Hilfreiche Ratschläge

Zwiebeln in Würfel schneiden: ausführliche Anleitung

Pin
Send
Share
Send
Send


Zwiebeln können auf verschiedene Arten geschnitten werden, hier ist es Geschmackssache. Viel hängt auch davon ab, zu welchem ​​Gericht die Zwiebel hinzugefügt wird. Schauen wir uns die sechs häufigsten Methoden zum Hacken von Zwiebeln an.

  • Der erste Weg ist mit Ringen. Zwiebel natürlich putzen, waschen und mit einem scharfen Messer in Kreise schneiden. Ringe und Halbringe - eine der beliebtesten Methoden zum Schneiden von Zwiebeln. Zwiebeln, in Ringe geschnitten, können zum Kochen von Kebabs und anderen Gerichten verwendet werden.
  • Die zweite Methode sind Halbringe. Legen Sie die Hälfte der Zwiebel in den flachen Teil des Bretts und schneiden Sie sie senkrecht zur Oberfläche des Bretts dünn ab. In halbe Ringe geschnittene Zwiebeln können für die Zubereitung von Salaten verwendet und zu Bratkartoffeln gegeben werden. Diese Schneidemethode eignet sich besonders gut zum Schmoren von Geflügel, Fleisch und Fisch.
  • Der dritte Weg ist Viertel der Ringe. Die Zwiebelhälfte in den flachen Teil des Brettes legen, halbieren und senkrecht zur Oberfläche des Brettes dünn schneiden. Auf diese Weise geschnittene Zwiebeln können für die Zubereitung verschiedener Salate verwendet werden. Sie können auch zu Bratkartoffeln, Eintöpfen und anderen Gerichten hinzugefügt werden.
  • Der vierte Weg ist in kleinen Würfeln. Legen Sie die Hälfte der Zwiebel mit dem flachen Teil auf das Brett. Mit einem scharfen Messer schneiden wir parallel zum Brett im Abstand von 2-3 mm. Dann schneiden wir im gleichen Abstand in senkrechter Richtung. In kleine Würfel schneiden, ungefähr 2-3 Millimeter. Verwenden Sie diese Art des Zwiebelschneidens bei der Zubereitung von Suppen, Okroschka, Kohlsuppe, garniert mit warmen Fleischgerichten, als Verzierung für kalte und warme Gerichte.
  • Der fünfte Weg - in großen Würfeln. Wir legen die Hälfte der Zwiebel mit dem flachen Teil auf das Brett, machen mehrere Schnitte parallel zum Brett in einem Abstand von 1 cm voneinander. Dann schneiden wir im gleichen Abstand in senkrechter Richtung. Wir schneiden große Würfel in ca. 1 cm große Stücke, mit denen gehackte Zwiebeln viele Gerichte zubereiten können.
  • Der sechste Weg ist mit Federn. Das Schneiden mit Federn ist eine sehr beliebte und bequeme Form, Zwiebeln zu schneiden. Die Zwiebel halbieren, den flachen Teil auf das Brett legen und der Länge nach in 3-4 mm dicke Scheiben schneiden. Diese Art des Schneidens wird verwendet, wenn Sie ein Gericht für längere Zeit schmoren möchten. Außerdem ist es ideal zum Kochen von Pilaw.

Was Sie wissen müssen

Sogar erfahrene Hausfrauen bereiten sich darauf vor, als kleine Schlacht Zwiebeln zu schneiden. Jeder weiß, wie die Tränen fließen. Und wenn Sie eine große Menge Gemüse schneiden müssen, müssen Sie Maßnahmen ergreifen, um Ihre Aufgabe zu erleichtern. Es ist nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheinen mag. Heute werden wir detailliert beschreiben, wie man Zwiebeln in Würfel schneidet.

Eine Zwiebel ist ein kleines Modell des Globus in Miniatur. Sie hat Stangen, das ist unten und oben, sowie der Äquator. Die Art und Weise, wie Sie diese Stangen beim Schneiden halten und wie Sie das Messer in Bezug auf sie setzen, wirkt sich auf das Endergebnis aus. Zwiebelzellen enthalten viele Enzyme und Schwefel. Wenn Sie die Rübe von der Basis nach oben schneiden, beschädigen Sie viel weniger Zellen. Gleichzeitig können Sie es fast ohne Risse schneiden, und der Geschmack wird nicht scharf, sondern weich sein. Dies funktioniert für jede Klasse. Da das Schneiden von Zwiebeln in Würfel länger dauert als das Zerkleinern mit Ringen, sind solche Maßnahmen sehr hilfreich.

Sicherheitsvorkehrungen

Jemand trägt sogar eine Schwimmmaske, um seine Augen zu schützen. Dank dieser können Sie eine große Menge Zwiebeln ohne unnötige Qual hacken. Es gibt aber noch andere Tricks, die Ihnen bei der Bewältigung der Aufgabe helfen.

  • Vor Arbeitsbeginn müssen Sie die Schärfe der Messerklinge prüfen und ggf. schleifen.
  • Die Zwiebel schälen, aber die Basis nicht schneiden. Es hilft, die Schichten der Glühbirne zusammenzuhalten.
  • Mach die Dunstabzugshaube in der Küche an.
  • Stellen Sie eine Tasse kaltes Wasser neben das Schneidebrett. Die Messerklinge muss so oft wie möglich eingetaucht werden.

Nun schauen wir uns an, wie man Zwiebeln in Würfel schneidet.

Rösttechnik

Es wird für alle Suppen verwendet. Häufig mahlt die Gastgeberin, die diese Technik beherrscht, das Gemüse für Salate und andere Gerichte auf die gleiche Weise weiter. Aus diesem Grund wird Anfängerköchen beigebracht, wie man Zwiebeln in Würfel schneidet. Ein universeller Weg ist in jeder Situation nützlich. Der erste Schritt ist die Reinigung der Rübe. Wenn sich auf der Schale Sandspuren befanden, lohnt es sich, ihn unter fließendem Wasser abzuspülen.

  • Zwiebel in zwei Hälften schneiden.
  • Nun ist es bequem, sie mit der flachen Seite auf das Schneidebrett zu legen.
  • Es ist notwendig, Längsschnitte in Abständen von ungefähr 5 mm auszuführen, ohne die Glühlampe bis zum Ende abzuschneiden.
  • Jetzt können Sie Schnitte über die Glühbirne machen. So kommen saubere, kleine Würfel heraus.

Große Würfel

Es ist also nicht immer erforderlich, Gemüse zu mahlen. Im Gegenteil, manchmal versuchen Köche, Stücke groß, aber gleichzeitig ordentlich zu machen. Dazu schneiden wir die Zwiebel auch in Würfel, machen sie aber um ein Vielfaches größer. Diese Technik ist in Frankreich weit verbreitet. Gehackte Zwiebeln werden mit verschiedenen Wurzelfrüchten gemischt. Diese Mischung nennt man Mirapua. Die Technik bleibt gleich. Der einzige Unterschied: Sie müssen größere Rüben nehmen und sich zwischen den Schnitten nicht 5, sondern 10 mm zurückziehen. Dann bekommst du schöne große Würfel.

Fein gehackte Zwiebel

Diese Methode eignet sich auch für die Arbeit mit Schalotten. Damit erhalten Sie sehr kleine Stücke, die sich ideal für die Zubereitung von Salaten eignen. Zwiebeln würfeln erfordert eine gewisse Fähigkeit. Wenn Sie eine unerfahrene Geliebte sind, ist es am besten, mit der oben beschriebenen Technik zu beginnen. Und wenn Sie sich ein wenig wohl fühlen, können Sie versuchen, die Würfel kleiner und gleichmäßiger zu machen.

Warum haben Köche Schwierigkeiten? Wenn die Rübe geschnitten wird, beginnen sich ihre Schichten zu bewegen und lösen sich periodisch von der Basis. Das heißt, sie kriechen unter das Messer, was ihr genaues Schleifen erschwert. Um die Aufgabe zu erleichtern, benötigen Sie ein sehr scharfes Messer und ein spezielles Schneidebrett, das mit kleinen Pickeln ausgestattet ist. Dann breitet sich die Glühbirne nicht aus und Sie können Ihre Aufgabe viel einfacher erledigen.

Was muss also getan werden, um einen kleineren Würfel zu erhalten?

  • Teilen Sie dazu auch die Rübe in zwei Teile.
  • Schneiden Sie jede Hälfte senkrecht mit einem Abstand von 3 mm ab. Den Sockel der Glühbirne nicht erreichen.
  • Nun müssen Sie auf die gleiche Weise horizontale Schnitte ausführen.
  • Alle Lagen vorsichtig halten, wieder senkrecht schneiden.

Andere Möglichkeiten

Welche anderen Möglichkeiten gibt es, um Zwiebeln zu hacken? Gewürfelt (das Foto zeigt deutlich die Größe der Stücke), ist es gut für Salate oder Braten. Wenn Sie Zwiebeln zum Einlegen von Fleisch benötigen, müssen Sie die Rübe in Ringe schneiden. Dazu müssen Sie die kleine Glühbirne fest auf dem Brett halten und mit einem scharfen Messer vertikale Schnitte ausführen. Wenn Sie nicht vorhaben, Zwiebeln auf einen Spieß zu legen, können Sie Ihre Aufgabe vereinfachen. Dazu die Rübe in zwei Hälften schneiden. Danach legen Sie eine mit der Scheibe nach unten auf das Brett und führen eine Reihe vertikaler Schnitte durch. Sie können die Breite der resultierenden Streifen selbst anpassen.

Anstelle einer Schlussfolgerung

So gut wie kein Gericht ist ohne Zwiebeln komplett. Um eine reichhaltige Torte, saftige Knödel oder Manti zu erhalten, müssen Sie unbedingt dieses einzigartige Gemüse der Füllung hinzufügen. Es hat einen ausgeprägten Geschmack und verwandelt buchstäblich jedes Gericht. Heute haben wir die Merkmale des Zwiebelschneidens in einem Würfel untersucht. Dies ist eine einfache Technik, Sie müssen nur ein wenig üben und das Ergebnis lässt nicht lange auf sich warten. Das Schneiden von Zwiebeln erfordert etwas Geduld, denn selbst mit den Empfehlungen des Auges wird es noch ein wenig kneifen.

Wie man Zwiebeln schneidet und nicht weint

Wenn wir mit Zwiebeln arbeiten, können wir nicht ohne Tränen auskommen. Und selbst während der Reinigung des Gemüses kneifen die Augen, die sich schnell mit tückischen Tropfen füllen, und sogar die Nase droht zu verstopfen. Die Situation ist vielen bekannt, daher sucht jeder Zwiebelkranke nach Möglichkeiten, die Nebenwirkungen dieses Gemüses zu reduzieren.

Dennoch gibt es ein paar Tricks, mit denen man mindestens ein Dutzend Kilogramm Zwiebeln in kleine Krümel schneiden kann, ohne eine Träne zu vergießen.

  • Damit die Augen nicht tränen, können Sie Zwiebeln am offenen Fenster hacken. Die bewährte Methode hilft 100%. Aufgrund des Wetters können Sie jedoch nicht immer an der frischen Luft kochen, sodass Sie auch einen Ventilator verwenden oder andere Schutzmaßnahmen in Betracht ziehen können.
  • Tränenmacher sind Tränensubstanzen, die sich gut in Wasser auflösen. Deshalb wird Müttern und Großmüttern empfohlen, beim Schneiden ein kaltes Wasser, ein Messer, eine Zwiebel und sogar ein Schneidebrett zu verwenden.
  • Sie können den geschälten Zwiebelkopf auch einfach 15 bis 20 Minuten in kaltem Wasser einweichen oder für die gleiche Zeit im Kühlschrank aufbewahren.

  • Die Kaugummimethode ist nicht weniger effektiv. Kurz bevor wir das Gemüse in Scheiben schneiden, werfen wir ein paar Kissen von Kaugummi in unseren Mund und genießen den Geschmack und das nutzlose Kochen.
  • Wenn es keinen Kaugummi gibt, können Sie einfach Wasser in den Mund geben. Diese Option funktioniert auch.
  • Und wie magst du eine romantische Zwiebel bei Kerzenschein? Diese Methode ist problemlos. Stellen Sie einfach eine brennende Kerze neben das Schneidebrett, wo Sie Zwiebeln schneiden und die Zwiebel ohne Tränen hacken.
  • Wenn Sie die Zwiebeln nach dem Schneiden frisch salzen möchten, müssen Sie dies in diesem Fall tun, bevor Sie das Gemüse hacken. Gießen Sie Salz auf das Brett und hacken Sie die Zwiebel auf diesen Placer. Der Saft wird vom Salz absorbiert und ist daher nicht so schädlich und zu Tränen gerührt.
  • Zitrone hilft perfekt in Zwiebelschredder. Reiben Sie eine Scheibe dieser Zitrusfrucht auf ein Brett und Messer, bevor Sie sie in Scheiben schneiden, dann werden Ihnen die Tränen nicht widerfahren.
  • Nun, der letzte, radikalste Weg - eine Gasmaske oder schlimmstenfalls eine Atemschutzmaske und eine Brille. Sie haben alles abgedeckt, damit die Tränenmacher nicht zu dir kommen.
zum Inhalt ↑

Wie man den Bogen hackt

Damit die Küche nicht gleichzeitig zum Schlachtfeld und zur Krankenstation wird und Ihre Finger in Position bleiben, müssen Sie lernen, wie man ein Messer richtig bedient und einen Bogen hält.

Die richtige Position der Finger beim Schneiden sollte wie folgt sein:

  • Die Hand, die das Gemüse hält, sollte um 90 ° gedreht werden, sodass der Daumen hinter der Birne liegt, die auf dem Brett liegt.

  • Alle anderen Finger werden senkrecht auf die Glühlampe auf der Schnittlinie gelegt.

  • Dann müssen sich Ihre Finger ein wenig beugen und ein wenig nach vorne neigen.

  • Bei dieser Einstellung der Hände berührt und hält die Ebene der Messerklinge die Schnittlinie, wobei die zweiten Finger nach vorne ragen, wodurch die Fingerspitzen vor Schnitten geschützt werden und Sie die Dicke des Reißwolfs einstellen können.

Ebenso wichtig ist die Bewegung des Messers beim Schneiden. Es sollte die Aktion des Lokomotivrads wiederholen, d.h. Schwimmende Bewegungen von oben nach vorne.

Und jetzt, wenn Sie den Kurs eines jungen Kämpfers genommen haben, können wir uns der Hauptaufgabe widmen - zu lernen, wie man Zwiebeln auf verschiedene Arten richtig hackt.

Zwiebeln mit Federn oder Strohhalmen schneiden

Beim Feather Slicing wird die Zwiebelhälfte quer über die Ringe in Streifen geschnitten. Diese Form des Schneidens wird am häufigsten für Pilaw verwendet. Neben dem traditionellen orientalischen Reisgericht haben Zwiebelfedern jedoch noch einen sehr großen Anwendungsbereich: Salate, Braten, Eintöpfe.

Die Hauptsache ist, die Dicke des Schnitts zu wählen:

  • Für Salate - 0,1-0,2 cm.
  • Zum Braten - 0,3-0,4 cm.
  • Für Eintopf und Pilaw - 0,5-0,6 cm.

Diese Methode, Zwiebeln zu hacken, ist vielleicht die einfachste und schnellste:

  • Wir nehmen den von der Schale abgezogenen Zwiebelkopf und schneiden ihn mit einem scharfen Messer mit einer großen Klinge entlang der Achse in zwei Hälften. Wir schneiden den Wurzelteil ab.

  • Als nächstes legen wir die Hälfte der Frucht mit einer Scheibe auf ein Schneidebrett und fangen an, die Zwiebel entlang der Achse und über die Ringe zu hacken.

  • Die Größe bzw. Dicke des Strohhalms müssen Sie mit gebogenen Fingern, die auch die Glühbirne halten, einstellen und vom Schnitt auf den gewünschten Abstand (0,1-0,6 mm) zurücktreten.

Zwiebelringe hacken

Dieser Schnitt eignet sich nicht nur für Pilaw, sondern auch für die Zubereitung von Grillgerichten, Salaten und Vorspeisen, mit nur einem Unterschied: Für Grillringe sollten dickere (0,7 cm), für Pilaw und Frittiergerichte mittlere (0,5 cm) verwendet werden. und für Salate und Snacks - dünn (0,2 cm).

Die Zwiebel mit einem Reißwolf mit gleichmäßig dünnen Ringen (0,3 - 0,5 cm) hacken. Es ist jedoch besser, dickere und dünnere Ringe mit den eigenen Händen zu schneiden:

  • Wir säubern den Zwiebelkopf von der Schale und entfernen den oberen Schwanz, den Wurzelteil und die kleine Kante an der Seite (nur ein bisschen), damit die Rübe nicht auf dem Brett rollt.
  • Wir legen den Kopf mit einer Schnittkante auf ein Schneidebrett und halten ihn mit gebeugten Fingern fest.

  • Schneiden Sie die Zwiebel über die Achse der Ringe und passen Sie die Dicke der Scheiben an.

Weitere Informationen zum Schneiden von Zwiebeln finden Sie in einem kurzen Video (Meisterklasse), das sich mit dem richtigen und schönen Schneiden von Zwiebeln befasst.

Zwiebel in halbe Ringe schneiden

Verschiedene Arten von Vorspeisen, Saucen, Salaten und Vinaigrette, Beef Stroganoff und viele andere Fleisch-, Gemüse- und Fischgerichte (gedünstet, gebraten und gebacken) enthalten oft Zwiebeln eines solchen Schnitts.

Gemäß der Norm sollte die Dicke der Halbringe etwa 0,2 cm und die Länge des Strohhalms nicht mehr als 6 cm betragen, daher ist es am besten, mittelgroße Zwiebelrüben für diese Mahlmethode zu wählen.

  • Wir schneiden die geschälte Zwiebel entlang der Achse in zwei Teile.

  • Als nächstes legen wir die Hälfte des Kopfes mit einer Scheibe auf das Brett und beginnen, die Zwiebel mit dünnen Scheiben entlang der Linie der Ringe zu hacken.

  • Wenn die Zwiebel zu groß ist oder Sie nur einen kürzeren Strohhalm benötigen, schneiden Sie die Hälfte des Kopfes entlang der Achse in Viertel und hacken Sie die Zwiebel auf die gleiche Weise wie die Halbringe.

Lesen Sie mehr über diese Aufschnittmethode in unserem Schulungsvideo.

Zwiebel mit einem Messer fein hacken

Normalerweise hacken wir für die Suppe Zwiebeln in kleine Würfel. Für manche ist diese Arbeit nicht schwierig und geschieht schnell, fast automatisch. Es gibt jedoch diejenigen, die lange und schmerzhaft mit diesem Faden herumstochern.

In den meisten Fällen machen es jedoch sowohl selbst gemachte Profiköche als auch unerfahrene Köche falsch. Lassen Sie uns zuerst die Größe herausfinden.

  • Kleine Würfel, die am häufigsten für Getreidesuppen, Kohlsuppe, klassisches Kharcho und zum Hinzufügen von Hackfleisch zu Schnitzel verwendet werden, sollten einen Querschnittswert von nicht mehr als 0,3 cm und vorzugsweise von 0,1 bis 0,2 cm haben.
  • Mittlere Zwiebelwürfel (0,5-0,7 mm) sind ideal für Fleisch-, Fisch-, Gemüsefüllungen, insbesondere für Pasteten, sowie für Suppen, Hauptgerichte und Blätterteigsalate.
  • Große Würfel (0,8 bis 1 cm) eignen sich am besten zum Schmoren und Backen.

Wie Zwiebeln nach allen Regeln fein hacken?

  • Wir putzen die Zwiebel, aber schneiden den Schwanz nicht und schneiden ihn dann entlang der Achse in zwei Hälften.

  • Dann legen wir die Hälfte des Kopfes auf ein Schneidebrett und zerkleinern es seitlich mit Scheiben der gewünschten Dicke, jedoch ohne den Kopf vollständig abzuschneiden und nicht etwa 1 cm bis zum Schwanz zu erreichen.

  • Als nächstes machen wir 2-3 Schnitte über die Ringe, parallel zum Tisch, während wir die Glühbirne oben halten.

  • Danach hacken Sie das Gemüse entlang der Linie der Ringe mit den Würfeln der Größe, die Sie benötigen.

Wenn Sie einen superflachen Schnitt benötigen, können Sie die entstandene Krume trotzdem mit einem Messer hacken.

Im Video zeigt Ihnen unser Koch deutlich, wie Sie die Zwiebel in Würfel schneiden.

Einfache Möglichkeiten und Formen zum Schneiden von Frühlingszwiebeln

Für Salate, Vorspeisen oder zum dekorativen Bestreuen von Gerichten werden in der Regel Frühlingszwiebeln verwendet. Und hier kommt es auch auf die Größe des Schnitts an:

  • Für die Dekoration grüne Zwiebelfedern in 2-3 mm dicke Stücke schneiden.
  • Für kalte Salate sind 5-6 mm Scheiben die beste Wahl.
  • Für heiße Salate nach asiatischer Art werden häufig dünne Schnittlauche verwendet, die in 2-4 cm lange Röhrchen geschnitten werden.

Frühlingszwiebeln hacken

  • Grüne Zwiebeln mit weißen Köpfen sollten gewaschen und Wurzeln daraus geschnitten werden.

  • Dann schneiden Sie den grünen Teil der Zwiebel in 2 Teile für das einfache Schneiden.

  • Danach machen wir einen Oberflächenschnitt entlang des weißen Teils der Zwiebel und entfernen die obere vergröberte Schicht.

  • Als nächstes fangen wir an, das Grün mit einem scharfen Messer über die Federn zu hacken, aber nur den grünen Teil, ohne das Weiß zu beeinträchtigen.

  • Der weiße Teil der Zwiebel muss mit dünnen Ringen gehackt werden.

  • Oder schneiden Sie es in dünne Streifen und hacken Sie es dann mit Krümeln.

Wenn die Federn der Zwiebel dick sind, sollten sie in einem großen Winkel mit dünnen Ringen (2 mm) geschnitten werden.

Eine andere Möglichkeit zum Hacken von Frühlingszwiebeln ist das Schneiden mit einer Küchenschere. Hier ist alles einfach: Wir halten ein paar Zwiebeln in einem Baldachin und schneiden mit einer Schere die Zwiebelstücke ab, die Sie für Ihre kulinarischen Zwecke benötigen.

Jetzt stören die zerbröckelnden Schichten und der Rissangriff Ihr Kochen nicht, denn wenn Sie wissen, wie man die Zwiebel richtig schneidet und nicht gleichzeitig weint, können Sie die erworbenen Fähigkeiten realisieren.

Portal-Abonnement "Dein Koch"

Geben Sie für neue Materialien (Posts, Artikel, kostenlose Informationsprodukte) Ihre an Vorname und E-Mail

Pin
Send
Share
Send
Send