe eines Personalspezialisten ist es, den optimalen Mitarbeiter für eine bestehende Vakanz zu finden, und dafür ist es erforderlich, angemessen zu verstehen, wer zur Arbeit verpflichtet ist.

- Die Bedingungen sind der wichtigste Abschnitt. Hier sollten kurz und bündig Angaben zu Arbeitszeiten, Lohnhöhe, Sozialversicherungen und der Anschrift der Geschäftsstelle gemacht werden.

- Bitte um Rückmeldung. Beziehung Creative-Anzeige. Zusätzlich zu den Kontakten für Rückmeldungen wird empfohlen, dass die Bewerber einen kurzen Aufsatz zum Thema seiner Vision von sich selbst in einer potenziell neuen Position schreiben. Eine Stellenanzeige sollte dem Bewerber klar erklären, welche Informationen von ihm erwartet werden und welche Anforderungen an ihn gestellt werden.

Was Sie nicht schreiben müssen

Geben Sie keine Informationen an, die sich nicht auf das Stellenangebot beziehen. Geschichten über ein freundliches Team sind eine subjektive Sache, die von allen unterschiedlich wahrgenommen wird. Ein potentieller Profi sucht Arbeit, kein Interessenverein. Ebenso ist die Situation mit Informationen wie Geschichten über kostenlosen Tee und Kekse. Das alles ist natürlich angenehm, lustig und im Geiste eines Startups, aber eine solche Ankündigung würde eher aufmerksam sein, als eine ernsthafte Person anzulocken.

Erwähnenswert sind auch die nicht vorhandenen Bedingungen, die sich während des Interviews als reine Fiktion herausstellen werden. Es gibt nur ein Ergebnis: Der Bewerber verlässt das Vorstellungsgespräch irritiert, der Personalvermittler verbringt etwa eine Stunde Arbeitszeit und es funktioniert nicht, dem Ergebnis näher zu kommen.

Plattformen für die Platzierung

Jobbörsen sind Informationsplattformen, die die Arbeit von Personalvermittlern oder Personalverantwortlichen erheblich erleichtern. Es gibt sehr viele davon im Internet und auf Papier. Jedes Publikum ist anders, es lohnt sich also nicht, wahllos zu suchen.

Wir listen die wichtigsten Websites für Stellenanzeigen auf:

  • Zeitung "Von Hand zu Hand".
  • Die Zeitung "Camelot".
  • "Caravan + Fair" und andere regionale Publikationen.

Wie bereits erwähnt, müssen Sie sich vor dem Schreiben einer Stellenanzeige für einen bestimmten Standort entscheiden, nach welchem ​​Spezialisten Sie suchen. Das Geheimnis ist, dass jeder Standort für verschiedene Kategorien von Spezialisten besonders beliebt ist.

Wo man nach Arbeitern sucht

Wenn Sie eine Stellenanzeige als Lader, Fahrer, Schlosser usw. vorbereiten, können Sie Druckmedien und deren Netzwerkreplikate auswählen. Das Veröffentlichen von Stellenangeboten in einer Zeitung kostet ein wenig Geld, aber solche Anzeigen werden von Menschen der älteren Generation, die Arbeit in ihrem Fach suchen, sorgfältig geprüft.

Dies liegt an der Tatsache, dass Fachleute in dieser Branche selten selbstbewusste Computerbenutzer sind und bewährte Methoden bevorzugen, um Arbeit zu finden, z. B. Zeitungen wie "Hand in Hand", "Caravan + Fair", "Camelot".

Ein wesentlicher Nachteil einer Stellenanzeige in einer Zeitung ist, dass ein Job unter Hunderten von ähnlichen Stellen leicht verloren gehen kann. Veröffentlichungen sind jedoch in der Regel bereit, Ihr Material gegen einen geringen Aufpreis deutlicher hervorzuheben.

Suche nach Mitarbeitern für einen Teilzeitjob

Wenn der Personalvermittler von der Suche nach Promotoren oder anderen Mitarbeitern mit Zeitarbeit und Stundenlohn verwirrt ist, ist die ideale Option, freie Stellen in sozialen Netzwerken zu veröffentlichen. Dies kann sowohl auf einer persönlichen Seite als auch in Fachgruppen zur Personalauswahl erfolgen.

Plus die Veröffentlichung von Stellenanzeigen in Gruppen - das große Publikum. Abonnenten dieser Gemeinschaften sind Menschen, die Arbeit suchen.

Plus-Posting auf einer persönlichen Seite - die Möglichkeit, "Mundpropaganda" mit Reposts von Freunden. Infolgedessen sehen viele Menschen aus unterschiedlichen Zielgruppen die Anzeigen.

Baustelle

Benötigen Sie einen Mitarbeiter, der kurzfristig mit einem Stücklohn arbeitet? Dann wäre das beste Platzierungsformat das Avito-Portal.

Erstens können Sie dort aus bereits verfügbaren Stellenangeboten, die gemeinfrei sind, den erforderlichen Spezialisten auswählen.

Zweitens ist diese Seite überraschend beliebt bei Fachleuten, die Einzeljobs benötigen.

Diese Faktoren machen Avito zu einer idealen Möglichkeit, einen Outsourcing-Mitarbeiter für die Teilnahme an kurzfristigen Projekten mit Akkordcharakter zu finden.

Wo Sie Angestellte suchen können

Der eindeutige Marktführer bei der Suche nach Führungskräften, effektiven Managern, Vermarktern und Anwälten ist das Head Hunter-Portal.

Trotz der Bemühungen des Unternehmens, diesen Standort zu einem Ort für die Suche nach Spezialisten mit breitem Profil zu machen, sind hochqualifizierte Spezialisten für die Suche nach Büroarbeit die Hauptbewerber.

Ein deutliches Minus ist der bezahlte Charakter der Rekrutierung. Der Zugang zu Stellenangeboten sowie die Veröffentlichung von Stellenanzeigen erfordern eine Vorauszahlung, die häufig recht hoch ist.

Ein schönes Plus ist ein hoher Anteil an Rückmeldungen. Eine gute Stellenvermittlung führt zu einer hohen Konversion und einem erfolgreichen Vorstellungsgespräch für beide Parteien.

Anzeigenbeispiel

Lassen Sie uns versuchen, ein Beispiel für den Text einer Stellenanzeige zu erstellen.

Der regionale Marktführer im Verkauf von Baustoffen, Swesda, sucht einen Mitarbeiter für die Position des Direktors eines Geschäfts im Zusammenhang mit der Eröffnung eines neuen Geschäfts.

- Operative Koordination der Arbeit der Abteilungsleiter des Geschäfts.

- Arbeiten Sie mit Lieferanten.

- Organisation der Arbeit des Teams.

- Überwachung der Umsetzung von Anreizzahlungen.

- Analyse der finanziellen Rentabilität des Geschäfts.

- Arbeitserfahrung in einer Führungsposition für mindestens 1 Jahr.

Zeitplan: 5/2, ein Arbeitstag von 9.00 bis 18.00 Uhr, ein komplettes Sozialpaket, eine Zahlung für Sport, ein Gehalt von 30.000 Rubel + ein Bonus basierend auf der finanziellen Leistung des Geschäfts.

Kontaktieren Sie uns: Telefon, E-Mail, Skype. Schreiben Sie auf, warum genau Sie für die angegebene Position geeignet sind, nähern Sie sich der Frage kreativ und wir werden Sie mit allen Ergebnissen der Frage in Verbindung setzen.

Pin
Send
Share
Send
Send