Hilfreiche Ratschläge

So packen Sie einen Koffer, damit alles passt und nicht verrückt wird: 6 Life Hacks

Pin
Send
Share
Send
Send


Toilettenartikel sind in jeder Lebenssituation unverzichtbar. Auf sie können Sie zu Hause, auf einer Reise oder auf einer Campingreise nicht verzichten. In den bescheidensten Standard-Hygieneartikel Enthält Zahnpasta mit einer Bürste, Seife, Kamm, Deodorant, Duschgel, Shampoo, Handtuch, feuchten Tüchern und Toilettenpapier.

Toilettenartikel für Männer, Frauen und Kinder

Für Männer umfasst dieses Set hauptsächlich Rasiergeräte: Rasierschaum, Elektrorasierer oder Werkzeugmaschinen. Das Sortiment an Hygieneartikeln für den fairen Sex ist viel breiter als für Männer. Alle Arten von Gläsern mit Kosmetika, Körperpflegeprodukten, unersetzlichen Accessoires und anderen angenehmen Kleinigkeiten passen oft nicht einmal in mehrere Badezimmerschränke.

Eine Reihe von Toilettenartikeln für kleine Kinder ist ebenfalls zahlreich. Bei der Pflege eines Babys darf auf Kosmetika wie Babyshampoo, Badegel, Babyöl, Puder nicht verzichtet werden. Dazu gehören auch Wachstuch, Schwamm, Babyschere, ein Kamm zum Verpacken von Wattestäbchen, Scheiben, trockenen und feuchten Tüchern.

Reiseaccessoires-Set

Wenn Sie auf Reisen gehen, haben Sie immer die Möglichkeit, etwas von den Toilettenartikeln zu vergessen oder dort abzulegen, wo es schwer zu finden ist. Wir bieten Ihnen einige Tipps, wie Sie ein solches Set am besten zusammenstellen und unvorhergesehene Situationen vermeiden können.

  1. Schreibe eine Liste. Geben Sie alle Zubehörteile an, die Sie für die Reise benötigen, auch die saisonalen. Wenn Sie einen Ausflug ans Meer planen, vergessen Sie nicht, Sonnencreme zu verwenden, und nehmen Sie in einem Skigebiet Sahne vom Frost.
  2. Legen Sie Geld beiseite, das Sie zu Hause verwenden. Wenn Sie vorhaben, auf einer Reise dasselbe Duschgel oder dieselbe Haarspülung zu verwenden, sollten Sie diese in kleine Flaschen füllen. Dies wird dazu beitragen, die Gepäckmenge zu reduzieren und das Risiko auszuschließen, dass Sie vergessen, sie nach dem letzten Gebrauch in Ihrer Tasche zu verstauen.
  3. Kaufen Sie keine ungeprüften Kosmetika auf der Straße. Testen Sie sie unbedingt vor der Reise, um Allergien im unerwartetsten Moment zu vermeiden.
  4. Holen Sie sich doppelte Gelder. Kaufen Sie zweites Zubehör oder kleine Packungen Reinigungsmittel. Um einen Elektrorasierer nicht mitzunehmen, ersetzen Sie ihn durch ein Einweggerät, kaufen Sie eine kleine Zahnpasta oder ein Mini-Duschgel.
  5. Verpacken Sie die zubereiteten Speisen in einem speziellen Beutel. Der Kulturbeutel hat viele Fächer in verschiedenen Größen, und Sie können alle Werkzeuge kompakt hineinstecken. Darüber hinaus mischen sich die Zubehörteile nicht darin, sodass sie dann leicht zu finden sind.
  6. Überprüfen Sie vor dem Verlassen die Liste Ihres Zubehörs. Wenn Sie in den Bergen oder an einem anderen Ort ohne Zeichen der Zivilisation campen, ist es ratsam, nichts zu vergessen. Sorgen Sie sich in anderen Fällen nicht um eine zu Hause gelassene Zahnbürste oder ein Deo. All dies kann auf der Straße oder vor Ort gekauft werden.

Wofür ist die Reisetasche?

Die beste Option zum Aufbewahren von Toilettenartikeln für unterwegs ist eine Reisetasche. Dies ist eine praktische Reisetasche, in der Sie Rasierer, Badaccessoires, Kosmetika und andere Dinge, die Sie auf Ihrer Reise benötigen, kompakt verstauen können. Entgegen der landläufigen Meinung ist diese Tasche nicht nur für Männer. Die Reisetasche ist perfekt für Damenaccessoires, Kosmetik und Accessoires. Und dank der vielen Taschen können Sie hier Dokumente, Tickets und Hygieneartikel aufbewahren.

Eine Tasche für Hygieneartikel oder Reisetaschen ist auf einer Geschäftsreise und auf jeder Reise einfach unverzichtbar. Es gibt viele Arten solcher Zubehörteile, die sich in Kapazität, Anzahl der Taschen und Fächer unterscheiden. Sie können zwischen einer preiswerten praktischen Tasche, einer Kosmetiktasche oder einem Organizer aus edlem Leder einer bekannten Marke wählen.

Urlaubszeit = Nervenzeit.


Es gibt nichts Ärgerlicheres auf der ganzen Welt als den Moment der Erkenntnis, dass Ihr Koffer nicht schließt. In diesen Sekunden ist es besser, wenn Sie es und Ihre gekauften Tickets wegwerfen, als etwas auszupacken und zu reparieren.

Dies ist wie ein One-Way-Ticket: Was bereits montiert, demontiert und nicht repariert werden kann. Deshalb müssen Sie von Anfang an bestimmte Regeln einhalten, und Sie werden selbst überrascht sein, wie reibungslos alles in Sie passt.

Lifehack Nr. 1: Verwenden Sie einen kleinen Koffer mit harten Wänden


Die Faustregel lautet: Je größer der Koffer, desto mehr wird dort abgelegt. Nein, das ist keine dumme Aussage, denn es ist natürlich, dass je größer der Raum ist, desto mehr Dinge passen dorthin.

Tatsache ist, dass Sie das, was Sie brauchen und nicht brauchen, immer zur Hand haben und "nützlich sein können", weil Sie immer noch freien Speicherplatz haben.

Die einfachste Lösung ist, einen kleinen Koffer mit festen Wänden mitzunehmen, damit Sie die steifsten Rahmen haben (im wörtlichen und im übertragenen Sinne).

Lifehack Nr. 2: Denken Sie mit Tetris


Der beste Weg, alles in einen Koffer / eine Tasche zu packen: Füllen Sie jeden Millimeter Platz, wie in Tetris. Zum Beispiel sollten Schuhe mit Socken gefüllt sein und kleine Dinge sollten in größere passen.

Wie genau Sie alles in Ihren Koffer legen, ist nur eine Frage der persönlichen Präferenz. Hier sind einige beliebte Strategien:

- Rollen Sie Ihre Kleidung auf. Dies hilft, den Platz zu maximieren und Schäden in Form von verbeulten Dingen zu minimieren.

- Verwenden Sie Packsäcke oder Taschen. Sie helfen Ihnen, Kleidung kompakt zu machen und zu klassifizieren (Unterwäsche, Socken, T-Shirts, Shorts usw.).

Lifehack Nr. 3: Verwenden Sie die Countdown-Regel


Wenn Sie ein Mantra benötigen, um Ihre Garderobe zu rationalisieren, verwenden Sie die Regel „5, 4, 3, 2, 1“ für eine einwöchige Reise. Beschränken Sie sich auf höchstens fünf Sätze Socken und Unterwäsche, vier Sätze Oberteile (T-Shirts, Hemden), drei Sätze Hosen / Shorts / Jeans, zwei Sätze Schuhe und einen Hut / Hut.

Die Liste kann an Ihre Bedürfnisse und Reiseziele angepasst werden.

Life Hack Nummer 4: Nimm alles, was du brauchst, aus dem Koffer


Nein, das ist kein Fehler: Überlegen Sie, was Sie brauchen, und bearbeiten Sie den Rest dann rücksichtslos.

Entsorgen Sie alles in der Kategorie "Nur für den Fall, ich brauche es plötzlich". Wenn so ein "Fall" auftaucht, dann kaufst du es einfach für dich.

Stellen Sie sich vor, Sie dürfen nur mit einem Minimum an Dingen in ein Flugzeug und müssen alles andere loswerden - alles wird ohne Gedanken entschieden.

Lifehack Nr. 5: Lagern Sie Flüssigkeiten an leicht zugänglichen Orten


Angenommen, Sie haben bereits alles, was Sie wollten, gesammelt, hervorragend markiert und haben ein aus Schmuck hergestelltes Gepäck. Wenn Sie vor Ihrer Abreise eine Inspektion durchlaufen, wird der Inspektor von einer Ihrer Flüssigkeitsflaschen in Verlegenheit gebracht, und hier kommt die Apokalypse, da alle Ihre Flüssigkeiten im gesamten Koffer verpackt sind.

Sie müssen alle Früchte Ihrer Verpackungskunst ausnehmen, um alle Behälter zu erhalten. Wenn Sie sie zunächst auf Ihr Gepäck legen, vermeiden Sie Unannehmlichkeiten.

Lifehack Nr. 6: Verwenden Sie vorgefertigte Toilettenartikel


Marie Kondo, die Autorin einer weltberühmten Reinigungs- und Aufbewahrungstechnik, rät zur Aufbewahrung eines separaten Sets von Reise-Toilettenartikeln.

Ein solches fertiges Kit stellt bereits sicher, dass Sie Ihre Zahnbürste oder Ihren Kontaktlinsenbehälter nicht vergessen. "Bewahren Sie diese Gegenstände auf Reisen in einer kleinen Tasche oder Schachtel in der Ecke Ihres Schranks oder Ihrer Schublade auf.».

Pin
Send
Share
Send
Send