Hilfreiche Ratschläge

Shuler Würfel

Pin
Send
Share
Send
Send


In der Geschichte ist eine Tatsache bekannt, als 3 Amerikaner für in Monte Carlo Casino festgenommen wurden Wie haben sie gewürfelt? nicht nach den Regeln (genauer gesagt für die Substitution von Knochen). Vor der Verhaftung hatten es die Gauner bereits geschafft, einen anständigen Geldbetrag zu gewinnen. Von den drei Verhafteten wurde nur einer begnadigt, da er an einer Krankheit litt, der Rest wurde zu 2 Jahren Gefängnis verurteilt.

Gesprenkelte Knochen.

Knochen für einen Betrug wurden bei Ausgrabungen der Gräber des alten Ägypten und sogar des Ostens gefunden. Sie wurden auch in den prähistorischen Gräbern Süd- und Nordamerikas gefunden. Würfel heißen Würfel, die in ihrer Form einem normalen Würfel nicht ähnlich sind und immer Zahlen ausgeben, die nicht der richtigen Wahrscheinlichkeitsverteilung entsprechen. Solche Knochen werden von einer oder mehreren Seiten gesägt und ähneln in ihrer Form einem Ziegelstein. Auf diese Weise, Wie werden Würfel geworfen?Dann steigt die Wahrscheinlichkeit, dass es zu den breiten Seiten fällt.

Unter Schurken sind gesägte Würfel sehr beliebt. Es gibt auch ausgerüstete Knochen - sie haben eine regelmäßige kubische Form, aber auf einer Seite befindet sich eine Bleisenke, die in das gebohrte Loch eingebracht und sorgfältig abgedeckt wird. Am häufigsten fällt dieser Knochen auf der Seite heraus, die der gewichteten Seite gegenüberliegt.

Professionelle Betrüger verwenden auch obere und untere Knochen. In ihnen wiederholen sich mehrere Zahlen auf 2 gegenüberliegenden Seiten. Erfahrene Spieler führen mit Fingerspitzengefühl solche Knochen mitten im Spiel ein. Diese Art von Würfeln täuscht leicht nicht-professionelle Spieler, da Sie gleichzeitig nur 3 Gesichter des Würfels betrachten können.

Die einfachsten Änderungen an den Würfeln:

- der erste: ein Knochen mit 2 konkaven oder konvexen Seiten. Wenn ein solcher Würfel geworfen wird, fällt er auf ebene Kanten.

- Zweitens: Die Knochen sind leicht verlängert. Sie fallen auf die Seiten, was authentischer ist,

- Drittens: Knochen mit leicht abgerundeten Kanten.

- Viertens: Knochen, deren Ränder an einer Seite leicht hervorstehen. Dies verhindert, dass sie catting.

Betrug mit der Verwendung von "ehrlichen" Knochen.

Es wurden viele Legenden von Würfelspielern erschaffen, die eine beliebige Kombination werfen können. Aber nur wenige wissen, wie weit die Gerüchte von der harten Realität entfernt sind. Erfahrene Spieler wissen, dass in langen Trainingseinheiten solche Fähigkeiten entwickelt werden, wie man würfelt. Durch das Polieren einer solchen Technik können Sie nicht nur die Wahrscheinlichkeit eines Verlusts erhöhen, sondern auch die erforderliche Kombination herauswerfen.

Methode 1: Zum Zeitpunkt des Wurfs müssen Sie dem Knochen einen Drehimpuls parallel zur Ebene des Tisches geben. Beim Werfen ist der Knochen die notwendige Seite nach oben. Bei der Landung behält der Knochen die Rotation bei, wodurch ein Umkippen verhindert wird.

Methode Nr. 2: Der Knochen wird auf die gewünschte Ebene gerollt. Während eines solchen Rollvorgangs fallen mit größerer Wahrscheinlichkeit 2 Seitenflächen heraus als 4 verbleibende.

Methode Nr. 3: Verschieben des Knochens in eine bestimmte Position. Diese Methode ist nur bei Vorhandensein einer rutschigen Oberfläche (z. B. Linoleum) erfolgreich. Wenn ein Würfel geworfen wird, wird er mit dem kleinen Finger gehalten. Dadurch gleitet es über die Oberfläche und speichert dabei die gewünschte Nummer auf der Oberseite.

Es gibt auch clevere Möglichkeiten, Knochen zu werfen, die schwer zu entlarven sind. Die berühmteste "griechische Besetzung". In der gewünschten Position drückt der obere Knochen auf den unteren. Professionelle Betrüger wechseln im Handumdrehen die Knochen. Die Ersatzknochen befinden sich in der Handfläche und werden von den Handballenpolstern gehalten, um einen bequemeren Moment zu gewährleisten.

Magnetische Knochen.

Magnetwürfel haben Metalleinsätze (meist sind es runde Stahlscheiben oder Gitter aus dünnem Stahldraht). Solche Einsätze werden in Öffnungen eingetrieben, die Gläser auf den Gesichtern markieren. In der Regel beginnen vier Flächen mit Metall, das Gegenteil von denen, die laut Herstellerabsicht herausfallen sollen. In dem Tisch ist ein Elektromagnet befestigt, durch dessen Einschluss die gefüllten Kanten angezogen werden.

Schutz vor Betrug.

Selbst ein erfahrener Spieler, John Skarn, sagte, er könne sich der Ehrlichkeit der Spieler, die ihm gegenüber saßen, nicht absolut sicher sein. Volle Zuversicht, dass er nicht getäuscht wird, wird immer nur von einer Person gespielt, da diese es nicht weiß wie man würfelt betrügen. Wissen ist die beste Verteidigung gegen Betrug.

Nachdem wir ausführliche Materialien über das Betrügen in Würfelspielen studiert haben, werden wir uns mit einigen Kontrollmethoden vertraut machen. Und so muss ein Spieler, der Zweifel hat, Folgendes sicherstellen:

• Befinden sich Zahlen von 1 bis 6 auf den Würfelseiten?

• Alle Gesichter sind gleich flach und haben die gleiche Fläche.

• auf den gegenüberliegenden Seiten bei der Summierung der Zahlen handelt es sich um ein Netzwerk,

• jedes Gesicht ist gleich glatt,

• Rippen und Würfelspitzen in der richtigen Form. Wenn sie gerundet sind, prüfen Sie, ob alle Ecken die gleiche Rundung haben.

• Löcher, die Gläser auf den Gesichtern markieren, werden im gleichen Abstand und in der gleichen Tiefe gebohrt.

• Knochen identifizieren, deren Schwerpunkt verschoben ist (zwischen Fingern oder durch Eintauchen eines Würfels in eine Flüssigkeit drehen),

• Nachdem Sie 2 Knochen aneinander befestigt haben, stellen Sie sicher, dass die Lücken gleich groß sind (die Fase wird in einem Winkel von 45 ° von den Rippen entfernt).

Wie kann man nicht unter Betrug leiden?

Der zuverlässigste Weg, um Betrügern aus dem Weg zu gehen, aber sich selbst nicht das Glücksspiel vorzuenthalten, ist die Wahl eines Ortes und einer Gesellschaft für das Spiel. Sie sind sehr sicher, wenn Sie Ihren Partnern im Spiel vertrauen und in einer Institution mit hohem Ansehen spielen. Es ist besser, als nach jedem Wurf zu würfeln und mit einem Dutzend Tricks auswendig zu lernen. Hier entscheidet schon jeder Schmied über sein eigenes Glück, wo, wann und mit wem man spielt.

Betrüger-Knochen verändern das Ergebnis des Wurfs

Je mehr Geld in das Würfelspiel gesteckt wird, desto größer ist die Chance, dass jemand den Willen hat, den Spielverlauf in seine Richtung zu ändern, was sich auf den Wurf auswirkt. Natürlich kann die Verwendung von Betrugsknochen bei niedrigen Einsätzen im Spiel gefunden werden, aber dennoch ist es wahrscheinlicher, dass ein großes Spiel Betrüger und Betrüger anzieht.

Die erste Erwähnung von Betrugsknochen (in der englischen Version klingt es wie Crooked Dice) bezieht sich auf die Antike. Bei archäologischen Ausgrabungen im Osten, im Nahen Osten und in Südamerika werden Würfelproben eindeutig auf Betrug zurückgeführt. Im alten indischen Epos "Mahabharata" aus dem 20. Jahrhundert v. Chr. Wird sogar von unehrlichen Würfeln gesprochen.

Die Regeln des Würfelspiels legen ihre eigenen vorteilhaften und nachteiligen Kombinationen von Indizes fest. Das Ändern der richtigen Würfel ändert den Spielverlauf zugunsten desjenigen, der solche Betrugsknochen verwendet.

Ersatz von Würfeln

Schuler-Knochen in geschickten Händen kommen ihrem Besitzer zugute. Durch das Ersetzen ehrlicher Würfel durch Betrug während des Spiels kann ein solcher Spieler einen Vorteil von bis zu 99,9 Prozent im Spiel erzielen. Der Empfang von Würfeln ist wie folgt. Der Sharpie hält seine Knochen diskret in der Hand und nimmt die Würfel vom Tisch, um sie zu werfen. Jetzt hält er sie in der Hand und wirft seine Knochen. Möglicherweise gibt es Optionen, wenn die richtigen Knochen nicht in der Hand bleiben, sondern auf die Knie geworfen werden. Natürlich werden am Ende des Spiels gefälschte Würfel durch einen Filzstift aus dem Spiel entfernt.

kubische Knochenveränderung

Hier gibt es mehrere Möglichkeiten. Zuallererst eine Änderung der kubischen Form. Stellen Sie sich vor, wie sich dies auf das Knochenrollen auswirken kann, wenn mindestens eine der Flächen in einem anderen Winkel leicht abgeschrägt ist. Und wenn der Würfel überhaupt kein Würfel ist? Aber auch das ist nicht schwer zu drehen. Ein im wahrsten Sinne des Wortes geschärftes Paar Millimeter verwandelt den Würfel in ein rechteckiges Parallelepiped, bei dem ein breiteres Gesicht mit größerer Wahrscheinlichkeit herausfallen kann. Eine andere Sache ist auch möglich: Eine der Flächen ist konvex, was sie praktisch aus der Kombination ausschließt.

Solche mechanisch modifizierten Betrugsknochen wurden häufig im Craps-Spiel eingesetzt, bei dem die Kombination von "sieben" oder "elf" bereits beim ersten Mal profitabel ist. Die unauffällige Ersetzung der "notwendigen" Würfel durch Casino-Würfel ermöglichte es Betrügern, zu gewinnen. Was kann ich über Betrüger sagen! Zu Beginn der Gründung des Glücksspielgeschäfts griffen die Glücksspielunternehmen häufig selbst auf Betrugstechniken zurück und ersetzten Würfel für diejenigen, bei denen diese 7 und 11 nicht herausfielen. Stickman trat sehr geschickt ein und zeigte solche unregelmäßigen Craps in Craps und änderte den Casino-Vorteil in seine Richtung.

Ich möchte Ihnen mitteilen, dass das konkave Gesicht, das einen Vakuumeffekt erzeugt, auch die Aufnahme beeinflussen kann, insbesondere wenn die Aufnahme auf einer rauen Oberfläche erfolgt.

Eine mechanische Veränderung in den Gesichtern des Würfels, die manchmal für das Auge völlig unsichtbar ist, kann ebenfalls das Ergebnis des Spiels beeinflussen. Die standardmäßige abgeschrägte Ecke des Gesichts beträgt 45 Grad. Durch Ändern der Abschrägung mehrerer Flächen auf 60 wird der Wurf geändert. Es wirkt sich auch auf den Wurf aus und ist schärfer als der Standardwinkel des Gesichts. Natürlich werden die Würfel beim Würfeln in einem schärferen Winkel zum Stehen gebracht.

Hier ist ein Set, das ich im Internet zum Verkauf gefunden habe. Es wird vorgeschlagen, Würfel mit einer Verschiebung des Schwerpunkts zu machen, und Sie können wählen, welche Fläche aus dem Wurf entfernt werden soll, d. H. mach es schwerer.

Schwerpunktverschiebung des Würfels

Eine weitere physikalische Änderung der Würfel, die sich auf das Ergebnis auswirkt, ist die Addition des Gewichts einer der Würfelflächen. Wie Sie wissen, ändert sich nicht die Form, sondern der Inhalt. Ja Ja! Wörtlich der Inhalt. Die Würfel wurden auf der rechten Seite gebohrt und mit Wägegut gefüllt. Dann wurde das Loch gekonnt mit Knochenmaterial repariert. Und dann - eine Frage der Technologie. Der Wurf wirft mit größerer Wahrscheinlichkeit die für das Würfelspiel benötigten Indizes, da der Knochen auf eine schwerere Linie fällt. Moderne Würfel bestehen in der Regel aus Kunststoff, der beim Erhitzen unter dem Einfluss der Schwerkraft „abfließt“. Wenn nun die Würfel im Ofen erhitzt und vor allem rechtzeitig herausgezogen werden, ändert das erhitzte Gesicht seine Dichte und wird schwerer. Solche Würfel werden "gebacken" genannt.

Die zweite Möglichkeit, den Schwerpunkt zu ändern, besteht darin, eine Lücke unter der Fläche des Würfels zu lassen. Das gewünschte Gesicht ist hohl, d.h. Das Gesicht wird heller und sein Index fällt häufiger in die Rolle, da die gegenüberliegende Seite wiederum schwerer ist und der Knochen darauf fällt.

Quecksilberwürfel

Fint mit Würfeln, die an die Auswirkungen des Knochenumbaus auf die menschliche Gesundheit angrenzen. Quecksilber hat die Fähigkeit zu rollen, es füllt nicht den gesamten Raum aus. Das Wesen eines betrügerischen Transferwürfels mit Quecksilber ist wie folgt. Der Würfel wird von einer Seite zur anderen gebohrt. Ferner ist der hohle Teil mit Quecksilber gefüllt, jedoch nicht vollständig. Ein gemachtes Loch wird verschlossen. Während des Spielens sind einige Fähigkeiten im Werfen erforderlich, da schweres Quecksilber keine Zeit hat, von einer Seite zur anderen zu rollen. Ein Gleitwurf ist bevorzugt, d.h. wenn der Knochen nicht taumelt, sondern über die ausgeworfene Oberfläche gleitet. Ein solcher Wurf wird jedoch bereits als betrügerisch eingestuft. Quecksilber erhöht jedoch die Wahrscheinlichkeit, dass das von der Hand des Werfers festgelegte Gesicht herausfällt.

elastische Filzknochen

Hier geht es nicht um Gummiwürfel. Vielmehr gibt es terminologische Probleme. Meiner Meinung nach wurde der erfolgreichste und prägnanteste Name für diese Art von Betrugsknochen ausgewählt. Aber ich werde das Wesentliche im Detail erklären. Ein bestimmtes Gesicht oder bestimmte Gesichter werden geschliffen und durch dasselbe Material ersetzt, jedoch mit einer anderen Elastizität. Beim Werfen hat das ersetzte Gesicht die Fähigkeit, auf ein anderes Gesicht zu springen und zu rollen.

klebrige Würfel

Diese Betrüger-Knochen sind nach dem Prinzip der elastischen Knochen hergestellt, aber nur das Material, das eine der Seiten ersetzt, ist klebrig. Oder das Gesicht ist mit einer speziellen Komposition überzogen. Unter bestimmten Bedingungen (zum Beispiel, wenn ein Spieler vor dem Wurf in Würfel bläst) ändern sich die Materialeigenschaften, und wenn er die Oberfläche des Tisches berührt, bleibt der Würfel buchstäblich auf der gewünschten (oder eher unnötigen) Seite.

glatte Würfel

Auch hier geht es nicht um perfekt glatte Würfel von allen Seiten. Nur eine Facette wird perfekt poliert, während die anderen Seiten rau sein werden. Der Unterschied ist so gering, dass es schwierig ist, ihn zu fühlen. Dies reicht jedoch aus, damit ein solcher Knochen mit einem geschickten Wurf eines Sharpies auf der glatteren Seite anhält.

Beachten Sie die Beschriftung des Pakets "Loaded Dice" und unten (in russischer Übersetzung) "Guaranteed roll 7 or 11". Die Flächen dieser transparenten Acrylwürfel mit einer hervorstehenden Seite zeigen zwei Sechser auf dem linken Knochen und drei Fünfer auf dem rechten. Diese Cheat-Würfel sind auch in Online-Shops erhältlich.

verzerrte Knochenmarkierung

Die Kategorie dieser Würfel gehört zu der Kategorie des Betrugs, berechnet auf die Nachlässigkeit der Spieler. Die Summe der Zahlen auf den gegenüberliegenden regulären Würfeln ist sieben. Indizes von eins bis sechs. Doppelwürfel haben eine andere Indexierung, bei der der Verlust einiger Zahlenmengen grundsätzlich nicht möglich ist. Natürlich wird es für solche Knochen keinen Index geben, der größer als sechs ist. Aber zwei Würfel mit Indizes auf den Gesichtern 1-1-3-3-5-5 ergeben niemals eine Sieben im Wurf. Während zwei Bones mit den Indizes 2-2-5-5-6-6 garantiert 7 oder 11 ergeben.

Es gibt eine weitere Möglichkeit, die Markierung zu ändern: Alle Flächen des Cheater-Bones haben den gleichen Index. Solche Würfel werden jedoch sehr selten verwendet, da nur ein betrunkener Spieler alle sechs Sechser verfehlen kann.

magnetische Betrugsknochen

Hier werden wir über nachdenklicheren Betrug sprechen. Auch hier ermöglichen mechanische Einschlüsse im Gesicht der Würfel, jetzt jedoch aus Metall, dass Sie das gewünschte Ergebnis erzielen, wenn Sie eine bestimmte Oberfläche verwenden. Was ist eine bestimmte Oberfläche? Dies ist ein spezieller Tisch, der mit Hilfe der enthaltenen elektromagnetischen Strahlung einen solchen Betrugswürfel im für den Betrüger notwendigen Wurf stoppt. Oder in den für eine Spieleinrichtung notwendigen Wurf. Wenn ein anderer Spieler würfelt, ist der Magnet möglicherweise nicht angeschlossen. Hier gibt es natürlich einen gewissen Prozentsatz an Glück für den Spieler, der nicht schummelt. Magnetische Betrugsknochen sind jedoch ein fast hundertprozentiger Erfolg im Spiel.

achtung! es kann gesundheitsschädlich sein

Jeder vernünftige Spieler, und wir betrachten uns als vernünftige Spieler, wird niemals unehrliche Tricks und Tricks ausführen. Leute! Würfelspiele enthalten nicht einmal das bluffende Element von Poker. Spielen Sie ehrlich und verlassen Sie sich auf das Schicksal. Und wenn Sie wirklich Betrugsknochen im Spiel verwenden möchten, dann tun Sie es mit Freunden, die über eine erfolgreiche Rallye mit Ihnen lachen. Verwenden Sie niemals Schummelknochen, wenn Sie mit Fremden spielen. Zumindest Gesundheitsgefahr!

Wie vermeide ich unfaires Spiel?

Wie kann ich überprüfen, ob der Schwerpunkt verschoben ist, wenn die Würfel nicht aus transparentem Acryl bestehen? Das ist einfach. Tauchen Sie die Würfel mehrmals in das Wasser. Es ist durchaus möglich, ein Glas mit Saft zu verwenden, natürlich transparent. Wenn bei jedem Wurf ins Wasser der Würfel den gleichen Index anzeigt, dann der Schummelknochen mit verschobenem Schwerpunkt. Das beschwerte Gesicht neigt sich jedes Mal nach unten, und wenn das Gesicht hohl ist, liegt es oben (der Knochen sinkt nicht einmal vollständig in die Flüssigkeit). Grundsätzlich kann die gewichtete Linie durch Berühren gefühlt werden. Aber es ist mir nie gelungen. Aber das Wasser hilft aus. Nein nein! Denken Sie nicht, dass jeder Würfel von mir eine Überprüfung der Würfel auf "Ehrlichkeit" erfordert. Ich spiele lieber mit Freunden.

Dies ist in der Tat In erster Linie gilt es, Betrug zu vermeiden. Spiel nicht mit Fremden. Aber mit deiner eigenen - spiel doch nach. Daher unterrichte ich weiterhin, wie man Betrugsknochen erkennt.

Nehmen Sie ein paar Knochen in die Hände und überprüfen Sie abwechselnd, wie sich die Gesichter der Würfel berühren. Dies ist notwendig, um festzustellen, ob die Flächen gleich sind, ob es konvexe oder konkave Flächen gibt, ob es eine Facettenkante zu einem stumpfen Winkel gibt. Konvexe Kanten können erkannt werden, indem Würfel auf die flache Oberfläche des Tisches aufgebracht werden. Drücken Sie die Knochen abwechselnd mit jedem Gesicht und prüfen Sie, ob sie rollen.

Überprüfen Sie nun die Indizes auf den Gesichtern. Sind alle sechs verfügbar? 1-2-3-4-5-6. Und die Summe der Gesichter. Am Anfang des Artikels erwähnte ich, dass normale Würfel eine Summe von sieben gegenüberliegenden Flächen haben. Betrugswürfel, die auf der Unachtsamkeit des Spielers beruhen, sind vielleicht die häufigsten.

Die durch ein anderes Material ersetzte Fläche des Würfels ist spürbar. Streichen Sie mit dem Fingernagel über jedes Gesicht, um sicherzustellen, dass es aus demselben Material besteht.

Durch einfaches Berühren der Kanten der Würfel werden die Konvexitätsindex geprüft. Idealerweise sollten die Indizes nicht über die Oberfläche der Würfelseite hinausragen.

Einige Spieler glauben, dass das Würfeln vor dem Wurf ein Zeichen dafür sein kann, dass die Würfel auf Klebrigkeit des Materials überprüft werden. Möglicherweise ist eines der Gesichter mit einer Substanz gefärbt, die bei Erwärmung (Atmung des Spielers) Viskosität annimmt und auf anderen Oberflächen zu kleben beginnt.

In jedem Fall schadet es auch nicht, die Seiten der Knochen auf Glätte oder Rauheit zu prüfen. Die glattere Seite rollt beim Werfen nach unten.

Würfel mit verändertem Schwerpunkt ("geladen")

Betrug ist beim Spielen mit einem geladenen Knochen schwerer zu erkennen. Sie können auf viele Arten durchgeführt werden. К примеру, можно высверлить одну из точек на одной из граней, и заполнить её тяжёлым материалом, чтобы кубик с большей вероятностью приземлялся этой гранью вниз. Если высверлить номер один, то вероятность появления шестёрки будет больше, поскольку шестёрка всегда расположена напротив единицы. Ещё один способ загрузить кубик – немного изменить его форму, чтобы увеличить вероятность качения.Dies kann einen kleinen Vorteil bieten, der einem Betrüger einen Vorsprung verschafft.

Mit Hilfe von oberen und unteren Knochen ist es einfach, die Wahrscheinlichkeiten für das Herausfallen verschiedener Mengen zu berechnen. Mit einem geladenen Würfel ist alles nicht so einfach. Eine Möglichkeit, die Wahrscheinlichkeiten zu bewerten, besteht darin, viele Male (vielleicht Tausende) zu würfeln und zu sehen, welche Zahlen wie oft herausfallen. Wenn Sie sehen, dass die Wahrscheinlichkeit, sieben zu verlieren, geringer ist als die von ehrlichen Würfeln, kann dies Betrug in die Hände spielen.

Kontrollierte Würfe

Eine andere Methode des Betrugs erfordert keine unehrlichen Würfel und beinhaltet nur eine kontrollierte Ausbildung in der Wurftechnik. Sie lassen den Würfel abrutschen oder herausfallen, sodass er sich mit einer bestimmten Kante nach oben dreht. Wenn Sie zwei Würfel verwenden, können Sie einen als Stopper für den anderen verwenden. Ein erfahrener Spieler kann solche Würfe ausführen, so dass es schwierig ist, sie zu bemerken.

Dominic Loriggio, der „Dominator der Würfel“, wusste, wie man Würfel wirft, damit es normal aussieht, aber gleichzeitig landeten sie in der richtigen Kombination. Dies wird erreicht, indem untersucht wird, wie der Würfel in der Luft fliegt, und jede Stufe des Wurfs gesteuert wird. Es braucht viele Stunden Übung, um es zu perfektionieren, aber er hat dafür gesorgt, dass er beim Spielen von Craps konstant gewinnen kann.

Pin
Send
Share
Send
Send