Hilfreiche Ratschläge

So finden Sie den Standort von Freunden und Verwandten auf Android

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Facebook Messenger App hat eine neue Funktion namens Live Location. Auf diese Weise können Benutzer ihren aktuellen Standort in Echtzeit mit ihren Freunden teilen.

Um die Datenübertragung über den aktuellen Standort zu starten, klicken Sie einfach auf das Symbol „Standort“ oder gehen Sie zum Menü und wählen Sie „Standort“.

Die maximale Dauer einer Zugriffssitzung auf eine solche Karte beträgt 60 Minuten. Bei Bedarf kann der Zugriff auf Informationen zum aktuellen Standort jedoch jederzeit vom Benutzer unterbrochen werden. Klicken Sie dazu einfach auf die Schaltfläche „Stop Sharing“.

Es ist auch erwähnenswert, dass Freunde, die Zugriff auf eine spezielle Karte haben (wie der Benutzer selbst), zusätzlich zum aktuellen Standort des Benutzers die ungefähre Ankunftszeit am erwarteten Standort sehen.

Außerdem wird in der unteren rechten Ecke der Karte eine kleine Uhr angezeigt, mit der der Benutzer sehen kann, wie lange Informationen zu seinem Standort für Freunde verfügbar sind.

Laut Vertretern von Facebook wird die neue Live Location-Funktion Nutzern helfen, sich einfacher und effizienter mit anderen Menschen zu koordinieren.

Die Live Location-Funktion wird Facebook Messenger-Nutzern auf der ganzen Welt zur Verfügung stehen. In den kommenden Tagen wird es als Teil der offiziellen Facebook Messenger-Anwendung für mobile Plattformen iOS und Android erscheinen.

Konfigurieren der Anwendung "Vertrauenswürdige Kontakte"

Die Anwendung "Vertrauenswürdige Kontakte" zum Auffinden von Freunden und Verwandten kann aus dem Play Store heruntergeladen werden: https://play.google.com/store/apps/details? >

Übrigens ist es im AppStore nicht nur für Android, sondern auch für iPhone verfügbar. Sie müssen jedoch auch ein Google-Konto auf Ihrem iOS-Gerät haben (und wenn Ihre ganze Familie und Freunde ein iPhone haben, ist es einfacher, die integrierte Anwendung „Freunde finden“ zu verwenden).

Nach der Installation und dem Starten der Anwendung müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Zeigen Sie mehrere Informationsbildschirme an, bestätigen Sie die Telefonnummer und geben Sie der Anwendung mehrere Berechtigungen.
  2. Fügen Sie Kontakte hinzu, deren Standort Sie verfolgen möchten. Dies müssen Kontakte mit einem Google-Konto sein. Dies kann später erfolgen.
  3. Ihre Kontakte erhalten eine Benachrichtigung über das Hinzufügen (auf ihnen sollte auch die Anwendung "Vertrauenswürdige Kontakte" installiert sein) und eine Anfrage, ob Sie Standortdaten senden dürfen. Wenn sie damit einverstanden sind, wird diese Person zu Ihrer Kontaktliste hinzugefügt und ihnen wird auch angeboten, Sie hinzuzufügen.
  4. In der Tat ist alles bereit, Sie können Informationen über den ausgewählten Kontakt anfordern und sehen, wo es auf der Karte ist. Ich empfehle jedoch, dass Sie sich die Anwendungseinstellungen ansehen, bevor Sie beginnen: Es gibt den Punkt „Antwortzeit bei Standortabfrage“, der Standardwert ist 5 Minuten. Was bedeutet es: Wenn jemand, der bereits zur Kontaktliste hinzugefügt wurde, nach Ihrem Standort fragt und Sie nicht antworten (etwas ist passiert), werden die Daten nach der angegebenen Zeit immer noch gesendet. Wenn es sich um ein Kindertelefon handelt, würde ich empfehlen, die Option "Sofort" auf seinem Gerät zu aktivieren, um sofort die erforderlichen Informationen zu erhalten und sich keine Sorgen zu machen.

Suchen eines Kontakts auf einer Karte

Nachdem alle Einstellungen vorgenommen wurden und die erforderlichen Personen sich gegenseitig zur Liste der vertrauenswürdigen Kontakte hinzugefügt haben, können Sie jederzeit die Anwendung Vertrauenswürdige Kontakte starten.

  1. Klicken Sie auf den Kontakt und wählen Sie "Nach dem Kontakt fragen".
  2. Sofern sich das Telefon Ihres Freundes im Netzwerk befindet, klingelt es und auf dem Bildschirm wird eine Anfrage angezeigt (wenn die Einstellungen nicht sofort Standortdaten senden). Wenn er mit "Sag mir, wo ich bin" antwortet, werden Sie ihn nach einer Weile sehen aktuelle Adresse (falls verfügbar) und Standort auf der Karte.
  3. Wenn ein Freund / Verwandter nicht antwortet, werden Sie nach einem von ihm festgelegten Zeitraum in den Einstellungen (standardmäßig - 5 Minuten) über den Ort informiert, was in Notfallsituationen hilfreich sein kann.
  4. Wenn Sie auf einen Kontakt klicken und den Menüpunkt "Wann Geodaten gesendet werden sollen" auswählen, können Sie auch die ständige Übertragung von Informationen über Ihren Standort an eine ausgewählte Person aktivieren, ohne dass Sie von ihm oder Ihren Antworten dazu aufgefordert werden.
  5. Eine weitere Funktion dieses Menüs besteht darin, Ihren Standort manuell zu übertragen, ohne dass der Kontakt Sie dazu auffordert.

Wenn Sie jemandem, dem Sie zuvor eine solche Erlaubnis erteilt haben, die Ermittlung Ihres Standorts untersagen möchten, klicken Sie in der Anwendung auf diesen Kontakt und wählen Sie den Eintrag "Benutzer löschen". Wenn Sie gefragt werden, ob er Ihnen das Hinzufügen verbieten soll, untersagen Sie dies. Zukünftig können Sie die Liste der gesperrten Kontakte in den Einstellungen sehen.

Dies ist im Allgemeinen alles: Es ist sehr einfach zu bedienen, wenn alle Telefone immer online sind und die Standortbestimmung nicht deaktiviert wird (denken Sie daran, dass einige Dienstprogramme dies auch tun können, um automatisch Batteriestrom zu sparen).

Manchmal funktioniert "Vertrauenswürdige Kontakte" mit einigen Fehlern: Ich habe die Anwendung auf zwei Smartphones mit Android getestet, und eines hat sofort das andere erkannt, das andere nicht, obwohl es nach einem Speicherort fragt und erwartet, dass es empfangen wird. Nach dem Löschen des Kontakts und dem erneuten Hinzufügen hat alles funktioniert. Ich habe in den Bewertungen über das Dienstprogramm gelesen, dass ich nicht der einzige mit einem solchen Problem bin. Hier können Benachrichtigungen per E-Mail mit dem Standort des Kontakts hilfreich sein, die ebenfalls automatisch bei Aufforderung eingehen. Auch in diesem Zusammenhang kann es hilfreich sein: So finden Sie Ihr Android-Handy auf einer Karte.

Zuckerberg wollte Oculus

Wenn der Benutzer der mobilen Anwendung des sozialen Netzwerks die neue Funktion aktiviert (dies kann im Abschnitt "Mehr" in der unteren rechten Ecke der Anwendung erfolgen), kann er sehen, wo sich seine Freunde geografisch befinden, wie viele Kilometer sie entfernt sind und wie lange sie dort sind. Danach können Sie ihnen eine Nachricht senden. Wenn einer der Freunde in der Nähe ist, zeigt die Anwendung möglicherweise eine Push-Benachrichtigung an.

Friends Nearby funktioniert auf iOS- und Android-Geräten. Wie immer bei Facebook-Updates erhalten nicht alle Benutzer sofort Zugriff auf die Funktion: Die Innovation wird nach und nach auf den Konten angezeigt.

Natürlich haben Freunde in der Nähe Einschränkungen. Damit Benutzer sich sehen können, muss die Funktion für beide aktiviert sein. Darüber hinaus können Sie zusätzliche Einschränkungen konfigurieren, um beispielsweise Ihren Standort nur für diejenigen sichtbar zu machen, die auf der Liste Ihrer „engen Freunde“ stehen. Zunächst können Sie nur den ungefähren Standort einer Person sehen, bis diese Ihnen speziell seine Koordinaten sendet.

Wenn es um ein Instrument geht, das den geografischen Standort des Benutzers erfasst, sind natürlich Datenschutzaspekte wichtig.

Die Entwickler von "Friends Nearby" legten besonderes Augenmerk darauf, die Funktion zu deaktivieren, und die Standorte seien nur ungefähr sichtbar, sagte Produktmanager Andre Wacarry gegenüber CNet.

Trotzdem sollten Benutzer bei der Nutzung des Dienstes vorsichtig sein, warnen Experten. „Ich glaube, dass es notwendig ist, die Nutzung von Geolokalisierungsdiensten sorgfältig anzugehen und dreimal nachzudenken, bevor Sie Daten zu Ihrem Standort veröffentlichen. Sie können gegen ihren Besitzer verwendet werden. Da Räuber beispielsweise wissen, dass der Eigentümer weit weg von zu Hause ist, können sie sie besuchen “, sagte Andrei Prozorov, InfoWatchs führender Experte für Informationssicherheit, gegenüber Gazeta.ru.

Oft denken Benutzer nicht einmal an die Informationen, die sie im Web veröffentlichen: Wenn Sie suchen, ist es einfach, ihre persönlichen Daten (einschließlich Pass-Scans), Kreditkartenfotos und vieles mehr zu finden, merkt er an.

Hacker beschlossen, nicht zu spielen

„Soziale Netzwerke allein sind bereits eine sehr unsichere Umgebung für die persönlichen Informationen der Benutzer“, stimmt Alexander Kovalev, stellvertretender Generaldirektor von Zecurion, einem Unternehmen für Informationssicherheit, zu.

Laut Alexander Kovalev werden "Freunde in der Nähe" jedoch zusätzliche Aufmerksamkeit auf Facebook lenken und es interessanter machen. Die Konkurrenten des neuen Facebook-Dienstes, insbesondere der beliebte Foursquare-Dienst, der den Standort der Freunde des Nutzers auf der Karte kennzeichnet, haben ihre eigenen Merkmale, aber es gibt auch Nachteile, zum Beispiel, es gebe keine bequeme Arbeit mit Fotos, so die Expertenhinweise. Außerdem werden auf Foursquare alle Freunde, die mit Ihnen in derselben Stadt sind, als in der Nähe befindlich markiert, auch wenn sie auf der anderen Seite von Moskau einchecken.

Sehen Sie sich das Video an: Handy-Ortung: Bekannte jederzeit aufspüren? (Dezember 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send