Hilfreiche Ratschläge

Wie misst man das Hüftvolumen? Finde es heraus!

Pin
Send
Share
Send
Send


Bei Bodybuilding-Anfängern wird allgemein angenommen, dass das Körpergewicht die Hauptsache beim Bodybuilding ist. Je größer das Muskelvolumen, desto besser. In der Tat sind die richtigen Proportionen ein Indikator für einen erfolgreichen Sportler. Oftmals übertreffen Athleten mit geringerem Volumen durch harmonisches Bodybuilding „massivere“ Gegner.

Wenn Sie sich ernsthaft für Bodybuilding entscheiden, empfehlen wir, sich nicht auf große Größen, sondern auf Ästhetik und Symmetrie zu konzentrieren. Im Artikel erfahren Sie, nach welchen Körperparametern Sie streben sollten und wie Sie diese selbst messen können.

Anteile im männlichen Bodybuilding

Der begehrteste Figurentyp ist das „umgekehrte Dreieck“ - ein breiter Schultergürtel und eine schmale Taille. Daher neigen die meisten Männer zu genau solchen Proportionen, wobei sie die übrigen Parameter völlig vergessen.

Zum Beispiel sehen Sportler mit einem massiven Oberkörper und streichholzdünnen Beinen ziemlich lustig aus. Ein weiteres Problem tritt bei Neueinsteigern häufig auf - das „Bottom“ ist dem „Top“ in der Entwicklung voraus, was ebenfalls ein Missverhältnis darstellt. In beiden Fällen ist eine gravierende Korrektur des Trainingsprogramms erforderlich.

Es wurden viele Systeme zur Berechnung der „idealen“ anthropometrischen Indikatoren männlicher Bodybuilder entwickelt. Lassen Sie uns die einfachste Technik analysieren. Zunächst sollten Sie Ihren Brustumfang mit einem Zentimeter messen. Angenommen, dieser Parameter ist 100 cm und berechnen Sie die verbleibenden Werte.

Taz90% des Brustvolumens= 90 cm
Taille75% des Brustvolumens= 75 cm
Oberschenkel60% des Umfangs des Beckens= 54 cm
Drumstick60% des Hüftumfangs= 32,4 cm
Unterarm30% des Brustvolumens= 30 cm
Hals38% der Brust= 38 cm

Sie können auch die Tabelle verwenden, die vom legendären kanadisch-amerikanischen Trainer, dem Gründer des Wettbewerbs "Mr. Olympia" und dem Gründer der International Bodybuilding Federation - Joe Vader - zusammengestellt wurde. Um die Anteile zu bestimmen, müssen Sie einen individuellen Koeffizienten berechnen. Teilen Sie dazu das Gewicht (kg) durch die Größe (cm) und vergleichen Sie den ermittelten Wert mit den folgenden Daten.

Gewichts- / Höhenverhältnis
0,340,360,390,420,440,470,500,530,570,60
Hals35,636,838,139,640,942,443,745,246,547,8
Bizeps33,334,535,837,138,439,941,142,443,945,2
Unterarm27,728,730,031,032,033,334,335,336,637,6
Brust92,596,399,8103,4106,9110,5114,3117,9121,9125,5
Taille69,372,174,776,280,382,885,688,491,494,2
Taz83,386,689,793,096,399,6102,9105,9109,7113,0
Oberschenkel50,051,853,855,957,759,761,763,565,867,8
Drumstick33,334,535,837,138,439,941,142,443,945,2

Indem Sie Ihre eigenen Proportionen messen und mit einer der folgenden Tabellen vergleichen, können Sie die "nacheilenden" Körperteile bestimmen. Basierend auf den erhaltenen Werten wird empfohlen, einen Trainingsplan zu erstellen.

Weibliche Proportionen

Moderne Mädchen sehen in der Regel so schlank wie möglich aus. Daher ist klassisches Bodybuilding unter den fairen Geschlechtern nicht allzu beliebt. Aber Bodyfitness, eine Disziplin, die auf die harmonische Entwicklung des weiblichen Körpers ohne extreme Muskelmasse abzielt, ist weit verbreitet.

In dieser Sportart gibt es keine eindeutigen Proportionen und Gewichtsklassen wie beim Männerbodybuilding. Die Athleten werden streng visuell bewertet. Die einzige Abstufung der Teilnehmer ist das Wachstum (158 cm / 163 cm / 168 cm / über 168 cm).

Aber auch solche erleichterten Bewertungsbedingungen erfordern von den Bewerbern eine langfristige Qualitätsschulung. Für Mädchen, die noch nie Bodybuilding betrieben haben, empfehlen wir, auf den „Fitness-Bikini“ zu achten.

Die Hauptindikatoren in dieser Disziplin sind attraktives Aussehen, schlanker Körperbau und das Fehlen einer ausgeprägten Muskelentspannung. Daher können Anfänger in kurzer Zeit eine wettbewerbsfähige Form erreichen.

Beachten Sie, dass ein Fitness-Bikini eine „Base“ vorschlägt. Das heißt, die Figur eines Mädchens muss von Natur aus bestimmte Standards erfüllen: lange Beine, geringer Gehalt an Unterhautfett, das richtige Verhältnis von Brust-, Taillen- und Hüftvolumen. Training und Ernährung sollten die vorhandene Form nur geringfügig anpassen. Daher ist diese Disziplin leider nicht für jedermann geeignet. Aber diejenigen Mädchen, die sich beruflich für einen Fitness-Bikini entscheiden, sollten folgende Grundsätze beachten:

  • Maximale Weiblichkeit. Stark entwickelter Latissimus dorsi, prominente Deltas, eckiger Quadrizeps sind alles Indikatoren für einen Bodybuilder. Die Hauptaufgabe von Bikini-Girls ist es, eine schlanke Silhouette ohne klar definierte Muskeln zu kreieren. Gehen Sie daher kompetent auf die Auswahl eines Mentors ein. Am besten wenden Sie sich an Trainerinnen, die direkt in der Kategorie Fitnessbikini aufgetreten sind.
  • Das Fehlen von "Würfeln" auf dem Bauch. Bei Bikini-Athleten sollten Bauchmuskeln nicht auffallen. Natürlich muss dieser Muskel studiert werden, ohne jedoch eine deutliche Erleichterung zu schaffen. Andernfalls kann das Mädchen den Rahmen der Kategorie "sprengen" und nicht an der Konkurrenz teilnehmen. Aus diesem Grund empfehlen wir, sich auf die statischen Stangen und das Vakuum zu konzentrieren, und es ist am besten, das Verdrehen mit Gewichten zu verweigern.
  • Lange beine Da die Gesamtproportionen in einem Fitness-Bikini bewertet werden, sind die unteren Gliedmaßen das erste, was die Richter betrachten. Sie sollten länger als der Oberkörper sein. Nur mit solchen Daten kann ein Mädchen positive Ergebnisse erzielen. Sportler mit kurzen Beinen verlieren auch auf großen Plattformen immer. Mädchen müssen diesen Punkt berücksichtigen, wenn sie sich professionell mit einem Fitness-Bikini beschäftigen möchten.
  • Weibliche Brüste. In dieser Sportart ist dies ein wichtiger Teil des Körpers, da es das Gesamtbild ergänzt. Leider funktionieren Übungen zur Vergrößerung des Brustvolumens nicht. Wenn Sie also von Natur aus keine attraktiven Formen haben, aber eine Sportkarriere im „Bikini“ aufbauen möchten, sollten Sie vielleicht über eine Vergrößerungsoperation nachdenken (wir sprechen nur die angeblichen Hindernisse an und fordern niemanden auf, unter das Messer des Chirurgen zu gehen).
  • Gut entwickeltes Gesäß. Dieser Körperteil ist einer der wichtigsten, wenn er von Richtern beurteilt wird. Sie können lange Beine, eine schöne Brust, einen flachen Bauch haben, aber wenn die Gesäßmuskeln unentwickelt aussehen, können Sie die Preise vergessen. Daher muss jeder "Bikinist", der hohe Ergebnisse erzielen möchte, Kniebeugen, Ausfallschritte und Beinpressen ausführen. Als Cardio ist es am besten, im Stepper zu joggen oder zu laufen.

Wenn Sie nicht auf dem Podium sprechen möchten, sondern nur versuchen, sich dem „90-60-60“ -Standard anzunähern, sind Sie am besten für allgemeine Fitness, Aerobic, Tanzen, Joggen, Spiele im Freien, Radfahren usw. geeignet.

Vergessen Sie dabei nicht, sich ausgewogen zu ernähren. Die Kombination aus Aerobic-Training und kohlenhydratarmer Ernährung hilft Ihnen dabei, das Unterhautfett schnell loszuwerden und Ihre Körpermuskulatur zu straffen. Die Hauptsache ist, regelmäßig zu trainieren.

Messungen durchführen

Für den Eingriff benötigen Sie ein Zentimeterband. Wenn es nicht zur Hand war, können Sie eine Schnur und ein Schullineal verwenden. Wir werden die Hauptparameter und Orte ihrer Messungen analysieren:

  1. Brustumfang. Stehen Sie gerade und strecken Sie den Rücken. Wirf einen Zentimeter auf deinen Rücken. Das Maßband sollte entlang der Unterseite der Skapularknochen, entlang der Latissimusmuskeln und Brustwarzen verlaufen. Die Spannung ist leicht, ohne die Haut zu quetschen. Die Messung wird beim Ausatmen durchgeführt.
  2. Hüften. Stellen Sie sich aufrecht hin und heben Sie ein Bein auf Ihren Zeh. Um den Umfang der Hüften zu messen, muss ein Zentimeter in ihren breitesten Bereich gedrückt werden (oberes Drittel, knapp unter dem Gesäß). Den Quadrizeps festziehen, das Klebeband leicht ziehen und den Wert fixieren. Dann messen Sie die Oberschenkelmuskulatur am anderen Bein.
  3. Der Umfang des Unterschenkels. Richten Sie sich auf und heben Sie einen Fuß auf die Zehenspitze. Drücken Sie den Messzentimeter an die breiteste Stelle des Wadenmuskels, bringen Sie das Ende zum Klebeband und fixieren Sie den Parameter. Wiederholen Sie mit dem anderen Bein.
  4. Umfang der Schultern. Dieses Problem muss geklärt werden. Menschen fern vom Sport nennen die Schulter fälschlicherweise das Hauptgelenk des Arms und die Muskeln, die es bedecken. Tatsächlich ist die Schulter der gesamte obere Teil der Extremität vom Rand des Schlüsselbeins bis zum Ellbogen. Um die Schultern richtig zu messen, müssen Sie Ihre Arme frei senken und dann den Bizeps in der Mitte mit einem Zentimeter bedecken.
  5. Der Umfang des Unterarms. Beugen Sie zunächst Ihren Ellbogen im rechten Winkel und drücken Sie Ihre Finger zur Faust. Um den Unterarm zu messen, muss das Klebeband an der breitesten Stelle (3-4 cm unterhalb des Ellbogengelenks) angebracht werden.
  6. Bizeps-Umfang. Stellen Sie sich auf, heben Sie die Schulter parallel zum Boden, beugen Sie den Arm und ziehen Sie den Bizeps an. Wirf einen Zentimeter auf den oberen Punkt des Bizeps, messe und wiederhole mit der anderen Hand.
  7. Taillenumfang. Richten Sie sich auf, richten Sie Ihren Rücken auf. Um die Taille zu messen, befestigen Sie einen Zentimeter an der engsten Stelle des Körpers. Dieser Ort befindet sich in der Regel direkt über dem Nabel. Atme aus, aber ziehe nicht in deinen Magen. Sperren Sie den Wert.
  8. Halsumfang. Messen Sie diesen Parameter unter dem Schildknorpel des Kehlkopfes.
  9. Umfang des Beckens. Um diesen Indikator zu bestimmen, drücken Sie das Klebeband zur Mitte der Gesäßmuskulatur und zu den oberen hervorstehenden Teilen der Oberschenkelknochen.

Zusätzlich zur Größe des Bizeps und der Unterarme bestimmen einige Sportler die Dicke der Handgelenke. Es ist jedoch wahrscheinlicher, dass dieser Indikator nicht die Ergebnisse erfasst, sondern eine Veranlagung zu einem Satz von Muskelmasse identifiziert.

Zuvor sagten viele Trainer basierend auf der Messung der Handwurzelknochen den Erfolg eines Athleten im Bodybuilding voraus. Es gibt jedoch keine wissenschaftlichen Beweise für eine solche Korrelation.

Körperfettanteil

Dieser Parameter ist optional, aber nicht weniger wichtig als visuelle Volumes. Alle Bodybuilder träumen davon, „trockene“ Muskeln aufzubauen und Unterhautfett zu verbrennen. In der Regel ist dies aufgrund der Eigenschaften des menschlichen Körpers nicht möglich. Daher besteht die Haupttrainingsstrategie für die meisten Athleten darin, zuerst die Masse zu steigern (Fett, Wasser, Muskeln) und dann strikt abzutrocknen, um den gesamten Überschuss auszubrennen.

Es sollte beachtet werden, dass Körperfett für das normale Funktionieren des Körpers extrem wichtig ist:

  • Erstens sind sie eine Energiereserve für einen regnerischen Tag.
  • Zum anderen schützen sie die inneren Organe vor Unterkühlung.
  • Drittens reichern sie einige nützliche Substanzen an.

Eine extreme Reduzierung des Körperfetts kann sich nachteilig auf Ihre Gesundheit auswirken. Profisportler führen daher nur während der Vorbereitung auf den Wettkampf ein striktes "Trocknen" durch.

In der Regel werden die Ergebnisse beim Abnehmen visuell ausgewertet. Sie können die Menge an subkutanem Fett jedoch mithilfe eines speziellen Geräts - eines Messschiebers - bestimmen.

Das Prinzip des Werkzeugs basiert auf der Bestimmung der Dicke der Hautfalte. Das einzige Minus des Bremssattels ist die begrenzte Verwendung - die Indikatoren sind nur für Personen mit einem normalen Body-Mass-Index (18,5–25 kg / m²) zuverlässig.

Normen des Körperfetts:

AlterMännerFrauen
Bis 30 Jahre10–15%12–20%
30–40 Jahre alt15–23%16–25%
40-50 Jahre alt18–25%22–30%

Empfehlungen

Mithilfe der folgenden Tipps können Sie so genau wie möglich messen:

  • Profisportler müssen den Fortschritt einmal pro Woche messen. Dies geschieht am besten am Freitag.
  • Einen Zentimeter an derselben Stelle auftragen. Andernfalls variieren die Ergebnisse.
  • Jeder Parameter sollte mindestens dreimal gemessen werden. Dadurch werden falsche Anzeigen vermieden.
  • Das Messverfahren wird am besten morgens auf nüchternen Magen durchgeführt. Zu diesem Zeitpunkt sind die Muskeln entspannt und haben eine natürliche Form.

Führen Sie ein Tagebuch, um den Fortschritt aufzuzeichnen. Notieren Sie die Ergebnisse der einzelnen Prüfungen und hängen Sie Ihre eigenen Fotos an. All dies hilft, das Muskelwachstum zu verfolgen und motiviert Sie weiter zum Training.

Suchen und Messen der Hüftlinie

Um genau zu wissen, wo die Hüftlinie verläuft, müssen Sie sich für die Taille entscheiden. Ein dünnes Gummiband ist für diesen Zweck am besten geeignet. Es muss in der Taille zusammengebunden und ein bisschen wie es sein, um sich hinzusetzen, dh an die engste Stelle zu bewegen. Dies wird die Taille sein. Nun vom Zahnfleisch 17-19 Zentimeter nach unten gehen. Dieser Wert wird als "Oberschenkelhöhe" bezeichnet. Genauer gesagt wird es beim Konstruieren eines Musters berechnet, und jetzt ist es nicht sehr wichtig.

Fassen Sie als nächstes die Hüften mit einem Zentimeter-Klebeband an, damit es durch die konvexesten Stellen verläuft. Stellen Sie mit einem kleinen Spiegel, der mit dem Rücken zum Spiegelbild in einem großen Spiegel steht, sicher, dass das Klebeband gerade über das Gesäß läuft, sich nicht verdreht und parallel zur Bodenlinie verläuft. Gleichzeitig sollte es nicht zu stark in den Körper krachen, sondern auch nicht frei herumhängen. Die Kanten des Bandes sollten sich vorne überlappen. An dieser Stelle und schauen Sie sich die Zahlen. Es muss daran erinnert werden, dass die Hüften von Männern und Frauen unterschiedlich groß sind und die breitesten Stellen sowohl über als auch unter dem Hüftgelenk liegen können.

Dies sollte beim Messen des Umfangs berücksichtigt werden. Ein großer Spiegel hilft zu überprüfen, ob das Band richtig auf den Hüften liegt. Wenn dieses Maß zum Nähen oder zur Auswahl von geräumigen Kleidungsstücken benötigt wird, sollten weitere 2 bis 2,5 cm zum Ergebnis addiert und auf die nächste ganze Zahl gerundet werden. Manchmal ist die breiteste Stelle unter den Hüften. Und um das Muster möglichst genau zu machen, müssen Sie zwei Messungen gleichzeitig durchführen: den Umfang des breitesten Teils des Gesäßes und den Umfang der Oberschenkel. Zur gleichen Zeit, um die Kleidung auszuwählen oder die Zeichnung zu bauen, wird das größere Ergebnis der beiden erhalten.

Messen Sie den Oberschenkel mit einem Zentimeter

Manchmal ist es notwendig, ein Bein zu messen. Vor dem Messen des Oberschenkelvolumens muss das Bein auf einen Stuhl gestellt und in einem Winkel von 90 Grad zum Knie gebeugt werden. Dann packe sie fünf Zentimeter von der Leiste. Achten Sie darauf, dass die Muskeln nicht belastet werden, das Klebeband fest um das Bein liegt und nicht drückt. Wenn Sie wissen, wie das Volumen des Oberschenkels gemessen wird, können Sie Hosen, insbesondere eng anliegende Modelle, oder elastische Stretchstoffe genauer zeichnen.

Körpervolumen - der Umfang von Brust, Taille und Hüfte - müssen Sie nicht nur für die genaue Konstruktion von Mustern kennen. Schließlich kann nicht jede Frau nähen. Diese Zahlen sind viel wichtiger für den Kauf von Kleidung, insbesondere über das Internet. Schließlich ist es unwahrscheinlich, dass auf diese Weise gekaufte Waren zurückgegeben werden können.

Kleiner Schluss

Frauen, die daran interessiert sind, das Volumen des Oberschenkels zu messen, um die Wirksamkeit von Diäten und Bewegung beim Abnehmen zu kontrollieren, wird empfohlen, dies nicht öfter als einmal pro Woche zu tun. Und das alles, weil sich das Bild für den Tag kaum ändern kann. Und erst nach längerer Zeit, beispielsweise nach einer Woche, sind Verschiebungen erkennbar.

Die akuteste Frage, wie man das Volumen des Oberschenkels misst, stellt sich im Frühjahr, wenn die Anpassung des Sommersortiments an Damengarderobe, insbesondere an Badebekleidung, beginnt. Dann machen sich die an warmen Winterabenden zugenommenen Pfunde bemerkbar. Alle Damen, die sich im Sommer auf See entspannen möchten, beginnen fieberhaft nach Mitteln zur Gewichtsreduktion zu suchen, probieren verschiedene Diäten aus und melden sich für das Fitnessstudio an.

Gleichzeitig messen sie regelmäßig ihr prächtiges Volumen und blicken hoffnungsvoll auf den Pfeil der Waage. Das Wichtigste ist jedoch, es nicht zu übertreiben. Auch wenn die Ergebnisse unbedeutend sind, verzweifeln Sie nicht. Sie können immer einen Ausweg finden. Und in diesem Fall reicht es aus, den richtigen Badeanzug und die richtigen Sommersachen zur Entspannung auszuwählen.

Wie misst man das Volumen der Hüften?

Was Sie verwenden können, um Ihre Hüften zu messen:

  • Zentimeter Klebeband
  • Gürtel oder Geflecht
  • Herrscher
  • Marker
  • ein großes Blatt Whatman-Papier.

Zentimeter-Klebeband ist das beliebteste und bequemste Messmittel. Sie können es in jedem Nähzubehörgeschäft kaufen. Die Hauptsache ist, ein Klebeband aus einem gummierten, haltbaren Material zu wählen, damit es sich nicht dehnt.

Wenn es nicht möglich war, ein so bequemes Objekt zu finden, können Sie auf ein Zentimeterband verzichten. Hierfür wird ein langes Band oder ein langer Gürtel ausgewählt. Wir sorgen dafür, dass sich das Geflecht nicht dehnt und der Gürtel nicht zu steif ist. Wir markieren den Punkt auf dem ausgewählten Objekt mit einer Markierung, messen den Teil des Körpers, den wir benötigen, zum Beispiel die Hüften, und machen eine Markierung mit einer Markierung an der Verbindungsstelle des Bandes. Wir legen es auf den Tisch und messen die Länge von Punkt zu Punkt mit einem Lineal. Das ist alles, das Volumen des Gesäßes ist uns bekannt.

Whatman-Papier wird zum Beispiel verwendet, wenn Frauen an den Hüften hervorstehende Teile (Reithosen) haben. In diesem Fall wird ein Blatt Papier fest um die Hüften gewickelt, um sicherzustellen, dass sich der Whatman nicht verzieht, aufrecht steht und die Schnittpunkte des Blatts markiert. Nachdem sie angekommen sind, werden sie wie beim Band mit einem Lineal ausgelegt und vermessen.

Wie misst man das Volumen der Hüften?

Um die genauesten Messungen zu erhalten, müssen Sie einige Regeln befolgen:

    • Nehmen Sie Messungen vor einem großen Spiegel vor. Auf diese Weise behalten Sie den Überblick über Ihre Aktionen.
    • Wenn es möglich ist, ist es natürlich besser, die Messungen dem Assistenten anzuvertrauen, dann sind die Messungen vollkommen wahr.
    • Alle Kleidungsstücke außer Unterwäsche ausziehen. Wenn Sie Ihre Hüften messen, ohne Ihre Jeans auszuziehen, über welche Genauigkeit können wir dann sprechen?
    • Stehen Sie aufrecht, strecken Sie Ihren Rücken und spannen Sie nicht Ihr Gesäß an und ziehen Sie nicht an Ihrem Bauch.
    • Bewegen Sie Ihre Beine zusammen. Wenn Sie sie schulterbreit essen, dann wird dies das Zeugnis verzerren,
    • Ein Zentimeter Klebeband sollte streng horizontal durch die hervorstehenden Stellen des Gesäßes verlaufen.
    • Stellen Sie sicher, dass sich das Klebeband nicht verdreht und parallel zum Boden verläuft.
    • Dehnen Sie das Klebeband nicht zu stark. Es sollte eng am Körper anliegen, aber nicht in die Haut gedrückt werden.
    • Wenn es einen hängenden Bauch gibt, wird ein Bleistift oder ein Lineal daran befestigt, so dass es genau senkrecht zum Boden ist.

Zur Messung der Hüften wird ein Zentimeterband unter Berücksichtigung des Abstands zum hängenden Stift ausgeführt.

Woher wissen Sie, wie groß das Gesäß ist?

So kennen wir jetzt unseren Umfang des Gesäßes, oder vielmehr den Umfang der Hüften, oder, wie es üblich ist, zu bemerken. При составлении выкроек для шитья или при выборе одежды в магазине нужно знать свой полуобхват бедер – пОБ. Для этого полученные цифры нужно разделить пополам. Например, у вас объем бедер равен 96 см, значит полуобхват – 96:2=48. Это значит, что при выборе юбки, брюк или платья вам подойдет 48 размер одежды.

Европейские размеры высчитываются немного по-другому. Die Hüften sollten mit 0, 397 multipliziert werden. Wenn der Umfang 96 cm beträgt, erhalten wir 38, dies ist Ihre europäische Größe.

Wenn Sie also ein Push-up-Höschen oder eine Push-up-Shorts kaufen, werden Sie nicht mit Ihrer Größe verwechselt.

Wie misst man das Brustvolumen?

Die Kenntnis des Brustvolumens ist für die Auswahl eines bequemen BHs einfach erforderlich. Es ist besser, eine Brust an einem nackten Körper zu messen. Wenn die Brustdrüsen ihre Form nicht halten, darf in einem dünnen, eng anliegenden BH ohne Schaumstoffeinlagen gemessen werden.

Um Ihre Brustgröße herauszufinden, müssen Sie mehrere Messungen vornehmen:

Umfang unter der Brust. Ein Zentimeter-Klebeband wird eng am Körper angebracht und befindet sich unter den Brustdrüsen genau parallel zum Boden. Hier gelten die gleichen Regeln wie bei Messungen an den Hüften. Das heißt, Sie müssen aufrecht stehen, ohne sich anzustrengen oder zu bücken. Wir ziehen das Klebeband nicht zu fest an und achten darauf, dass es sich nicht verdreht. Die resultierende Zahl wurde gemessen und aufgezeichnet.

Brustumfang. Das Klebeband verläuft hinter den Schulterblättern und vorne an den markantesten Stellen der Brustdrüsen, dh entlang der Brustwarzen. Sie müssen ruhig und entspannt stehen. Das Ausatmen oder die Messung der Atemtiefe ist ungenau. Aufgenommen.

Nun bestimmen wir gemäß der Größentabelle für BHs die, die zu Ihnen passt. Typischerweise besteht die Größe des Oberteils aus einem Buchstaben und einer Zahl, beispielsweise 75V. Die Zahl 75 bedeutet also den Umfang unter der Brust.

Um die Größe des Körbchens, dh des Buchstabens, zu bestimmen, müssen Sie die Größe des Brustumfangs von der Größe des Brustumfangs subtrahieren.

Zum Beispiel ist der Brustumfang 89 cm und der Umfang unter der Brust 75 cm. Wir berechnen 89-75 = 14 und sehen uns die fertige Tabelle an: 14 = B. Die BH-Größe beträgt also 75V.

In jedem Fall ist es bei der Auswahl von Unterwäsche besser, mehrere Modelle anzuprobieren, da die gleiche BH-Größe mit unterschiedlichen Körbchenformen auch ganz anders aussieht.

Bei der Wahl der Kleidung teilen wir auch hier den Brustumfang in zwei Hälften und erhalten eine passende Größe: 89: 2 = 44,5, also wählen wir Blusen und T-Shirts in den Größen 44-46.

Es gibt immer noch ein Maß wie die Höhe der Brust. Sie wird von der Schulter am Halsansatz bis zur Brustwarze gemessen. Aber eine solche Maßnahme im gewöhnlichen Leben können nur wenige Menschen als nützlich erweisen.

Das ist alles, meine Guten. Jetzt wissen Sie, wie Sie Messungen von sich selbst vornehmen und die entsprechende Größe von Leinen und Kleidung berechnen können. Das ist nichts kompliziertes. Die Hauptsache ist, während der Messung nicht zu betrügen und nicht zu versuchen, das Gesäß zusammenzudrücken oder den Magen zurückzuziehen. Natürlich werden die Zahlen geringer sein, aber nach solchen Maßstäben gekaufte oder genähte Kleidung wird Ihnen nicht gefallen. Sie werden nicht ständig mit verdrehtem Magen gehen können. Deshalb mehr Ehrlichkeit und Natürlichkeit. Schlag alle!

Pin
Send
Share
Send
Send