Hilfreiche Ratschläge

Tipp 1: So finden Sie eine Praxis für Studenten

Pin
Send
Share
Send
Send


Entworfen von:
PRODUKTIONSPRAXIS: Wie findet man einen Ort und holt das Beste daraus heraus?
27.03.2014 08:40

Zu einem bestimmten Zeitpunkt des Studiums an der Universität steht jeder Student vor dem Problem der praktischen Ausbildung.
Für eine Bildungseinrichtung ist die praktische Ausbildung zum einen ein Schritt, um das theoretische Wissen der Schüler mit den angewandten Fähigkeiten zu verbinden, und zum anderen eine Möglichkeit, von echten Arbeitgebern Rückmeldungen zur Qualität der Ausbildung der Schüler zu erhalten. Die Studierenden erhalten zudem wertvolle Informationen darüber, welche Fähigkeiten sie entwickeln sollten, um auf dem Arbeitsmarkt weiterhin gefragt zu sein.

Es ist kein Geheimnis, dass sich eine große Anzahl von Studenten sehr förmlich mit dem Übungsablauf befasst. Und vergebens. Der große Fehler ist der Glaube, dass die Studenten von gestern nach Erhalt des begehrten Diploms um Angebote für interessante und gut bezahlte Arbeiten wetteifern werden. Aus diesem Grund müssen Sie ab dem zweiten, dritten Jahr die Hauptziele im Bereich der beruflichen Entwicklung selbst bestimmen.

Natürlich ist es schwer zu verstehen, welches Tätigkeitsfeld interessant ist, ohne es selbst ausprobiert zu haben. Und wenn Sie sich in etwas versuchen, dann ist es optimal, dies beim Üben zu tun!

Bevor Sie sich auf die Suche nach einem Arbeitsplatz machen, müssen Sie eine kompetente Einstellung zur Bedeutung der Praxis für Ihre zukünftige Karriere entwickeln.

Folgendes kann Ihnen zum Üben besonders nützlich sein:

  • Sie erhalten verlässliche Informationen darüber, welche Kompetenzen im gewählten Beruf im Preis des Arbeitgebers enthalten sind,
  • Sie entscheiden, in welcher Organisationsform Sie arbeiten möchten (gewerbliche oder gemeinnützige Organisation, staatliches Unternehmen oder Privatunternehmen usw.),
  • Sie werden verstehen, in welche Richtung Sie Ihre Kenntnisse und Fähigkeiten entwickeln sollten,
  • Sie erhalten eine Berufsaussicht in der Organisation, in der Sie tätig waren,
  • Für den Fall, dass Sie selbst nach einem Übungsplatz suchen, erwerben Sie wertvolle Verhandlungskompetenzen mit Arbeitgebern.

Es ist sehr wichtig, bei der Auswahl eines Übungsortes die Initiative zu ergreifen, da eine Bildungseinrichtung nicht immer die Möglichkeit hat, eine Organisation auszuwählen, die alle Ihre individuellen Wünsche berücksichtigt.

Es gibt den folgenden Algorithmus, um einen Übungsplatz und seine effektive Passage zu finden:

1. Entscheiden Sie selbst, welche Unternehmen Sie besser kennenlernen möchten (Tätigkeitsbereich, Größe, Art der Organisation) und welche Funktionen in ihnen ausgeführt werden sollen.

2. Erstellen Sie eine Liste der Unternehmen, die den Zielen von Punkt 1 entsprechen. Informationen zu Unternehmen erhalten Sie über spezialisierte Ressourcen für Beschäftigung und Arbeitssuche. Aus diesen Quellen erhalten Sie Kontakte zu Personalfachleuten und Informationen zu speziellen Programmen für die Arbeit mit Studenten, sofern vorhanden. Ihre Liste sollte mindestens 20-30 Organisationen enthalten.

3. Schreiben Sie eine kurze Zusammenfassung. Es sollte die folgenden Informationen enthalten:

  • Name, Vorname, Kontaktinformationen,
  • Universität, Spezialität,
  • Für Sie interessante Tätigkeitsbereiche,
  • Ihre Fähigkeiten, Erfolge,
  • Empfehlungen (falls vorhanden).

4. Wenden Sie sich an Personalspezialisten ausgewählter Organisationen. Wenn Sie nicht wissen, wen Sie kontaktieren sollen, rufen Sie die Haupttelefonnummer der Organisation an und fragen Sie, wer in diesem Unternehmen für das Thema Beschäftigung zuständig ist.
Eine Unterhaltung könnte ungefähr so ​​aussehen:

  • Hallo! Mein Name ist ... ich bin ein Student ...
  • Ich möchte herausfinden, ob Ihre Organisation die Möglichkeit hat, ein Praktikum zu absolvieren.
  • Antworten auf die Gegenfragen des HR-Spezialisten.
  • Danke für deine Zeit. Wann kann ich einen Übungsvertrag abschließen?
  • Auf Wiedersehen.

5. Erhalten Sie an der Universität alle notwendigen Unterlagen für die praktische Ausbildung:

  • Tagebuch üben
  • Feedbackformular des Praxisleiters aus dem Unternehmen,
  • Feedbackformular des Praxisleiters der Universität,
  • ein Praktikumsvertrag mit dem Unternehmen oder eine Erklärung des Unternehmens, dass es bereit ist, Sie zum Üben zuzulassen.

6. Lassen Sie sich von der Organisation ein offizielles Dokument aushändigen, dass Sie zum Üben zugelassen sind (Vertrag, offizieller Brief usw.).

7. Für die effektivste Übung wird empfohlen, die folgenden Punkte schriftlich festzuhalten (im Übungstagebuch oder einfach in Ihrem Tagebuch):

  • ausgeübte Aufgaben (welche haben Ihnen gefallen, welche nicht und warum),
  • welche Momente Schwierigkeiten verursachten, Optionen für ihre Beseitigung,
  • Unternehmenskultur in der Organisation, wie Beziehungen zwischen Mitarbeitern, mit dem Management aufgebaut werden,
  • Welche Ergebnisse haben Sie während des Trainings erzielt (lassen Sie sie auch die unbedeutendsten sein)?

Mit diesen Notizen können Sie auf einfache Weise ein Übungstagebuch ausfüllen und Schlussfolgerungen darüber ziehen, in welche Richtung die berufliche Entwicklung für Sie von Interesse ist, welche Fähigkeiten Sie in sich selbst weiterentwickeln müssen und welche Fähigkeiten Sie erwerben müssen.

8. Bestimmen Sie im Laufe der Praxis, wer Ihr Kurator in diesem Unternehmen ist, an wen Sie sich bei Fragen und bei Schwierigkeiten wenden können. Wenn Sie verstehen, dass Sie weiterhin mit dieser Organisation zusammenarbeiten möchten, erkundigen Sie sich bitte über die Möglichkeit weiterer Praktika.

9. Lassen Sie sich von Ihrem Vorgesetzten ein Feedback geben. Dies ist eine äußerst wichtige Phase für Sie und das Institut. Rückmeldungen lassen sich am einfachsten in Form von Rückmeldungen über Sie arrangieren. Eine Überprüfung kann die folgende Struktur haben:
• Liste der ausgeführten Aufgaben,
• Liste der erzielten Ergebnisse,
• Ihre Merkmale, die sich während des Trainings manifestieren,
• Ihre "Lücken" zu beachten,
• Allgemeine Bewertung (Zum Beispiel: „Im Allgemeinen hat Schüler N. Sidorov die Bewertung„ gut “bestanden, wir empfehlen dem Schüler, eine praktische Ausbildung zu absolvieren“).

10. Melden Sie sich bei Ihrem Vorgesetzten am Institut.

11. Führen Sie Ihre eigene Analyse der gesammelten Erfahrungen durch.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass die Praxis die wichtigste Etappe auf dem Weg ist, um Sie als Profi zu etablieren. Schätzen Sie die Zeit, die Sie haben, damit Sie nach Ihrem Abschluss nicht zu denjenigen gehören, die es eilig haben, den Weg zu einer Traumkarriere zu finden.

Ausbildung im Fach "Soziallehrer"

Derzeit bilden Universitäten und Hochschulen weitere Fachkräfte für das Fach "Sozialpädagoge" aus. Um diesen Beruf zu erlangen, muss eine Ausbildung nach dem Programm der Bildungseinrichtung absolviert werden. In der Regel beträgt die Gesamtdauer der pädagogischen Vorbereitung für dieses Fachgebiet 5 Jahre.

Es werden Ausbildungsformen wie Vollzeit, Teilzeit, Teilzeit, Vollzeit und Fernunterricht angeboten. Im Allgemeinen variieren die Bedingungen für den Erhalt von Bildung zwischen verschiedenen Bildungseinrichtungen in Abhängigkeit von den darin festgelegten Verfahren und Regeln.

Eine Analyse der Praxis dieser Spezialität legt nahe, dass die Wirksamkeit des Soziallehrers vom Ausbildungsniveau in der Einrichtung abhängt. Wichtig sind auch die persönlichen Qualitäten eines Spezialisten. Für eine Gruppe von Menschen, die psychologische Unterstützung und soziale Unterstützung benötigen, wird ein Sozialpädagoge benötigt. Professionell bedeutsam für einen zukünftigen Spezialisten sind daher Eigenschaften wie: Einfühlungsvermögen, Geselligkeit, Gleichgewicht, Stressresistenz, Selbstbeherrschung, Ausdauer.

Aktivitäten eines Sozialpädagogen

Ein Sozialpädagoge arbeitet mit Kindern und Jugendlichen aus Familien mit Funktionsstörungen, ihren Eltern und anderen Personen, die den Schutz ihrer Rechte und Freiheiten benötigen. Er arbeitet in Rehabilitationszentren, Internaten, Waisenhäusern und Krankenhäusern. Die Lehrkraft arbeitet eng mit der Polizei, der Jugendinspektion und den Vormundschaftsbehörden zusammen.

Ein Sozialpädagoge arbeitet also mit Menschen, die durch Gewalt, Verlust von Angehörigen oder illegale Handlungen ein psychologisches Trauma erlitten haben. Seine Arbeit im Umgang mit Problemkindern und Jugendlichen zielt darauf ab, einen vertrauensvollen Kontakt zu ihnen herzustellen, ihre Probleme zu identifizieren und sie zu unterstützen.

Der Lehrer beteiligt sich an der Lösung von Problemsituationen, die die Interessen des Kindes betreffen, ermittelt seine Bedürfnisse und entwickelt Unterstützungsmaßnahmen, an denen die zuständigen Behörden beteiligt sind, beispielsweise in Bezug auf Sorgerecht und Vormundschaft.

Der Spezialist versucht, ein angenehmes psychologisches Umfeld für sie zu schaffen, damit sich diese Jungs sicher fühlen. Natürlich muss ein Sozialpädagoge geistige Stabilität haben, denn bei der Arbeit werden Sie ständig auf Schwierigkeiten stoßen. Es ist möglich, dass Kinder und Jugendliche aus dysfunktionellen Familien an psychischen Störungen und Entwicklungsstörungen leiden. Ihr Verhalten kann asozial sein und muss daher angepasst und angepasst werden. Die Aufgabe des Lehrers ist es, mit Wissen und Erfahrung auf dem Gebiet der allgemeinen und beruflichen Bildung und persönlichen Entwicklung zu helfen. Ein Sozialpädagoge muss in der Lage sein, Menschen verschiedener Kategorien zuzuhören und zu verstehen, sich in sie hineinzuversetzen und mit ihnen zu kommunizieren.

Option: Off-Profile-Arbeit

Die beliebtesten Berufsfelder, in denen Arbeitgeber Nachwuchskräfte suchen, sind laut hh.ru Vertrieb, Tourismus, Hotellerie, Gastronomie und Verwaltungspersonal.

Die häufigsten jugendorientierten Stellen sind ein Kellner, ein Verkaufsleiter, ein Koch, ein Kurier, ein Verkaufsberater und ein Kundendienstleiter.

Es ist leicht zu bemerken, dass die oben genannten Positionen keine tiefgreifenden Fachkenntnisse über die Branchenzugehörigkeit der offenen Stelle beinhalten.

Es scheint, dass die Arbeit eines Kellners kaum im Sinne eines Starts in eine berufliche Zukunft nützlich sein kann, zum Beispiel als Vermarkter oder Anwalt. Tatsächlich vermittelt jedoch auch die Arbeit ohne Profil bestimmte universelle Fähigkeiten, und die Erfolge darin entwickeln und demonstrieren dem zukünftigen Arbeitgeber die Eigenschaften, die für die meisten Berufsbereiche wichtig sind: zumindest Aktivität, Einfallsreichtum, Effizienz, Aufmerksamkeit, die Fähigkeit, Kontakte zu Menschen zu finden, um zu überzeugen. In diesem Sinne kann eine Tätigkeit wie ein Verkaufsleiter oder ein Kundendienst ein guter Start für viele verschiedene Berufe sein.

Mit einem Wort, haben Sie keine Angst, dass ein Jobeintrag, der sich nicht in Ihrem Profil befindet, Ihren Lebenslauf verderben wird.

Option: Profilarbeit

Die oben genannten Berufsfelder sind führend bei der Anwerbung von Jugendarbeitern, der Personalmarkt ist jedoch nicht auf sie beschränkt. Auch die Bereiche Beratung, Finanzen, Bankwesen, Investment, Marketing, Werbung und PR sind relativ aktiv, um junge Menschen anzulocken. Und zu den Stellenangeboten zählen auch die Positionen von Nachwuchsspezialisten, auch in namhaften Unternehmen der entsprechenden Berufsfelder. Warum brauchen Studenten solche Arbeitgeber?

Zunächst einmal bevorzugen die Studenten Unternehmen, für die es wichtig ist, die Mitarbeiter für sich selbst zu "wachsen". " Es kommt vor, dass der Mangel an Erfahrung in den Augen des Arbeitgebers sogar ein Plus ist, weil es einfacher ist, Neuankömmlingen ihre Arbeitsweise von Grund auf beizubringen, als diejenigen, die bereits mit den Methoden anderer belastet sind, neu auszubilden. So ziehen beispielsweise Anwaltskanzleien und Unternehmen im Bereich der Finanzberatung sehr aktiv talentierte Studenten als Auszubildende und Praktikanten an, schauen sich diese an und bringen die vielversprechendsten Mitarbeiter in ihre Ausgangspositionen, sodass sie die Karriereschritte schrittweise überwinden können. Viele erfolgreiche Profis sind diesen Weg gegangen. In Banken ist es durchaus möglich, einen Operator oder einen Junior-Spezialisten zu bekommen. Werbe- und Kreativagenturen ziehen auch Studenten sehr aktiv zum Arbeiten an.

Ja, das Gehalt eines unerfahrenen Spezialisten ist in der Regel sehr gering - wahrscheinlich verdienen Sie durch einen Kellner oder Barkeeper deutlich mehr. Bei Sommerübungen oder Praktika kann es sich auch nur aus Erfahrungsgründen um eine freie Option handeln. Gleichzeitig ist die Arbeit für Anfänger fast immer Routine, zunächst mit den einfachsten Funktionen, und die Arbeitsbelastung kann sehr hoch sein. Dies ist jedoch eine Gelegenheit, sich Ihr berufliches Umfeld von innen anzuschauen, es zu „fangen“ und, nachdem Sie sich bewährt haben, weiter zu wachsen. Aus Sicht der Karriereperspektiven bietet eine solche Arbeit mehr Chancen als eine Nebenbeschäftigung, jedoch für viel Geld.

Wenn Sie eine gute Praxis oder ein Praktikum hatten, aber keine Stelle als Mitarbeiter angeboten bekommen haben, bitten Sie Ihren Kurator um eine schriftliche Empfehlung, in der die von Ihnen durchgeführten Aufgaben und Ihre Fortschritte beschrieben werden. Sie wird sich in Zukunft als nützlich erweisen, wenn sie nach Arbeit sucht.

Wo man Arbeit sucht

Bei einer Jobsuche ist es besser, mehrere Ressourcen gleichzeitig zu nutzen. So erhöhen Sie Ihre Chancen und haben die Möglichkeit, aus mehreren Optionen zu wählen.

Internetquellen.Sie finden Arbeit nicht nur auf der Website hh.ru, sondern auch in thematischen Gruppen in sozialen Netzwerken. Es gibt viele von ihnen, und Arbeit für Studenten findet man nicht nur in solchen, die so genannt werden, sondern auch in spezialisierten Berufsgruppen, zum Beispiel: "Arbeit für Journalisten", "Arbeit für Marketingfachleute" und so weiter. HeadHunter hat auch Seiten auf Facebook und VKontakte, auf denen regelmäßig neue interessante Stellenangebote erscheinen. In VKontakte ist unser Chat-Bot in der Lage, die neuesten Stellenangebote auf Ihre Anfrage zu sammeln und Ihnen zu senden.

Dating. Der Rat, nur auf den ersten Blick „Freunde zu fragen“, scheint zu offensichtlich. In der Tat ist es einigen jungen Menschen, die diese Methode genau kennen, einfach peinlich, Freunde und Verwandte um Hilfe bei der Arbeitssuche zu bitten. Aber vergebens. Eine solche Forderung ist alles andere als immer - eine Belastung für die eigenen Probleme und das berüchtigte "Blat", wodurch ein für beide Seiten vorteilhafter "Deal" entstehen kann.

Tatsache ist, dass es für Arbeitgeber einfacher ist, eine intelligente Person auf eine Empfehlung abzustimmen, als eine lange Auswahl zu treffen. Teilen Sie Ihren Freunden und Bekannten mit, dass Sie Arbeit suchen, und veröffentlichen Sie diesen Beitrag auf Ihrer Seite in sozialen Netzwerken. Vielleicht irgendwo nur auf der Suche nach einer Person für die Funktion, die zu Ihnen passt. Haben Sie keine Angst, sich mit einer solchen Frage an Lehrer an einer Universität zu wenden. Sie verbinden oft Unterricht mit praktischer Arbeit oder haben zumindest Verbindungen in das berufliche Umfeld, das Sie interessiert. Lehrer, die mit der praktischen Arbeit selbst verbunden sind, schauen oft auf vielversprechende Schüler und "jagen" sie. Zumindest können Sie sich auf die Empfehlung eines in der Berufsbranche bekannten Lehrers verlassen, wenn Sie ein starker Schüler sind und selbst Arbeit suchen.

Verbindungen zur Universität. Fragen Sie im Dekanat nach, ob Ihre Einrichtung mit Arbeitgebern aus der Industrie Vereinbarungen über Praktika und Praktika getroffen hat. Wenn ja, verpassen Sie nicht die Gelegenheit, sich zu versuchen - vielleicht freuen Sie sich nach dem freien Training, dort engagiert zu werden.

Direkter Appell an das Glück. Sie können Ihre Bewerbung auch direkt bei den Arbeitgebern einreichen, an denen Sie interessiert sind.

Wenn Sie beispielsweise in einem IT-Fach studieren, treffen Sie eine Auswahl an IT-Unternehmen, in die Sie sich einarbeiten möchten, und suchen Sie deren Kontakte (diese sind immer auf den Websites seriöser Unternehmen aufgeführt, einige haben einen speziellen Bereich mit der Bezeichnung „Ich möchte für Sie arbeiten“) Wunsch, zu ihrer Arbeit zu kommen.

Wenn Sie die Namen der Führungskräfte und leitenden Angestellten der Arbeitgeber kennen, an denen Sie interessiert sind, versuchen Sie, deren Kontakte zu finden - manchmal werden E-Mail-Adressen auch auf Unternehmenswebsites und in sozialen Netzwerken gefunden - und wenden Sie sich direkt an diese. Seien Sie einfach nicht zu aufdringlich, und Sie müssen eine Nachricht so sorgfältig verfassen, als hätten Sie über die Website des Unternehmens Kontakt aufgenommen.

Wie man einen Arbeitgeber interessiert

Wenn Sie sich an einen potenziellen Arbeitgeber wenden, denken Sie daran, den Brief so verantwortungsbewusst wie möglich zu verfassen. Obwohl Sie noch keine Berufserfahrung gesammelt haben, können Sie dennoch einen Lebenslauf erstellen. Geben Sie an, wo Sie studieren, in welchen Fächern Sie bemerkenswerte Erfolge erzielt haben und was Sie in praktischer Hinsicht tun können. Wenn Sie beispielsweise ein Student in IT-Fachgebieten sind und bereits Websites gesammelt haben, schreiben Sie einige Anwendungen, auch wenn dies nur zum Spaß ist.

Schreiben Sie Ihre Stärken auf, die sich bei der Arbeit als nützlich erweisen. Wenn Sie in einer Fremdsprache fließend sind, der Gewinner eines Studentenwettbewerbs in Ihrem Fachgebiet werden, ist dies definitiv erwähnenswert. Wenn Sie während Ihres Studiums praktische Aufgaben erledigt haben, die den eigentlichen Aufgaben nahe kamen, geben Sie diese in einem Brief an und fügen Sie das Ergebnis bei. Wenn Sie eine Praxis oder ein Praktikum absolviert haben, geben Sie an, was Sie während dieser Erfahrung genau gemacht haben, und fügen Sie eine Empfehlung Ihres Vorgesetzten bei. Auch Erfahrungen als Freiwilliger können nützlich sein, wenn sie Ihre für die zukünftige Arbeit wichtigen Qualitäten unter Beweis stellen. Verwenden Sie keine langweiligen Briefmarken, schreiben Sie nicht im Klartext und zeigen Sie Ihre Erfolge anhand von Beispielen. Viele Arbeitssuchende sind zu faul, um dies zu tun, aber dies ist ein sicherer Weg, um die Aufmerksamkeit des Arbeitgebers auf sich zu ziehen. Sie schätzen die Individualität der Antwort, sie haben die Nase voll mit Template-Nachrichten.

Erklären Sie in einem Anschreiben, warum Sie in diesem Unternehmen arbeiten möchten und wie Sie die Arbeit mit dem Studium verbinden möchten.

Oft ist Wechselarbeit nicht unheimlich

Je öfter eine Person den Arbeitsplatz wechselt, desto misstrauischer werden potenzielle Arbeitgeber. Dies ist ein bekanntes Axiom, aber die Einstellung gegenüber den Schülern ist weicher - für sie ist ein häufiger Arbeitswechsel kein Problem.

Поэтому, если вы быстро разочаруетесь в первой работе, она покажется бесперспективной для профессионального роста или станет слишком тяжело совмещать ее с учебой, не бойтесь, что быстрое увольнение испортит вам резюме.

Как не стать обманутым

Leider gibt es skrupellose Unternehmen auf dem Personalmarkt, die unerfahrene Studenten zu einem Vorstellungsgespräch einladen und bezahlte Studiengebühren anbieten, die versprochen werden, sie später einzustellen. Dies ist ein Scherz, neue "Mitarbeiter" werden für solche "Arbeitgeber" nicht benötigt. Für echte Arbeitgeber ist die Mitarbeiterschulung im Arbeitsprozess enthalten und erfordert keine Kosten von den Mitarbeitern.

Es kommt vor, dass Kandidaten als freie Arbeitskräfte eingesetzt werden. Das Schema ist wie folgt: Betrüger bieten an, eine Testaufgabe abzuschließen, und versprechen damit, festzustellen, ob der Kandidat für die Position geeignet ist. Nachdem die Person die abgeschlossene Aufgabe gesendet hat, wird ihnen die Arbeit verweigert oder sie beantworten nichts, und das Ergebnis ihrer Arbeit wird für ihre eigenen Zwecke verwendet.

Um Betrug zu vermeiden, durchsuchen Sie das Internet nach Bewertungen Ihres Arbeitgebers, bevor Sie eine Testaufgabe abschließen. Seien Sie skeptisch gegenüber der Situation, wenn Sie nach zu vielen Testaufgaben gefragt werden. Und schauen Sie sich an, wie der Arbeitgeber mit Ihnen kommuniziert: Wie detailliert fragen Sie nach den Kenntnissen und Fähigkeiten, die für die beabsichtigte Stelle erforderlich sind, und beantworten Sie detaillierte Fragen zu den Funktionen, die eine freie Stelle beinhalten.

Pin
Send
Share
Send
Send