Hilfreiche Ratschläge

Warum wird es benötigt und wie werden die Geschäftsprozesse des Unternehmens analysiert?

Pin
Send
Share
Send
Send


Jeder Unternehmer muss zumindest indirekt wissen, was ein Geschäftsprozess ist. Die Analyse von Geschäftsprozessen hilft, Kosten zu senken, die Rentabilität zu steigern und letztendlich den Gewinn des Unternehmens zu steigern. In der Wirtschaftsliteratur findet sich dieses Konzept erstmals in der Arbeit von Forschern der 80er Jahre des letzten Jahrhunderts. Damals dachten sie zum ersten Mal in den USA, dass die Effektivität der gesamten Produktion von einer Reihe miteinander verbundener Aktionen abhängt, die als Geschäftsprozess bezeichnet werden.

Essenz und Zweck

Geschäftsprozessanalyse heißt das Verfahren zur systematischen Einholung von Informationen zur Ermittlung, Bewertung und Identifizierung des Forschungsgegenstandes, um diesen zu verbessern.

Der Analysebedarf ergibt sich aus der Wettbewerbsposition des Unternehmens. Der Vergleich von Preisen und Kosten für Produkte verschiedener Marktteilnehmer kann ihr dabei helfen, ihre Arbeit zu verbessern.

Die folgenden Tatsachen können die instabile Position des Unternehmens belegen:

  • hohe Kosten für die Modernisierung der Anlagen bei Änderung der Produktionstechnologie,
  • erhebliche Kosten für Transport und Lagerung innerhalb der Organisation der Fertigprodukte,
  • geringer Prozentsatz der Verarbeitungszeit im gesamten Zyklus, den das Produkt von der Erstellung bis zum Verkauf durchläuft,
  • lange Lieferzeit
  • eine zu breite Produktpalette,
  • Probleme mit dem Zeitpunkt der Durchführung der Verträge.

Diese Indikatoren beziehen sich auf Schlüsselprozesse. Für die Bewertung sollten jedoch Informationen zu allen Arten von Tätigkeiten des Produktionszyklus des Unternehmens herangezogen werden.

Um Informationen über die Aspekte des Unternehmens zu erhalten, werden die folgenden Verfahren angewendet:

  • Abschlussprüfung,
  • Produktionsdokumentation wird untersucht,
  • Produktionsalgorithmus wird beschrieben,
  • Der Prozess in Aktion wird untersucht.

Das Hauptziel der Analyse von Geschäftsprozessen ist die Verbesserung ihrer Arbeit durch die Übernahme von effektivste Managemententscheidungen. Eine erfolgreiche Umsetzung der Aufgabe kann durch die folgenden Aktionen in Kombination erreicht werden:

  • Ermittlung des finanziellen Ertrags aus dem Einsatz von Prozessressourcen,
  • Untersuchung interner und externer Faktoren, die die Leistung des Unternehmens beeinflussen,
  • Einschätzung der Umsetzung des aufgestellten Plans,
  • Analyse der vom Unternehmen genutzten Chancen,
  • Entwicklung eines Prozessoptimierungsplans.

Wie wird das Management von Geschäftsprozessen in der Organisation in diesem Artikel gelesen?

Hier finden Sie alle möglichen Geschäftsarten und deren Kurzbeschreibung.

SWOT-Analyse

Diese Methode beinhaltet die Untersuchung des Prozesses anhand seiner Stärken und Schwächen, Verbesserungsmöglichkeiten und Bedrohungen zur Verringerung der Effizienz.

  1. Interviews mit Management und Mitarbeitern.
  2. Aufbereitung der erzielten Ergebnisse, Bewertung der allgemeinen Punkte in den Antworten.
  3. Tisch bauen.

Die SWOT-Analyse ist ein Tool zur detaillierten Bewertung des Prozesses. Die Forschungsergebnisse können zur weiteren Suche nach Möglichkeiten zur Optimierung des Betriebs des Unternehmens verwendet werden.

Identifizierung von Prozessproblemen

Diese Methode wird als das einfachste Mittel für eine qualitative Untersuchung der Gründe für die geringe Effizienz des Produktionszyklus der Organisation angesehen. Ziel ist es, die Richtung für die anschließende eingehende Analyse festzulegen.

Der Algorithmus für das Forschungsverfahren lautet wie folgt:

  1. Erstellung eines Geschäftsprozessdiagramms durch Anzeige der Funktionen und Performer.
  2. Eine Befragung von Führungskräften und Mitarbeitern, die an der analysierten Maßnahme beteiligt sind.
  3. Identifizierung von Problembereichen.

Das daraus resultierende Schema wird diskutiert und analysiert, die Ergebnisse der Studie fließen in die Planung der Reorganisation und Optimierung des Geschäftsprozesses ein.

Mit dieser Methode können Sie sich auf die Details der einzelnen Phasen des Produktionszyklus konzentrieren.

Ebenenverteilung

Ranking soll die größten Prozesse des Unternehmens charakterisieren. Der Algorithmus lautet wie folgt:

  1. Eine Liste der Hauptphasen des Zyklus wird zusammengestellt.
  2. Die Rangfolge der Aktionen hängt von der Wichtigkeit, dem Zustand, der Wirksamkeit oder anderen Parametern ab.

Anhand der erhaltenen Informationen können Sie entscheiden, welche der Prozesse überhaupt verbessert werden sollen. Diese Methode eignet sich nicht für die Erstellung langfristiger Projekte zur Anpassung der Unternehmensaktivitäten, da sie auf einer schnellen Analyse der Situation basiert.

Analyse in Bezug auf typische Anforderungen

Jeder Geschäftsprozess kann im Hinblick auf die Einhaltung einiger universeller Anforderungen betrachtet werden. Meist werden internationale Produktqualitätsstandards zum Vergleich herangezogen.

Wenn die Bewertung ergeben hat, dass der untersuchte Prozess alle festgelegten Bestimmungen erfüllt, besteht die weitere Arbeit darin, Wege zur Verbesserung bestehender Indikatoren zu finden.

Visuelle Analyse grafischer Schemata

Die Methode besteht darin, das grafische Bild der Phasen des Produktionszyklus zu untersuchen. Diese Methode zur Suche nach Optimierungsmöglichkeiten wird aufgrund einer Reihe von Funktionen als erheblich eingeschränkt angesehen:

  • es ist unmöglich, den Prozess in einem Schema detailliert zu beschreiben,
  • Fehler in der Formation machen die Analyse unwirksam,
  • Schlussfolgerungen können nur gezogen werden, wenn praktische Erfahrungen mit besseren Entscheidungen vorliegen.

  1. Jedes Detail des Prozesses wird berücksichtigt.
  2. Der Inhalt der Phasen des Zyklus wird analysiert.
  3. Eine Liste der erforderlichen Dokumente wird erstellt.
  4. Überprüft die Verfügbarkeit von Informationen in eingehenden Papieren.

Aus den Ergebnissen der eingegangenen Informationen wird eine Tabelle erstellt, in der alle erstellten Vorgänge und Dokumente aufgeführt sind. Die Optimierung der Arbeit des Unternehmens wird durch die Suche nach nicht verwendeten Wertpapieren sowie nach Funktionen erreicht, die aufgrund fehlender notwendiger Berichte nicht ausgeführt werden können.

Die grafische Analyse ermöglicht es Ihnen, redundante oder doppelte Prozesse zu identifizieren, bei denen Phasen des Zyklus fehlen.

Verwendete Indikatoren

Die Analyse der Prozesse wird durchgeführt, um die Effektivität des Produktionszyklus des Unternehmens zu bewerten. Hierfür wird eine Scorecard verwendet.

Es gibt drei Arten von ihnen:

  1. Strukturelle. Sie stellen das Verhältnis der Quelldaten dar, während die Zahl im Zähler der Teil ist, der zum Indikator im Nenner gehört. Zum Beispiel:
  2. Relativ zeigen das Verhältnis der Indikatoren der verschiedenen Bereiche des Unternehmens. Zum Beispiel Produktleistung:
  3. Gewinnchancen zeigen das Verhältnis der Anzahl der verschiedenen Perioden, aber mit den gleichen Einheiten. Zum Beispiel:

Den Prozess der Analyse und Modellierung von Organisationsprozessen in einem speziellen Programm finden Sie im folgenden Video:

Fallstudie

Lateya LLC analysiert den Prozess der Fertigstellung der Lagerware. Es wird so aussehen:

  • Problemforschung. Während der Arbeit wurden Schwachstellen festgestellt:
    • ungleichmäßige Belastung der Mitarbeiter,
    • keine Automatisierungssysteme verwendet werden,
    • Mangel an komfortablen Arbeitsbedingungen.
  • Ranking Gründe. Die identifizierten Probleme werden nach Schweregrad sortiert.
  • Lösungsvorschläge:
    • motivieren Sie die Mitarbeiter, Aufträge im Laufe des Zeitraums schrittweise auszuführen
    • die Gründe für die ungleiche Versorgung mit Produkten festzustellen,
    • Informationssysteme integrieren und Datenbanken unternehmensweit verbinden,
    • Einführung neuer Algorithmen für den Betrieb automatisierter Produkte,
    • Rekonstruktion des Gebäudes, um den physischen Komfort der Mitarbeiter zu gewährleisten,
    • Ordnen Sie die Regale für einen einfachen Zugang.

Durch die Beseitigung dieser Probleme konnte das Unternehmen die Abwicklung von Bestellungen im Lager beschleunigen.

Definitionen

Ein Geschäftsprozess ist ein komplexes Konzept. Die Geschäftsentwicklung ist in hohem Maße von miteinander verbundenen Operationen, Verfahren und Aktivitäten abhängig. Es ist nicht vorstellbar, dass eine Anlage ohne die Lieferung von Rohstoffen, ihre Verarbeitung, Arbeiter hinter Maschinen und Buchhalter auskommt. Ein Unternehmen ist ein geschlossenes System, das als ganzer Organismus funktioniert. Und damit alles reibungslos und ohne Verzögerungen funktioniert, brauchen Sie ein Gehirn - einen erfahrenen Manager, der die Kohärenz aller Geschäftsprozesse analysiert und überwacht.

Aus wirtschaftlicher Sicht wird die Verknüpfung aller möglichen Maßnahmen, bei denen die Umweltressourcen zu einem Endprodukt für den Verbraucher verarbeitet werden, als Geschäftsprozess bezeichnet. Die Analyse von Geschäftsprozessen ist eine Bewertung der Wirksamkeit einer Aktion, eines Vorgangs oder eines Ereignisses im Zusammenhang mit der Produktion.

Wofür sind sie?

Geschäftsprozesse zu beschreiben ist ziemlich einfach. Das größte Problem der Realität ist jedoch, dass es in keinem Unternehmen unseres Landes eine Person gibt, die wirklich daran interessiert ist, die Effizienz verschiedener Produktionsprozesse zu verbessern. Kleine und mittlere Unternehmen versuchen, mit längst überholten Methoden Kosten zu senken, während sie im Westen längst verstanden haben, dass der Erfolg eines Unternehmens von einem kompetenten Manager abhängt, der daran interessiert ist, mit seiner Arbeit die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Die Erstellung von Geschäftsprozessen vermittelt ein klares Verständnis: Wer ist für welche Phase verantwortlich, welche Position hat er inne und was sollte er tun? Diese Strukturierung macht die Organisation der Produktion transparent und erleichtert die Verwaltung. Indem Sie den Mitarbeitern den Zielbaum zur Verfügung stellen, können Sie ihre Motivation steigern, indem Sie zeigen, dass ihre Arbeit auf gemeinsame Ziele ausgerichtet ist. Darüber hinaus hilft die Organisation eines Unternehmens auf diese Weise, die zusätzlichen Kosten für finanzielle und zeitliche Ressourcen zu ermitteln.

Wie erstelle ich

Unabhängig davon, ob es sich um ein großes Unternehmen oder ein kleines Unternehmen handelt, der Ansatz zur Erstellung eines detaillierten Plans ist einer. Betrachten Sie ein konkretes Beispiel. Es gibt eine Firma, die Sofas verkauft. Ein Geschäftsprozessdiagramm ist wie ein Baum. Die Hauptzweige beherbergen die Hauptfunktionen, die in kleinere verzweigen. Also, was sind die Hauptschritte in einem Geschäftsprozess für einen Einzelhändler?

1. Kauf von Waren. Dies ist der erste und zentrale Geschäftsprozess. Welche Teilschritte kann er herausgreifen?

  • Lieferantenanalyse.
  • Erstellung von Verträgen mit Produktionsstätten.
  • Erstellung von Verträgen mit Transportunternehmen.

2. Platzierung von Sofas. In dieser Phase gibt es solche Momente:

  • Die Wahl der Räumlichkeiten.
  • Bau oder Vermietung von Räumlichkeiten.
  • Schaffung von Verkaufsbedingungen.

3. Der Verkaufsprozess.

  • Personalauswahl.
  • Kaufen Sie eine Registrierkasse.
  • Atmosphäre und Design für den Vertrieb schaffen.

4. Marketing und Werbung.

  • Beschilderung.
  • Erstellen Sie Visitenkarten, Broschüren, Broschüren, Kataloge usw.
  • Platzierung von Werbung.

Die Liste kann lang sein. Es ist wichtig zu verstehen, wie Geschäftsprozesse erstellt werden. Und dann geben wir Ihnen ein paar goldene Regeln für eine erfolgreiche Unternehmensorganisation.

Für jede hervorgehobene Geschäftsphase ist eine bestimmte Person verantwortlich. Beteiligen Sie sich an der Erstellung von Plänen und ihnen. Dies bietet die Möglichkeit, den Prozess genauer zu verstehen, Mitarbeiter zu interessieren und ihre Motivation zu steigern, gemeinsame Ziele zu erreichen. Dies ist besonders in den frühen Stadien der Unternehmensgründung wichtig. Die Gründung eines Unternehmens ist immer mit enormen Schwierigkeiten verbunden, und die rechtzeitige Festlegung von Zielen für bestimmte Phasen liefert einen detaillierteren Aktionsplan.

Verwenden Sie automatisierte Programme und visualisieren Sie Ihre Schemata. Heutzutage gibt es viele vorgefertigte Programme, die beim Strukturieren von Informationen helfen. Kleine und mittlere Unternehmen nutzen sie überall.

Wenn Sie in einer Gruppe arbeiten, nehmen Sie eine Tafel oder ein Stück Papier, um alles aufzuschreiben und einen Baum Ihrer Prozesse zu zeichnen, wie Sie denken. Beginnen Sie mit größeren Vorgängen und planen Sie sie in kleinere ein. Für große Unternehmen ist die Erstellung von Geschäftsprozessen eine enorme mühsame Arbeit, die maximale Konzentration und Kohärenz der Handlungen aller Mitarbeiter erfordert.

Die Formulierung von Geschäftsprozessen richtet sich nach der Strategie des Unternehmens und nicht nach seiner Organisationsstruktur. Ein und dieselbe Funktion kann über die eingerichteten Abteilungen hinausgehen. Wenn Sie beispielsweise Waren von einem Lieferanten liefern, können Sie die Grenze des Geschäftsprozesses berücksichtigen, bis die Waren die Grenzen des Handelsunternehmens selbst überschreiten, dh wenn sie in den Regalen abgelegt werden und dem Verbraucher zur Verfügung stehen. An diesem Prozess sind mehrere an der Organisationsstruktur beteiligte Abteilungen gleichzeitig beteiligt.

Der Plan sollte nicht zu detailliert sein. Wenn Sie das System mit unnötigen Informationen überladen, führt dies zu allgemeiner Verwirrung und einer großen Belastung für die verantwortlichen Mitarbeiter. Wenn Sie Änderungen in einem bestimmten Segment vornehmen möchten, muss dieser Teil detailliert sein, und der Rest sollte nur oberflächlich betrachtet werden, ohne auf Details einzugehen. Die Effizienz von Geschäftsprozessen unterliegt dem Pareto-Gesetz "20 mal 80", wenn 20% der detaillierten Beschreibungen 80% des Erfolgs der gesamten Operation bringen.

Hab keine Angst vor der Wahrheit und erstelle ein Schema, das auf dem basiert, was tatsächlich da ist. Sehr oft tritt diese Situation auf. Der Geschäftsführer fragt seine Mitarbeiter nach ihren Abteilungen, um ein Geschäftsprozessdiagramm zu erstellen. Sie versuchen zu erzählen, wie es ihnen gut geht. Obwohl in Wirklichkeit die reale Situation alles andere als ideal ist. Auf der Grundlage falscher Daten wird jedoch ein falsches Schema erstellt, wonach ineffektive Entscheidungen getroffen und alle Arbeiten verschwendet werden.

Verwechseln Sie nicht die Begriffe "wie sie sind", "wie sie sein sollten" und "wie ich sie haben möchte". Egal wie schlimm alles sein mag, Geschäftsprozesse werden genau erstellt, um diesen Zustand zu verbessern. Daher ist es notwendig, nur die reale Situation zu beschreiben.

Automatisierung von Geschäftsprozessen

Es ist sehr schwierig, den Überblick über alle Ereignisse im Unternehmen zu behalten, insbesondere bei großen Unternehmen und Konzernen. Ein Big Business ohne ein ganzes System automatisierter Programme, mit denen Sie eingehende Daten analysieren und Entscheidungen treffen können, ist kaum vorstellbar. Daher geht es heute oft darum, Geschäftsprozesse zu automatisieren.

In der Praxis bedeutet dies, dass es ein spezielles Computerprogramm gibt, das alle Arten von Informationsflüssen verarbeitet, die einen Geschäftsprozess liefern. Die Analyse der Geschäftsprozesse erfolgt offline, eine Person macht sich erst mit den Ergebnissen vertraut und zieht daraus ein entsprechendes Fazit.

Die Wahl der Analysemethode

Angesichts der Frage, wie Geschäftsprozesse am besten automatisch beschrieben werden können, findet ein inländischer Unternehmer viele Optionen, die für den russischen Markt nur wenig optimiert sind. Fast die gesamte vorgeschlagene Software wurde für westliche Unternehmen entwickelt, die Erfahrung in der Optimierung der Produktion haben. Nach der Analyse einiger Daten haben wir eine Liste der Programme erstellt, mit denen die Implementierung des Geschäftsprozesses durchgeführt wird.

  1. BEST-5 „My Business“ ist eine Software, die häufig kleine und mittlere Unternehmen einsetzt. Das Programm ist für jeden Computer verfügbar und sehr einfach zu bedienen. Sein Vorteil ist, dass es kleine Datenmengen von einem kleinen Unternehmen analysieren kann.
  2. Unternehmensmodellierer. Wird häufig in modernen Unternehmen eingesetzt, vor allem, weil es kostengünstig ist. Ein Unternehmen zu gründen ist mit diesem Programm einfach zu organisieren, da es sehr bequem Geschäftsprozessdiagramme erstellt, diese aber praktisch nicht analysiert.
  3. iGrafx Enterprise Central. Sehr gute kanadische Entwicklung. Kann nicht nur Geschäftspläne erkennen und erstellen, sondern auch Arrays von Eingabedaten erfolgreich analysieren. In unserem Land hat es eine sehr kleine Verbreitung, obwohl das Produkt sehr würdig ist.
  4. Business Studio. Die berühmteste russische Entwicklung. Integriert mit anderen MS Office-Produkten (Word, Excel, Visio). Für einen inländischen Unternehmer ist dies die beste Wahl in Bezug auf das Preis-Leistungs-Verhältnis. Analysiert den Geschäftsprozess perfekt. Die Produktion kann dank der auf der Grundlage des Programms erzielten Ergebnisse erfolgreich optimiert werden.

Was ist Geschäftsprozessanalyse?

Wichtig: Um eine führende Position im Markt zu erreichen, wird das Hauptmerkmal der Analyse von Geschäftsprozessen abgeschlossen.

Ihre Besonderheit liegt in der konsequenten Untersuchung aller Produktionsprozesse, dem Anteil an der Identifizierung und Beseitigung von Problemen.

Wie Sie Geschäftsprozesse in der Praxis analysieren und modellieren, erfahren Sie hier:

Prozessziele

Mangels systematischer Untersuchungen der erforderlichen Mechanismen sind die wichtigsten Faktoren für eine dringende Analyse:

  • Hohe Kosten für die Einführung neuer technologischer Verfahren,
  • Erhebliche Kosten für den Transport oder die interne Lagerung von Produkten,
  • Geringer Prozentsatz der Verarbeitungszeit von der Erstellung bis zum Verkauf,
  • Dauer der Produktlieferung,
  • Einhaltung der Bedingungen der unterzeichneten Verträge,
  • Zu umfangreiche Sortimentsliste.

Diese Phasen sind für die Forschung von zentraler Bedeutung, aber zusätzlich zu ihnen müssen alle Aktivitäten der Organisation untersucht werden.

Um die Details des Unternehmens zu verstehen, müssen Sie:

  • Durchführung: Abschlussprüfung. In einer Publikation unter dem Link erfahren Sie, wie Sie ein Personalaudit einer Organisation durchführen.
  • Studienproduktionsunterlagen,
  • Vervollständigen Sie ein Inventar der Produktion,
  • Lernen Sie den Prozess in der Praxis.

Чтобы этого достигнуть необходимо совокупное применение нескольких методик:

  • Выявление размера финансового дохода от работы бизнес-процессов,
  • Изучение внутренних и внешних факторов, влияющих на работу предприятия,
  • Bewertung der Umsetzung eines bestimmten Plans,
  • Analyse der erschöpften Ressourcen der Organisation,
  • Entwickeln Sie einen Prozessverbesserungsplan.

Modellierung und Verwaltung von Geschäftsprozessen

Die Notwendigkeit, Geschäftsprozesse zu modellieren, besteht darin, die Arbeit des gesamten Unternehmens zu verbessern, wobei verschiedene Modelle verwendet werden, die es ermöglichen, die Hauptphasen der Prozesse zu verstehen und unnötige oder Schwachstellen zu beseitigen.

Die Modellierung besteht aus mehreren aufeinander folgenden Schritten:

  • Prozesse definieren und ein erstes Modell aufbauen,
  • Diagnose, Untersuchung und Verbesserung des konstruierten Modells,
  • Entwicklung eines Modells mit Korrekturen,
  • Seine Prüfung und Anwendung,
  • Fehlerbehebung

Hier erfahren Sie, wie das Geschäftsprozessmanagementsystem funktioniert.

Vielzahl von Geschäftsprozessanalysen.

Modellierung besteht aus 3 Typen:

  • Eine funktionale Modellierung, die alle Funktionen des Unternehmens wie sie sind und ihre Beziehung beschreibt, während die Reihenfolge nicht eingehalten werden muss,
  • Ziel, beschreibt Geschäftsprozesse als miteinander verbundene Objekte,
  • Nachahmung, beinhaltet die Konstruktion, Modellierung aller Prozesse des Unternehmens.

Problemidentifikation

In diesem Fall wie folgt vorgehen:

  • Modellierung eines Geschäftsprozessdiagramms durch Anzeige der durchgeführten Funktionen und Performer,
  • Eine Umfrage unter allen Akteuren
  • Ausweisung von Problembereichen.

Die erhaltenen Forschungsergebnisse werden ausführlich diskutiert und können analysiert werden, diese Ergebnisse können für die weitere Reorganisation verwendet werden.

Wichtig: Bei dieser Methode ist es zulässig, sich auf jede Stufe zu konzentrieren.

Virtuelle Analyse grafischer Schemata

Diese Methode ist mit einer Reihe von Einschränkungen ausgestattet, da:

  • Es ist unmöglich, Prozesse in einem einzigen Umriss zu beschreiben,
  • Fehler machen alle Bemühungen zunichte.
  • Der Schluss kann erst nach Anwendung im realen Leben gezogen werden.

In der Tat sind die Aktionen wie folgt:

  • Alle Details des Prozesses werden berücksichtigt,
  • Alle Phasen des Zyklus werden analysiert,
  • Es wird eine Liste der erforderlichen Dokumente erstellt.
  • Die Verfügbarkeit von Informationen in allen eingehenden Dokumentationen wird bestimmt.

Basierend auf den Ergebnissen aller Studien wird mit der Eingabe der empfangenen Daten ein grafisches Diagramm erstellt.

Welche Indikatoren werden angewendet?

Im Verlauf dieser Analyse wird eine Liste von Indikatoren verwendet, die in drei Arten durchgeführt werden:

  1. Strukturelle - das Verhältnis der Quelldaten, während ein Teil des Zählers als Teil des Nenners fungiert:

Gewinn / Gesamtumsatz * 100% = 15.000 Rubel / 124.000 Rubel * 100% = 12% Rentabilität

  1. Relativ - das Verhältnis der Indikatoren der verschiedenen Prozesse der Organisation:

Produzierte Produkte in Rubel / Arbeitszeit in Stunden = 10 Millionen Rubel / 23.000 Stunden = 434, 78 Rubel pro Stunde

  1. Gewinnchancen - das Verhältnis der Zahlen für verschiedene Zeiträume mit den gleichen Einheiten:

Umsatzquote = 2,3 Millionen Rubel / 1,8 Millionen Rubel = 1,27.

Wie Sie die Fluktuationsrate selbst berechnen, erfahren Sie hier.

Indikatoren zur Analyse von Geschäftsprozessen.

Beispiel für eine Geschäftsprozessanalyse

Wenn Sie die Analyse des Prozesses der Fertigstellung der Produkte im Lager von LLC "Lastochka" beobachten, sehen Sie die folgenden Schritte:

  1. Bei der Untersuchung der Probleme wurden folgende Mängel festgestellt:
  • Ungleicher arbeitseinsatz
  • Mangel an geeigneten Bedingungen,
  • Keine Automatisierung.
  1. Ranking - identifizierte Probleme werden nach Wichtigkeit sortiert.
  2. Möglichkeiten, Probleme loszuwerden:
  • Mitarbeiter zum Handeln motivieren,
  • Beseitigen Sie die Ursachen für eine ungleichmäßige Versorgung mit Produkten,
  • Einführung eines Informationssystems und Verknüpfung aller Prozesse des Unternehmens
  • Führen Sie eine umfassende Rekonstruktion des Gebäudes durch.
  • Ordnen Sie Regale für den freien Zugang.

All dies sicherte die Schnelligkeit des Auftragseingangs.

Bewertung der ergriffenen Maßnahmen

Gleichzeitig werden Antworten auf Schlüsselfragen gebildet:

  • Welche negativen Aspekte können im Umsetzungsprozess auftreten,
  • Müssen alle Unterlagen aktualisiert werden,
  • Wie lange wird es dauern, um Ergebnisse zu erzielen?

Die Analyse ermöglicht es somit, die Schwachstellen der Produktion zu identifizieren und Antworten auf die Hauptfragen unter Berücksichtigung der Ansichten des Managements zu erhalten.

Gleichzeitig ist es zulässig, nicht nur eine Optimierung des Unternehmens vorzunehmen, sondern auch die Arbeit mit dem Personal zu verbessern.

Grundlegende Optimierungsmethoden

Die Methoden zur Optimierung von Geschäftsprozessen können je nach den gewünschten Ergebnissen und der gewählten Lösung des Problems unterschiedlich sein:

  • Eine Ausnahme ist die Reduzierung von Prozessschritten und der Ausschluss anderer Störungen,
  • Vereinfachung - ist notwendig, um die Komplexität der Werbung für Produkte beim Verbraucher zu verringern.
  • Standardisiert - notwendig für das automatische Zusammenspiel aller Prozesse,
  • Reduzierung - aller möglichen Stufen von Zusatzkosten,
  • Beschleunigung - Simulation, Automatisierung und aktive Bemessung von Proben,
  • Änderung aller Stufen und Komponenten der Produktion,
  • Highlight sind alle Komponenten der Produktion.

Wichtig: Alle Optimierungsmethoden werden je nach Ursache angewendet.

Technologie zum Aufbau von Geschäftsprozessen

Heutzutage gibt es meistens eine Integration der automatischen und manuellen Methode zum Erstellen des "Geschäftsprozess" -Schemas. Die Analyse der Geschäftsprozesse erfolgt in diesem Fall in zwei Schritten: Zum einen anhand der auf einem Computer erhaltenen Ergebnisse, zum anderen manuell durch den Manager.

Betrachten Sie zwei Hauptansätze zum Erstellen von Diagrammen und Diagrammen. In diesem Fall wird die Technologie der Geschäftsprozesse mit den folgenden Methoden erstellt:

  1. DFD (Datenflussdiagramm).
  2. WRRL (Arbeitsablaufdiagramm).

Die erste DFD-Methode umfasst das Aufzeichnen von Datenflüssen. Dazu gehören: Detaillierung des Prozesses, verantwortliche Mitarbeiter, notwendige Dokumentation. Eine solche Konstruktion gibt ein vollständiges Bild der Aktivitäten des Unternehmens, seiner umliegenden Eingabe- und Ausgabedaten, aller Elemente des Produktionsprozesses und der Beziehungen zwischen ihnen. Mit diesem Ansatz können Sie freie (unnötige) Geschäftsprozesse hervorheben, die die Effektivität des Ergebnisses verringern und auf verschiedene Weise optimiert werden können.

WRRLs sind Workflow-Diagramme, die Geschäftsprozesse auf untergeordneter Ebene beschreiben. Die Geschäftsentwicklung kann sich erheblich ändern, wenn Sie nicht nur die vertikale Hierarchie der Aktionen kennen, sondern auch die horizontale. Was bedeutet das?

Wenn Sie genau hinschauen, sind WRRL-Diagramme ein Raster von Zeitrahmen, von denen jede Spalte für einen bestimmten Prozess verantwortlich ist. Angenommen, die Warenlieferung dauert zwei Tage - Beginn und Ende des Prozesses sind in der Grafik markiert. Dann kommt das Ereignis des Layouts der Waren auf dem Handelsplatz, und dieser Vorgang beginnt erst, nachdem die Lieferung abgeschlossen ist. Die Daten werden nacheinander in der Grafik aufgezeichnet. Ereignisse, Operationen und Aktionen können sich verflechten, wenn sie gleichzeitig ausgeführt werden. Es ist praktisch, die Geschäftsentwicklung auf diese Weise in einem frühen Stadium zu starten und zu bestimmen, wie viel Zeit für den gesamten Produktionszyklus benötigt wird.

Für ein kleines oder großes, neues oder altes Unternehmen müssen Sie verstehen, was ein Geschäftsprozess ist. In jeder Phase des Lebenszyklus eines Unternehmens kann die Produktionsoptimierung die weitere Entwicklung erheblich beeinflussen. Schließlich besteht das Hauptziel der Existenz einer Organisation heute darin, die Bedürfnisse der Verbraucher zu befriedigen. Und wenn der Kunde zufrieden ist, macht er Gewinn. Die Abhängigkeit ist direkt proportional. Je höher das Vergnügen der Verbraucher, desto höher der Gewinn des Unternehmens. Dies kann nur erreicht werden, indem der Prozess innerhalb des Unternehmens analysiert und anschließend geändert wird.

Pin
Send
Share
Send
Send