Hilfreiche Ratschläge

Merkmale des Verhaltens von Männern mit Asperger-Syndrom (ein Leitfaden für Frauen)

Pin
Send
Share
Send
Send


Sie kennen wahrscheinlich jemanden mit Asperger-Syndrom. Vielleicht möchten Sie besser mit ihm kommunizieren und nach Wegen suchen, wie Sie dieser Person helfen können, aus ihrem eigenen geschlossenen Raum herauszukommen und mit anderen Menschen zu kommunizieren. Dies kann schwierig sein, da das Asperger-Syndrom und andere Formen von Autismus bei Menschen durch unterschiedliche soziale Kommunikations- und Interaktionsfähigkeiten gekennzeichnet sind. Wenn Sie versuchen, Ihren Freund zum Verlassen der geschlossenen Welt zu zwingen, können Sie ihm so ärgerlich vorkommen, dass er sich vollständig von Ihnen löst. Um dies zu verhindern, müssen Sie die Grundlagen der Kommunikation mit Menschen mit Asperger-Syndrom kennen.

Asperger-Syndrom

Sehr oft gibt es Fälle, in denen Männer mit Asperger-Syndrom keine solche Diagnose haben, da sie nie einen Arzt konsultiert haben. Sie werden einfach als exzentrisch und seltsam empfunden. Wenn Sie das Schicksal haben, in einer Beziehung mit einem Mann mit Autismus-Spektrum-Störung zu sein, können Sie nicht anders, als einige merkwürdige Charaktereigenschaften zu bemerken. Ich würde sogar sagen, es sind die Merkmale, nicht die Mängel, obwohl es immer noch darauf ankommt, auf welche Seite man schaut.

In diesem Artikel werde ich versuchen, über einige der Symptome zu sprechen, die bei einem Mann mit Asperger-Syndrom auftreten können. Eine Person mit Asperger selbst kann diese Symptome oft nicht beeinflussen. Dieser Artikel wurde nicht geschrieben, um Männer mit Aspreg-Syndrom zu beschuldigen oder zu verspotten. Ich würde sogar sagen, dass sie mehr Vor- als Nachteile haben. Wir werden uns jedoch auf einige Merkmale konzentrieren, die mit dem Asperger-Syndrom zusammenhängen und die romantischen Beziehungen beeinträchtigen können.

Bei Männern mit Asperger-Syndrom können die folgenden Verhaltensmerkmale unterschieden werden, die sich in unterschiedlichem Maße in ihnen ausdrücken:

  1. Eine übermäßige Leidenschaft für ein gewisses Interesse (Action, Sammeln usw.) ist bei Männern mit Asperger-Syndrom und möglicherweise seit Jahren üblich. Sie sind buchstäblich verliebt in dieses Thema und haben oft eine umfassende Sammlung von Dingen, die mit Interesse zusammenhängen, sowie unglaubliche Kenntnisse in ihrem Fachgebiet.
  2. Unfähigkeit, die Karriereleiter nach oben zu schieben - solche Männer bleiben jahrelang in gering qualifizierten Berufen oder wechseln von einem Job zum anderen. Dies ist das Ergebnis ihrer Probleme mit sozialen Fähigkeiten und Kommunikation.
  3. Ein Mann mit Asperger-Syndrom hat möglicherweise ein Haustier (oft einen Hund), an das er eine sehr starke Bindung hat. Ein Haustier ist ein Freund, der keine Anforderungen an einen Menschen stellt und ihn so akzeptiert, wie er ist.
  4. Männer mit Asperger-Syndrom selbstsüchtig oder gleichgültig aussehen. Sie können sprechen, ohne darüber nachzudenken, wie sich ihre Worte auf andere auswirken. Darüber hinaus können sie den Einfluss ihres Verhaltens auf soziale Reaktionen nicht modellieren.
  5. Männer mit Asperger-Syndrom haben eine Tendenz andere Leute beschuldigen anstelle von dir. In dem Versuch, ihr Image zu bewahren und ihr unberechenbares Selbstwertgefühl zu verteidigen, beschuldigen sie andere für die Dinge, für die sie verantwortlich sein sollten.
  6. Bei Männern mit Asperger-Syndrom ist Kurzmut ein häufiges Charaktermerkmal. Sie "explodieren" bei relativ unbedeutenden Dingen (z. B. verbranntem Geschirr, fehlenden Büchern usw.). Die Störung von Plänen ist ein weiterer Grund für die Manifestation ihres Temperaments. Gleichzeitig kann der Mann selbst verstehen, dass er sich schlecht benimmt, fühlt sich jedoch unfähig, dies zu beeinflussen.
  7. In einer romantischen Beziehung widersetzt sich ein Mann mit Asperger-Syndrom häufig körperlichem Kontakt und einer offenen Demonstration von Zuneigung oder Anspielungen darauf.
  8. Vorstellungsgespräche sind für Männer mit Asperger-Syndrom häufig ein Problem, da sie aufgrund mangelnder sozialer Fähigkeiten die nonverbalen Signale des Interviewers nicht richtig beantworten oder falsch verstehen können.
  9. Männer mit Asperger-Syndrom lernen seit Jahrzehnten, in der Gesellschaft akzeptabel zu sein.
  10. Männer mit Asperger-Syndrom sind häufig für Kommunikationsschwierigkeiten bekannt. Die Menschen um sie herum denken, dass sie einen schlechten Charakter haben oder dass sie ihren sozialen Kreis bevorzugen.
  11. Viele Männer mit Asperger-Syndrom möchten Freunde haben, gelten aber als Single. Normalerweise haben sie eine viel geringere soziale Interaktionsfähigkeit als "normale" Männer.
  12. Viele Männer mit Asperger-Syndrom haben gelernt zu lügen, um mit den Schwierigkeiten des Lebens fertig zu werden. Anstatt beispielsweise zu erkennen, dass sie vom Lärm überwältigt werden, dass sie es satt haben, unter Menschen zu sein, oder dass sie ihrem besonderen Interesse nachgehen wollen, können sie lügen und sagen, dass sie sich schlecht fühlen oder einen Termin haben.
  13. Viele Männer mit Asperger-Syndrom heiraten, aber Beziehungen bestehen nur, wenn beide Partner bereit sind, an Problembereichen zu arbeiten.
  14. Viele Männer mit Asperger-Syndrom haben das Stereotyp „Computergenie“.
  15. Viele Männer mit Asperger-Syndrom können kein Smalltalk machen. Sie konzentrieren sich auf das für sie interessante Thema und sprechen endlos darüber, können aber den Austausch von Bemerkungen im allgemeinen Gespräch nicht vollständig verstehen.
  16. Viele Männer mit Asperger-Syndrom finden Arbeit und sind in der Regel zuverlässige Angestellte. Aber auch mit den gleichen Qualifikationen wie „normale“ Männer können sie aufgrund mangelnder sozialer Fähigkeiten nicht so leicht Arbeit finden.
  17. Sensorische Merkmale bedeuten, dass Männer mit Asperger-Syndrom Dinge wie Stiche auf Kleidung oder Etiketten auf Hemden nicht mögen. Hörfunktionen sind möglich: Ein solcher Mann mag möglicherweise keine lauten Geräusche oder bestimmte Musik. Darüber hinaus kann die Menge verwirrend sein, und Männer mit Asperger-Syndrom können all dies vermeiden.
  18. Sexuelle Probleme können auftreten, wenn ein Mann mit Asperger-Syndrom in einem früheren Alter keine ausreichende sexuelle Aufklärung erhalten hat. In einigen Fällen findet er Sex heraus, indem er sich Pornografie im Internet ansieht. Wenn er versucht, ähnliche Szenen mit seinem Partner zu wiederholen, kann dies zu ernsthaften Verwirrungen führen.
  19. Die soziale Aktivität kann begrenzt sein. Die Frau eines Mannes mit Asperger-Syndrom bildet normalerweise seinen sozialen Kreis, während er selbst zu Hause bleibt.
  20. Einige Männer mit Asperger-Syndrom kommen zu einem abgeschiedenen Lebensstil, sie fangen an, sie "Einsiedler", "Einsiedler" zu nennen. Es scheint ihnen, dass es einfacher ist zu leben und sie fühlen sich ruhiger, als wenn sie täglich mit den komplexen zwischenmenschlichen Beziehungen konfrontiert werden.
  21. Einige Männer mit Asperger-Syndrom bevorzugen eine bestätigte Diagnose, während andere den gleichen Lebensstil wie zuvor bevorzugen. Einige leugnen jedoch die Möglichkeit eines Asperger-Syndroms und sind beleidigt, wenn jemand dieses Problem berührt.
  22. Einige Männer mit Asperger-Syndrom beginnen im Laufe der Zeit, ständig eine Verteidigungsposition einzunehmen. Es ist schwierig für sie, Widerstand zu leisten oder etwas mit ihnen zu besprechen. Oft ist dies das Ergebnis von Mobbing und Isolation von Gleichaltrigen in einem jüngeren Alter.
  23. Teamarbeit kann Probleme verursachen. Ein Mann mit Asperger-Syndrom arbeitet besser, wenn er sein eigenes Büro ohne Lärm und störende soziale Interaktion hat.
  24. Ein Mann mit Asperger-Syndrom, der sich um ein Mädchen kümmert, wirkt ruhig und zurückhaltend. In der Ehe können diese Eigenschaften zu Meinungsverschiedenheiten führen, da seine Frau von seiner mangelnden Geselligkeit enttäuscht sein wird.

Wie bereits oben erwähnt, sind die oben genannten Merkmale charakteristische Merkmale des Verhaltens von Männern mit Asperger, die in einigen Aspekten als Merkmale und in einigen Aspekten auch als Nachteile angesehen werden können. Man muss jedoch verstehen, dass die Ehefrau eines Mannes mit Asperger-Syndrom eine ernsthafte Prüfung für eine Frau ist, und nicht jede Frau ist in der Lage, diese Prüfung mit Ehre zu bestehen.

Darüber hinaus können wir auch eine Reihe charakteristischer Verhaltensmerkmale feststellen, die bei Männern mit Asperger-Syndrom auftreten können:

  • Oft "in ihrer eigenen Welt" gefunden.
  • Die Aufmerksamkeit konzentriert sich eng auf seine Interessen.
  • Ich achte zu sehr auf meine Pläne.
  • Sie können sich selbst und anderen gegenüber sehr kritisch sein.
  • Sie sind sehr unglücklich, wenn die Menschen um Unterstützung oder Sympathie bitten.
  • Machen Sie stundenlang (manchmal getrennt von der Realität) Geschäfte ohne Pause.
  • Sie können Freunde mit Anfragen belästigen, um zu bestätigen, dass sie "normal" sind.
  • Oft kann körperlich und emotional distanziert sein.
  • Sie können stundenlang in der Bibliothek sitzen und ihre eigenen Hobbys ausüben. Es ist ihnen heilig, irgendwo im Internet oder bei Ihrem Lieblingsspiel am Computer rumzuhängen.
  • Sammle Gegenstände.
  • Sie wollen Freundschaft und soziale Kontakte, bauen sie aber kaum auf und unterstützen sie.
  • Schwierigkeiten beim Verstehen der Gefühle anderer.
  • Sie erkennen Menschen (auch einige Familienmitglieder) nicht immer sofort persönlich.
  • Sie empfinden Emotionen als verwirrend und unangenehm.
  • Große Schwierigkeiten mit Smalltalk und leerem Geschwätz.
  • Sie haben ein starkes Bedürfnis, etwas zu kommunizieren, weshalb sie langweilig oder beleidigend wirken können.
  • Intensive Leidenschaft für ein oder zwei Themen.
  • Zuweilen mangelndes Einfühlungsvermögen.
  • Mangel an Interesse an anderen Menschen.
  • Präferenzen können sehr hart sein.
  • Begrenzte Interessen.
  • Sie sind ungeschickt, haben eine schlechte Bewegungskoordination.
  • Sie fühlen sich von dem Bedürfnis ihres Kommunikationspartners unterdrückt.
  • Sie können die meiste Zeit ein "steinernes", ausdrucksloses Gesicht haben.
  • Es fällt mir schwer, "Ich liebe dich" zu sagen und körperliche Zuneigung zu zeigen.
  • Sie haben ein großes Bedürfnis zu gehen und allein zu sein.
  • Bizarre Leute.
  • Manchmal erleben sie eine eigenwillige Anhaftung an leblose Objekte.
  • Schwierigkeiten bei der Umsetzung des Lehrplans trotz hoher Intelligenz.
  • Vielleicht versuchen sie nicht wirklich, Freundschaft zu pflegen.
  • In sozialen Situationen „auflegen“.
  • Probleme bei der nonverbalen Kommunikation (z. B. Schwierigkeiten bei der Wahrnehmung von Körpersprache, Mimik und Stimmlage).
  • Sie haben oft das Gefühl, dass ihre Partner undankbar und gereizt sind, wenn sie sich beschweren (z. B. "Sie sind mir gegenüber gleichgültig" oder "Sie hören mir nie zu").
  • Nehmen Sie oft Wörter auf eigene Kosten.
  • Sie wiederholen gerne die Routinearbeit, schätzen die Rituale.
  • Rigides soziales Verhalten aufgrund der Unfähigkeit, sich automatisch an Veränderungen in sozialen Situationen anzupassen.
  • Empfindlichkeit gegenüber der Konsistenz von Produkten.
  • Multitasking kann nicht gleichzeitig mehrere Probleme lösen.
  • Die Originalität von Sprache und Rede oder die Verzögerung der Sprachentwicklung in jungen Jahren.
  • Starke Empfindlichkeit gegenüber Klang, Berührung, Geschmack, Blick und Geruch.
  • Sorge um ungewöhnliche Probleme.

    Die oben dargestellten Informationen sollen Sie keinesfalls dazu zwingen, Ihre Beziehung zu beenden ein Mann mit Asperger-Syndrom. Wie oben erwähnt, sind alle diese Merkmale Bestandteile der Störung. Männer mit Asperger-Syndrom haben oft Mühe, sich in Beziehungen besser zu zeigen. Leider betrachten ihre „neurotypischen“ Frauen (das heißt jene ohne Asperger-Syndrom) diese Merkmale zu oft als „Mängel, die durch ein bisschen mehr korrigiert werden können“ und fühlen sich letztendlich unterschätzt, ungeliebt und beleidigt. Wenn Sie Ihre Beziehung zu einem solchen Mann wirklich schätzen, sollten Sie daher in einigen Angelegenheiten äußerst geduldig und taktvoll sein.

    Und abschließend können Sie noch einige mitbringen Verhaltensmuster von Männern mit Asperger-Syndromdie mehr mit ihrer beruflichen Tätigkeit zu tun haben:

    • Probleme beim Ausfüllen von Fragebögen, Formularen und E-Mails. Sie liest es oft und versucht, jedes Wort zu verbessern. Das Ergebnis ist ein ausführlicher, reich verzierter Text. Gleichzeitig löst sich allmählich die Notwendigkeit auf, einen Brief zu schreiben, weil es nicht schnell gehen kann und es sich nicht leisten kann, von dieser Lektion abgelenkt zu werden.
    • Alphabetisierungsprobleme. Macht eine Menge Fehler.
    • Sehr konsistent im Essen. Fast jeder Tag isst jahrelang das Gleiche.
    • In einem Gespräch fällt es ihm schwer, von einem Thema zum anderen zu wechseln, auch wenn er sieht, dass der Gesprächspartner kein Interesse mehr hat.
    • Gerne necken. Wenn er sieht, dass der Gesprächspartner unangenehm und nicht lustig ist, kann er nicht aufhören, bis sich der Konflikt zusammenbraut, und dann beginnt er, sich selbst zu beleidigen.
    • Kann keine Kompromisse eingehen.
    • Fühlt sich der Gesprächspartner nicht. Weiß nicht, wie man anfasst. Umständlich.

    Ein Mann mit Asperger-Syndrom ist sicherlich kein Geschenk, aber kein Satz. Wenn Sie Beziehungen zu einem solchen Mann aufbauen wollen, müssen Sie nicht allein, sondern zusammen arbeiten! Ihr Mann sollte auch wissen, warum er nicht wie jeder andere ist und an sich selbst arbeiten, sonst werden Sie früher oder später Ihre ganze Kraft erschöpfen und dies ist mit verschiedenen psychologischen Diagnosen behaftet.

    Um normale Beziehungen zu solchen Menschen aufzubauen, müssen Sie in der Lage sein, Ihre Wünsche und Ziele zu erklären. Da Menschen mit Asperger-Syndrom die Hinweise nicht verstehen, können Sie Ihrem Ehemann direkt sagen: "Ich würde mich freuen, wenn Sie mir mindestens einmal im Monat Blumen geben würden." . Oder so ähnlich. Es ist nur besser zu klären, dass Sie speziell Sie möchten, ansonsten müssen Sie bei Schnee und Regen 40 Minuten pro Tag im Park laufen. Im Allgemeinen ist es für die Kommunikation mit Aspergern wie auch mit anderen autistischen Menschen erforderlich, Ihre Gedanken klar und konkret auszudrücken, wann immer dies möglich ist. Sie verstehen den Witz und die Hinweise nicht. Oder sagen Sie gleich, dass Sie selbst einen gemeinsamen Unterricht anbieten und vergessen Sie nicht, ihn vorher zu informieren, wo und wann dies nicht gegen seine interne Routine verstößt. Sagen Sie der Überzeugung halber, dass dies alle Menschen tun - dieses Argument hilft normalerweise. Denken Sie daran, dass die Tatsache, dass alle Menschen "bereits wissen", Asperger nicht wissen und sie müssen unterrichtet, informiert werden. Sagen Sie Ihrem Mann, was Sie möchten, welche Werbung Sie erhalten möchten. Dies wird in Aspergers Augen ganz normal sein. Denken Sie daran, dass er mit dem Ausdruck von Gefühlen große Probleme hat und unter dem Mond keine Träne auf Ihre Schulter fallen lässt.

    Menschen mit Asperger-Syndrom fühlen sich wohl, aber sie wissen nicht, wie sie es ausdrücken sollen. Sie würden es gerne tun, aber sie wissen nicht, wie. Man hat den Eindruck, dass ihr Gehirn diese Funktionalität einfach nicht hat. In der Regel stuft die offizielle Medizin das Asperger-Syndrom auch als funktionelle Verhaltensstörung ein.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send