Hilfreiche Ratschläge

Wie man Lavendel trocknet

Pin
Send
Share
Send
Send


Lavendel ist eine einzigartige Pflanze mit einem ungewöhnlichen Aroma. In Blütenständen befindet sich eine Vielzahl nützlicher Spurenelemente. Es wird verwendet, um Blumensträuße zu dekorieren, Tees, ätherische Öle und sogar Desserts herzustellen. So trocknen Sie Lavendel zu Hause, damit die Rohstoffe bei der Verarbeitung keine Nährstoffe verlieren.

Wann ernten?

Lavendel muss geerntet werden, wenn er massenhaft zu blühen beginnt. Die Besonderheit der blühenden Pflanze besteht darin, dass die Blüten von oben nach unten blühen und nicht gewartet werden muss, bis der gesamte Blütenstand blüht. Die Hauptsache ist, die unteren Blüten zu öffnen. Die Blütezeit der Kultur beginnt etwa Mitte Juni.


Obwohl die Blütezeit von Lavendel ziemlich lang ist und ungefähr 3-4 Monate beträgt, ist es unerwünscht, mit der Ernte zu ziehen. Je später die Blütenstände abgeschnitten werden, desto weniger Nährstoffe stecken in ihnen. Wenn Sie das Ende des Sommers erreichen, können Sie die Blütenstände nicht mehr abschneiden. In ihnen erscheinen Samen, und solche Blütenstände eignen sich nicht mehr zum Kochen oder zum Aufbrühen von Tee.

Es ist am besten, Lavendel spät abends oder früh morgens zu sammeln, wenn es draußen keine Hitze gibt und die Sonne nicht backt. Die beste Zeit wird jedoch als früher am Morgen vor Sonnenaufgang angesehen, wenn der Morgentau noch nicht an den Pflanzen getrocknet ist.

Abholprozess

Verwenden Sie zum Schneiden von Blütenständen nur geschärfte Scheren oder Gartenschere. Nach dem Trimmen sollten die Stiele keine Falten aufweisen. Das Schneiden mit stumpfen Gartenscheren wirkt sich negativ auf die Gesundheit der Büsche aus. Das Trimmen sollte nicht mehr als ein Drittel des gesamten Stiels betragen. Wenn Sie mehr schneiden, kann das Wurzelsystem sterben. Und da die Kultur zu den Stauden gehört, kann man den ganzen Busch verlieren, wenn die Blütenstände falsch geschnitten werden.

Je älter der Busch, desto mehr Blütenstände sind darauf. Und dementsprechend wird es im Sommer viel mehr Ernte geben. Im ersten Jahr des Pflanzenwachstums werden 1-2 Sträuße aus dem Busch geschnitten. Nach 2-3 Jahren kann die Anzahl der Sträuße 10 überschreiten.

Wie Lavendel trocknen?

Lavendel trocknen, damit er nicht bröckelt, ist es nach einfachen Regeln notwendig. Erstens können Sie die Rohstoffe nicht in der Sonne trocknen. Zum Trocknen sind nur geschlossene dunkle Räume geeignet, die gut belüftet sind. Blütenstände können im Windzug unter einem Baldachin getrocknet werden. Die Hauptsache ist, nicht zuzulassen, dass die Sonne darauf fällt.

Geschnittene Stängel werden in kleinen Sträußen gesammelt und mit einem Faden oder einem Gummiband verbunden. Nach ein paar Tagen sind die Stängel verkleinert, und wenn Sie einen Faden verwenden, kann das Bouquet auseinanderfallen. Von Blumen aufgehängt.

Wenn die Sträuße in der Schwebe getrocknet werden, bleiben die Blütenstände in der gleichen gesättigten Farbe wie die frischen. In vivo-Rohlinge trocknen 2-4 Wochen lang. Um den Moment, in dem der Lavendel trocknet, nicht zu verpassen, müssen Sie regelmäßig nachsehen. Wenn die Blumen zu fallen begannen, sind die Blumensträuße getrocknet.

Eine andere Möglichkeit, Rohstoffe für den Winter zu ernten, besteht darin, die Blütenstände in der Sonne zu trocknen. Dies ist nicht der beste Weg. Während des Trocknens in der Sonne verdunstet ein Teil der Nährstoffe, aber wenn die Zeit abläuft, können Sie es verwenden. Schnittblumen werden auf einer ebenen Fläche ausgelegt. Drehen Sie sie regelmäßig um, damit die Werkstücke gleichmäßig getrocknet werden. Auf diese Weise müssen Sie Lavendel nicht länger als eine Woche trocknen.

Lagern Sie Lavendel in der Wohnung in Stoffbeuteln oder Gläsern. Es wird nicht empfohlen, Plastiktüten zur Aufbewahrung zu verwenden. In ihnen langweilen sich die Rohstoffe und können schimmeln. Darüber hinaus verlieren Pflanzen bei der Lagerung von Rohstoffen in Säcken ihren einzigartigen Geschmack. Es eignet sich am besten zur Aufbewahrung von Keramikgeschirr. In solchen Behältern bleibt Lavendel bis zum nächsten Frühling duftend.

Empfehlungen zur Ernte und Lagerung

  1. Lavendelblüten müssen erst zu einer bestimmten Blütezeit gepflückt werden. Die Knospe sollte nicht vollständig aufgelöst sein. Wenn sich ein paar Blumen geöffnet haben, können sie gesammelt werden, wodurch alle positiven Eigenschaften der Pflanze jederzeit erhalten bleiben.
  2. Es wird nicht empfohlen, eine Pflanze mit einer Wurzel aufzureißen. Wenn Sie das Wurzelsystem im Frühjahr erhalten, können Sie neue Stängel erhalten. Blumen mit einer Gartenschere sammeln. Der Stiel wird über die ersten Blätter geschnitten.
  3. Gespeicherter Lavendel in kleinen Blumensträußen. Dazu lohnt es sich, mehrere Stängel mit Blüten zu sammeln und mit einem geeigneten Seil zusammenzudrücken. Verwenden Sie am besten ein Gummiband, auch nach dem Verkleinern fallen die Sträuße nicht auseinander und behalten ihre Form.
  4. Lavendelsträuße müssen in der Schwebe getrocknet werden. Um das attraktive Aussehen und die helle Farbe der Pflanze zu erhalten, müssen die Sträuße an einem dunklen Ort getrocknet werden.
  5. Lavendelblüten trocknen unter natürlichen Bedingungen 2 bis 4 Wochen lang. Es wird empfohlen, die Blüten während des Trocknens zu überprüfen. Wenn einzelne Blüten vom Stängel fallen, sind die Pflanzen getrocknet.

Die zweite Methode beinhaltet das Trocknen der Pflanze in der Sonne. Dazu müssen Sie Pflanzen auf dieselbe Weise wie in der vorherigen Version sammeln. Die Pflanze wird dann auf einer ebenen Fläche und nicht in einem gewachsten Zustand getrocknet. Dafür wird diese Pflanze gleichmäßig auf einer Holzoberfläche ausgelegt. In diesem Fall können Sie normale Küchengeräte verwenden. Verwenden Sie keine Kunststoff- oder Metalloberflächen.

Die vorbereitete Pflanze muss an der offenen Sonne getrocknet werden. Der Trocknungsprozess wird viel schneller sein. Am Ende verlieren die Blüten etwas an Farbe und verfärben sich blassviolett. Es dauert nur 7-10 Tage, um vollständig zu trocknen. Bei Regenwetter lohnt es sich, Lavendel auf dem Balkon oder der Fensterbank aufzubewahren, wo er vor Feuchtigkeit geschützt ist.

Sehen Sie sich das Video an: Wie trocknet man Lavendel richtig? (Dezember 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send