Hilfreiche Ratschläge

Zubereitung von Matcha-Tee: Rezepte, Nutzen und Schaden

Pin
Send
Share
Send
Send


Zum Brauen eines Streichholzes werden 2 Hauptmethoden verwendet. Das erste, Waschen, ermöglicht es Ihnen, ein starkes, reichhaltiges Getränk zu erhalten. Es erhöht den Ton des Nervensystems und es ist üblich, es morgens zu trinken. Der zweite wird geschlagen, um milden Tee mit einem delikaten Geschmack herzustellen. Es wird vor dem Zubettgehen angewendet, wenn der aufregende Effekt nicht benötigt wird.

Um das Match vorzubereiten, braucht man spezielle Gerichte:

Vor dem Aufbrühen wird Tee in ein Sieb gegossen, um während der Lagerung gebildete Klumpen zu entfernen. Das Produkt wird mit einem Messlöffel - Chasaku, der 1 g Pulver enthält, gesammelt. Als nächstes wird das Produkt in Karren gelegt - ein spezielles Gefäß, aus dem dann Tee gegossen wird. Es muss trocken und vorgewärmt sein. Das Getränk kann auch sofort in einer Tavana oder Schüssel zubereitet werden. Ein wenig Matcha wird in eine Tasse gegossen und mit Wasser übergossen.

Für die Zubereitung des Getränks wird Wasser mit einer Temperatur von 80 ° C verwendet.

Danach nehmen sie Chyas. Es ist ein Schneebesen aus Bambus, der das Match schlägt. Die Aktion wird wiederholt, bis die Flüssigkeit homogen und schaumig ist.

Wie brauen Sie eine schwache "Sticking"?

Die Methode, schwachen Tee zuzubereiten, heißt "demokratisch" - sie ist schnell und einfach. Ein solches Getränk kann täglich konsumiert werden. Für die Zubereitung von Usutia-Tee benötigen Sie 2 g der Mischung (einen halben Teelöffel) und 70 ml Wasser. Das Getränk ist bitter und grünlich. Usutia gehört zu den hausgemachten Getränken, die für den Familienkreis bestimmt sind.

Matcha Tee zu Hause zubereiten

Die meisten Menschen zu Hause haben keine speziellen Geräte für die Teezeremonie. Trotzdem kann ein gesundes Getränk mit normalen Gerichten zubereitet werden. Dazu benötigen Sie:

Zum Aufbrühen ist jeder Messbecher geeignet, mit dem 50 oder 70 ml Flüssigkeit gemessen werden. Die Teeblätter werden durch ein gewöhnliches Sieb gesiebt und in eine Schüssel gegossen. Bei der Berechnung der Menge der Zutaten müssen Sie berücksichtigen, dass 1 Teelöffel 2 Esslöffel Chashaku entspricht.

Um die Eigenschaften des Streichholzes zu verdeutlichen, wird es in einer Tasse Keramik oder Porzellan gebraut.

Verwenden Sie zum Schlagen eines Getränks zu Hause einen beliebigen Schneebesen (manchmal einen Mixer). Um die Wassertemperatur zu Hause nicht zu verwechseln, wird kochendes Wasser in eine Tasse gegossen und 4–5 Minuten stehen gelassen. Danach kann daraus Tee gemacht werden.

Matcha Teekocher

Tee kann mit vorgefertigten Sets zubereitet werden. Das Minimalset enthält Teepulver, Kapelle (Schneebesen) und Tasse (Messlöffel). Einige Kits enthalten einen elektrischen Schneebesen und zwei Teesorten in Glasflaschen.

Eines der teuersten wird als ein Satz von 5 Artikeln angesehen: Verpackungstee, eine Keramikschale, ein elektrischer Schneebesen, ein Messlöffel und ein Gestell zum Aufbewahren von Geschirr.

Beliebte Rezepte

Matcha wird wörtlich aus dem Japanischen übersetzt als "geschlagen". Dieser Tee ist insofern ungewöhnlich, als er wie Pulver aussieht und vollständig mit der Flüssigkeit getrunken wird. Es unterscheidet sich von anderen Sorten von grünem Tee durch seine einzigartige Zusammensetzung und Seltenheit. Es enthält 100-mal mehr Antioxidantien und andere biologisch aktive Komponenten. Das Getränk wird auf traditionelle, seit Jahrhunderten bekannte und moderne Weise gebraut.

Klassisches Rezept für Grüntee

Das klassische Rezept verwendet nur Teepulver und Wasser. Das Geschirr muss sauber und aufgewärmt sein. Wenn ein Getränk auf klassische Weise gebraut wird, kann es sich von dem der Japaner unterscheiden. Lassen Sie uns die Hauptursachen dieses Phänomens diskutieren.

Das problemGrund
Bitterer TeeDas fertige Getränk wurde mehr als 15 Minuten lang hineingegossen, das Wasser hatte eine Temperatur von mehr als 80ºC, und es wurde nicht ausreichend geschlagen.
Kein SchaumFügte mehr Flüssigkeit als nötig für ein bestimmtes Gewicht Tee hinzu und peitschte das Getränk für weniger als 2 Minuten.
Gefühl von Puder im MundDie Teeblätter wurden nicht durch ein Sieb gesiebt.

Trinken Sie das Getränk langsam und halten Sie dabei jeden Schluck für einige Sekunden in Ihrem Mund. Dies ermöglicht es Ihnen, seinen einzigartigen Geschmack zu erleben.

Matcha mit Milch oder Matcha Latte

Matcha Latte ist eines der beliebtesten Getränke mit gemahlenem Tee, das Kaffee ersetzen kann. Um ein Getränk zuzubereiten, müssen Sie Matchapulver, Vollmilch oder Mandelmilch, Vanille, Honig und Kokosöl zubereiten. Grüner Tee wird wie folgt zubereitet:

  1. Wasser kochen und 5 Minuten abkühlen lassen.
  2. Erhitzte Milch.
  3. Mit einem Mixer Teepulver, Kokosöl und Vanille schlagen.
  4. Die Mischung wird mit Milch und Wasser versetzt.
  5. Lass es brauen.
  6. Zum fertigen Getränk wird Honig nach Belieben hinzugefügt.

Tee muss sofort nach der Zubereitung getrunken werden, da sich ein Niederschlag bildet.

Matcha-Sahne-Frappe

Matcha Sahne Frappe ist ein ausgezeichnetes süßes Dessert, das für Kinder und Erwachsene sein kann. Für eine Portion benötigen Sie 6 g Tee, 50 g gewöhnliches Eis oder Vanilleeis, 1 EL. Milch, Sahne. Nehmen Sie einen tiefen Behälter und gießen Sie Milch ein, fügen Sie Eiswürfel und Tee hinzu. Dann mit einem Mixer oder Mixer schlagen. Sie können Zucker nach Geschmack hinzufügen. Die fertige Mischung wird in eine Tasse gegeben, die mit einer Kugel Eis und Sahne dekoriert ist.

Matchapulver ist beliebt beim Kochen. Neben Getränken und Desserts werden auch Gebäck, Pasta, Smoothies, Mousses und Cocktails hinzugefügt. In Japan wird sogar Bitterschokolade daraus hergestellt, die kalorienärmer als normal ist.

Tee passt zu Nutzen und Schaden

Das Getränk enthält mehr Nährstoffe als normaler Tee. Dies ist auf eine spezielle Verarbeitungs- und Brauweise zurückzuführen. Tee hat folgende Auswirkungen auf den Körper:

  • Anregend.
  • Tonic.
  • Antioxidans.
  • Diuretikum.
  • Anticholesterin.

Das Produkt aktiviert den Stoffwechsel und wird daher zur Gewichtsreduzierung eingesetzt. Dieser Effekt ist auf die Partikelgröße beim Brauen zurückzuführen: Das Pulver wird direkt in der Tasse aufgeschlagen und mit der Flüssigkeit getrunken. Dadurch gelangen alle Nährstoffe ins Innere, während das Aufbrühen von gewöhnlichem Tee weggeworfen wird.

Die Note des Spiels enthält verschiedene bioaktive Substanzen.

Substanz Effekte
KatechineSie binden freie Radikale, verhindern vorzeitiges Altern, verringern die Wahrscheinlichkeit der Entstehung von Tumoren und verbessern den Zustand der Gefäßwand.
L-TheaninVerbessert die Konzentration, das Gedächtnis, bekämpft Stress.
SpurenelementeBeteiligen Sie sich am Stoffwechsel, an der Bildung von Enzymen und am Aufbau von Zellen.
Vitamine der Gruppe B, A, C, P, K, EStärken Sie das Nervensystem, stützen Sie den Sichtapparat, reproduktive Funktion. Stärken Sie die Wand der Blutgefäße, erhöhen Sie die Immunität.
Oxalsäure, Gamma-Aminobuttersäure, Glutaminsäure, BernsteinsäureBeteiligen Sie sich an der Bildung der Galle, normalisieren Sie das Verdauungssystem, sorgen Sie für die intrazelluläre Atmung.

Matcha ist grüner Tee. Seine Verwendung in Maßen schadet nicht. Wenn Sie das Getränk zu oft trinken, besteht die Gefahr von Koffeinabhängigkeit und Störungen im Magen-Darm-Trakt. Tee wird bei Bluthochdruck mit Vorsicht angewendet, da er Koffein enthält, das den Blutdruck erhöht. Bei Magengeschwüren und Gastritis ist es wegen der Reizwirkung besser, sie abzulehnen.

Einer der chinesischen Behauptungen ist, dass es besser ist, grünen Tee zu trinken, als Medizin zu nehmen!

Matcha Grüntee ist nützlich bei Erkrankungen des Herzens, des Verdauungssystems und einer verminderten Immunität. Es gibt Kraft und Energie. Bei regelmäßiger Anwendung behält das Getränk Jugend und Gesundheit.

Was ist Matcha-Tee?

Das Wort "Matcha" bezieht sich auf die Blätter der Grüntee-Tancha, die im Schatten wachsen. Sencha- und Schießpulver-Tees werden aus ihnen hergestellt, aber dafür werden sie in der Sonne angebaut. Matcha ist Tee aus den Blättern der Tancha, gemahlen zu feinstem Pulver. Ihre Vermahlung erfolgt auf speziellen Mühlsteinen kurz vor der Teeparty. Der Begriff Tencha bezeichnet eine spezielle Technologie zum Trocknen von Blättern. Wenn sie gerade getrocknet werden, ist es Tentha, wenn verdreht - Hekuro. Matcha-Tee hat ein sehr reiches und tiefes Aroma und einen süßen Geschmack. Wenn der Tee einen bitteren Geschmack hat, ist dies ein Indikator für seine schlechte Qualität.

Nützliche Eigenschaften des "Match"

Diese Teesorte gilt als eine der nützlichsten Sorten, da sie viele Nährstoffe mit Vitaminen und Mineralstoffen enthält. Er ist eines der stärksten Antioxidantien. Matcha verlangsamt den Alterungsprozess und ist ein hervorragendes Mittel zur Vorbeugung des Herz-Kreislauf-Systems. Dieser Tee belebt nicht schlechter als Kaffee, fügt aber keine nervöse Erregbarkeit hinzu. Zu seinen nützlichen Eigenschaften gehören:

  • beschleunigt den Stoffwechsel,
  • verbessert die Qualität der Stoffwechselprozesse im Körper,
  • stört die Strahlung
  • gesättigt mit einer großen Menge an Antioxidantien,
  • wirkt regenerierend auf Gefäßwände,
  • entfernt schlechtes Cholesterin,
  • von Giftstoffen und Giftstoffen reinigen,
  • ist ein Anreiz für geistige Aktivität,
  • sorgt für saubere Hautelastizität,
  • Beruhigt die Nervenstimulation
  • verbessert die Immunität.

Wenn Sie dem Körper mehr Kraft und Energie geben und den Geist heben möchten, gibt es kein besseres Mittel als Matcha-Tee. Aber es reicht nicht aus, nur Puder oder Blätter zu bekommen. Es ist wichtig zu wissen, wie man Matcha-Tee richtig braut und wie man ihn trinkt. In diesem Artikel werden wir über die Technologie der Teebrühung sprechen. Wir werden auch einige der beliebtesten Rezepte für dieses Wunderdrink geben.

Zu den schädlichen Eigenschaften von Tee gehört ein hoher Bleigehalt in den Blättern. Wenn Sie ihn zusammen mit Teeblättern trinken, steigt die Menge dieses Metalls im Körper stark an. Dies gilt in der Regel eher für in China angebauten Tee. Weil die Umwelt dort stärker belastet ist als in Japan. Darüber hinaus sollten Bluthochdruckpatienten es mit Vorsicht trinken und versuchen, es nicht näher an der Nacht zu verwenden.

Wie wähle ich Tee aus?

Bevor Sie Matcha-Tee zubereiten, lernen Sie zunächst, wie man ihn zubereitet. Beim Kauf von Tee sollten Sie auf einige charakteristische Merkmale des Getränks achten. Die folgenden Aspekte sollten beibehalten werden:

  • Die Farbe des Pulvers sollte hellgrün sein. Wenn das Pulver eine dunkelgrüne Tönung aufweist, handelt es sich um Sencha-Tee, der beim Verkauf manchmal durch Streichholz ersetzt wird.
  • Es ist am besten, Bio-Tee ohne chemischen Angriff zu nehmen.
  • Seien Sie wachsam, wenn der Preis für das „Match“ sehr niedrig ist - es kann sich um Pulver aus Senchablättern handeln. Ungefähr 30 Gramm Pulver kosten auf dem Markt zwischen 20 und 50 Dollar.
  • Suchen Sie nach japanischem Matcha-Tee anstelle von chinesischem Tee, da dieser aufgrund des Anbaus unter widrigen Bedingungen nicht von sehr guter Qualität ist.

Angesichts all dieser Nuancen ist es nicht so schwierig, ein gutes Getränk auszuwählen. Aber um es so nützlich wie möglich zu machen, müssen Sie alle Geheimnisse der richtigen Zubereitung von Matcha-Tee kennen. Nachfolgend betrachten wir die technologischen Merkmale dieses Prozesses.

Was braucht man zum Brauen?

Um alle wohltuenden Eigenschaften des Getränks aufzudecken und Ihren Körper zu verbessern, müssen Sie die Zubereitungstechnik beherrschen. Um ein Getränk zu brauen, benötigen Sie spezielle Gerichte:

  • Messbecher zur korrekten Messung der benötigten Wassermenge,
  • tyavan - eine spezielle Keramik- oder Porzellanbrautasse,
  • chyasaku - ein Messlöffel aus Bambus ha 1 g Teepulver, Sie können einen normalen Teelöffel verwenden, aber Sie müssen wissen, dass er zwei Portionen enthält, die mit einem Bambusmessgerät gemessen wurden,
  • ein Sieb zum Sieben von Matchapulver, um Klumpen zu entfernen und seine Konsistenz leichter und luftiger zu machen, wobei die anhaftenden Teeklumpen mit einem Tasaku oder einem Teelöffel abgerieben werden,
  • Chasen - ein spezieller Schneebesen aus Bambus, ohne den der hochwertige Matcha-Tee nicht funktioniert.

Wie richtig?

Und zum Schluss lernen Sie, wie man japanischen Tee "Matcha" braut. Hierbei spielt die Wassertemperatur die wichtigste Rolle - sie sollte nicht kochen. Matcha grüner japanischer Pulvertee wird mit Wasser mit einer Temperatur von 70-80 Grad gegossen, nicht mehr. Bei Verwendung von kochendem Wasser wird der Tee verdorben - weder Geschmack noch Nutzen. Natürlich sollte das Teewasser gereinigt werden. Um die Wassertemperatur zu steuern, können Sie einen speziellen Wasserkocher verwenden, der die Erwärmung des Wassers steuert. Und Sie können es einfacher machen - lassen Sie das Wasser nach dem Kochen 5-7 Minuten abkühlen.

Wir machen schwachen Tee

Wie brauen Sie Matcha-Tee auf klassische Weise? Es gibt zwei Methoden zum Brauen - stark (Koytya) und schwach (Kleben). Um eine Portion der Schwachen zuzubereiten, müssen Sie einen halben Teelöffel Pulver in 70 ml 80-Grad-Wasser einnehmen. Die Schüssel muss mit heißem Wasser erhitzt werden. Dann sollte es trocken gewischt werden, man kann es in der Mikrowelle erhitzen. Gießen Sie das Pulver in eine trockene Schüssel und gießen Sie etwas Wasser. Den Schneebesen mit heißem Wasser vorfeuchten. Dies ist notwendig, damit er etwas weicher wird, was ihm hilft, den Schaum besser aufzuschlagen und ihn vor versehentlichen Beschädigungen während der Zubereitung von Matcha-Tee zu schützen. Mischen Sie das Bambus-Schneebesen-Pulver vorsichtig und langsam, um keine Klumpen und Pulverreste an den Wänden der Schüssel zu hinterlassen.

Wenn die Masse vollkommen homogen ist, fügen Sie das restliche Wasser hinzu und schlagen Sie mit einem Schneebesen, bis ein dicker Schaum entsteht. Die Bewegungen während des Schlagens sollten gemessen und gleichmäßig sein, ohne scharfe Spritzer. Ein klassischer Matcha wird ohne den Zusatz von Honig oder Zucker getrunken - dies wird den wahren Geschmack dieses magischen Getränks töten. Der natürliche Geschmack ist adstringierend und sauer, mit einem späteren süßlichen Nachgeschmack. Dieses Getränk füllt den Körper den ganzen Tag mit Energie, belebt und aktiviert perfekt. Usutia - dieser Tee ist recht demokratisch und kann ohne Einhaltung der strengen Regeln des Teetrinkens und jahrhundertealter Zeremonien getrunken werden. Solcher Tee ist für den täglichen Familientee geeignet, der im Kreis enger Freunde getrunken oder getrunken wird.

Starken Tee aufbrühen

Nun wenden wir uns seiner starken Version des Coyta zu. Wie Matcha-Tee zubereiten? In diesem Fall wird das Pulver in doppelter Menge eingenommen - 4 g. Dies sind 4 Messlöffel oder ein Teelöffel. Diese Menge benötigt 50 ml Wasser mit einer Temperatur von nicht mehr als 80 Grad. Das Streichholzpulver sollte durch ein Sieb gesiebt werden. Die Technologie ist fast die gleiche wie beim Brauen, mit der Ausnahme, dass Sie den Schaum nicht mit einem Schneebesen aufschlagen müssen, sondern im Gegenteil sehr langsam und reibungslos eingreifen. Das Ergebnis sollte ein dickflüssiges Getränk mit einem hellen Aroma von Kräutern und einem süßen Nachgeschmack sein. Traditionell werden japanische Süßigkeiten dazu gereicht, aber Sie können sie durch getrocknete Früchte ersetzen.

Eigenschaften jedes Tees

Wir haben bereits herausgefunden, wie Matcha-Tee zu Hause zubereitet werden kann. Die beiden oben genannten Getränke sind auf ihre Weise gut. Und um einem von ihnen den Vorzug zu geben, müssen Sie beide ausprobieren. Sowohl die eine als auch die zweite Version des Streichholzes müssen zusammen mit gemahlenem Pulver getrunken werden. Das ist der Schlüssel zur Wirkung seiner heilenden Eigenschaften. Wenn es leichter und weicher wird, wird es angenehm und natürlich getrunken. Koitya ist dicker und hat ein scharfes und reiches Aroma. Wenn es Ihnen so vorkam, als wäre dies ein schwieriger Prozess - vertrauen Sie nicht dem ersten Eindruck. Jetzt, da Sie bereits gelernt haben, wie man Matcha-Tee zu Hause braut, müssen Sie nur noch ein wenig mit der Hand „füllen“, um ihn zuzubereiten. Im Laufe der Zeit wird dieses Verfahren Ihnen leicht und mühelos gegeben.

Alternative zu Spezialutensilien

Sie können zu Hause und ohne spezielles Teeservice ein „Match“ zubereiten. Die Schüssel kann durch jedes Keramikgeschirr ersetzt werden - eine Schüssel, eine Tasse, eine Schüssel, einen Messlöffel - einen Teelöffel aus einem gewöhnlichen Tischset. Aber wie macht man Matcha-Tee ohne Schneebesen? Wenn Sie keinen speziellen Bambus-Schneebesen haben, können Sie ihn durch eine normale Küche oder ein spezielles Gerät ersetzen, mit dem Milchschaum geschlagen wird. Versuchen Sie, welche von ihnen die Mischung besser auf die gewünschte Konsistenz bringen kann. Aber es ist natürlich besser, ein traditionelles Gerät aus Bambus zu verwenden, das speziell auf das Mischen der Zutaten abgestimmt ist und dem Tee darüber hinaus einen einzigartigen exotischen Geschmack verleiht.

Um den wahren Geschmack eines wunderbaren Getränks zu verstehen, wurde nicht umsonst eine Teezeremonie erfunden. Hier ist es sehr wichtig zu verstehen, wie man Matcha-Tee braut und trinkt. Wenn Sie nur langsam einen Schluck dieses erstaunlichen Tees genießen, spüren Sie seinen Charme. Matcha-Tee muss auf besondere Weise getrunken werden. Ein kleiner Schluck des Getränks sollte ein wenig im Mund gehalten werden, damit die Zunge ihren Geschmack und ihr köstliches Aroma schmeckt.

Bei der Entwicklung dieses Themas möchte ich darauf eingehen, dass Tee "Matcha" auch auf andere Weise gebraut werden kann.

Ein beliebtes Rezept zum Brauen von Tee

Überlegen Sie, wie man chinesischen Tee "Matcha" braut und trinkt. Die chinesische Brauweise mag keine Aufregung und wird nach einem strengen Ritual durchgeführt. Sie benötigen einen kleinen Wasserkocher für 100-120 ml - Gaiwan sowie Schalen, aus denen Sie fertigen Tee trinken. Tee-Utensilien müssen mit kochendem Wasser abgespült und getrocknet werden. So kommen Sie zum Ritual:

  • gieße 7 g Teeblätter in eine Teekanne,
  • Gießen Sie heißes Wasser mit einer Temperatur von 85-90 Grad und warten Sie ca. 20 Sekunden, dann lassen Sie das Wasser ab,
  • Ich verdicke wieder mit Wasser und warte 40-60 Sekunden,
  • gieße bereiten Tee in Schalen und du kannst anfangen Tee zu trinken,
  • Gießen Sie die restlichen Reste erneut mit Wasser und verlängern Sie die Brühzeit um 20-30 Sekunden, damit Sie den Vorgang wiederholen können, bis die Farbe des Tees blass wird.

Bei dieser Methode müssen Sie sicherstellen, dass in jeder Phase des Aufbrühens in Gaiwan kein Wasser vorhanden ist, damit der Tee aufgebrüht werden kann. Mit jeder Meerenge ändert sich der Geschmack und das Aroma des Getränks, wodurch neue Geschmacksempfindungen und Aromen entstehen.

Match Latte

Sie sollten sich auch darauf konzentrieren, wie man Matcha Latte Tee braut. Dies ist ein absolut unvergleichliches Getränk, viel angenehmer als selbst ein feiner Cappuccino. Для его приготовления потребуется чайная ложка матча, 70 мл горячей воды, около 200 г любого молока — коровьего, миндального, соевого, кокосового, и мед по вкусу, который можно заменить сахаром или сиропом. Начинаем приготовление:

  • чай залить водой и хорошенько вымешать венчиком, удалив комочки,
  • Milch erhitzen, nicht kochen lassen, vom Herd nehmen und mit einem Mixer aufschlagen, bis Schaum entsteht - etwa eine Minute lang,
  • Gießen Sie die Milch in einem dünnen Strahl in den Tee und verteilen Sie den Schaum mit einem Löffel, der sich mit dem Teeschaum mischt und hellgrün wird.
  • Fügen Sie Honig und Zimt hinzu, und Sie können den angenehmen Geschmack eines solchen ungewöhnlichen Getränks genießen.

Matcha frappe

Als nächstes erklären wir Ihnen, wie Matcha-Tee mit Milch gebraut wird. In diesem Fall ist das Getränk kalt. Dieser Tee heißt "Matcha frappe" und für die Zubereitung benötigen Sie einen Teelöffel trockenes Streichholz, kalte Kuhmilch - ein Glas, Eiswürfel - 3-4 Stück, Vanilleeis - ca. 50 g sowie Honig oder Zucker und nach Ihrem Geschmack geschlagen Sahne. Kochmethode:

  • Eis, Matcha-Tee und Honig zu Milch geben,
  • Alles mit einem kräftigen Mixer bis zur völligen Homogenität mischen - ca. 1-2 Minuten,
  • Eis und Schlagsahne darüber geben.

Sehen Sie sich das Video an: Faktencheck: Grüner Tee als Wundermittel. Quarks (Dezember 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send