Hilfreiche Ratschläge

Blumenbeet um einen Baum

Pin
Send
Share
Send
Send


Welche Blumen können unter den Bäumen gepflanzt werden: Welche Pflanzen können unter einen Apfelbaum, eine Kirsche oder eine Pflaume gepflanzt werden und welche sollten unbedingt nicht in die Baumstammkreise von Obstbäumen gepflanzt werden.

Es ist besser, den Stammkreis unter Obstbäumen zu mulchen, aber manchmal kann es vorkommen, dass auf Ihrem Gelände nicht genügend Platz für Pflanzen und Blumen vorhanden ist, obwohl diese durchaus im Schatten von Bäumen wachsen könnten. In diesem Fall können Sie kleine Blumenbeete unter den Obstbäumen bauen.

  • Vorfrühlingszwiebelblüten wie Krokusse, Chionodoxe, Sprossen und Primeln können unter Obstbäumen gepflanzt werden. Sie werden im zeitigen Frühjahr blühen.

Viele Bodendecker blühen unbemerkt, aber einige können mit ihren Blüten Aufmerksamkeit erregen.

  • Solche Pflanzen sind Veronica filiform, blühend mit kleinen blauen Blüten, Immergrün und Hartnäckigkeit, blühend mit blauen Blüten, Mottenbrot - blau, Thymian-Flieder.

Welche Blumen unter einem Apfelbaum zu pflanzen

Wenn der Baum noch jung ist und der Boden unter ihm gut beleuchtet ist, können Sie dort pflanzen:

  • kurzhaariges Haar
  • Türkische nelke,
  • Mauerpfeffer ätzend.
  • Rudbeckia
  • Stiefmütterchen
  • Kapuzinerkressen
  • Ringelblumen.

Viele Stauden können unter alten Bäumen wachsen, ohne ihr Wachstum und ihre Entwicklung zu beeinträchtigen. Direkt unter der durchbrochenen Krone eines Apfelbaums, der Halbschatten spendet, wachsen gut schattenähnliche Stauden wie:

Welche Blumen unter die Kirsche pflanzen

Unter der Kirsche können Blüten gepflanzt werden, die wenig Feuchtigkeit benötigen, da die Kirsche ein oberflächliches Wurzelsystem hat.

  • Es können Frühlingsblüten im Frühling, Badeanzüge, Maiglöckchen und Veilchen sein.
  • Sie können im Sommer blühende Astilbe, Glocken, Buzulnik und Aconite pflanzen.
  • Die folgenden Bodendeckerpflanzen fühlen sich unter Kirschen gut an: ein kleines Immergrün, hochwirksame Budra, hartnäckige Kriechpflanze, gelber Selenchuk und europäisches Huftier.

Die folgenden Farne können eine schöne Bereicherung für einen Blumengarten unter einer Kirsche sein - ein weiblicher Kodierer und eine männliche Schilddrüse.

Welche Pflanzen können nicht neben Kirschen gepflanzt werden
Pfeffer, Tabak, Auberginen und Tomaten - es ist grundsätzlich nicht empfehlenswert, unter einer Kirsche zu pflanzen, da sie Träger einer vertikalen Welke sind.

Die Nachbarschaft von Kirschen und Erdbeeren, roten und schwarzen Johannisbeeren, Stachelbeeren und Himbeeren wird ebenfalls nicht erfolgreich sein. Erstens benötigen diese Kulturen einen anderen Boden als Kirschen, und zweitens haben sie ähnliche Krankheiten und Schädlinge, mit denen sie Kirschen infizieren können.

Wie man Blumen unter Bäumen pflegt

Im zeitigen Frühjahr muss der Boden in den stammnahen Blumenbeeten mit Harnstoff oder Nitrat (ein Esslöffel pro Quadratmeter) gedüngt werden, und im Hochsommer lohnt es sich, ihn vollständig mit Düngemitteln zu düngen.

Es lohnt sich, den Blumengarten nur bei Bedarf oder bei heißem und trockenem Wetter zu gießen.
Im Frühherbst sollte der Boden nach dem Abschneiden der Stängel verblichener Pflanzen mit Kompost oder Torf gemulcht werden. Die Mulchschicht sollte etwa fünf Zentimeter betragen. Die Stängel können in einer Hütte gelassen und gefaltet werden, um den Schnee im Winter zu halten.

Die Relevanz von Blumenbeeten um einen Baum

Ein Blumenbeet um einen Baum kann in mehreren Fällen relevant sein. Erstens wird eine solche Gestaltung des Blumengartens mit Platzmangel und der Notwendigkeit, jede Gelegenheit zu nutzen, um den Raum mit duftenden Blumen zu dekorieren, gefragt sein. Für eine solche Bepflanzung können Sie beliebige Bäume verwenden, einschließlich Obstkulturen in einem traditionellen russischen Garten. Bei der Auswahl eines Baumes wird berücksichtigt, wie eine bestimmte Art die Bodenlockerung in unmittelbarer Nähe des Wurzelsystems überträgt.

Nach den Erfahrungen der Designer der Firma "PositiveProject" ist der Garten in ein Waldgebiet unterteilt, in dem es viele erwachsene Bäume gibt, die die Eigentümer behalten möchten, um das Gefühl zu erhalten, in der Naturlandschaft zu Hause eingeschrieben zu sein. In diesem Fall schmückt der Blumengarten um den Baum das Grundstück, ohne dessen Atmosphäre zu zerstören.

Bei einer ökologischen Gestaltung des Gartens sollten Blumenkulturen und alle anderen Pflanzungen auf die gleiche Weise wie im natürlichen Ökosystem platziert werden. Die Blumenbeete rund um den Baum sind eine sehr gute Option für eine kompositorische Lösung. Sie sollten beliebige Formen haben, die natürliche Formen imitieren. Blumen sollten aus Pflanzen ausgewählt werden, die für das Gebiet charakteristisch sind, damit das gesamte Objekt so organisch wie möglich aussieht.

Es ist erwähnenswert, dass Blumengärten um Bäume in modernen Gartengrundstücken nicht allzu häufig sind, sodass diese Anordnung für alle Liebhaber origineller Lösungen relevant ist.

Einen Baum für einen Blumengarten auswählen

Blumenbeete im Bereich von Baumstammkreisen erfordern in der Planungsphase einen besonderen Ansatz. Zuallererst sollten Sie solche Gegenstände nicht unter unreifen Sämlingen anordnen. Kürzlich gepflanzte Bäume sind sehr anfällig, ihr Wurzelsystem ist noch nicht verwurzelt, es ist leicht zu beschädigen. Daher sollten ausgewachsene und kräftige Pflanzen für den Blumengarten rund um die Bäume ausgewählt werden.

Die Tatsache, wie viel Schatten ein Baum wirft, spielt eine Rolle. Unter Laubkulturen, die die Umgebung stark verdecken, müssen Sie also nur schattenliebende Blumen pflanzen. Kiefern geben einen durchbrochenen Schatten und eignen sich anscheinend hervorragend zum Bauen von Blumenbeeten, aber bei älteren Pflanzen dieser Art ist das Wurzelsystem zu bodennah und kommt häufig sogar an die Oberfläche. Um einen solchen Baum herum ist es einfach unmöglich, einen Blumengarten auszustatten, weil mächtige Wurzeln fast den gesamten Raum unter ihm ausfüllen.

Es gibt Bäume, die keine zusätzlichen Eingriffe in den Boden tolerieren. Solche Kulturen umfassen beispielsweise Zeder oder Apfelbaum. Zum Beispiel wachsen Zedern nur dann gut, wenn der Boden unter ihnen mit eigenen Nadeln bedeckt ist. Jedes Jahr scheinen sie fruchtbaren Boden für sich zu bilden, und es ist unmöglich, in diesen Prozess einzugreifen. Es reicht aus, den Boden unter der Zeder zu graben oder zu lockern, und es wird weh tun. Apfelbäume können auch die Lebensdauer ihres Wurzelsystems beeinträchtigen. Normalerweise wird bei der Pflege dieser Bäume nur ein Drittel der Schaufeln aus dem Boden gegraben, und diese Tiefe reicht nicht aus, um Blumen zu pflanzen.

Wenn Sie die Landschaftsgestaltung des Geländes mit einem Blumengarten im stammnahen Kreis abwechseln möchten, müssen Sie berücksichtigen, wie das Objekt in einigen Jahren aussehen wird, da die Bäume wachsen und ihre Form sich ändert.

Pflanz- und Pflegeeigenschaften

Laut den Designern der Firma PositiveProject sollten Blumen und Bäume von diesem Moment an nebeneinander leben und alle Ressourcen miteinander teilen. Daher sollten sie die gleichen Anforderungen an die Bewässerung, die Bodeneigenschaften und die Temperaturbedingungen haben.

Das eigentliche Pflanzen von Blumen erfolgt in mehreren Schritten:

  • der Boden unter dem Baum wird von Unkraut und Ablagerungen gereinigt,
  • Der Mutterboden wird sehr sorgfältig entfernt
  • Wenn sich zu viele Wurzeln auf der Oberfläche befinden, können Sie einige davon abschneiden, jedoch nicht mehr als 10%, während die Krone ebenfalls proportional geschnitten werden muss.
  • Bei großen Bäumen ist es normalerweise nicht möglich, den gesamten Bereich des stammnahen Kreises freizugeben. Zum Pflanzen von Pflanzen werden hier an verschiedenen Stellen nur Rillen gemacht.
  • Ein neuer fruchtbarer Boden wird in die gebildeten Vertiefungen im stielnahen Kreis eingebracht, und die Fläche des zukünftigen Blumenbeets kann insgesamt leicht (nicht mehr als 10 cm) über das allgemeine Niveau angehoben werden.
  • nach sorgfältigem gießen pflanzen sie pflanzen und gießen sie wieder,
  • Wenn die Pflanzen mit getrennten Inseln bepflanzt sind, kann der Raum zwischen ihnen zu Dekorationszwecken mit Mulch gefüllt werden.

Blumen, die unter Bäumen gepflanzt werden, müssen häufiger gegossen werden. Sie brauchen auch mehr Dünger. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die meisten Ressourcen des Bodens an diesem Ort vom Baum weggenommen werden und die Blumen nur die Überreste erhalten.

Alle Arbeiten im Zusammenhang mit der Pflege eines solchen Blumenbeets sollten sehr sorgfältig durchgeführt werden, da beim Gießen, Jäten oder Lockern die Wurzeln des Baumes beschädigt werden können.

Designlösungen für Blumenbeete in Stammkreisen

Wählen Sie für einen Blumengarten einen geeigneten Baum in verschiedenen Teilen des Gartens: einen einzelnen Baum auf dem Rasen, einen der Bäume im Obstgarten, einen Baum in der Ecke des Gartens usw. Wenn die Blumenbeete im freien Raum die Form eines Kreises oder eines Ovals haben oder falsch interpretiert werden, können Sie am Zaun oder in der Ecke einen halbkreisförmigen oder dreieckigen Blumengarten anlegen.

Formen von Blumenbeeten hängen von der allgemeinen Stilentscheidung des Standorts ab. In einem normalen Garten sollten Blumenbeete mit regelmäßigen geometrischen Formen angeordnet werden. Am natürlichsten rund um den Baum, genau in der Mitte des Blumengartens gelegen, sehen runde Optionen aus. Die übrigen Parameter des Blumenbeets müssen ebenfalls mit linearen Lösungen in Einklang gebracht werden: Der Boden sollte eben sein, die Blumen können in sauberen Kreisen, sogar Segmenten, gepflanzt werden, oder der gesamte Stammkreis kann mit Monokultur gefüllt werden. Ein solches Objekt fügt sich gut in die Landschaftsgestaltung der Freifläche ein und ziert beispielsweise einen breiten, gleichmäßig beschnittenen Rasen.

Blumenbeete mit asymmetrischen Konturen eignen sich für Landschafts- oder Umweltstil. Gleichzeitig ist die Anpflanzung von Monokulturen ungeeignet, es ist besser, eine unauffällige Sorte anzulegen, wie dies normalerweise in der Natur der Fall ist. Das Blumenbeet sollte mehrstöckig sein und Blumen unterschiedlicher Höhe kombinieren. In diesem Fall befinden sich hohe Pflanzen näher am Mittelpunkt des Kreises und niedrige und kriechende am äußeren Rand.

In einem normalen Garten ist ein Rand um ein Blumenbeet häufiger als in einem Garten im Landschaftsstil. In jedem Fall wird es ein wichtiges dekoratives Element. Sie können es aus Ziegeln, Naturstein, Holzbrocken, Fliesen verlegen, wie Flechtwerk oder Korb weben, eine stationäre Struktur aus Zement ausrüsten und mit Smalt, Mosaik oder sogar zerbrochenem Porzellan dekorieren.

Das Fehlen einer Grenze erzeugt das Gefühl eines sanften Übergangs von Blumenpflanzen in den Rasen. Es ist jedoch möglich, diese Elemente in loser Schüttung von Kieselsteinen oder Kies zu trennen. Kieselsteine ​​und kleine Steine ​​füllen leere Stellen im Blumenbeet. Basierend auf der Arbeitserfahrung der Landschaftsarchitekten bei PositiveProject können Sie aus einer Kombination von Blumen, dekorativen grünen Kulturen, Steinen und Mulch ein einzigartiges Muster erstellen, das Ihr Blumenbeet zu einem echten Kunstwerk macht.

Farbauswahl

Alle Pflanzen, die Sie unter einen Baum pflanzen, sollten mehr oder weniger schattig sein. Unter solchen Kulturen vor allem Zwergsorten von Nadelbäumen, Zwiebeln und Einjährigen. Unter den mehrjährigen Pflanzen sind schattenliebend extrem wenige. Bei teilweiser Verdunkelung ist es jedoch durchaus möglich, Wirt, Anemone, Primel, Immergrün und Efeu zu verwenden.

Das Blumenbeet kann für ein Maximum an Dekorativität in einer beliebigen Periode oder für eine kontinuierliche Blüte ausgelegt werden. In dunklen Fichtenwäldern wachsen zum Beispiel schattenliebende Maiglöckchen in freier Wildbahn. Ihre Gartengenossen blühen im Mai üppig und erfreuen zu anderen Zeiten das Auge mit dichten Laubtrieben, die nicht weniger dekorativ sind. Für diejenigen, die die elegantesten Blumenbeete sehen möchten, können Sie eine Komposition aus verschiedenen Arten von Pflanzen herstellen, die zu verschiedenen Jahreszeiten blühen.

Wenn Sie die richtigen Pflanzen für das Blumenbeet um den Baum auswählen, können Sie diesem Objekt sehr funktionale Eigenschaften verleihen. So tolerieren viele Schädlinge von Obstbäumen bestimmte Blüten nicht. Blutblattläuse und Apfeldisteln mögen die Nachbarschaft mit Kapuzinerkresse nicht, Fadenwürmer vertragen den Geruch von Ringelblumen und Kamille nicht, und wenn Maiglöckchen um Steinfrüchte gepflanzt werden, hat Fruchtfäule keine Angst vor Kirschen und Pflaumen.

Das Unternehmen "PositiveProject" bietet

Monochrome Komposition

In einem kleinen Blumenbeet sehen Blumen des gleichen Schattens sehr gut aus. Sie können eine oder mehrere Pflanzenarten mit unterschiedlichen Höhen verwenden, wobei Sie eine hohe Mitte und eine niedrigere näher am Rand platzieren.

Ein so buntes Blumenbeet kann mit nur drei Pflanzen geschaffen werden. 1 - Phlox im Hintergrund als höchste, 2 - Wiesen - Pelargonie, 3 - Balsam oder Stiefmütterchen

Zusammensetzung von Pflanzen kontrastierender Farben

Die Verwendung von Schattierungen, die entfernte Positionen im Farbspektrum einnehmen, trägt zu einer spektakulären Kontrastkomposition bei. Zum Beispiel eine Kombination aus Blau und Orange, Gelb und Lila, Burgund und Grün.

Zwei recht einfache Blumenbeete mit klarer Form ohne Rand. Einer sieht dank der leuchtenden Farben der großblumigen Begonie spektakulär aus, während der andere gelbe Begonie und einen Rahmen aus roten Blumen kontrastiert

Arrangement von Blumen in engen Schattierungen

Ein Blumenbeet sieht sehr schön aus, wobei sich die Blütentöne nahtlos ersetzen. Zum Beispiel rosa, blau und lila oder leuchtend rosa, rot und burgund.

Als Blumenbeet mit überwiegend burgunderfarbener Farbe ist der Abstand zwischen den Zonen mit farbigem Kies gefüllt, der bei der Gestaltung von Blumenbeeten erfolgreich eingesetzt werden kann. Es erleichtert auch die Pflege verschiedener Bereiche, wie z auf Kies gehen, ohne die Pflanzen zu beschädigen

Neutrale Zusammensetzung

Wenn Sie helle Akzente lieben, können Sie ein dezentes, ansprechendes Blumenbeet in neutralen Farben herstellen - in weiß-grünen Farben, grün mit rosa oder grün mit blau. Ein solches Blumenbeet ist in der Lage, den Raum optisch aufzuhellen oder bei Bedarf helle Farben zu verdünnen.

Wählen Sie als Hauptfarben Löwenmaul von Weiß oder Hellgelb oder Kornblume. In Kombination mit einer hohen glatten Schleimhaut erhalten Sie ein sehr interessantes, dezentes Blumenbeet.

Vier komplexe Layouts

Das einfachste Schema zum Pflanzen von Blumen auf einem Blumenbeet, das wir bereits in Betracht gezogen haben. Betrachten Sie nun die Schemata für mehrere komplexere Blumenbeete.

Runde Blumenbeete sind in der Regel zentral. Wenn Sie eine große freie Fläche vor dem Haus haben und ein rundes Blumenbeet darauf anlegen, kann das Territorium elegant aussehen. Verwenden Sie Pflanzen, die zur gleichen Zeit blühen, im Frühjahr kann es knollenförmig sein, dann können sie durch Sommerblumen ersetzt werden

Das „Blumenschema“ für ein elegantes Blumenbeet. Je nach Größe kann der mittlere Teil mit Rasen, Bodendecker, Kies oder farbigem Ziersägemehl besetzt sein

Alle Pläne haben einen gemeinsamen Punkt: Das Rasengras nimmt den mittleren Platz ein, das heißt, es handelt sich um ziemlich große Blumenbeete. Wenn Sie dieses Muster verwenden möchten, um ein kleines Blumenbeet zu erstellen, können Sie den Rasen durch Bodendecker ersetzen, die sich ideal zum Erstellen von Mustern eignen. Als Pflanzen für solche Blumenbeete eignen sich etwa gleichzeitig blühende Blumen - Gänseblümchen, Zinnien, alpine Vergissmeinnichte, Primeln, Bratschen, Linkshänder.

Mit dem Schema „Muster“ können Sie ein originelles Blumenbeet erstellen, ein wellenförmiges Muster kann auch ein eigenständiges Blumenbeet auf einem Rasen oder auf Wegen sein

Ovales „königliches“ Blumenbeet. Ihr Schema ist einfach, aber es wird wunderbar aussehen wie ein Blumenbeet vor dem Haus oder in der Mitte des Gartens

Wenn Sie ein Schema erstellen, müssen Sie über die Farben und Schattierungen nachdenken, die Sie im Blumengarten sehen möchten. Die Farbkombinationen auf dem Blumenbeet können sehr unterschiedlich sein. Es gibt keine klaren Empfehlungen für die Auswahl von Pflanzen für diese Blumenbeete. Sie können entscheiden, wo Ihre Lieblingsblumen gepflanzt werden sollen und wie sie am besten miteinander kombiniert werden können.

Hinzufügen eines Artikels zu einer neuen Sammlung

Bei der Planung einer Gartengestaltung vergessen wir manchmal Baumstammkreise. Mal sehen, wie Sie sie verwenden können und sollten, um die Website zu dekorieren.

Bei der Pflege eines Baumes ist es nicht nur erforderlich, die Äste rechtzeitig zu schneiden, den Stamm aufzuhellen, sondern auch die Wurzelentwicklung durch die Bearbeitung des Stammkreises zu unterstützen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, es zu gestalten, um das Wurzelsystem des Baumes zu verbessern und gleichzeitig Ihren Garten zu verwandeln.

Stammkreisverarbeitung

Für junge Bäume (bis zu 2-3 Jahren) beträgt der optimale Durchmesser des Stammkreises 1,5-2 m, und dann muss die Größe des Stammkreises bis zum Wachstum von 6-7 Jahren auf 3 m erhöht werden Es ist notwendig, einen Stammkreis zu graben, um die im Boden überwinternden Schädlinge loszuwerden.

Sie können die Schaufel nicht tief eintauchen - dies kann die Wurzeln beschädigen. Eine Tiefe von 6-10 cm in der Nähe des Stiels reicht aus, und wenn Sie sich davon entfernen - nicht tiefer als 15-20 cm (für Steinobst - 10-15 cm). Die Schaufel muss mit einer Kante am Baum gehalten werden, um Schäden an den Wurzeln zu minimieren.

Wenn der Boden leicht ist, ist es besser, ihn einfach mit einer Heugabel zu lösen. Decken Sie den Stammkreis vor dem Waschen mit Wachstuch ab, um zu verhindern, dass schädliche Mikroben in den Boden eindringen, wenn Sie den Stamm von der erkrankten und getrockneten Rinde reinigen.

Wie zeichnet man einen Stammkreis

In den ersten 5 Lebensjahren eines Baumes ist es besser, den Stammkreis unter schwarzem Dampf zu halten, dh keine Pflanzen darin zu pflanzen, sondern den Boden auszusondern und zu lockern. Dies hilft dabei, die Feuchtigkeit länger darin zu halten.

Die Häufigkeit der Verarbeitung hängt von der Witterung ab: In der Frühlings- und Sommerperiode lockern sich Parabelkreise normalerweise drei- bis viermal, aber wenn es selten zu Niederschlägen kommt, können Sie die Häufigkeit auf fünf- bis sechsmal pro Saison erhöhen.

Aus dem Stammkreis können Sie einen Blumengarten machen. Dazu müssen Sie Pflanzen auswählen, die nicht nur unter dem Baum spektakulär aussehen, sondern auch gut wurzeln können. Для того чтобы устроить цветник в приствольном круге, штамб дерева должен быть не менее 60 см высотой, а ветви – приподняты.

Для цветника в приствольном круге выбирайте теневыносливые низкорослые растения с не слишком глубокой корневой системой.

Der Stammkreis kann auch unter Rasen gehalten werden: Bodendeckende Kräuter säen und dann, wenn sie 10-12 cm groß werden, regelmäßig mähen (8-10 Mal pro Saison). Gemähtes Gras muss nicht entfernt werden - nach der Zersetzung nährt es den Boden, aber es ist besser, hoch zu hacken. Geeignet für die kulturelle Versorgung des Periost-Kreises: Wiesenschwingel, Ackerbirke, Weißklee usw.

Eine der effektivsten Möglichkeiten, die Feuchtigkeit im Boden zu halten, ist das Mulchen. Sie können den periostemalen Kreis mulchen, nachdem Sie einen Sämling gepflanzt haben (die Mulchschicht beträgt 4-5 cm, der Radius des Kreises beträgt 0,7-1 m). Dies schützt die Wurzeln vor dem Einfrieren, verbessert die Bodenstruktur und verhindert die Bildung von Bodenkrusten. Die Isolierung des Stammkreises mit Mulch verlangsamt auch das Wachstum von Unkräutern.

Sehen Sie sich das Video an: Baumscheiben anlegen und mulchen, einfach und schnell, komplett kostenlos 25 rooms (November 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send