Hilfreiche Ratschläge

Wie man auf Diät bleibt und nicht bricht

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie zu dem Schluss gekommen sind, dass nur Rohkost für Ihren Lebensstil geeignet ist und Sie sich dazu entschlossen haben, Ihre Gesundheit durch gesunde Ernährung zu verbessern, wird dieser Artikel auch Sie ansprechen. Leider können die meisten Menschen diese Art der Ernährung nur für kurze Zeit befolgen. Aufgrund der Vielzahl unterschiedlicher Versuchungen in Zeitungen und im Fernsehen ist es für viele Menschen nicht einfach, ihre Begeisterung durch den Verzehr von rohen Lebensmitteln aufrechtzuerhalten.

Wenn Sie zufällig versuchen, ein Rohkosthändler zu sein und dies so lange wie möglich zu tun, um die Gewohnheit zu entwickeln, nur Rohkost zu essen, dann stellen wir Ihnen einige Schritte vor, die Sie berücksichtigen können, um den Weg eines gesunden Lebensstils erfolgreich zu beschreiten.

Methode 1 Vermeiden Sie die Versuchung, zu gekochtem Essen zurückzukehren

Man muss viele verschiedene Versuchungen erleben, besonders wenn man gerade anfängt, gekochtes Essen abzulehnen. Es gibt jedoch mehrere kluge Möglichkeiten, Ihre Diät nicht zu brechen.

  1. 1 Versuchen Sie, sich von Versuchungsquellen fernzuhalten. Auf dem Weg zum Lebensmittelgeschäft, um Obst und Gemüse zu kaufen, sollten Sie die Lebensmittelgeschäfte umgehen, die Lebensmittel verkaufen, die für Sie verlockend sind. Wenn Sie ständig Schokolade essen möchten, kommen Sie mit diesem Genuss nicht einmal in die Nähe von Orten. Das Fehlen von verbotenem Essen am Horizont wird Ihnen helfen, der Versuchung zu begegnen.
    • Wenn Sie es sich leisten können, hören Sie nicht mehr zu oder schauen Sie sich eine Anzeige an, in der gezeigt wird, wie ein mutiger Mann oder ein schönes Mädchen Essen aufnimmt, das nichts mit Gesundheit zu tun hat.
  2. 2 Erinnern Sie sich an die Folgen einer Diätverletzung. Wenn Sie der Versuchung erliegen, zerstören Sie alle Vorteile, die Sie im Laufe der Jahre oder Monate der Geduld erlangt haben. Der Verzehr von Rohkost wirkt sich sehr positiv auf Ihre Gesundheit aus, auch wenn Sie immer noch etwas Gekochtes oder Gebratenes probieren möchten. Wenn Sie ein verbotenes gebratenes Schnitzel essen, schädigen Sie nicht nur Ihre Gesundheit, sondern auch Ihr Bewusstsein, da Sie sich nicht als ein Mann mit eisernem Willen gezeigt haben.
  3. 3 Führen Sie ein Tagebuch der Lebensmittel, die Sie essen. Wenn Sie dennoch Ihr Fasten brechen und essen, dessen nützliche Eigenschaften dem kulinarischen Feuer geopfert wurden, dann schreiben Sie Ihre Gefühle danach auf, dh wie Sie sich nach dem Essen dieser Art von Lebensmitteln körperlich und geistig gefühlt haben. Lesen Sie noch einmal Ihre Enthüllungen über das Essen gekochter oder gebratener Lebensmittel, bevor Sie wieder in Versuchung geraten.
  4. 4 Gewöhnen Sie sich an, nur gesunde Lebensmittel zu essen. Wenn Sie sich zum Beispiel plötzlich an den Geschmack eines köstlichen Kuchens erinnert haben und es schwer für Sie ist, ihn zu kontrollieren, essen Sie einen Apfel oder Beeren sowie Ananas, Melone oder Trauben, die Ihnen helfen, die Flut der Versuchung mit erhobenem Kopf zu überwinden. Nüsse sind ein ausgezeichneter Ersatz für fetthaltige Süßwaren, aber vermeiden Sie Erdnüsse, da diese Art von Nüssen nicht sehr nützlich ist und Sie nur schwer damit aufhören können. Tomaten werden kommen, um Ihren Körper zu schützen, wenn Sie vom Salzigen angezogen werden.

Wegen dem, was Sie auf einer Diät brechen können

Die Ursachen für Störungen sind sehr unterschiedlich. Meistens liegen sie in der falschen Wahl der Ernährung selbst, zu viel Motivation (ja, seltsamerweise), fehlender Willenskraft und dem Wunsch, das Ergebnis so schnell wie möglich zu erzielen. Sie müssen eine Menge Anstrengungen unternehmen, um diese Ursachen zu beseitigen und sich die effektivste Diät zu sichern. Also mal sehen, was am besten gemacht wird, um sich nicht zu lösen und die Ernährung bis zum Ende beizubehalten.

1. Wählen Sie nur "hungrige" Diäten

Nur auf den ersten Blick scheint es Ihnen so, als könnten Sie zum Abnehmen eine harte Diät einhalten, zum Beispiel auf dem Wasser (ein Witz - normalerweise auf Kefir oder so etwas mit einer minimalen Anzahl von Kalorien). Sehr bald wird Ihnen klar, dass Sie nicht mehr die Kraft haben werden, weiter zu verhungern. Aus diesem Grund muss die Diät:

  • bestehen aus mindestens drei Mahlzeiten (oder besser fünf),
  • das Hungergefühl den ganzen Tag über völlig übertönen,
  • verschiedene Produkte einschließen und nicht nur eines (wie bei Monodiäten).

Sie denken, das ist unmöglich? Sie irren sich. Ein gutes Beispiel ist die fraktionierte Ernährung, die diese Anforderungen voll erfüllt. Aber auch andere Diäten, die den Hunger verhindern, sind voll. Die Pause ist viel schwieriger als bei Mono- und Expressdiäten.

2. Sie können süße Speisen nicht ablehnen

In der Regel verbieten Sie sich ein bestimmtes Produkt (oder eine Gruppe von Produkten) vollständig - dies ist nicht ganz richtig. Die Ausnahme bilden ausschließlich Junk-Food ohne Nutzen für den Körper (wie Wurst, Räucherfleisch oder Konserven). Süß, obwohl es die Ansammlung von Fett anregt, sollte in der Diät noch vorhanden sein. Andernfalls wird Ihre Stimmung sehr ärgerlich. Wenn Sie einmal am Tag eine Scheibe dunkler Schokolade essen, passiert mit der Ernährung und Ihnen nichts Schlimmes. Aber die Stimmung wird sich verbessern und es wird Kräfte geben, die sich von einem Zusammenbruch und übermäßigem Essen fernhalten.

Es gibt viele süße Lebensmittel, die Sie während einer Diät können. Dies sind Pastillen, natürliche Marmeladen, getrocknete Früchte. Natürlich sollten sie wenige sein - nur 30-40 Gramm pro Tag, nicht mehr. Aber eine solche Menge reicht völlig aus.

3. Es ist notwendig, sich Alkohol während der Diät zu verbieten

Was kann mit dir passieren, wenn du ein kleines Glas Champagner trinkst? Es scheint in Ordnung zu sein. Es scheint keine Kalorien darin zu haben. Machen Sie sich also keine Sorgen um eine Diät? Aber nein Wenn Sie Alkohol trinken, wird es viel schwieriger, eine Diät einzuhalten. Außerdem macht es Appetit, ohne dass es wirklich nötig ist. Außerdem verlieren Sie die volle Kontrolle über die Aktionen und fallen möglicherweise auseinander. Es ist besser, auf den Abschluss des Gewichtsverlustprogramms zu warten, bevor Sie etwas Starkes trinken.

4. Beseitigen Sie externe Reize und Stimulanzien

Wie können Sie eine Diät einhalten, wenn es in der Nähe eine ständige Versuchung gibt? Im Schrank sind Kekse. Hier riefen Verwandte oder Freunde zu Besuch. Und auf dem Desktop des Computers werden einige Goodies gezeichnet ... Nein, das wird nicht funktionieren. Je weniger Reizstoffe vorhanden sind, desto besser.

Versuche nicht einmal Leute anzusehen, die Essen essen. Es spielt keine Rolle, ob es sich um Ihre Kollegen oder nur um Filmfiguren (Fernsehsendungen) handelt. Gehen Sie mit geschlossenen Augen durch den Laden. Ein Witz natürlich. Aber es ist etwas Wahres dran. Um nichts Überflüssiges zu kaufen, besuchen Sie nicht die Abteilungen mit zubereiteten Gerichten.

5. Wähle ein Hobby oder einfach eine interessante Sache

Um sich während der Diät nicht zu befreien, lohnt es sich, sich von Gedanken über Lebensmittel abzulenken. Und was könnte in diesem Fall besser sein, wenn nicht irgendein aufregendes Hobby. Es ist besonders nützlich für einen abendlichen Zeitvertreib, wenn „hungrige Gedanken“ besonders stark sind. Solche Tricks eignen sich zur Ablenkung:

  • einen Abend dem Lesen eines Buches oder dem Anschauen einer Serie widmen,
  • mehr Zeit mit Verwandten und Freunden verbringen (nur nicht in einem Café),
  • Tagebuch führen und alle mit der Ernährung verbundenen Erfahrungen aufzeichnen,
  • Stellen Sie eine Warnung oder ein „gruseliges Bild“ auf den Kühlschrank.
  • Früh ins Bett gehen (das ist auch nützlich).

Sie selbst werden in der Lage sein, Aktivitäten zu entwickeln, die Sie sicher ablenken und es Ihnen ermöglichen, nicht zu viel zu essen. Das Wichtigste ist der Einfallsreichtum und die Fähigkeit, sich selbst zu motivieren.

6. Sparen Sie Energie in Maßen zum Wohle der Ernährung

Natürlich ist für eine effektivere und schnellere Gewichtsabnahme körperliche Aktivität erforderlich. Das heißt aber nicht, dass Sie sich unbedingt mit dem Training anstrengen müssen. Mehr als 30-40 Minuten am Tag zu machen, macht sowieso keinen Sinn. Und wenn Sie überanstrengen, wird mit Sicherheit Hunger auftauchen. Das heißt, Sie müssen das richtige Gleichgewicht zwischen Stress und Sättigungsgefühl finden. Und wenn Sie zum Beispiel an einem Tag aktiv mit körperlichen Angelegenheiten befasst waren, Dinge in Ordnung brachten usw., ist kein Training mehr erforderlich. Der Körper hat eine ausreichende Belastung erhalten und braucht keine zusätzliche.

Wie sonst kann man nicht auf Diät gehen

Verachten Sie keine anderen klassischen Methoden der Selbstkontrolle. Die beliebtesten sind das Führen eines Ernährungstagebuchs, der Kauf von Produkten genau nach der Liste (für eine Diät erforderlich) und der Mangel an zubereiteten Lebensmitteln im Haus. Essen Sie nicht mit anderen "für die Gesellschaft", versuchen Sie, das Kochen für die ganze Familie zu vermeiden. Sie können sich besser kontrollieren und eine Diät einhalten. Die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls bleibt immer bestehen, wird aber immerhin geringer sein.

Eine Diät zu halten und nicht loszulassen ist nur die halbe Miete

Es gibt viele Möglichkeiten, um zu motivieren, einer Diät standzuhalten. Wir haben uns hier am nützlichsten kennengelernt. Denken Sie jedoch daran, dass es eine Sache ist, den Versuchungen zu widerstehen, aber wirklich abzunehmen eine andere. Zusätzlich zur richtigen Ernährung beeinflusst Ihr Lebensstil die Figur als Ganzes. Moderate Aktivität, mangelnde Gewohnheiten, ausreichender Schlaf ist das, was Sie brauchen. Denken Sie daran und schauen Sie sich das von Madame Georgette genehmigte Video an. Dann können Sie mit Sicherheit die Figur erreichen, von der Sie schon lange geträumt haben!

Warum kannst du nicht lange bei Rohkost bleiben? Detaillierte Erklärung.

Ein bisschen über die Pannen. Oft werde ich um Rat gefragt, wie ich Störungen widerstehen und auf eine saubere Rohkost umsteigen kann. Gleichzeitig sind sie erstaunt, wie ich es geschafft habe, so viele Jahre auf Rohkost-Diät zu bleiben. Hier ist ein Beispiel:

Mein Traum ist es, eine Russula zu werden. Im Moment beneide ich nur die Leute, die es könnten. Ich fange irgendwie an und fange an, aber auf der Spur. Tag, an dem ich definitiv etwas esse, und sogar ganze Tage, an denen ich etwas falsch esse) Wie haben Sie es geschafft, nicht so viel Zeit zu verschwenden? Für mich ist das nicht nachvollziehbar. Wie ist es möglich, nur aus einem Buch über Rohkost so ernsthaft zu reorganisieren - das ist einzigartig! Ich las Arnold Eret, und ich wollte wirklich, begann, konnte aber nicht widerstehen, jetzt träume ich nur noch einmal von vorne zu beginnen”.

Und immer Es stellt sich heraus, dass diejenigen, die keine Rohkost zu sich nehmen können, iss zu wenig. Aber sie merken das nicht und glauben, dass sie in normalen Mengen essen. Und natürlich fällt es ihnen auf, wenn sie sehen, wie viel ich esse. In der Tat kommt es aus diesem Grund zu ständigen Ausfällen, aus diesem Grund ist es unmöglich, lange Zeit eine Rohkost zu sich zu nehmen - weil der Körper immer hungrig ist, gibt es eine ständige Mangelernährung (manchmal verborgen, unmerklich, wenn man versucht, auf eine Rohkost zu wechseln). Deshalb kommt es zu Schädigungsstörungen, weil Sie sind kalorienreicher als ein Apfel oder eine Banane oder ein leichter Kohlsalat. Der Körper braucht Kalorien. Und wenn sie nicht ausreichen, kommt es unkontrolliert zu Störungen. Dies ist nur eine schützende Reaktion des Körpers. Sie brauchen nicht zu glauben, dass Sie sich irren, dass Sie kein rohes Essen essen können, dass Sie eine sehr enge Willenskraft haben. Wenn Ihr Körper die richtige Menge an Kalorien aus rohen pflanzlichen Nahrungsmitteln erhält, werden Sie keine Störungen haben. Das ist eine Tatsache. Außerdem wird keine Willenskraft benötigt!

Verstehe, wenn der Körper nicht die richtige Menge bekommt das Recht Kalorien (vor allem Obst), es erfordert die falschen Kalorien (was wir Stände nennen). Wenn der Körper diese Funktion nicht hätte, würden die Menschen aussterben. Ein Mensch hat kein Obst - er isst gekochtes Gemüse. Kein gekochtes Gemüse - Fleischprodukte essen. Usw. Wenn Sie Ihrem Körper eine UNZULÄSSIGE Menge Obst geben und er es erträgt und nicht die richtige Menge Kalorien benötigt (in Form von Aufschlüsselungen für Junk-Food), dann würde es zuerst zu schwerer Erschöpfung, Gesundheitsverlust und dann zum Tod kommen.

Jeden Tag müssen Sie mindestens 2.000 Kalorien pro Tag für Frauen und 3.000 Kalorien für Männer bekommen. Es gibt eine ausgezeichnete Website cronometer.com, die zählt, wie viele Kalorien Sie gegessen haben. Super bequem! Gehen Sie dorthin, klicken Sie auf die Schaltfläche "Lebensmittel hinzufügen" und geben Sie dort den Namen des Obsts, der Beere oder des Gemüses auf Englisch ein. Wählen Sie den gewünschten Namen aus und geben Sie die Menge an (entweder in Gramm oder in Stückzahl). Nirgendwo ist es einfacher. Diejenigen, die Rohkost nicht widerstehen können, werden sofort sehen, wie wenig Kalorien sie pro Tag zu sich nehmen.

Schau mal in welchen Mengen ich esse.

Wenn es aus irgendeinem Grund schwierig für Sie ist, mit nur einer Frucht Kalorien zu gewinnen (zum Beispiel im Winter und Frühling ist die schlechte Qualität der Früchte zum Beispiel fast alle Früchte sauer, zum Beispiel sehr teuer), dann versuchen Sie, mit dem Raw till 4-System zu essen, mehr dazu schrieb hier.

PS: Jeder kann ein Rohkostexperte sein. Es ist nur so, dass es für Liebhaber einfacher ist, viel zu essen, und diejenigen, die wie ein Vogel essen, brechen ständig zusammen, je schwieriger es ist. In der Tat ist die Gewohnheit, zu wenig zu essen, auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Menschen es gewohnt sind, fettige, kalorienreiche Lebensmittel zu kochen, die wirklich nicht viel zu essen brauchen, da sie konzentriert sind und in einer kleinen Portion viele Kalorien enthalten. Aber bei rohen Lebensmitteln ist nicht alles so, im Gegenteil, Sie müssen VIEL essen. Alle Pflanzenfresser essen viel. Und von Natur aus neigen die Menschen dazu, viel zu essen. Aber im Laufe der Jahre, Jahrhunderte, vergaßen sie es wegen der konzentrierten kalorienreichen gekochten Nahrung.

Methode 2 Machen Sie einen Zeitplan für sich und folgen Sie ihm

Die Entwicklung eines nachhaltigen Lebensstils wird zu einer erfolgreicheren Übergangszeit zugunsten von Rohkost beitragen.

  1. 1 Vermeiden Sie übermäßiges Essen. Es ist sehr wichtig, jeden Tag zur gleichen Zeit zu essen. Dies stellt die innere Uhr des Körpers ein, die das Hungergefühl aktiviert, wenn Sie dazu bereit sind, und dies nicht im ungünstigsten Moment, nur wenige Meter von einer Schokoladentafel oder Marshmallows entfernt.
    • Vermeiden Sie Ablenkungen beim Verzehr von Lebensmitteln, die Ihnen helfen, Lebensmittel normal aufzunehmen. Wenn dich etwas ablenkt, wirst du anfangen, Lebensmittel schneller aufzunehmen, ohne es zu merken. Wenn dies geschieht, können Sie nicht feststellen, wann Sie voll sind, und Sie essen blind noch mehr. Mit dieser Strategie können Sie den Hunger nur mit Rohkost stillen, ohne zu kochen.
  2. 2 Verbringen Sie mehr Zeit mit Menschen, die auch nur Rohkost essen. In den meisten Fällen liegt der Grund für das Essen von ungesunden Lebensmitteln in dem Wunsch, der Mehrheit der Menschen in Ihrer Umgebung zu entsprechen. Wenn Sie jedoch befreundet sind und vor allem mit Menschen zusammen essen, die dem Geist und den Ernährungsinteressen nahe stehen, vereinfachen Sie die Umstellung auf Rohkost.
  3. 3 Seien Sie körperlich aktiv. Jeder weiß, dass Sport ein guter Weg ist, um gesund zu bleiben, aber es bringt auch andere Vorteile. Ein sportlicher Lebensstil wird sich positiv auf Ihre positive Stimmung auswirken und das Verlangen nach nutzlosem Essen beiseite schieben. Alle Übungen mit Meditation helfen Ihnen, sich auf Ihre Ziele zu konzentrieren.

Methode 3 von 4: Optimismus bewahren

Sie haben einen sehr wichtigen Schritt zugunsten eines gesunden Lebensstils getan, und jetzt ist es wichtig, diesbezüglich gute Laune zu bewahren.

  1. 1 Sei stolz auf dich, du bist gut gemacht! Kaufen Sie sich manchmal eine Belohnung für Ausdauer. Lassen Sie es eine exotische Frucht oder ein anderes essbares Gut sein, das Sie normalerweise wegen des Preises oder anderer Umstände abgelehnt haben. Und Sie können sich mit einem ungenießbaren Geschenk in Form eines exquisiten Kleiderschrankelements oder einer Reise zu einem interessanten Film belohnen.
  2. 2 Sei dir nicht zu grausam. Setzen Sie sich nicht der Inquisition aus, wenn Sie die Diät brechen. Denken Sie daran, dass ein gesunder Lebensstil ein langer Weg ist, nicht ein kurzer. Geben Sie sich also nicht die Schuld für Abweichungen von der Ernährung, Sie werden aufholen. Erkenne, dass du nur eine Person bist und es deine Natur ist, Fehler zu machen, zu denken, zu korrigieren und dergleichen. Lerne aus deinen Fehlern und gehe weiter.

Pin
Send
Share
Send
Send