Hilfreiche Ratschläge

Bildung eines Hotelprodukts für ein Umwelthotel

Pin
Send
Share
Send
Send


Elektronische Kataloge

Elektronische Kataloge zu Tourismus und Hotellerie werden im Ausland aktiv herausgegeben und genutzt. Die bekanntesten unter ihnen sind: Hotelführer, Flugführer, Kreuzfahrtführer, HRS, Geschäftsreiseplaner, Flugreiseplaner und andere sowie CDs für einzelne Reiseziele. Elektronische Kataloge werden in der Regel monatlich aktualisiert und können abonniert werden. Darüber hinaus verfügen viele Verzeichnisse über eine Internetoption, die die Buchung von Flügen und Hotelreservierungen unterstützt.

Der Flight Guide-Katalog enthält Flugpläne von mehr als 800 Fluggesellschaften weltweit sowie Informationen zu touristischen Formalitäten in verschiedenen Ländern, Flughafentransfers, Flughafenplänen, Flugzeugplänen usw. Das Disketten-Suchsystem implementiert die Möglichkeit des Andockens von Daten
Eulen unter Berücksichtigung der gewählten Klasse, der gewünschten Zeit und anderer Bedingungen. Der Hotelführer und die elektronischen HRS-Führer informieren über mehrere tausend Hotels weltweit, einschließlich Fotos von Hotels und Zimmern. Das Disketten-Suchsystem bietet die Auswahl eines Hotels nach verschiedenen Kriterien, darunter Lage, Kategorie, Zimmertyp, Service, Preis usw. Die CD-Anleitung "Für Profis der Tourismusbranche", erstellt von der Zeitschrift "Tourismus: Praxis, Probleme, Perspektiven" in den Jahren 1998-1999 wird in Form von zwei Ausgaben präsentiert und enthält Informationen zu verschiedenen Aspekten der Tourismusbranche (Lizenzierung, Zertifizierung, Besteuerung usw.), regionale geografische Informationen und die interessantesten Artikel aus der Zeitschrift. Aus Managementsicht ist der Tourismussektor ein komplexes System, in dem große Informationsflüsse übertragen und verarbeitet werden. Nur mit modernen Informationsmanagementtechnologien kann ein qualitativ hochwertiges Management erreicht werden. In den Unternehmen der Sphäre des soziokulturellen Dienstes und des Tourismus sind daher spezialisierte Informationstechnologien weit verbreitet.

Die Forschungen von Soziologen trugen zur Förderung von Umweltideen bei und zeigten, dass die Menschen bereit sind, für die Sauberkeit der Umwelt einen Aufpreis zu zahlen. So ergab eine soziologische Umfrage der Cornell University während der letzten Wirtschaftskrise, dass die Menschen trotz der Rezession die Umweltprobleme nicht vergessen und bereit sind, für „grüne“ Produkte und Dienstleistungen zusätzlich zu zahlen.

Ähnliche Studien unter Hotelbesuchern haben gezeigt, dass Menschen (insbesondere Menschen mit hohem Einkommen und hohem Bildungsniveau) über Umweltprobleme besorgt sind. Aus der Sicht des Marketings wurde der Schluss gezogen, dass das Thema "Grün" eine gewinnbringende Möglichkeit darstellt, sich von Wettbewerbern abzuheben und abzuheben. Die Einführung von Umwelttechnologien in Hotels und Restaurants kann wohlhabende Kunden anziehen, während die mit einem verantwortungsvollen Umgang mit der Natur verbundenen Mehrkosten von gleichermaßen verantwortungsbewussten Gästen ausgeglichen werden.

In den USA gibt es den United States Green Building Council (USGBC), der die "Umweltfreundlichkeit" von Hotels zertifiziert und ihnen einen Stern zuweist (die häufigste Bewertung ist Bronze). Die größte Aufmerksamkeit der amerikanischen Experten gilt der Toxizität der Baumaterialien, aus denen das Gebäude und der Innenraum des Raumes bestehen.

Es gibt viele Richtungen der "Landschaftsgestaltung" von Hotels. Es ist wichtig, mit Wasser umsichtig umzugehen, die Heiz- und Kühlprozesse in den Räumlichkeiten zu regulieren und den Verbrauch von Plastiktüten zu senken. Zum Beispiel hat das amerikanische Hotel Gaia Napa Valley die Verwendung von sogenanntem „grauem“ Wasser (Abfluss aus Duschen und Waschbecken) eingeführt, das nach dem Passieren kleiner Filter zur Auffüllung des Teichs und zur Bewässerung des riesigen Territoriums des Hotels verwendet wird.

Umweltinitiativen sind rentabel, indem sie das Image des Hotels verbessern. Hotels bestellen die Erstellung und Förderung einer Website im Internet und bilden auf ihrer Website einen Bereich für umweltbewusste Gäste mit ihren Leistungen auf dem Gebiet der Umweltpflege und der menschlichen Gesundheit. Das Hotelgewerbe ist gezwungen, umweltfreundlicher zu werden, um Kosten zu senken und um Gäste anzuziehen, da die Menschen immer mehr auf Umweltfragen achten.

In Industrieländern haben Hotels, die zur Erhaltung und Aufrechterhaltung des Umweltschutzniveaus beitragen, normalerweise ein Umweltzeichen - ein Zeichen, anhand dessen die Gäste entscheiden können, ob das Hotel umweltfreundlich ist. In Russland haben bereits fünf von Rezidor betriebene Hotels in Petersburg internationale Green Key-Umweltzertifikate erhalten. Darunter befinden sich die Hotels Park Inn Pribaltiyskaya, Park Inn Newski, Park Inn Pulkovskaya, Radisson Royal und Radisson Sonya.

Green Key ist ein internationales Qualitätszeichen, das Hotels für ihre Leistungen im Umweltschutz verliehen wird. Um ein Umweltzertifikat zu erhalten, muss das Hotel fünfzig obligatorische Kriterien und vorzugsweise eine Reihe von empfohlenen Kriterien erfüllen. Die Kriterien umfassen mehrere Bereiche: Umweltmanagement, Mitarbeiterbeteiligung, Informationen für Gäste, Wasserverbrauch, Reinigung und Waschen, Abfallwirtschaft, Energieverbrauch, Essen und Trinken, Büroarbeit, Grünflächen und Parkplätze, Umweltaktivitäten usw.

Zu den Errungenschaften der Rezidor-Hotels in dieser Richtung zählen der Einsatz von Energiesparlampen, die Installation von Belüftern, die getrennte Sammlung von Müll und dessen Übergabe zum Recycling, die Verwendung spezieller Reinigungsmittel mit Umweltzeichen und die Installation von Geräten zum Stromsparen. Für Restaurants in Rezidor-Hotels werden hauptsächlich lokal hergestellte Produkte, die keinen langen Transport erfordern, und Produkte mit dem Umweltzeichen gekauft.

In Russland wurde das Green Key-Programm im Sommer 2010 mit Unterstützung von St. Petersburg für die baltische Ökologie ins Leben gerufen. Das Cronwell Inn Stremyannaya war das erste russische Hotel, das ein Umweltzertifikat erhielt - es wurde im August 2010 mit dem Grünen Schlüssel ausgezeichnet.

Ressourcenschonung und Kostenoptimierung, insbesondere in der für die Hotellerie stagnierenden Zeit, werden zu Wettbewerbsinstrumenten: „Ausländische und jetzt inländische Kunden berücksichtigen bei der Auswahl eines Hotels als einen der verbindlichen Parameter die Verfügbarkeit von Umweltzertifizierungen. Hospitality-Einrichtungen, die die grüne Bewegung unterstützen, haben weiterhin Priorität. “

Zu den innovativen Lösungen, die im Hotel zum Einsatz kommen, zählen: Die Ausstattung von Wasserhähnen mit Reglern (Reduzierung des Wasserverbrauchs um 17% pro Monat) und die Verwendung von umweltfreundlichen Reinigungsmitteln (aufgrund der Verringerung der chemischen Bestandteile kostet die Reinigung eines Raums das 10-fache ähnliche Gastgewerbeeinrichtungen), die Verwendung von Einwegverpackungen aus Pappe, Kosmetika mit Spendern (im Vergleich zu Einwegverpackungen - 1 ml des Produkts, mit einem Spender ist es um 57% billiger), ist weit verbreitet e non Informationsmaterial (Reduktion um 10% der Frotteewaschprodukte), Rauchen und so weiter.

Derzeit wird das Thema der Einführung von Umweltmaßnahmen nicht nur in bereits gebauten Hotels diskutiert, sondern diese Standards bereits zu Beginn der Planung und des Baus festgelegt.

Trotz der Tatsache, dass „grüne Technologien“ die Arbeitskosten um 10-15% erhöhen, kann die Einsparung von Ressourcen beim weiteren Betrieb von Gebäuden als Schlüsselkriterium angesehen werden.

Alexei Musakin, CEO von Cronwell Management, bot seinen Kollegen auf der II. Konferenz „Hotel Property Management“ im Swissotel Krasnye Holmy in Moskau ein Modell für umweltbewusstes Wirtschaften als wirksames Instrument zur Steigerung der Rentabilität des Hotels und des gesamten Netzwerks an. Nach Ansicht des Experten kann die ökologische Entwicklung nicht nur die internen Kosten senken, sondern auch das Image der Organisation erheblich verbessern, wodurch neue Kunden gewonnen und der Grad der Loyalität bestehender Kunden erhöht werden.

Solche Hotels erhalten viele positive Bewertungen, vor allem von ausländischen Gästen, für die die Einhaltung von Umweltstandards seit langem eine Grundvoraussetzung für die Wahl eines Urlaubsortes ist. Diejenigen Hotels, die die Wirksamkeit von Umweltprogrammen noch nicht bestätigen konnten, sind weiterhin an der Entwicklung eines Umweltmanagementsystems beteiligt. Beispielsweise veranstaltet das Repino Cronwell Park Hotel regelmäßig eine Aktion: Säubern der Küste des Finnischen Meerbusens und Aufzeigen akuter Umweltprobleme.

Für die Zertifizierung von "grünen" Hotels gibt es auch ein renommiertes LEED-System ("Leadership in Energy and Environmental Design"). Die LEED-Zertifizierung wird für die umweltfreundlichsten Gebäude vergeben. Das unabhängige, weltweit anerkannte LEED-Rating basiert auf Energie- und Wassereinsparungen sowie auf umweltfreundlichen Materialien. Das Green Engage Environmental Responsibility System der Hotelkette InterContinental Hotels Group (IHG) wurde vom US Green Building Council mit dem LEED-Zertifikat ausgezeichnet. Bemerkenswert ist, dass IHG als erstes Hotelunternehmen eine Auszeichnung für das aktuelle Öko-Programm erhalten hat. Mit dem Green Engage-System können Hotels 15 bis 20% des Energieverbrauchs einsparen und die jährlichen Energiekosten um 90.000 US-Dollar senken.

Dies bedeutet, dass durch die Verwendung eines Programms mit einem Portfolio von ca. 4.500 Hotels mehr als 300 Millionen US-Dollar eingespart werden können. Darüber hinaus können Hotels auf das wachsende Interesse der Gäste an Öko-Hotels reagieren. Green Engage bietet auch ein Online-Tool, mit dem Hotels Umweltaspekte ihrer Betriebe berechnen und verwalten können.

Es gibt in der Republik Kasachstan keine solchen absolut „grünen“ Hotels, aber der Anfang ist natürlich gelegt. Beispiele für solche Hotels sollen den Hoteliers zeigen, dass die Erhaltung der Umwelt nicht nur prestigeträchtig, sondern auch vorteilhaft ist. Für Kasan ist der allgemeine Trend, der für die Hotellerie charakteristisch ist, die bedingungslose Einhaltung der Standardumwelttechnologien, die jedoch nicht ausreichen, um ein grünes Zertifikat zu erhalten. Zum Beispiel können Umweltindikatoren, die das Chaliapin Palace Hotel charakterisieren, als Standardanforderungen eingestuft werden. Dies sind die maximal zulässigen Geräusch- und Vibrationspegel, die Normen für Sanitär- und Schutzzonen, die Qualität von Möbeln, Küchengeräten, das Vorhandensein von Fettabscheidern, das Sortieren und Entsorgen von Abfällen, die Verwendung von Haushaltschemikalien und andere.

Um das Hotel als umweltbewusst zu positionieren, muss der Marketingdienst die Merkmale des Unternehmens entwickeln und fördern. Aussagen, dass das Hotel "grün" ist, reichen nicht aus. Die Leute interessieren sich für Feinheiten und Chips. Sie brauchen etwas, was nur dieses Hotel tut, etwas, in dem es sich unterscheidet - nicht nur von "grünen" Wettbewerbern, sondern auch von anderen Befürwortern der Harmonie mit der Natur.

Es muss gezeigt werden, wie das Hotel der Natur hilft, wie es die durch seine Besucher und Aktivitäten verursachten Schäden mildert. Zum Beispiel können einige grüne Pommes sogar zu Unannehmlichkeiten für die Gäste führen (Einschränkung der Verwendung von heißem Wasser, gelegentlicher Wäschewechsel usw.), die jedoch von den Gästen verstanden werden. Viele Hotels und Restaurants werden „grün“ aufgrund der Optimierung der Versorgung, der Projekte im Zusammenhang mit der Mülltrennung, der Erzeugung eigener Energie und so weiter.

Zu den Empfehlungen der Cornell University gehört auch die Zusammenarbeit mit Unternehmen, die bereits den Ruf haben, umweltbewusst zu sein. Dies ermöglicht es dem Hotel, sich als umweltbewusstes Unternehmen zu positionieren, ohne Mittel aufzubringen und ohne Änderungen an der internen Organisation des Unternehmens vorzunehmen.

Es ist interessant, dass in Kasan Jugendherbergen diese Neuerungen vor Hotels verfolgten, was die Ansicht bestätigt, dass junge Leute immer an der Spitze der Mode stehen und sich die Jugendherbergen traditionell um Umweltprobleme gekümmert haben. Zum Beispiel hat Airat Sungatullin, der Eigentümer der Herberge Isillin (Kasan), bereits eine Reihe von Maßnahmen zur Verwendung von Duschwasser eingeführt (Wasser ist für Benutzer auf 10 Minuten begrenzt), die Gestaltung des Eingangs, in dem sich die Herberge befindet, durchgeführt und auch Mittel für die "Gestaltung" von Räumen bereitgestellt und Aufenthaltsraum.

Die Aussichten für die Einführung von Umwelttechnologien im Ausland wurden viel früher als in der GUS gewürdigt, da die mit dem Tourismus verbundenen "Umweltkatastrophen" dort sichtbarer waren. Das Projekt grüne Hotels gewinnt derzeit an Fahrt, einige dieser Aussichten sind erschütternd. Zum Beispiel das Montana Magica Hotel im chilenischen Patagonien. Dies ist ein erstaunliches Naturgebiet, das keine Ähnlichkeiten auf dem Planeten hat. Vor ungefähr fünf Jahren wurde das Territorium des chilenischen Patagonien Teil des UNESCO-Erbes. Dadurch wurde dieses Gebiet geschützt und es ergaben sich mehr Möglichkeiten, das Ökosystem dieser Region zu erhalten.

Auf dem Territorium dieses Naturschutzgebiets schufen lokale Handwerker und Handwerker aus natürlichen Materialien das Montana Magica oder den Magical Mountain - ein Hotel, das als das erfolgreichste Umweltprojekt auf dem Gebiet der Schaffung von Öko-Hotels anerkannt wurde. In der Tat vereint dieses Projekt mehrere Aspekte und trägt nicht nur zum Schutz der Umwelt bei, sondern auch zur Entwicklung der Wirtschaft und Kultur des Landes.

Das Hotel Montana Magica ist ein unvorstellbarer Anblick: ein Berg mit einem Wasserfall auf dem Gipfel. Im Innenraum befinden sich Hotelzimmer, deren Dekoration aus natürlichen Materialien besteht. Eine Hängebrücke führt zum Hotel, das auch eine Brücke zum Territorium der alten Legenden und Traditionen des Landes ist.

Ein weiteres nicht minder interessantes Beispiel und eine neue Art des Umweltmanagements ist die Kooperation von Hilton Worldwide mit dem Global Soap Project, einer gemeinnützigen Organisation, die Seifen verarbeitet, die von Hotels bezogen wurden, die sonst auf einer Mülldeponie landeten. Das Global Soap Project sortiert die verbrauchte Seife, recycelt sie und bildet neue Riegel, um sie auf die gefährdeten Bevölkerungsgruppen in Entwicklungsländern zu verteilen, die aufgrund mangelnder Hygiene einem Krankheitsrisiko ausgesetzt sind.

Hilton Worldwide hat die nachhaltige Entwicklung zu einem der Standards der Marke gemacht und verfügt über Zertifikate für Qualitäts- und Umweltmanagement nach ISO 9001 und 14001. Diese Zertifizierung ist eine der größten Auszeichnungen für gewerbliche Gebäude. Hilton Worldwide hat sich im Rahmen dieses Standards verpflichtet, die jährlichen Nachhaltigkeitsergebnisse kontinuierlich zu verbessern. Im Jahr 2010 sparte das Unternehmen über 74 Millionen US-Dollar an Energiekosten, indem es den Energieverbrauch um 6,6%, die CO2-Emissionen um 7,8%, die Produktionsabfälle um 19% und den Wasserverbrauch um 3,8% senkte.

So können wir über die rasche Entwicklung des Systems von Umweltprojekten im Bereich des Gastgewerbes und des Gastgewerbes sprechen, die einerseits die Sorge um die Umwelt und die Gesundheit der Gäste-Konsumenten von Dienstleistungen und andererseits ihre eigenen Geschäftsinteressen verbinden.

Haben Sie nicht gefunden, wonach Sie gesucht haben? Verwenden Sie die Suche:

Entwicklung und Implementierung eines Hotelprodukts auf dem Markt. Analyse der Bereitstellung von Öko-Dienstleistungen in Hotels in Wladiwostok, Bewertung der Nachfrage nach ihnen. Bildung des Leistungsspektrums. Preisliste der Zimmer und SPA-Schrank der Hotels. Management im Bereich Tourismus.

ÜberschriftSport und Tourismus
AnsehenKursarbeit
SpracheRussisch
Datum hinzugefügt23.06.2016
Dateigröße886,3 K

Zur nächsten Frage wurden die Fragebögen wie folgt aufgeteilt:

· Leiter des Unternehmens - 5%

· Ingenieur und technischer Arbeiter - 15%

· Büroangestellter - 20%

· Andere (Kreativität) - 2%

Die Antwort auf die Frage nach Hotelstopps ergibt folgendes Ergebnis:

Quelle: eigene Recherche des Autors

Abbildung 6 - Auswahl eines Hotels

Aus der folgenden Frage geht hervor, dass nur 40% der Befragten jemals von einem solchen Konzept wie einem Öko-Hotel gehört haben

Quelle: eigene Recherche des Autors

Abbildung 7 - Das Bewusstsein der Einwohner von Wladiwostok für das Konzept des Öko-Hotels

Wenn man die nächste Frage analysiert, kann man verstehen, dass die wichtigste Assoziation mit dem Begriff ökologisches Hotel - umweltfreundliche Materialien ist.

Quelle: eigene Recherche des Autors

Abbildung 8 - Assoziationen mit der Phrase "grünes" Hotel

Hoteltourismus Ökologisch

60% der Befragten glauben, dass sich ein Umwelthotel nur in Vororten befinden kann.

Quelle: eigene Recherche des Autors

Abbildung 9 - Meinung zum Standort des Öko-Hotels

Nachdem wir die Ergebnisse der folgenden Frage analysiert haben, wissen wir, dass eine kleine Anzahl von Personen an der Verfügbarkeit von ausschließlich vegetarischem Essen im Restaurant dieses Hotels interessiert ist.

Quelle: eigene Recherche des Autors

Abbildung 10 - Meinung zur Verfügbarkeit vegetarischer Küche im Hotelrestaurant

Die wichtigste Frage des Fragebogens ist die letzte - der Wunsch oder die mangelnde Bereitschaft der Stadtbewohner, dieses Hotel zu besuchen. Die meisten Befragten besuchten eine solche Einrichtung.

Источник: собственные исследования автора

Рисунок 11 - Заинтересованность жителей города в посещении данного средства размещения

Aus dem Vorstehenden kann geschlossen werden, dass die Schaffung eines Öko-Hotels in der Stadt Wladiwostok ein günstiger Boden für die Entwicklung des Ökotourismus in der Region ist, da der Fragebogen im Allgemeinen die interessierten Einwohner der Stadt nachzeichnet, um diese Art von Unterkunft zu besuchen.

2.3 Möglichkeiten, ein Hotelprodukt zu organisieren und zu vermarkten

Nach der Durchführung einer Studie muss herausgefunden werden, wie ein Hotelprodukt für ein ökologisches Hotel organisiert und vermarktet werden kann. Es ist notwendig, Ziele und Vorgaben zu setzen. Die Ziele können sein, ein neues Kundensegment zu gewinnen und den Umsatz zu steigern, und die Aufgabe besteht darin, die Verbraucherpräferenzen richtig zu formulieren, die ihn zum Kauf führen. Vertriebskanäle können sein: Reiseveranstalter, globale Reservierungssysteme, Geschäfte und Cafés für gesunde Ernährung. Vermittler sind Reiseveranstalter, Reisebüros und globale Reservierungssysteme.

Es gibt viele Modelle, um ein Hotelprodukt auf den Markt zu bringen, von denen wir einige in der folgenden Tabelle betrachten.

Tabelle 1 - Modelle für Implementierung und Vertrieb, Vor- und Nachteile

Implementierungs- und Vertriebsmodell

1. Verteilung von E-Mails an Empfänger. Dies ist eines der derzeit beliebtesten Verkaufsmodelle.

Sehr große Empfängeranzahl, sehr günstiger Preis oder völlig kostenlos, kurze Zeit vom Zeitpunkt des Versands bis zum Eingang beim Empfänger.

Geringe Effizienz, da viele Empfänger, die den Brief erhalten haben, ihn als Spam annehmen können, weil sie nicht den Wunsch geäußert haben, ihn zu erhalten.

2. Platzieren Sie Anzeigen an Orten, an denen sich normalerweise Menschen für dieses Produkt interessieren. Zum Beispiel: Cafés und Reformhäuser.

Große Anzahl von Personen in diesen Bereichen und Institutionen, die an diesen Informationen interessiert sind.

Informationen sind möglicherweise nicht relevant, da die Anzeigen nicht immer aktualisiert werden.

3. Platzieren von Anzeigen auf Hotelwebsites in globalen Reservierungssystemen, sodass Verbraucher sofort ein umweltfreundliches Hotel auswählen können.

Diese Websites können von potenziellen Kunden besucht werden, die von der Werbung für dieses Produkt angezogen werden sollten.

4. Verteilung von Flugblättern in der Innenstadt.

Niedriger Preis, helle Werbung zieht Kunden an.

Ineffizienz, oft werden Flugblätter nicht wahrgenommen, sie verfügen nicht über ausreichende Informationen und hohe Motivationsanreize.

5. Erstellen Sie ein Video auf Websites wie Youtube, Rutube. Zu einem bestimmten Thema wird ein beliebtes Video mit Links zur Website und dem in jedem Frame angebrachten Firmenlogo erstellt. Anschließend werden Keywords für dieses Video ausgewählt, damit es an den oberen Stellen ("oben") dieser Websites angezeigt wird.

Dank der Verwendung recht beliebter Ressourcen können Sie Kunden mit einem hellen Video ansprechen, an das Sie sich erinnern werden.

Es kann Probleme mit der Erstellung des Videos geben und es erfordert auch hohe finanzielle Kosten.

6. Indirekter Verkauf. Die ersten Kunden dieses Produkts erhalten einen kleinen Rabatt auf Hotelunterkünfte, und als Zeichen der Ermutigung kann jeder Service erbracht werden.

Diese Art der Werbung hat eine hohe Chance, Kunden anzulocken.

Von kurzer Dauer und manchmal mit Verlust für das Unternehmen, aber diese Art von Verkäufen ist für einen kurzen Zeitraum gültig.

Quelle: eigene Recherche des Autors

Das zweite Kapitel zusammenfassend können wir sagen, dass Wladiwostok als Ganzes bereit ist, ein Umwelthotel zu schaffen, da die Einwohner der Stadt daran interessiert sind, es und seinen weiteren Besuch zu bauen. Die Schaffung eines solchen Hotels auf dem Territorium der Region Primorsky wird die Gewinnung eines neuen Kundensegments sowie ausländischer Touristen anregen, die an einer gesunden Lebensweise interessiert sind.

3.Bildung eines Hotelprodukts für ein Umwelthotel

3.1 Hotelproduktmodell für Umwelthotels

Ein gesunder Lebensstil wird heutzutage immer beliebter. Auf Reisen möchten wir uns vom Trubel der Stadt entfernen und frische, saubere Luft einatmen. Dafür wurden ökologische Hotels geschaffen, um uns der Natur näher zu bringen, unsere Verbundenheit zu erkennen und im Einklang mit ihr zu leben. Warum ist ein solches Hotel in Wladiwostok notwendig? Unsere Stadt ist groß, dynamisch, die Menschen werden es schnell leid, sich mit dem Auto endlos zu bewegen, von der sich ständig bewegenden Menschenmenge. Sie wollen sich entspannen. Dementsprechend ist ein Öko-Hotel außerhalb der Stadt eine großartige Gelegenheit, sich körperlich und geistig zu entspannen. Andererseits hat nicht jeder die Möglichkeit, die Stadt zu verlassen. Wie bereits erwähnt, wird der Bau von Öko-Hotels im Herzen von Megacities, die geschaffen wurden, um den Menschen in der Stadt Öko-Dienstleistungen zu bieten, bereits in der Welt praktiziert. Dies ist eine großartige Gelegenheit, die Natur zu erleben, die sogenannte Oase in der Innenstadt.

Welche Besonderheiten sollten dem zukünftigen Öko-Hotel inhärent sein?

Das Hauptziel des Hotels ist es, die Umwelt zu schonen und zu respektieren. Dazu gehören die Verarbeitung von Behältern, die Verwendung von wassersparenden Mischern, umweltfreundliche Farben, Teppiche und Möbel. Alle Voraussetzungen für eine grüne Philosophie müssen beachtet werden. Das "grüne" Hotel sollte über Sonderausstattung aus Edelstahl, Spezialfilter für Wasser mit Zapfsäule, sparsame Wasserversorgung verfügen. Selbstverständlich werden 100% recycelte Materialien verwendet, die die Umwelt nicht belasten und die Luftqualität in allen Bereichen des Hotels verbessern.

Eine große Anzahl von Öko-Hotels auf der Welt arbeitet nach dem Zero-Energy-Hotel-Prinzip, was bedeutet, dass kein Energieverbrauch entsteht. Der minimale Energieverbrauch wird durch ein speziell entwickeltes Energiesparsystem sowie dessen Erneuerung mittels LED-Technologie zur Beleuchtung von Hotelzimmern und anderen Räumen erreicht. So kann das Hotel mit Pufferantrieben ausgestattet werden, um die maximale Menge an Energie zu sparen.

Ein wichtiger Faktor bei Öko-Dienstleistungen sind Lebensmittel. Natürlich sollte es umweltfreundlich sein. Es ist obligatorisch, saisonales Gemüse und Obst zu verwenden, das ohne künstliche Farbstoffe, Chemikalien und Pestizide angebaut wird, die unserer Gesundheit schaden. Es ist wichtig, vegetarisches Essen in die Speisekarte aufzunehmen, nicht dessen vollständige Aufnahme, sondern den Wechsel mit gewöhnlichem Essen - dies wird eine große Anzahl von Verbrauchern anziehen, sowohl Vegetarier als auch normale Menschen, da beide daran interessiert sind, den Planeten sauber zu halten.

Die Hotelzimmer sollten in beruhigenden Farben gehalten sein, die Körper und Geist erholen. Alle Materialien müssen natürlich sein, Möbel aus edlen Materialien, alles muss natürlich sein, nichts künstlich. Da es sich um ein Öko-Hotel handelt, sollte die Vermietung von Fahrzeugen auch an die Umwelt gebunden sein und den Planeten in gutem Zustand erhalten. Schließlich ist ein Fahrrad besser geeignet. Seit langem bevorzugen die Menschen in Europa das Radfahren, weil es nicht nur uns und unsere Gesundheit in Form bringt, sondern auch dem Planeten zugute kommt, da sich keine schädlichen Gase bilden, die beim Bedienen von Maschinen entstehen.

In unserer Stadt engagieren sich die Menschen langsam für ökologische Dienstleistungen. Seit einigen Jahren gibt es im Stadtzentrum ein vegetarisches Café "Ganga", in dem die Bewohner die richtigen, umweltfreundlichen Produkte essen können. Der Veggy Shop bietet auch eine große Auswahl an Öko-Produkten aus dem Ausland und von lokalen Bauernhöfen in Surazhevka und Artem. All dies deutet darauf hin, dass die Einwohner der Stadt sich für die Ökokultur interessieren und dass in Kürze ein Bedarf an erweiterten Dienstleistungen besteht, was zur Schaffung eines Ökohotels in der Stadt Wladiwostok führen wird.

3.2 Gestaltung des Leistungsspektrums

Die Bildung des Leistungsspektrums ist die letzte und eine der wichtigsten Etappen bei der Schaffung eines Hotels.

Aus den vorangegangenen Absätzen wurde klar, was in der Theorie ein Öko-Hotel sein sollte, aber was in der Praxis?

Diese Art der Unterbringung sollte mit ihrer Einfachheit, Minimalität und natürlich Umweltfreundlichkeit ein bestimmtes Segment des Verbrauchers ansprechen. Für ein Öko-Hotel ist eine Standardliste von Zimmertypen geeignet:

· Familienzimmer (Doppelbett + Einzelbett),

Die gesamte Innenausstattung des Hotels spricht für seine Umweltfreundlichkeit: Die Innenausstattung besteht aus natürlichen, edlen Materialien.

Alle Zimmer sind in ruhigen Naturtönen gehalten: alles, was an die Einheit mit der Natur erinnert. In den Zimmern des Hotels warten die Gäste auf weiße Bademäntel, ein Set Handtücher aus umweltfreundlichen Materialien und Hygienesets aus biologisch abbaubarem Kunststoff. Der Preis beinhaltet das Frühstück, das auf Anfrage jeden Morgen auf dem Zimmer serviert wird und Folgendes beinhaltet: frisch gebackenes Brot, hausgemachte Konfitüren, saisonales Obst, frische Säfte und Joghurt. Alle Produkte stammen von Bauernhöfen aus der Region, was auf die Umweltfreundlichkeit und Natürlichkeit der Produkte hinweist. Jedes Zimmer verfügt über eine Minibar mit gesunden Snacks und Getränken.

Für Gäste, die eine Körperpflege wünschen, bietet das Hotel einen SPA-Raum, in dem jeder Packungen, Massagen und Masken erhalten kann, die ausschließlich aus natürlichen Ölen und anderen Bestandteilen hergestellt werden. Keine Chemie, genau das, was uns die Natur gab. Auch im SPA können Sie sich individuell für jeden Besucher kostenlos über die Auswahl umfassender Dienstleistungen beraten lassen. Darüber hinaus ist es möglich, Kenntnisse über die Herstellung von Eigenmitteln zu erlangen, die in Anspruch genommen werden können

Pin
Send
Share
Send
Send