Hilfreiche Ratschläge

Was wollen Arbeitgeber wirklich? Schlüsselqualifikationen Bewerber müssen haben

Pin
Send
Share
Send
Send


Wer von uns hatte keinen Kindheitstraum, Sänger, Schauspieler, Model oder Musiker zu werden? Vielleicht sprach jede Sekunde mit seinen Eltern darüber und als Antwort hörte er etwas wie: "Nun ja, ja, das wirst du auf jeden Fall."

Aber was ist, wenn ein Mensch weiß, dass Musik seine Liebe und Berufung ist und deshalb die Worte „Ich möchte Musiker werden“ von ihm nicht leicht in die Luft geworfen werden, sondern sehr bedeutungsvoll?

Zuallererst ist es wichtig zu verstehen, dass die Tätigkeit eines Musikers eine große Verantwortung für sich und sein Handeln mit sich bringt. Und es reicht nicht aus, irgendwo im Internet eine Suchabfrage zu starten, um Musiker zu werden. Sie müssen viel lernen, an sich selbst arbeiten, üben und sich verbessern.

Und nur dann kann man sich überlegen, wie man Musiker wird. Sie können nicht werden, wenn Sie kein Musikinstrument spielen können.

Wer ist Musiker?

Es scheint, dass die Antwort sehr einfach ist: Ein Musiker ist einer, der weiß, wie man eines von vielen Musikinstrumenten spielt. In diesem Fall ist rein theoretisch eine Person, die mit Gummiunterwäsche oder einer Spielzeugtrommel zu spielen weiß, auch ein Musiker. Und es stellt sich heraus, dass das Niveau der Musiker des Sinfonieorchesters für jedermann zugänglich ist?

Tatsache ist, wie man ein berühmter Musiker wird - jeder ist bereit, aber wie man wirklich daran arbeitet - es gibt weniger willige Leute.

Ein Musiker ist nicht einfach für die Person, die es beherrscht, Klavier, Gitarre, Schlagzeug, Balalaika oder Gummiband von Unterhosen zu spielen. Dies ist ein Mann, der nicht nur spielt, er fühlt die Musik.

Es ist wichtig, die Musik zu fühlen, da jede Melodie einzigartig ist und nur ein echter Musiker sie richtig und emotional spielen kann. Glauben Sie es nicht, aber selbst die elementare Kraft, die auf die Saite der Gitarren- oder Klaviertasten ausgeübt wird, erzeugt einen bestimmten Akzent und eine bestimmte Stimmung.

In einigen Fällen kennt eine Person möglicherweise nicht einmal die Notizen. Dies ist jedoch eher eine Ausnahme von der Regel: Solche Menschen haben ein phänomenales Gehör für Musik, reproduzieren leicht das, was sie hören, und schreiben oft Musik für sich. Wenn sie sich fragen, wie sie Musiker werden sollen, wird ihnen außerdem empfohlen, Noten zu lernen, auch wenn sie diese nicht mehr benötigen.

Was zeichnet den Beruf eines Musikers aus?

Wir haben herausgefunden, wer ein solcher Musiker ist, und werden nun überlegen, was die Musiker tun, die ihr Hobby zum Beruf gemacht haben.

In jedem Fall hat der Musiker eine Reihe von Verantwortlichkeiten, die im Vertrag für die offizielle Beschäftigung vorgeschrieben sind.

Musiker touren oft mit Konzerten oder Performances.

Gleichzeitig muss der Musiker nicht singen können, aber wenn er kann, erweitern sich seine Fähigkeiten erheblich.

Und jetzt schauen wir uns genauer an, wie sie zu Musikern werden.

Wichtige Begriffe

Um zu verstehen, wie man Musiker wird, muss man zuerst feststellen, ob eine Person die erforderlichen Kriterien erfüllt, und wenn nicht, ob und ob sie bereit ist, diese einzuhalten. Von den Notwendigen kann folgendes unterschieden werden.

  • Das Vorhandensein eines musikalischen Gehörs (idealerweise) oder erworbenen (im Prozess des Musiklernens entwickelten) Gehörs.
  • Sie müssen eine spezielle Ausbildung erhalten: mindestens Absolvent einer Musikschule.
  • Eine höhere Musikausbildung ist ein großer Vorteil.
  • Verantwortung, Ergebnisorientierung.
  • Wunsch und Fähigkeit, sich zu entwickeln und zu verbessern.
  • Ein eigenes Musikinstrument haben. Es ist möglich, von jemandem zu mieten oder zu leihen, aber das ist etwas lächerlich.

Bildung, die ein Musiker haben sollte

Viele fragen sich, ob es möglich ist, Musiker ohne besondere Ausbildung zu werden. Theoretisch ist es möglich: Schließlich gibt es Genies, die von Natur aus so begabt sind, dass sie ohne Kenntnisse der Notenschrift oder mit minimalen Kenntnissen perfekt spielen. Aber solche Leute - einer von einer Million. Und selbst sie fangen oft an zu studieren, während sie sich bereits auf dem Höhepunkt ihrer Karriere befinden.

Eine Musikschule ist das Minimum, das sein sollte.

Ein Universitäts- oder Fakultätsdiplom, das sich auf die Ausbildung von Musikern konzentriert, ist keine Voraussetzung, sondern ein Vorteil.

Daher ist die Frage „Wie werde ich ein professioneller Musiker ohne Ausbildung?“ Eine absurde Frage. Antwort: auf keinen Fall.

Schwierigkeiten im Beruf eines Musikers

Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass die Arbeit eines Musikers nicht einfach und wolkenlos ist. Mittlerweile gibt es ziemlich viele Musiker, und jeder möchte gutes Geld verdienen. Mit anderen Worten, die Konkurrenz ist groß. Denn wie man Musiker wird, ist keine so schwierige Frage mehr wie das Problem, einen Job zu finden.

Sie müssen in der Lage sein, sich selbst, Ihr Spiel, Ihre Persönlichkeit zu interessieren. Ein guter Musiker kann Gefühle und Emotionen in die Musik einbringen: Stärke oder umgekehrt Schwäche, Liebe oder Hass, Wärme oder Kälte. Wenn Sie nicht verstehen, worum es geht, schließen Sie diese Seite und suchen Sie sich in einem anderen Kunstbereich, aber nicht in der Kunst.

Man muss dafür verantwortlich sein. Der Beruf vieler Musiker ähnelt einem Feiertag, und es ist wichtig, sich in diesem Feiertag nicht zu verlieren. Es gibt zum Beispiel viele Fälle, in denen Musiker ihren Job in Nachtclubs verloren, weil sie aufgrund eines schweren Katers systematisch nicht am Arbeitsplatz erschienen sind.

Wo finde ich einen Job?

Abhängig von dem Instrument, auf dem sie spielen, dem Genre und ihren eigenen Wünschen können sich Musiker an verschiedenen Projekten beteiligen und in ganz unterschiedlichen Institutionen arbeiten, von Nachtclubs bis hin zu Opernhäusern. In jedem Fall ist es ihre Aufgabe, ihre Verantwortung gegenüber der Institution, in der sie arbeiten, zu erfüllen.

Darüber hinaus können Musiker durchaus nicht einem bestimmten Arbeitsort zugeordnet sein. Sie werben häufig bei Veranstaltungen für Soloauftritte, nehmen Bewerbungen entgegen, schließen einen Vertrag ab, treten auf und erhalten Zahlungen. Auch die an einem festen Arbeitsplatz angestellten Musiker wenden diese Methode an. In diesem Fall ist es erforderlich, gute Management- und Kommunikationsfähigkeiten zu besitzen oder eine Person einzustellen, die sich mit organisatorischen und geschäftlichen Problemen befasst. Es ist wichtig zu verstehen, dass die Einstellung eines Managers nur gerechtfertigt ist, wenn das Einkommen dies zulässt. Außerdem muss ein Vertrag korrekt erstellt werden, und ohne einen kompetenten Anwalt ist dies nicht möglich. Sie können mit Hilfe eines vertrauenswürdigen Anwalts einen Mustervertrag für alle Mandanten ausarbeiten und sich an ihn wenden, wenn sich die Bedingungen ändern, z. B. auf Wunsch eines Mandanten.

Sie müssen auch verstehen, dass die Arbeit saisonabhängig sein kann: in einem Café oder Restaurant auf der offenen Terrasse, in einem Sommernachtclub sowie für die Dauer eines Projekts, einer Reihe von Feiertagen oder Jubiläumsveranstaltungen.

Andere Möglichkeiten, Musiker zu werden und dafür bezahlt zu werden

Wenn ein Musiker nicht bereit ist, nach geeigneten Arbeitsplätzen für ihn zu suchen, sich aber aus professioneller Sicht ganz der Musik widmen möchte, können Sie andere Möglichkeiten ausprobieren, um mit Musik Geld zu verdienen. Alle von ihnen garantieren kein hohes Einkommen und garantieren im Allgemeinen nicht immer, dass dieses Einkommen erreicht wird. Daher ist es ratsam, eine der folgenden Tätigkeiten in Kombination mit einem anderen Job oder Studium auszuführen. Hier sind einige Beispiele.

  • Registrieren Sie den YouTube-Kanal und laden Sie Videos Ihrer Auftritte hoch. Mit einer großen Anzahl von Abonnenten und Views können Sie anfangen zu verdienen.
  • Straßenmusiker werden.
  • Nehmen Sie an Wettbewerben mit Stipendien oder Geldpreisen teil. Aber es gibt nicht so viele.

Fazit

Daraus schließen wir, dass das Verlangen allein nicht ausreicht. Es ist notwendig, den Weg der Selbstverbesserung zu gehen, um Ihr Musikinstrument perfekt spielen zu können, und möglicherweise nicht eines. Die Suche nach einem Job kann viel Zeit in Anspruch nehmen oder auch mehr als einfach sein - viel hängt vom Glück und der Fähigkeit ab, sich einzureichen und sich richtig zu empfehlen.

Fähigkeiten wieder aufnehmen

Die meisten Bewerber glauben an eine geheime Formel, die ihnen hilft, die Herzen und den Verstand der Arbeitgeber zu gewinnen. Sie versuchen, die perfekte Kombination von Fähigkeiten und Ressourcen zu finden, die sie besitzen müssen, um den besten Eindruck zu hinterlassen.

Jeder Arbeitgeber ist auf der Suche nach Mitarbeitern, die über die erforderlichen Fähigkeiten verfügen, um bestimmte Aufgaben zu erledigen. Außerdem möchten sie in den Bewerbern Eigenschaften sehen, die allen idealen Bewerbern unabhängig von ihrem Beruf gemeinsam sind. Die gute Nachricht ist, dass die meisten Bewerber sie bereits teilweise haben. Was noch besser ist: Selbst schwache Arbeitssuchende können durch die Ausbildung, berufliche Weiterentwicklung und Betreuung erfahrener Kollegen, die wertvolle Ratschläge geben können, besser werden.

Und schließlich können Sie durch Kenntnis der Fähigkeiten und Qualitäten, die Arbeitgeber benötigen, eine effektive Kommunikation aufbauen, um eine Stelle zu finden. Sie können einen guten Lebenslauf und ein Bewerbungsschreiben verfassen und den richtigen Ton für das Vorstellungsgespräch auswählen, um die Einhaltung der Standardanforderungen zu belegen.

Wir sprechen von den sogenannten sozialen Qualitäten, die durch die Ergebnisse zahlreicher Studien bestimmt werden. Wir haben uns einige Studien angesehen und eine Liste der Eigenschaften zusammengestellt, die in ihnen am häufigsten vorkommen. Darüber hinaus haben wir Listenelemente mit Beispielen bereitgestellt, die in Dialogen mit Arbeitgebern und bei der Erstellung eines Lebenslaufs oder Anschreibens verwendet werden können.

Kommunikationsfähigkeit (Fähigkeit zuzuhören und mündlich und schriftlich zu kommunizieren)

Wenn Arbeitgeber Anforderungen an Bewerber stellen, sprechen sie am häufigsten über die Fähigkeit, effektiv zuzuhören, zu schreiben und zu sprechen. Kommunikationsfähigkeiten spielen in jedem Unternehmen eine Schlüsselrolle.

Ein Beispiel für einen Absatz aus einem Lebenslauf, der diese Fähigkeiten beschreibt:

  • Ein aufmerksamer Zuhörer und ein erfahrener Gesprächspartner, der seine Gedanken mündlich und schriftlich mitteilen kann.

Analytische / Forschungsfähigkeiten

Mit diesen Fähigkeiten können Sie die aktuelle Situation einschätzen, verschiedene Lösungswege finden, bei Bedarf zusätzliche Informationen sammeln und wichtige Themen hervorheben, die an erster Stelle behandelt werden sollten.

Ein Beispiel für einen Absatz aus einem Lebenslauf, der diese Fähigkeiten beschreibt:

  • Analysefreudig mit dem starken Wunsch, komplexe Arbeitsabläufe zu identifizieren, zu untersuchen, zu verbessern und zu optimieren.

Computer / Technische Kenntnisse

Derzeit benötigt fast jeder Fachmann die Fähigkeit, mit Computerausrüstung und -software zu arbeiten (insbesondere Texte einzugeben, Tabellen zu erstellen und E-Mails zu verwenden).

Ein Beispiel für einen Absatz aus einem Lebenslauf, der diese Fähigkeiten beschreibt:

  • Technisch kompetenter Darsteller, erfahrener Benutzer verschiedener Programme.

Flexibilität / Anpassungsfähigkeit und richtige Prioritätensetzung

Dies beinhaltet die Möglichkeit, mehrere Aufgaben gleichzeitig auszuführen und sich an sich ändernde Arbeitsbedingungen anzupassen.

Ein Beispiel für einen Absatz aus einem Lebenslauf, der diese Fähigkeiten beschreibt:

  • Ein flexibler Teamplayer, der sich in einem Arbeitsumfeld frei fühlt, in dem mehrere parallele Projekte klar priorisiert und unterstützt werden müssen.

Zwischenmenschliche Fähigkeiten

Die Fähigkeit, Kontakte zu Kollegen zu knüpfen, sie zur Zusammenarbeit anzuregen und Konflikte zu lösen, ist sehr wichtig, insbesondere wenn Sie überlegen, wie viel Zeit wir am Arbeitsplatz verbringen.

Ein Beispiel für einen Absatz aus einem Lebenslauf, der diese Fähigkeiten beschreibt:

  • Es hat sich als Spezialist etabliert, der Beziehungen zu Kollegen aufbauen kann.

Führungs- / Managementfähigkeiten

Wissenschaftler streiten sich weiterhin darüber, ob Führungsqualitäten entwickelt werden können. Dazu gehört der Wunsch, Verantwortung zu übernehmen und den Kollegen Anweisungen zu geben.

Ein Beispiel für einen Absatz aus einem Lebenslauf, der diese Fähigkeiten beschreibt:

  • Eine zielorientierte Führungskraft, die in der Lage ist, ein günstiges Klima im Team aufrechtzuerhalten, Mitarbeiter zu motivieren, zu aktivieren und zu betreuen, um hervorragende Ergebnisse zu erzielen.

Interkulturelles Bewusstsein und Delikatesse

Die Vielfalt des Personals ist mit vielen Problemen verbunden. Bewerber sollten sich daher der Besonderheiten anderer Kulturen bewusst sein und ihre Kollegen sorgfältig behandeln.

Ein Beispiel für einen Absatz aus einem Lebenslauf, der diese Fähigkeiten beschreibt:

  • Ein angenehmer Kommunikationsprofi, der in der Lage ist, Vertreter anderer Kulturen verständnisvoll zu behandeln und vertrauensvolle Beziehungen in einem multinationalen Team aufzubauen.

Fähigkeit, ihre Aktivitäten zu planen und zu organisieren

Arbeitgeber schätzen die Fähigkeit der Antragsteller, Projekte unter Berücksichtigung der festgelegten Fristen zu entwickeln, zu planen, zu organisieren und durchzuführen sowie angemessene Ziele zu setzen.

Ein Beispiel für einen Absatz aus einem Lebenslauf, der diese Fähigkeiten beschreibt:

  • Zielgerichteter Spezialist mit Organisations- und Planungsfähigkeiten, der großen Wert auf Details legt.

Fähigkeit, Probleme zu lösen, Argumente zu liefern und kreative Ansätze zu verwenden

Dies setzt die Fähigkeit voraus, innovative Lösungen anhand von Erfahrungen und neuen Ideen sowie verfügbaren Informationen und Ressourcen zu finden.

Ein Beispiel für einen Absatz aus einem Lebenslauf, der diese Fähigkeiten beschreibt:

  • Ein Innovator, der in der Lage ist, schwierige Aufgaben effektiv zu bewältigen, effektive Lösungen zu entwickeln und Beschwerden zu bearbeiten.

Teamfähigkeit

Die meisten Berufe umfassen die Arbeit in einer oder mehreren Gruppen. Bewerber müssen daher in der Lage sein, professionell mit anderen Fachleuten zusammenzuarbeiten und gemeinsam Ergebnisse zu erzielen.

Ein Beispiel für einen Absatz aus einem Lebenslauf, der diese Fähigkeiten beschreibt:

  • Ein Teamplayer der Initiative, der sich durch die Fähigkeit auszeichnet, vertrauensvolle Beziehungen zu Kunden und Kollegen aufzubauen.

Gefragte persönliche Qualitäten

Nach Angaben der Arbeitgeber sollten potenzielle Arbeitnehmer zusätzlich zu den oben beschriebenen Fähigkeiten die folgenden persönlichen Eigenschaften und Merkmale aufweisen. Die obigen Beispiele können verwendet werden, um das Vorhandensein dieser Eigenschaften in einem Lebenslauf, Anschreiben oder Antworten auf Fragen während eines Interviews hervorzuheben.

Ehrlichkeit / Integrität / hohe moralische Standards

Angesichts der jüngsten Unternehmensskandale legen die Arbeitgeber großen Wert auf Mitarbeiter mit hohen Grundsätzen.

Ein Beispiel für einen Absatz aus einem Lebenslauf, der diese Fähigkeiten beschreibt:

  • Ein erfahrener Spezialist, dessen Ehrlichkeit und Integrität ein effektives Management ermöglichen und starke Geschäftsbeziehungen aufbauen.

Anpassungsfähigkeit / Flexibilität

Unter Flexibilität versteht man die Fähigkeit, neue Prinzipien und Ideen wahrzunehmen, getrennt oder im Team zu arbeiten und auch mehrere Aufgaben gleichzeitig auszuführen.

Ein Beispiel für einen Absatz aus einem Lebenslauf, der diese Fähigkeiten beschreibt:

  • Ein flexibler und geduldiger Spezialist mit positiven Ansichten, risikobereit und offen für neue Ideen.

Engagement / Fleiß / Verpflichtung zu moralischen Standards / Ausdauer

Arbeitgeber suchen Mitarbeiter mit Liebe zu ihrem Beruf und dem Wunsch, ihn trotz aller Schwierigkeiten zu beenden.

Ein Beispiel für einen Absatz aus einem Lebenslauf, der diese Fähigkeiten beschreibt:

  • Ein aktiver Mitarbeiter mit einem klaren Verständnis der moralischen Standards, der alle Anstrengungen unternimmt, um Ergebnisse zu erzielen.

Treue / Zuverlässigkeit / Verantwortung

Ohne Zweifel möchte jeder Arbeitgeber, dass der von ihm eingestellte Arbeitnehmer jeden Tag pünktlich erscheint, seine Pflichten bereitwillig erfüllt und bereit ist, die Verantwortung dafür zu tragen.

Ein Beispiel für einen Absatz aus einem Lebenslauf, der diese Fähigkeiten beschreibt:

  • Zuverlässiger und verantwortungsbewusster Vollstrecker, der bereit ist, zur gemeinsamen Sache beizutragen und auf Erfolg ausgerichtet ist.

Positive Einstellung / hohe Motivation / Energie / Einsatzbereitschaft

Stellen und Beförderungen gehen in der Regel an diejenigen, die ihren Beruf lieben und keine Angst haben, mit Rat und Tat mit Begeisterung dabei zu sein.

Ein Beispiel für einen Absatz aus einem Lebenslauf, der diese Fähigkeiten beschreibt:

  • Ein energiegeladener Künstler mit einem unbändigen Willen zum Handeln, einem fröhlichen Charakter und einer positiven Weltanschauung.

Professionalität

Diese Qualität impliziert das Fehlen negativer Eigenschaften (z. B. Kleinlichkeit) sowie eine verantwortungsvolle und ehrliche Einstellung zu persönlichen und beruflichen Aktivitäten als Zeichen der inneren Reife und des Selbstbewusstseins.

Ein Beispiel für einen Absatz aus einem Lebenslauf, der diese Fähigkeiten beschreibt:

  • Gewissenhafter, unternehmerischer, hochorganisierter und zuverlässiger Mitarbeiter, der sich an berufliche Grundsätze hält.

Selbstvertrauen

Wenn Sie selbst nicht an Ihre Stärken, Ihre Ausbildung und Ihre Fähigkeiten glauben, können Sie einen potenziellen Arbeitgeber niemals überzeugen. Glaube an dich und was du ihm bieten kannst.

Ein Beispiel für einen Absatz aus einem Lebenslauf, der diese Fähigkeiten beschreibt:

  • Zuversichtlich, fleißiger Spezialist mit ständigem Streben nach Exzellenz.

Wissensdurst

Egal wie alt Sie sind und welche Erfahrung Sie haben, Sie sollten immer nach neuem Wissen streben. Professionelle Branchen verändern und entwickeln sich ständig, und kein Mitarbeiter kann es sich leisten, still zu stehen.

Ein Beispiel für einen Absatz aus einem Lebenslauf, der diese Fähigkeiten beschreibt:

  • Ein begeisterter und neugieriger Spezialist, bereit für Schwierigkeiten und die Entwicklung neuer Methoden.

Pin
Send
Share
Send
Send