Hilfreiche Ratschläge

Wie man PlayStation 3 flasht - ausführliche Anweisungen

Pin
Send
Share
Send
Send


Unser erfahrenes Team von Redakteuren und Forschern hat zu diesem Artikel beigetragen und ihn auf Richtigkeit und Vollständigkeit geprüft.

Ein Team von Content-Managern überwacht sorgfältig die Arbeit der Redakteure, um sicherzustellen, dass jeder Artikel unseren hohen Qualitätsstandards entspricht.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine PlayStation 3 hacken. Sie können Modifikationen, Cheat-Codes, Anwendungen von Drittanbietern und Spiele installieren, die auf einer gehackten Konsole nicht ohne Unterbrechung gespielt werden können. Denken Sie daran, dass das Hacken des Geräts von Sony nicht unterstützt wird, sodass die gehackte Konsole nicht mit dem Internet verbunden werden kann (andernfalls wird Ihr Konto dauerhaft gesperrt).

Überprüfen der Firmware-Version

Aktivieren Sie und, um die Version auf Ihrer Konsole zu überprüfen mache folgendes:

  • Gehen Sie zum Abschnitt "Einstellungen" .
  • Element öffnen "Systeminformationen" .

Abb. 1. "Einstellungen" im PlayStation3-Bedienfeld und "Systeminformationen"

  • Außerdem finden Sie auf einfache Weise eine Zeile mit der Aufschrift "System software Version ..." und einem Hinweis darauf. Wenn Ihre Konsole auf Englisch funktioniert, rufen Sie den Abschnitt „Systeminformationen“ auf und suchen Sie nach der Zeile „Systemsoftware-Version“.

Abb. 2. Abschnitt "Systeminformationen"

Wir betonen noch einmal, dass Sie unbedingt Version 3.55 haben sollten!

Wenn Sie versuchen, Ihr Gerät erneut mit einem anderen zu flashen, wird es zu einem unnötigen Stapel aus Metall und Plastik, der weggeworfen werden kann.

Aktualisieren Sie daher gegebenenfalls zuerst Ihr System.

Lesen Sie auch:

Aktualisieren Sie auf Version 3.55

Um diesen Vorgang ausführen zu können, benötigen Sie das 3.55-System auf der PS3 und ein in FAT32 formatiertes Flash-Laufwerk.

Sie können OFW 3.55 beispielsweise auf psdevwiki.com herunterladen (durch Klicken auf den Link finden Sie die Download-Links im Bereich "Download", deren Liste wird ständig aktualisiert).

Nehmen Sie nun Ihr Wechsellaufwerk, das Sie zukünftig als Installationslaufwerk für die PlayStation verwenden werden, und überprüfen Sie, welches Dateisystem darauf installiert ist.

Denken Sie daran, dass wir FAT32 brauchen.

Um dies zu überprüfen, stecken Sie den USB-Stick in den Computer, gehen Sie zu "Computer", klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie "Eigenschaften" in der Dropdown-Liste.

In dem sich öffnenden Fenster werden in der Zeile "Dateisystem" die von uns benötigten Daten angezeigt.

Wenn es NTFS oder etwas anderes gibt (auch wenn es nur FAT ist), müssen Sie das Gerät formatieren.

Abb. 3. Das Eigenschaftenfenster des Flash-Laufwerks

So formatieren Sie ein USB-Flash-Laufwerk in FAT32: Folgendes muss getan werden:

  • Nehmen Sie ein leeres Wechsellaufwerk (vorzugsweise ein neues), setzen Sie es in den Computer ein und öffnen Sie es "Computer" und klicken Sie wie bei der Überprüfung mit der rechten Maustaste darauf.
  • Wählen Sie nun in der Dropdown-Liste "Format ..."
  • Unter der Inschrift "Dateisystem" Wählen Sie im folgenden Fenster "FAT32".
  • Lassen Sie alle anderen Felder mit den bereits vorhandenen Werten (ändern Sie nichts) und klicken Sie auf "Start".

Abb. 4. Fenster zum Standardformatieren von Flash-Laufwerken in Windows

  • Warten Sie, bis der Formatierungsvorgang abgeschlossen ist.

Jetzt haben Sie ein solches Wechselmedium, das zum Aktualisieren der Firmware auf der PS3 geeignet ist. Sie haben auch eine 3,55-OWF-Datei auf Ihren Computer heruntergeladen.

Jetzt mach das:

Abb. 5. Erstellen des UPDATE-Ordners

Abb. 6. Der Punkt "Update vom Speichermedium"

Abb. 7. Informationen zu Dateien auf einem Flash-Laufwerk, die in der PlayStation angezeigt werden

Eigentlich ist dieses Update vorbei. Wenn Sie nun den Schritten folgen, die im Rahmen der Versionsprüfung angegeben wurden, werden Sie sehen, dass dort nun 3.55 angezeigt wird.

Und das bedeutet, dass Sie jede andere Firmware auf der Konsole völlig frei installieren können.

Lesen Sie auch:

Direkte Firmware

Eigentlich wird das Flashen genauso durchgeführt wie das Aktualisieren. Das heißt, Sie aktualisieren lediglich die Version des Systems auf der Konsole.

So installieren Sie die Firmware das musst du machen:

In den Abbildungen oben sind alle diese Aktionen dargestellt. Auch du kannst Installationsvideo ansehenCFW 4.66.00 Darknet.

Zuvor müssen Sie die gewünschte Version auf einer der Websites im Internet herunterladen. Wir können nicht genau sagen, wo die Dateien abgelegt werden sollen und wo sich dies nicht lohnt.

Wir können nur sagen, dass es am besten für Sie ist, sich auf das Feedback der Leute zu einer bestimmten Firmware zu konzentrieren.

Zusätzliche Aktionen

In den meisten Fällen erhalten Sie beim Herunterladen der Firmware-Datei eine vollständig fertige .pup-Datei, die für die Installation geeignet ist.

Es gibt jedoch Situationen, in denen der Hersteller aus irgendeinem Grund zu faul war, um eine solche Datei zu erstellen.

Anschließend laden Sie mehrere separate Teile der Firmware herunter und erstellen eines davon gemäß den beigefügten Anweisungen.

In einigen Fällen müssen Sie auch den Wiederherstellungsmodus verwenden. Dies gilt für Situationen, in denen die obige Methode nicht zum Abschließen einer erfolgreichen Installation beiträgt.

Dies kann sich nach Belieben manifestieren. Bei manchen fliegt ein Fehler raus, bei anderen startet das Präfix einfach neu und funktioniert so, als wäre nichts passiert.

Um die PS3 auf diese Weise neu zu starten, Befolgen Sie diese Schritte:

Abb. 8. PlayStation 3-Ein- / Ausschalter

Abb. 9. Gamepad für die PlayStation und eine zentrale Schaltfläche darauf

Abb. 10. Systemmenü des Wiederherstellungsmodus

Wie Sie wissen, müssen Sie vor dem Starten dieses Verfahrens ein Gamepad an die PS3 anschließen und ein USB-Flash-Laufwerk anschließen. Die Vorgehensweise zum Aufrufen des Wiederherstellungsmodus ist im folgenden Video deutlich zu sehen.

Xakep # 243. Fangen Sie das Signal ab

Die lange Geschichte des Hackens von Sony Playstation 3 ist zu Ende. Hackern gelang es, kryptografische Schlüssel der Stufe LV0 (Stufe Null) zu erhalten, die für die Aktualisierung der Firmware auf dem Gerät erforderlich sind.

Die Geschichte des Hackens von Sony PS3 begann im März 2010, als Sony die Firmware auf Spielekonsolen zwangsweise aktualisierte, woraufhin Benutzer die Möglichkeit verloren, alternative Betriebssysteme, einschließlich Linux, zu installieren. Das Unternehmen unternahm diesen Schritt, um die Piraterie zu bekämpfen, was bei vielen Nutzern, die diese Funktion für andere Zwecke benötigten, zu großer Empörung führte. Einige haben zum Beispiel speziell eine PS3 gekauft, um Linux darauf zu installieren und an einem verteilten Computerprojekt teilzunehmen. Übrigens kaufte sogar die US-Armee mehr als 2.000 PS3-Konsolen für ein pilotverteiltes Computerprojekt.

So oder so, aber seit März 2010 machen sich Hacker an die Arbeit. Sie haben wiederholt alternative Firmware-Versionen für die PS3 veröffentlicht, aber das Unternehmen konnte sie beim nächsten Update immer noch neu schreiben, da es den Bootloader des Betriebssystems kontrollierte (siehe Abbildung).

Die Geschichte ähnelt in vielerlei Hinsicht der Saga von iOS-Geräten mit Jailbreak, bei der Hacker eine Sicherheitslücke finden und einen Jailbreak auslösen. Danach schließt das produzierende Unternehmen die Lücke und aktualisiert die Betriebssystemversion.

Nun ist das zu Ende. Der letzte "Jailbreak" für die PS3 ist nicht mehr möglich, um den Patch zu reparieren, so dass es das Finale heißt.

Hackern gelang es, kryptografische Schlüssel der Stufe LV0 (Stufe Null) zu erhalten, die für die kryptografische Überprüfung des Updates erforderlich sind. Somit hat jeder Besitzer der Sony Playstation 3 endlich die volle Kontrolle über das Gerät, das er gekauft hat.

Nachdem der Benutzer die Schlüssel für LV0 erhalten hat, kann er jede Firmware und Software auf der Konsole installieren. Wenn Sony die Firmware aktualisiert, kann dies recht einfach behoben werden.

Die Ehre des "Final Hack" PS3 gehört der Hacker-Gruppe Three Musketeers. Die kryptografischen Schlüssel selbst werden hier veröffentlicht.

Pin
Send
Share
Send
Send