Hilfreiche Ratschläge

15 Horrorgeschichten aus zwei Sätzen, nach denen man gerade nachts nicht einschlafen kann!

Pin
Send
Share
Send
Send


1. Ich wachte auf und hörte ein Klopfen an der Scheibe. Zuerst dachte ich, sie klopfen an das Fenster und dann hörte ich es wieder ... vom Spiegel.

2. Das Letzte, was ich sah, war 12:07 Uhr mit einem Wecker, und dann fing etwas an, meine Brust mit ihren langen verrottenden Klauen zu zerreißen und meinen Mund mit meiner zweiten Hand zu schließen, um die Schreie zu übertönen. Ich sprang auf das Bett und war erleichtert zu verstehen, dass es nur ein Traum war, aber dann sah ich 12.06 Uhr auf dem Wecker und hörte das Knarren der offenen Schranktür.

3. Ich bin in einem Haus mit Katzen und Hunden aufgewachsen. Also habe ich mich daran gewöhnt, dass manchmal nachts jemand die Tür meines Zimmers durchquert. Aber jetzt habe ich keine Haustiere, daher ist es schlimmer, jemanden kratzen zu hören.

4. Ich wohne allein. Und ich schwöre, ich habe mehr Türen geschlossen als geöffnet.

5. Das Mädchen hörte, wie ihre Mutter sie aus der Küche anrief. Als sie in den Flur ging, zog Mutter sie in ihr Zimmer und sagte: „Geh nicht hin. Das habe ich auch gehört. “

6. Sie fragte, warum ich so schwer seufzte. Aber ich seufzte nicht.

7. Meine Frau hat mich letzte Nacht geweckt, um mir mitzuteilen, dass ein Dieb unser Haus betreten hat. Sie wurde vor 2 Jahren von einem Cracker getötet.

8. Es ist nichts Besonderes, ein Kind zu lachen. Aber nur, wenn es morgens um eins nicht zu hören ist und Sie alleine zu Hause sind.

9. „Ich kann nicht einschlafen“, flüsterte sie und krabbelte in mein Bett. Ich erwachte in kaltem Schweiß und hielt mich an dem Kleid fest, in dem sie begraben war.

10. Ich legte meinen Sohn ins Bett und richtete seine Decke auf, als er mir in die Augen sah und sagte: "Daddy, also ist jemand unter meinem Bett ...". Um die Ängste meines Kindes zu zerstreuen, schaute ich unter das Bett und sah dort meinen Sohn, der mich ansah und flüsterte: "Papa, jemand liegt auf meinem Bett ...".

11. Die letzte Person auf der Erde saß in einem Raum. Es klopfte an der Tür ...

12. Meine Tochter hörte mitten in der Nacht nicht auf zu weinen und zu schreien. Ich ging zu ihrem Grab und bat, anzuhalten, aber es half nicht.

13. Ein bedrohlich lächelndes Gesicht erschien im Fenster meines Zimmers und starrte mich an. Ich wohne im 14. Stock.

14. Ich habe ein Bild auf meinem Handy, auf dem ich geschlafen habe. Ich lebe allein.

15. Ich wünschte meiner Frau, die neben mir auf dem Bett lag, eine gute Nacht. Dann drehte ich mich zur anderen Seite und sah, dass sie in der Tür stand.

Pin
Send
Share
Send
Send