Hilfreiche Ratschläge

Denkmalpflege - praktische Tipps und Tricks

Pin
Send
Share
Send
Send



Tischplatten und Fensterbänke - ein wesentlicher Bestandteil des Interieurs eines jeden Hauses. Viele Menschen bevorzugen zunehmend natürliche Materialien - Natursteine. Aus diesem Grund wird auf Sonderbestellung ein Fensterbrett für ein Schlafzimmer oder eine Tischplatte für eine Insel aus Marmor oder Granit gefertigt. Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, erfahren Sie, welche Funktionen sie haben und wie sie selbst dafür sorgen sollten.

Merkmale der Arbeitsplatten aus Granit und Marmor

Naturstein ist nicht nur eine schöne Wahl eines Modedesigners, die zu seiner Idee passt - er ist ein fast ewiger Beitrag für Ihr Zuhause. Es wird eine lange Zeit dauern, ohne Ihre Gesundheit und die Umwelt zu schädigen, und natürlich sind die Verzierungen dieser Materialien nicht aus der Mode gekommen. Am häufigsten werden Marmor und Granit zur Herstellung von Produkten in Küchen oder Badezimmern verwendet. Dies sind die stabilsten Steine ​​dafür, da sie verschiedenen Temperaturen und Feuchtigkeit gleichgültig sind. Auch hier ist das am einfachsten zu pflegen. Durch Polieren - Sie müssen Meister zum Polieren von Produkten einladen, aber nach einer langen Lebensdauer, nach mindestens 5 Jahren.

Arbeitsplatten aus Naturgranit bieten folgende Vorteile:

  • Zunächst attraktives Aussehen,
  • hervorragende funktionelle Eigenschaften,
  • das Fehlen von Poren auf der Oberfläche (vorausgesetzt, das Polieren von Granitstein wird qualitativ durchgeführt),
  • das Material nimmt keine Verunreinigungen auf,
  • die spezielle Struktur, die Granit gesprenkelt macht, hilft, kleinere Mängel zu verbergen,
  • Wenn Sie ein heißes Küchengerät auf eine Granitoberfläche stellen, ändern hohe Temperaturen nicht das Aussehen des Steins und seine ursprünglichen Eigenschaften (tun Sie dies jedoch nicht, da dies den Glanzverlust beschleunigt).
  • Granit-Arbeitsplatten haben keine Angst vor konstant hoher Luftfeuchtigkeit (die häufig in Küche und Dusche vorhanden ist),
  • Granitoberflächen können oft gereinigt und gewaschen werden, ohne befürchten zu müssen, dass sie verblassen und ihr ursprüngliches Aussehen verlieren.

Eine Arbeitsplatte aus Naturstein (Marmor oder Granit) macht das Kücheninterieur perfekt und raffiniert. Dieses Designelement harmoniert perfekt mit jedem Küchenset.

Merkmale der Fensterbänke aus Granit und Marmor

Fensterbänke sind ein funktionales Dekorationselement des Wohndesigns, das gleichzeitig als zusätzliche Arbeitsfläche fungiert. Beispielsweise ist ein Fensterbanktisch bei vielen Kunden sehr beliebt. Es ist ideal für kleine Küchen und ermöglicht es Ihnen, maximalen Nutzraum zu sparen. Tischfensterbänke können in ein Arbeitszimmer oder ein Badezimmer gestellt und als Ständer für Blumentöpfe verwendet werden. Ihre Preise entsprechen der garantierten Qualität. Sie verdienen es mit ihrer Haltbarkeit für Sojabohnen, sie lassen praktisch keine Feuchtigkeit ein, halten mechanischen Belastungen stand und sind pflegeleicht. Unabhängig davon, welche Flüssigkeit Sie verschütten, bleiben sie intakt.

Granit Pflege

Und so sind die Hausregeln für die Pflege für sie. Trotz minimaler Beschädigungsgefahr ist Vorsicht geboten!

  1. Jeder Stein hat Poren, sie sind in Marmor stärker ausgeprägt, daher ist die tägliche Pflege wichtig. Wenn Sie die Oberfläche besprüht oder Flüssigkeit darauf verschüttet haben, lassen Sie keine Tropfen oder Pfützen für längere Zeit zurück. Trocknen Sie sie sofort mit einem Papiertuch, einer Serviette oder einem weichen Tuch.
  2. Wenn plötzlich eine Aktion zu einem Riss oder Chip führt, kann dieser maskiert werden. Es ist jedoch besser, ihn von den Profis ausführen zu lassen. Für eine solche Restauration reicht es nicht aus, nur die Paste aufzutragen, die Oberfläche muss geschliffen und vorher durch Entfetten vorbereitet werden.
  3. Es ist besser, es mit einer Waschlösung zu reinigen, in deren Zusammensetzung Glycerin zugesetzt ist. Universal-Haushaltsreiniger sollten nicht verwendet werden, da sie die Oberfläche angreifen und mit der Zeit stumpf werden. Das Polieren wird viel schneller als nach 5 Jahren benötigt. Um Granitprodukte sauber zu halten und das Auge mit einem schönen Glanz zu erfreuen, verwenden Sie spezielle pH-neutrale Verbindungen, um sie zu pflegen. Es wird empfohlen, ein solches Werkzeug einmal pro Woche zu verwenden.
  4. Als tägliche Pflege nach dem Kochen, zum Beispiel mit einer leichten Bewegung ein Mikrofasertuch abwischen, wird dieses von Autofahrern verwendet, um den Lack des Autos nicht zu zerkratzen. Sie wird Glanz wiederherstellen.
  5. Stellen Sie heiße Gegenstände, Utensilien mit einem Boden, der ein Kunstwerk aus Stein zerkratzen kann, auf Stützen.

Ein teures Produkt aus Naturstein sollte korrekt verwendet werden, um Fehler zu vermeiden und den doppelten Preis für die Restaurierung oder den Ersatz nicht zu hoch zu bezahlen.

Marmorpflege

Achten Sie zunächst auf die Weichteile. Verwenden Sie am besten Mikrofaser. Verwenden Sie dazu ein weiches Tuch und warmes Wasser. Im Idealfall ist es gut, speziell entwickelte Sprays zu verwenden. Vergessen Sie aggressive Reinigungsmittel, sie sind unbrauchbar. Alles wird einfach, wenn Sie dem Eingriff nach jeder Arbeit mit einem steinernen Fensterbrett oder Tisch 5 Minuten Zeit geben.

Wenn es Wildleder gibt, ist es auch zum Polieren geeignet. Befolgen Sie die folgenden Schritte.

  • eine Serviette in Wasser anfeuchten,
  • wringen Sie es leicht aus
  • wischen Sie die Stellen vorsichtig mit Flecken ab (optional),
  • dann alles gut mit einem Veloursleder polieren,
  • Wenn Sie Seifenprodukte verwenden, geben Sie dem Wildleder nach dem Abwaschen Glanz.

Liste geeigneter Produkte

Seifenüberzug, der möglicherweise aus Wasser austritt, entfernt Fett:

  • Wasserstoffperoxid,
  • Ammoniak
  • zerkleinerte Kreide oder Kartoffelstärke,
  • warmes Wasser.

Mischen Sie sie mit warmem Wasser für eine Konzentration von 1 zu 1.

Zusammensetzungen aus der obigen Liste helfen bei der Bewältigung einer bestimmten Verschmutzungsart von Marmor oder Granit. Hier sind einige effektive Rezepte, um sie zu verwenden.

  1. Nehmen Sie Wasserstoffperoxid (20%) und geben Sie ein paar Tropfen Ammoniak hinzu. Tragen Sie die resultierende Zusammensetzung mit einem Schwamm, Papiertuch oder Tuch auf eine kontaminierte Oberfläche auf. 5-7 Minuten einwirken lassen, dann den Rest mit sauberem warmem Wasser abspülen und trocken wischen.
  2. Fettige Flecken auf Marmoroberflächen können durch Spritzer beim Kochen entstehen. Flecken dieser Art müssen sofort entfernt werden. Verwenden Sie zum Entfernen von fettigen Verunreinigungen ein saugfähiges Pulver (z. B. Stärke oder gemahlene Kreide). Es wird 2 Mal auf den Fleck aufgetragen. Die erste Schicht wird sofort nach der Fettaufnahme entfernt, die zweite - einen Tag einwirken lassen. Das zweite Mal wird das Pulver mit Wasser entfernt.
  3. Machen Sie eine Tinktur aus Zitrusfrüchten und Essig, 1 Orange (nur Haut) pro halbes Glas Essig, die gleiche Menge Wasser. Er muss mehrere Tage lang infundiert werden. Es kämpft gut gegen Fett.
  4. Bei Kontakt mit Metall-, Bronze-, Kupfer-, Stahl- und Eisendekorelementen kann Rost auf Marmoroberflächen auftreten. Hässliche braune Flecken können mit einem speziellen Marmorreiniger entfernt werden. Lesen Sie vor der Verwendung die Anweisungen des Herstellers. Halten Sie den Reiniger nicht zu lange auf die Oberfläche, da dies die Struktur des Steins zerstören kann.
  5. Unabhängig davon ist zu erwähnen, wie oft Sie die Meister zum Polieren kontaktieren müssen. Den Status des Produkts anzeigen.

Wir empfehlen nicht, eine Arbeitsplatte aus Marmor oder Granit als fertige Option zu kaufen. Nutzen Sie die Dienstleistungen unserer Werkstatt auf Bestellung. Wir sind in Moskau ansässig und realisieren ein Projekt jeglicher Art, auch der komplexesten. Alle Kanten, Muster, Verkleidungen und sogar Mosaike unser Profil, vor allem bieten wir eine Qualitätsgarantie für jedes gefertigte Produkt. Nur unsere Handwerker begleiten den Auftrag von Anfang an und während des Betriebs. Kontaktieren Sie uns jetzt: 8 (495) 649-23-36

Regeln und Nuancen für die Pflege von Natursteinprodukten

Granit ist ein preiswertes und relativ unprätentiöses Material. Dies ist eine häufige Wahl bei der Bestellung von Erinnerungsartikeln. Die Pflege von Granitdenkmälern ist nicht allzu kompliziert. Stein wird durch Feuchtigkeit und Nässe, Fett und Öl beschädigt.

Verwenden Sie zum Reinigen von Natursteinprodukten keine harten Bürsten, um Beschädigungen zu vermeiden. Sie sollten das Denkmal mit einem Schwamm oder einem Tuch aus weichen Materialien abwischen und dabei Mittel zur Pflege von Denkmälern aus Granit verwenden. Bei Bedarf ist eine milde Seifenlösung zulässig. Bei der Auswahl, was es heißt, ein Denkmal von Granit zu säubern, sollten Sie sich an das strikte Verbot der Verwendung von Haushaltschemikalien erinnern. Wischen Sie das Produkt nach der Reinigung trocken, um Verschmutzungen zu vermeiden.

Um Farbspuren zu beseitigen, ist es erforderlich, bei Natursteinprodukten nur milde Lösungsmittel zu verwenden.

Sie sollten wissen, wie man sich im Winter um ein Granitdenkmal kümmert. Risse und Fehlstellen müssen vor Beginn der Kälte mit Kitt gefüllt werden: Gefrorenes Wasser, das sich ausdehnt und sich in Eis verwandelt, kann das Denkmal noch mehr verletzen.

Viele Menschen interessieren sich dafür, wie die Inschrift auf dem Granitmonument wiederhergestellt werden kann. Dazu ist es notwendig, das Denkmal gründlich zu waschen und zu trocknen, Farbmittel auf die Gravurzone aufzutragen, das Trocknen abzuwarten und überschüssige weiße Rückstände mit einer Klinge von der Beschichtung zu entfernen. Dieser Vorgang muss ein bis zwei Mal im Jahr wiederholt werden. Wenn die Beschriftung vergoldet ist, wird empfohlen, sich an einen Fachmann zu wenden.

Verwenden Sie im Gravurbereich keinen Lack. Das Zeichnen erfolgt durch punktuelle Beschädigung des Steins, durch Polieren kann ein Teil der Arbeit des Meisters gelöscht werden.

Veredelung des Grabes: Was Sie wissen müssen

Entscheiden Sie sich für eine wasserabweisende Schutzbeschichtung, wenn Sie überlegen, wie Sie ein Granitdenkmal für den Glanz abreiben können.

Marmor ist ein übliches, aber launisches Material, das sorgfältiger Pflege bedarf. Die Pflege eines Granitdenkmals ist viel einfacher als die eines Marmorprodukts. Der Stein nimmt aufgrund seiner porösen Struktur Schmutz leichter auf, weißer Marmor fängt möglicherweise an, sich gelb zu färben. Farbiger Marmor kann im Laufe der Zeit verblassen, wenn er nicht mit einer speziellen Lösung behandelt wird.

Dieses Material verträgt nicht: Wasser, hartnäckigen Schmutz, Hitze, Fett. Aktives Waschen kommt dem Denkmal nicht zugute. Das Produkt sollte mit einem feuchten oder trockenen Tuch abgewischt werden und, falls erforderlich, selbst trocknen gelassen werden. Chemische Reinigungsmittel sind verboten.

Wie Sie das Grab mit Pflastersteinen ausstatten und wie Sie es verlegen, erfahren Sie hier. Lesen Sie hier, wie kompliziert es ist, Fotos auf dem Denkmal zu machen und rituelle Bilder anzuwenden.

Nach der Reinigung wird eine wasserabweisende Schutzbeschichtung in den Stein eingerieben, um zu verhindern, dass Schmutz und Feuchtigkeit in das Denkmal eindringen. Da Marmor leicht Fett aufnimmt, ist es am besten, ihn nicht mit schmutzigen Händen zu berühren. Es wird nicht empfohlen, Schutzbeschichtungen mit unbekannter Zusammensetzung zu verwenden. Wenn das Produkt stark verschmutzt ist, wenden Sie sich an einen Fachmann.

Budgetoptionen für Denkmäler und wie man sie pflegt

Eisen ist eines der gebräuchlichsten und billigsten Materialien zur Herstellung von Grabsteinen. Es ist völlig unprätentiös. Meist ist ein solches Produkt ein geschmiedetes Kreuz oder ein Schild mit dem Namen des Verstorbenen.

Der Hauptfeind des Eisendenkmals ist Rost. Um es zu entfernen, muss der betroffene Bereich mit einer speziellen Lösung behandelt werden, die zuvor das Denkmal von Schmutz befreit hat. Der aufgeweichte Rost sollte mit Sandpapier geschliffen, grundiert und mit einem Anstrich versehen werden.

Holzdenkmäler in Form von Kreuzen sind am kurzlebigsten, aber in ihrer Einfachheit attraktiv.

Das Holzkreuz wird bevorzugt mit Farbe, Lack, Wachsüberzug oder Beize überzogen.

Jedes der Mittel hat seine Vor- und Nachteile:

  • Lack lässt den Baum atmen, trocknet aber lange und verändert den Farbton des Produkts.
  • Die Farbe schützt das Denkmal vor ultravioletten Strahlen, kann aber in der Sonne ausbrennen.
  • Wachs lässt keine Feuchtigkeit in den Baum eindringen, kann aber selbst unter mechanischer Beanspruchung leiden.
  • Fleck verhindert Schimmel und Insekten, aber seine Beschichtung ist kurzlebig.

Erinnerung für immer

Bronze-Denkmäler sind zwar selten, sollen aber dennoch die Gräber veredeln. Die natürliche Oxidation von Bronze ist natürlich und hat keinen Einfluss auf die Haltbarkeit des Produkts. Einige Leute werden jedoch ein poliertes Denkmal einem ungereinigten vorziehen.

Bevor Sie beginnen, das Denkmal von Patina zu reinigen, sollten Sie sich an einen Fachmann wenden. Unsachgemäße Pflege kann den gegenteiligen Effekt hervorrufen: Verdunkelung des Metalls und Auftreten von Flecken. Um Schmutz vom Produkt zu entfernen, reicht es aus, ein weiches Tuch und eine Seifenlösung zu verwenden.

Sie können dem Denkmal einen makellosen Glanz verleihen, indem Sie es mit einer speziellen Lösung waschen und anschließend polieren. Bei der Arbeit mit einigen Materialien sollten die Sicherheitsvorkehrungen beachtet werden: Schutzhandschuhe tragen und Kontakt mit Mund und Augen vermeiden.

Folgende Lösungen eignen sich als Reiniger:

Als Poliermittel werden Wachs und Filz verwendet.

Abschließend bleibt zu sagen, dass es bei der Pflege des Grabes am wichtigsten ist, im Winter ein Denkmal vorzubereiten und im Frühjahr die notwendigen Restaurierungsarbeiten durchzuführen. In anderen Jahreszeiten ist eine einfache Reinigung ausreichend. Im Winter wird empfohlen, alle Denkmäler mit einer Schutzfolie abzudecken, um eine ständige Feuchtigkeitsbelastung zu vermeiden.

Granit Denkmalpflege

Wie Sie wissen, sind Granitgrabsteine ​​resistent gegen äußere Einflüsse und müssen nicht häufig gewartet werden. Notwendig ist jedoch auch die minimale Wartung, die erforderlich ist, um sicherzustellen, dass das Denkmal für lange Zeit sein ursprünglich attraktives Erscheinungsbild beibehält. Einfache Operationen zur Pflege von Granit müssen seltener mehrmals im Jahr durchgeführt werden.

Denkmalreinigung

Zusammen mit dem Niederschlag dringen verschiedene Chemikalien in die Grabsteinoberfläche ein, außerdem liegen Staub, klebriger Pollen von Pflanzen usw. fast immer auf dem Denkmal. Um Granit gründlich von solchen Verunreinigungen zu reinigen, ist es ratsam, neben Wasser auch andere Mittel zu verwenden. Sie können Geschirrspülmittel verwenden, die in der Regel nicht sehr aggressiv in der chemischen Zusammensetzung sind.

Wichtig: Auf keinen Fall tragen wir das Produkt direkt auf das Denkmal auf, fügen es in einer kleinen Menge zum Wasser hinzu.

Nachdem wir die Oberfläche des Granits mit einer Lösung bearbeitet haben, waschen wir die Oberfläche des Steins mit sauberem Wasser und wischen sie mit einem weichen Tuch ab. Wenn die Gravur auf dem Obelisken weiß ist, ist es besser, sie nicht zu berühren. Wir wischen die Oberfläche ab und umgehen das Porträt und den Text. Wenn die Gravur nass wird, ist es in Ordnung, die Oberfläche nicht zu reiben, da auf diese Weise die Farbe ungleichmäßig abgewaschen werden kann, was sich auf das allgemeine Erscheinungsbild des Porträts auswirkt, wenn es trocknet.

Auch wenn Sie plötzlich vergessen haben, dass das Porträt nicht aktiv abgewischt werden muss, haben Sie einen erheblichen Teil der Weißfärbung von Porträt und Text abgewaschen und sind dadurch blasser geworden - ärgern Sie sich nicht. Wenden Sie sich am besten an einen Spezialisten, Künstler und Designer. Es wird schnell und effizient die Acrylbeschichtung wiederherstellen, die mehrere Jahre (im Durchschnitt bis zu fünf) dauern wird.

Granit Zaun Pflege

Genauso wie wir das Denkmal säubern, säubern wir den Granitzaun. Wenn es nicht möglich ist, die Oberfläche des Steins mit dem Produkt zu waschen, spülen wir ihn mit klarem Wasser und entfernen dabei den Staub maximal.

Wenn Sie die Oberfläche des Steins nicht regelmäßig, mindestens jedoch einige Male im Jahr, reinigen, leidet der Granit nicht darunter, aber der Polierzustand verschlechtert sich. Wenn Sie sich um Granit kümmern, wird seine spiegelpolierte Oberfläche für viele Jahre genauso glänzend sein. Ohne Sorgfalt wird Staub in den Poren des Steins verstopft und mit der Zeit wird die polierte Oberfläche stumpf.

Spezielle Steinpflegeprodukte

Sie können spezielle Steinpflegemittel verwenden. Beispielsweise sind wasserabweisende Mittel sehr wirksam, um das Produkt zu schützen. Die Essenz der Hydrophobierung füllt die Poren des Steins, um zu verhindern, dass Feuchtigkeit in den Granit eindringt. Trotz der Tatsache, dass Granit eine sehr geringe Menge an Feuchtigkeit aufnimmt, verhindern wasserabweisende Mittel vollständig, dass Feuchtigkeit in den Stein eindringt.

Sehen Sie sich das Video an: Archäologie: Mehr als Schatzsucherei (Dezember 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send