Hilfreiche Ratschläge

So aktualisieren Sie Safari auf dem Mac

Pin
Send
Share
Send
Send


Um Safari für Ihre Version von macOS auf dem neuesten Stand zu halten, installieren Sie die neuesten macOS-Updates.

Die neueste Version von macOS enthält die neueste Version von Safari. Bei einigen früheren Versionen von macOS ist Safari möglicherweise auch separat auf der Registerkarte Updates App Store verfügbar.

Installieren Sie Safari neu

Wenn Sie Safari deinstalliert haben und kein Time Machine-Backup oder ein anderes Backup haben, installieren Sie macOS neu, um Safari in den Anwendungsordner zurückzukehren. Durch die Neuinstallation von macOS werden die Daten nicht vom Computer gelöscht.

Vor der Neuinstallation können Sie mit Spotlight auf Ihrem Mac nach dem Safari-Browser suchen. Wenn der Browser gefunden wird, aber nicht mehr im Dock angezeigt wird, kehren Sie ihn einfach per Drag & Drop zum Dock zurück.

Bedienungsanleitung

Du wirst brauchen

  • Ein Computer, auf dem ein Betriebssystem ausgeführt wird, ein Programm zum Arbeiten mit der Registrierung, Internetzugang

Bedienungsanleitung

Safari ist ein Browser von Apple, der unter Mac OS und iOS ausgeführt wird. Sie können diesen Browser jedoch auch auf einem normalen Computer installieren und verwenden, da die Entwickler beschlossen haben, eine Version für Windows zu erstellen.

Im Jahr 2011 veröffentlichte Apple eine Testversion für Windows XP und Vista, die im Vergleich zu anderen Browsern eine gute Leistung erbrachte. Die ursprüngliche Version hatte keine Ähnlichkeiten mit den üblichen Windows-Programmen, sie hatte eine völlig andere Oberfläche.

Über den Browser und seine Vorteile

Apple hat nur für Windows, ebenso wie für ein fremdes Betriebssystem, das neueste Safari-Update veröffentlicht.

Warum verwenden die meisten Benutzer den Safari-Browser, während unter Windows eine große Anzahl verschiedener Anwendungen mit vielen Vorteilen angeboten wird? Hier sind einige der Vorteile von Safari:

Apple hat uns wiederholt verbesserte Safari-Versionen zur Verfügung gestellt, kleine Details korrigiert und neue Funktionen hinzugefügt. In der Regel sollte sich Ihr Computer bei der Veröffentlichung einer neuen Version selbst aktualisieren. Was passiert jedoch, wenn das neue Update nicht auf Ihrem PC installiert wurde?

Um die aktuelle Version des Safari-Browsers unter Windows zu aktualisieren, benötigen Sie das Apple Software Update-Programm.

Für Windows Benutzer

Um die Safari unter Windows zu aktualisieren, sollten Sie:

  1. Taskleiste öffnen.
  2. Wählen Sie das Startmenü, in dem Sie den Namen des Apple Software Update-Programms eingeben müssen.
  3. Führen Sie es nun aus, es sucht auf Ihrem PC nach den erforderlichen Updates.
  4. Markieren Sie im angezeigten Fenster die gewünschten Updates und wählen Sie "Install n elements".
  5. Detaillierte Anweisungen werden auf dem Bildschirm angezeigt.

Für alle Benutzer

Um Safari-Fenster zu aktualisieren, müssen Sie:

  1. Gehen Sie zur offiziellen Apple-Website, wo Sie den Abschnitt "Support" aufrufen müssen.
  2. Wählen Sie als nächstes den Punkt „Andere Produkte“.
  3. Klicken Sie in der Sitemap im Unterabschnitt "Programme für Mac OS X" auf Safari.
  4. Im nächsten Fenster wird der Eintrag "Apple Downloads" angezeigt, in dem Sie das gewünschte Update auswählen können.
  5. Es sollte beachtet werden, dass Apples letztes verbessertes Update für Windows im Jahr 2012 veröffentlicht wurde, das Programm jedoch gültig und funktionsfähig ist und trotz des Erscheinungsjahres alle modernen Arten der Anzeige von Seiten unterstützen kann. Bei der Suche nach einer Site werden alte Informationen angezeigt, und während des Übergangs wird nur die Installation für OS X angezeigt.

Safari ist ein von Apple entwickelter Browser, der Teil der Betriebssysteme Mac OS X und iOS ist und zuvor auch für Windows-Betriebssysteme kostenlos vertrieben wurde. Die auf der Website vorgestellte Version von Safari Browser 5.1.7 für Windows ist die neueste. Apple lehnte die Unterstützung ab und veröffentlichte dementsprechend Updates für die Version von Safari für Windows-Betriebssysteme.

Aus der Geschichte von Safari für Windows: Die erste Testversion des Safari 3.0-Browsers für Windows XP und Vista wurde am 11. Juni 2007 veröffentlicht. Später gab es stabile Vollfunktionsversionen 3.1 und 3.1.1, die in der Windows-Umgebung die gleiche Leistung hatten wie unter Mac OS X, aber die Elemente der Browseroberfläche wurden im Stil von Mac OS X erstellt, später ab der 4. Version des Browsers. Die Oberfläche wurde für Windows-Benutzer vertrauter.

Ab Version 4 von Safari implementierte Apples Browser für Windows den Cover Flow-Modus, um Vorschauen zuvor besuchter Websites in einem dreidimensionalen Grafikformat anzuzeigen. Dies war nicht nur praktisch, sondern auch für das Auge sehr angenehm. Diese Technologie wurde vom Browser übernommen wo es zuerst angewendet wurde. Neben Cover Flow implementierte Safari der vierten Generation auch eine Innovation wie Top Sites. Diese Innovation war eine halbkreisförmige Vorschau häufig besuchter Sites, die es dank der Miniaturen ermöglichte, die gewünschte Site sofort zu erkennen und aufzurufen.

In der fünften Version des Browsers für Windows, die am 18. November 2010 veröffentlicht wurde, wurden viele funktionale Aspekte verbessert und neue Funktionen hinzugefügt. Insbesondere wurden die Sucheinstellungen geändert, und es wurde der Modus "Nur Text" hinzugefügt, mit dem Sie alle unnötigen Seitenelemente deaktivieren können, die Sie daran hindern, sich auf das Lesen zu konzentrieren. Dabei bleibt nur die Textkomponente der Seite übrig. Das DNS-Caching-System wurde verbessert, die Unterstützung für zusätzliche HTML5-Tools und Probleme bei der Anzeige von Flash-Animationen wurden behoben. Darüber hinaus erhielt der Browser zusätzliche Elemente für Entwickler und ein System zur Unterstützung zusätzlicher Safari-Funktionserweiterungsmodule für Windows.

Die Version des Browsers für Windows wurde von Version zu Version immer besser, und die Anzahl der Benutzer, die Safari als Hauptbrowser für das Surfen im Internet in der Umgebung von Windows-Betriebssystemen auswählten, nahm stetig zu. Im Juli dieses Jahres hat Apple die weitere Browserunterstützung für Windows-Betriebssysteme offiziell eingestellt.

Auf unserer Website können Sie weiterhin den Safari-Browser für Windows herunterladen.

Safari ist ein von Apple entwickelter Browser, der Teil der Betriebssysteme Mac OS X und iOS ist und zuvor auch für Windows-Betriebssysteme kostenlos vertrieben wurde.

Safari-Browser

Entsprechend den Systemeinstellungen sollte die Software automatisch auf die neuesten Versionen geladen werden. Wenn das System diese Funktion jedoch nicht alleine ausführt, können Sie das Update manuell durchführen, indem Sie die verfügbaren Neuerungen für Ihr MacBook im entsprechenden Abschnitt überprüfen und auswählen, welche für Sie nützlich sind.

Es sollte beachtet werden, dass die Installation aller verfügbaren Dateien, die derzeit im System vorhanden sind, am besten ist, da derselbe Browser anderen neueren und verbesserten möglicherweise hinterherhinkt.

Für jedes Betriebssystem ist die Vorgehensweise zum Überprüfen und Installieren der neuesten Versionen nahezu identisch. Es unterscheidet sich nur durch die Suche nach ihrer Liste. Auf einem Gerät mit einem geladenen Browser muss ein Apple-Software-Update (unter Windows muss es vom Benutzer installiert werden) vorhanden sein, mit dem Sie die neueste Version von Safari herunterladen können.

Für Mac OS Benutzer

Gehen Sie wie folgt vor, um neue Anwendungen auf dem Mac-System zu installieren:

  1. Öffnen Sie den Mac App Store und überprüfen Sie die verfügbaren Verbesserungen, indem Sie den gewünschten Abschnitt öffnen.
  2. Klicken Sie auf der angezeigten Seite auf das entsprechende Symbol neben "Safari", um den Vorgang zu starten.
  3. Überprüfen Sie vor dem Beenden des Programms, ob Sie diesen Vorgang über die Registerkarte „Systemeinstellungen“ als automatisch aktiviert haben.

Wenn Sie frühere Versionen des Betriebssystems verwenden, besteht der oben beschriebene Vorgang aus solchen Stufen:

  1. Gehen Sie zum Menü (Apfel in der oberen linken Ecke des Bildschirms) und klicken Sie auf "Software Update".
  2. Suchen Sie in der sich öffnenden Liste die Komponenten, die Sie benötigen (sofern verfügbar, werden sie aufgelistet).
  3. Sie müssen das Administratorkennwort eingeben, wonach der Installationsvorgang beginnt.
  4. Wenn Sie fertig sind, starten Sie Ihr Gerät neu, um den Download abzuschließen. Ihr MacBook wird dann vollständig aktualisiert.

Sie können den neuesten Versionsbrowser auch über die offizielle Website auf Ihr MacBook herunterladen. Suchen Sie dazu den Abschnitt "Programme für Mac OS" und zeigen Sie in der Ansicht "Apple Downloads" eine Liste der bereits installierten Downloads an oder wählen Sie im selben Abschnitt die Option "Verfügbar für Downloads" aus.

Für Windows Benutzer

Windows-Benutzer haben auch die Möglichkeit, ein Upgrade durchzuführen. Da seit 2012 keine Updates mehr durchgeführt wurden, sollten Sie keine Neuinstallationen erwarten.

Zum Aktualisieren müssen Sie jedoch folgende Schritte ausführen:

  1. Führen Sie das Apple Software Update-Programm aus. Sie können es über die Schaltfläche "Suchen" finden (gehen Sie zum Stift "Start" und geben Sie den entsprechenden Namen des Programms in die Suchzeile ein) oder öffnen Sie es in dem Ordner, in dem es sich befindet, wenn Sie wissen, wie Sie es finden.
  2. Nach dem Start müssen verfügbare Updates automatisch überprüft werden.
  3. Suchen Sie in der angezeigten Liste nach Safari und aktivieren Sie das entsprechende Kontrollkästchen.

Klicken Sie auf das Download-Symbol der ausgewählten Anzahl von Elementen und befolgen Sie die Anweisungen.

Sehen Sie sich das Video an: How to Update to Safari in Mac - MacBook Pro, iMac, Mac mini , MacBook Air (Dezember 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send