Hilfreiche Ratschläge

Ist es möglich, ohne Liebe glücklich zu sein?

Pin
Send
Share
Send
Send


Ohne Reziprozität der Gefühle kann dies kaum als die Liebe zweier Herzen bezeichnet werden, sondern der eine liebt und der andere lässt sich lieben, so dass jeder, der dies tun darf, am Ende leiden wird, ohne das volle Volumen und das gesamte Spektrum der Gefühle zu erhalten kann verhärtet werden, verliebt sich, aber nur in Worten, im Leben ist alles viel komplizierter und in der Zukunft kann es vorkommen, dass ein Mensch, der sozusagen mit einem gegenseitigen Gefühl gierig ist, sich verlieben und gehen kann, denn wenn man sich zwischen Qualitäten entscheidet und einige andere Qualitäten liebt gegenseitige Beziehungen, zum Beispiel, es gibt keine Gegenseitigkeit in der Liebe, aber es gibt Gemütlichkeit, eine Frau oder ein Mann versucht, Bedingungen des Trostes und anderer Vorteile zu schaffen, jedenfalls überwiegen die Skalen die Seite eines brennenden Herzens, so scheint es mir, aber das ist meine persönliche Meinung, dass jemand in solchen Ich liebe es in einer demütigenden Position, es unterliegt den Schwierigkeiten des Lebens und hilft den Menschen, mit ihnen umzugehen, das ist zum Beispiel die erste Schwierigkeit, und Menschen, die keine besonders starken Gefühle haben, laufen davon, das Leben wird sie schnell brechen, und Liebe hilft einfach alles vm ste überwinden.

Wenn Liebe nicht passiert wäre

Nicht jeder Mensch hat das Glück, einen einzigen "Seelenverwandten" zu treffen und die Freude der wahren Liebe zu kennen. Vielleicht ist dies auf eine erfolglose Erfahrung von unerwiderten Gefühlen oder Verrat zurückzuführen. Die Menschen verlieren den Glauben an das Wunder der Herzensgefühle.

Beobachten Sie einzelne Menschen: Sie ersetzen den von der Natur zugewiesenen Ort für Liebe, Arbeit, Karriere, soziale Angelegenheiten. Und schließlich verspüren solche Menschen aufgrund ihrer unglaublichen Arbeitsbelastung häufig nicht das Bedürfnis nach einer Liebesbeziehung! Sie sind zufrieden mit einem reibungslosen und ruhigen Leben, ohne Schocks, Hautausschläge und Herzschmerz.

Aber eine interessante Regelmäßigkeit wurde bemerkt: Für diejenigen, für die Liebe unnötig zu sein scheint, findet sich dieses Gefühl wieder! Und der übliche leichte Liebesrausch beginnt.

Du kannst natürlich ohne Liebe leben.

Von Kindheit an erwarten Mädchen ein großes, schönes Gefühl, das mit einer Hochzeit und einem Familienleben voller Harmonie und Liebe endet. Eine echte Idylle! Aber nicht jedes Mädchen hat so viel Glück. Nicht jeder wird irgendwann den „Prinzen“ treffen, von dem er auf seinem Weg geträumt hat. Und sie heiratet eine alte Freundin, die ihr schon lange Sympathie entgegenbringt und ihre Gefühle nicht verbirgt. Das Mädchen sieht, dass seine Beziehung ernst ist, dass er ein treuer Ehemann sein wird. Alles ist richtig, aber es gibt keine Liebe für diese würdige Person. Die Familie wurde jedoch erstellt.

Frage: Bestehen irgendwelche Chancen, dass diese Ehe glücklich wird? Höchstwahrscheinlich gibt es. Im Laufe der Zeit wird eine Frau beginnen, einen liebevollen Ehemann, die Hoffnung und Unterstützung der Familie, mit anderen Augen anzusehen. Es ist möglich, dass vor diesem Hintergrund ein Funke Liebe aufflammt und langsam aufflammt, was die Partner wirklich glücklich macht.

Natürlich ist die Möglichkeit nicht ausgeschlossen, dass starke Gefühle niemals auftauchen, aber Krisensituationen in der Familie werden aufgrund der vorübergehenden Liebe nicht auftreten. Das Zusammenleben ohne Liebe ist sehr real, wenn es zwischen Ehemann und Ehefrau eine spirituelle Intimität gibt, sind ihre Charaktere glücklich miteinander verbunden. Eine solche Ehe ist oft sehr stabil und ruhig.

Wie man die Liebe nicht verliert

Die meisten Experten beantworten die Frage „Kann man ohne Liebe glücklich sein?“. Geben Sie negative Antworten. Bei dieser Gelegenheit teilen sie einige Tipps, die sich in erster Linie an das faire Geschlecht richten:

1. Es ist notwendig, Ihre Weiblichkeit zu akzeptieren und wertzuschätzen. Dies gibt Harmonie und Seelenfrieden. Und infolgedessen ist das Verhältnis eines geliebten Menschen zu einer Frau genau dasselbe. Tatsache ist, dass die Natur den Männern eine intuitive Gelegenheit gab, zu spüren, wie sehr die Vertreterin des schwächeren Geschlechts sich selbst liebt und respektiert.

2. Fürchte dich nicht vor Offenheit gegenüber einem geliebten Menschen: Lass die Dankesworte für die wunderbaren Minuten, die du zusammen verbracht hast, an ihn gerichtet sein. Sie sollten sich und Ihren Partner nicht mit leeren Verdächtigungen belästigen, die die Liebe zerstören. Wir müssen mit Vergnügen und Freude leben. Dies sind die Hauptattraktionen der langen Liebe

3. Wenn eine Frau das Gefühl hat, dass in einer Beziehung zu einem Mann etwas nicht gut läuft, ist es besser, wenn sie dies als Erste sagt, aber ohne beleidigende Vorwürfe. Wenn zum Beispiel der Partner nicht genügend männliche Aufmerksamkeit hat, warum nicht ein Beispiel geben und besondere Sorgfalt und echtes Interesse an der geliebten Person zeigen?

4. Eine Frau sollte keinen Kampf um Führung beginnen. Oft beginnt dieser Prozess mit einem spielerischen Wettbewerb und endet mit dem verlorenen Glück des Vertrauens und der Gleichheit zwischen Mann und Frau.

5. Jahre vergehen, die Gefühle zwischen einem Mann und einer Frau sind nicht mehr die gleichen. Und nur die Erinnerung daran, wie viel Glück Liebe ihnen in der Vergangenheit geschenkt hat, wie ungewöhnlich sie sich damals erschienen, wird helfen, eine Liebesleidenschaft ruhig in Respekt zu übersetzen.

6. Und das Letzte: Sie müssen in der Lage sein, für alles, was Sie haben, dankbar zu sein. Auch wenn ein Mann irgendwann Anlass zur Unzufriedenheit gibt, sollte man sich vorstellen, dass die Person, die der Frau so viel Glück und Liebe schenkte, sie plötzlich verlässt. Höchstwahrscheinlich wird ein solcher Gedanke den Partner ernüchtern. Es ist sehr leicht, die Liebe zu verlieren, ohne die das Leben verblasst, aber nicht jeder findet sie.

Bin ich schuld

Nachdem wir aufgehört haben zu lieben, fühlen sich viele von uns schuldig. Es scheint uns, dass wir einem geliebten Menschen unverdient Schmerz zufügen, ihn betrügen, die Illusion von Beziehungen erzeugen, in denen es keine gibt. Dem Psychologen zufolge ist diese Selbstquälerei in Zukunft mit Problemen behaftet: „Es lohnt sich, die Schuld, wenn überhaupt, loszuwerden. Dieses Gefühl wird in einer neuen Beziehung keine Ruhe geben.

Wenn Sie zu einer früheren Geschichte zurückkehren, zwingt Sie die Schuld dazu, frühere Verbindungen auf neue zu projizieren. Gleichzeitig ist es schwierig, den Moment, in dem Sie sich gerade befinden, in vollen Zügen zu genießen. "

Geh oder bleib

Es ist schwierig, eine Entscheidung über die Trennung zu treffen, wenn sich Ihre Gefühle ohne erkennbaren Grund abkühlen (es wurde langweilig, Sie waren sich nicht einig über die Charaktere, Sie sind im Alltag verirrt). Es sollte klar sein, dass es eine Reihe von Faktoren gibt, die Sie nicht an eine ungeliebte Person binden und die Frage aufwerfen sollten, wie Sie ohne Liebe leben können.

Versuche, Ihre Zweifel durch das Vorhandensein gemeinsamer Kinder, materiellen Komfort und den Wunsch zu erklären, den Stempel im Pass aufzubewahren, deuten eher darauf hin, dass Sie nicht genug Vertrauen haben, um mit der Situation fertig zu werden, und nicht, dass es für alle besser sein wird.

Tatyana Gavrilyak ist sich sicher, dass wir viel als Ausreden benutzen: „Klammern“ wir uns an Kinder, bemerken wir nicht unsere Abhängigkeit von einem Partner und gestörte Beziehungen. Kinder fühlen sich wohl, wenn ihre Eltern glücklich sind, egal ob sie zusammen sind oder nicht. “

Sozavisimost verhindert oft, unnötige Beziehungen aufzugeben. Wenn Sie mit den Gedanken vertraut sind: "Dies ist mein Kreuz, ich kann es nicht ertragen", "Ohne es kann er nicht", dann wissen Sie genau, was es ist. Co-abhängige Menschen versinken einfach in der Idee, ihren Nachbarn zu retten, obwohl sie in Wirklichkeit von der Überzeugung geleitet werden, dass man ohne Liebe nicht glücklich leben kann.

Sie verzichten auf sich selbst, ihre Interessen und Wünsche, um sich um eine andere Person zu kümmern. Ihre Aufmerksamkeit konzentriert sich außerhalb von sich selbst und richtet sich immer an diejenigen, die in der Nähe sind. "In solchen Beziehungen, in denen der eine süchtig ist und der andere koabhängig, gibt es keine Liebe, es besteht der Wunsch, die geistige Lücke auf Kosten des Partners zu füllen.

Mitabhängige Menschen haben Angst vor Einsamkeit, sie haben Angst, für irgendjemanden nutzlos zu werden. In einer solchen Familie verschlechtert sich der Zustand der Partner nur mit der Zeit “, ist Tatjana Gavrilyak überzeugt.

Angst vor Einsamkeit

Die meisten Frauen halten sich wirklich aus Angst vor Einsamkeit an einen Partner. „Die Angst, alleine zu sein, ist ein ernstes psychologisches Problem. In der Tat ist dies eine Ablehnung von sich selbst als separate Person. Hinter dieser Angst verbirgt sich eine Beziehung, die auf einer Verschmelzung beruht. Wenn sich eine Person als Teil einer anderen betrachtet, vermischen sich die Grenzen und die Menschen werden eins “, erklärt Tatyana Gavrilyak.

Zerreißende Beziehungen mit langer Dauer, wir lehnen tatsächlich etwas ab. Es ist nicht nur eine Frage der körperlichen Liebe, sondern wir erkennen in einem Paar eine Menge anderer Dinge: Kommunikation, Sorgfalt und Sorgfalt, Stabilität und Zuverlässigkeit. Um zu verstehen, wie richtig Ihre Entscheidung ist, zu gehen, müssen Sie Ihre Fragen beantworten: Was genau verlieren Sie und wie viel brauchen Sie jetzt?

Wenn Sie bereits eine Entscheidung getroffen haben, aber Angst haben zu handeln, denken Sie daran, dass ein Punkt in einer Beziehung kein Punkt im Leben ist, wenn es Ihnen jetzt leichter fällt, ohne Liebe zu leben. "In der Tat ist eine Unterbrechung der Beziehungen natürlich ein Verlust, aber unser ganzes Leben hängt nicht davon ab, sondern nur von seinem Teil", fügt der Psychologe hinzu.

Gemeinsame Interessen, Werte und Ziele halten Menschen seit vielen Jahren zusammen. Vielleicht hat Ihr Paar nicht nur die Vergangenheit, sondern auch die Zukunft, wenn Sie herausfinden und akzeptieren können, was heute für Sie und Ihren Partner wichtig ist. Wenn Sie das Gefühl haben, etwas "für zwei" zu haben, können Sie sich auf andere Weise näher kommen.

„Der beste Weg, ein Gefühl aufrechtzuerhalten oder zu erneuern, besteht darin, emotionale Nähe zu entwickeln. Es ist schwierig, in einer Beziehung etwas Wichtigeres zu finden. Es lohnt sich, nach einer anderen Qualität der Aufrichtigkeit zu suchen, ehrlich und vollständig über Ihre neuen Gefühle zu sprechen und sich und Ihrem Partner die Wahrheit zu sagen “, sagte Tatyana Gavrilyak.

Wie man etwas Neues findet

Der Psychologe erklärt: "Liebe impliziert ein Interesse an einer anderen Person, ständiges Studium, Wissen, tägliche Bekanntschaft." Wenn Sie also den Eindruck haben, Ihren Mann weit und breit zu kennen, müssen Sie diesen Glauben zuerst loswerden. Schauen Sie es sich an, als würden Sie es zum ersten Mal sehen. Vielleicht hilft Ihnen das, einen geliebten Menschen mit verliebten Augen wiederzusehen.

Nicht jeder entscheidet sich dafür, zu „bleiben“, indem er seine sterbenden Gefühle aktualisiert. Jemand hat genug Respekt, Gewohnheiten und sogar Mitleid. Wie tragfähig eine solche Beziehung ist, sagt der Psychologe: „Solche Paare sind oft recht stark.

Die Beziehungen können auch bei gegenseitiger Spannung aufrechterhalten werden, und sie sind sehr stark, da sie von zwei verletzten Personen aufgebaut werden, die auf diese Weise versuchen, ihre Verletzungen zu heilen. Beide merken das nicht und die Hoffnung, dass sich alles ändern wird, verliert nicht.

Da dies nicht möglich ist, können solche Verbindungen ein Leben lang dauern. Über gesunde Beziehungen muss hier nicht gesprochen werden: Es geht nicht um Langfristigkeit, sondern um Qualität. “ Wenn Sie sich an einem Scheideweg befinden und nicht wissen, was Sie tun sollen, wenn sich die Beziehung erschöpft hat, versuchen Sie, so ehrlich wie möglich mit sich selbst umzugehen. „Wir wollen immer Stabilität bewahren.

Dies ist vor allem dann wichtig, wenn es unangenehm ist. Viele Ängste erlauben es uns nicht, uns der Realität zu stellen, und wir ziehen es vor, nichts zu ändern. Es ist wichtig, die Situation aus der Perspektive der Wahrheit zu sehen, dann ist es möglich, die richtige Entscheidung zu treffen “, rät Tatyana Gavrilyak.

Leben ohne Liebe: ist es möglich?

Auf keinen Fall. Und das ist auch körperlich unmöglich. Liebe kann in verschiedenen Formen existieren. Es ist nicht dasselbe, es durchdringt das Leben eines jeden, nur in einer bestimmten Form. Tritt auf in Bezug auf:

  • zu Menschen - An Verwandte, Freunde, Inspiratoren usw.,
  • zu Tieren - Haustiere, wild lebende Tiere im Allgemeinen,
  • Beruf - Hobbys, Interessen, Leidenschaften, Beruf,
  • Zu Gott und was er geschaffen hat (für Gläubige),
  • das Land oder in die Stadt - Patriotismus, aktive Bürgerschaft,
  • für mich - Angemessene Einbildung, Anerkennung des eigenen Wertes,
  • Betreff - ein Kunstwerk, eine persönliche Sache, etc.

Getrennt davon können Sie immer noch die Liebe zum Leben hervorheben. Das ist Fröhlichkeit und Optimismus als Weltanschauung, eine bewusste Entscheidung.

Ein Mangel an diesem Gefühl verursacht Probleme - von leichter Melancholie, Einsamkeit bis hin zu schweren psychischen Störungen. Die Ursachen solcher Komplikationen sind jedoch nicht nur das Fehlen von Liebeserfahrungen, sondern auch Unfähigkeit, sie zu bemerken oder zu schätzen. Wenn eine Frau beispielsweise eine schmerzhafte Pause mit ihrem Ehemann erlebt, achtet sie möglicherweise nicht auf die herzliche Haltung ihrer Mutter oder Freundin zu ihr.

Wenn der Moment im Leben eines Menschen wirklich eintritt, in dem dieses helle Gefühl vollständig aus seinem Leben verschwindet, stirbt er. Entweder körperlich oder geistig (Verrücktheit).

Kann man ohne romantische Liebe leben?

Hier ist die Frage schon anders. Wahrscheinlich kann ein Mensch wirklich sein ganzes Leben ohne Liebe zum anderen Geschlecht leben. Aber die Qualität eines solchen Lebens wird nicht so vielversprechend, interessant und vielfältig sein. Ein Gefühl der Einsamkeit und der Isolation von der Welt wird sich in regelmäßigen Abständen einstellen. Vielleicht nicht sofort, aber nach ein paar Jahren.

Aber wenn Sie darüber nachdenken, ist die Abwesenheit romantischer Gefühle nur dann möglich, wenn eine Person einen fast geschlossenen Lebensstil führt. Er ist von der Gesellschaft getrennt oder kann sich aus irgendeinem Grund keine vollständige Kommunikation leisten. Wenn dies nicht so ist, aber die Liebe nicht auftaucht, werden die Gründe anders sein:

  • übermäßige Besessenheit mit der Suche nach dem "idealen Gefühl", Ablehnung von "schwächeren" Gefühlen,
  • Sehnsucht nach der bisherigen Herzensneigung, die nicht öffnen lässt, neue Eindrücke einlässt, erleben,
  • ein Problem mit dem endokrinen oder reproduktiven System (schweres hormonelles Versagen),
  • eine schwere Form der Depression oder eines anderen psychischen Problems,
  • Oberflächlichkeit, flüchtige Kommunikation, Unwillen, neue Leute kennenzulernen.

In solchen Situationen beginnen die Menschen zu glauben, dass selbst unerwiderte Gefühle besser sind als ihre völlige Abwesenheit. Und in gewisser Hinsicht haben sie recht. Liebe, auch wenn sie nicht erwidert wird, erfüllt das Leben mit Sinn, Emotionen und Bestrebungen. Es verändert die Besonderheiten des Nervensystems, weshalb sich die Person „lebendig“ fühlt.

Häufiges Verlieben

Als Kind haben Sie sich wahrscheinlich von Zeit zu Zeit Seifenopern angesehen und Liebesromane gelesen. Wenn Sie gereift sind, ähnelt Ihr Leben in keiner Weise Ihrer Lieblingsserie, und noch mehr - einem ungedrehten Buchroman. Dies liegt daran, dass die Hälfte der Handlung, die Sie so festgehalten haben, fiktiv ist: Im wirklichen Leben treffen sich die Prinzen nicht bei jedem Schritt und jedes erste Date wird nicht zu einer Beziehung.

Gewöhnen Sie sich deshalb an die Vorstellung, dass Romane in Filmen und Büchern heller sind, dass Liebe schmerzloser ist und dass Männer nur eine Erfindung der Phantasie des Autors sind. Sie müssen sich der Realität stellen - auf der Welt gibt es keine idealen Männer, idealen Frauen und idealen Beziehungen. Sie sind sich sicher, dass der Gegenstand Ihrer Liebe Ihre Hoffnungen sicherlich rechtfertigen würde, wenn Sie das Glück hätten, ihn zu treffen.

In der Tat, wenn Sie ihn besser gekannt hätten, wären Sie so schnell wie möglich geflohen. Um einen Menschen richtig zu kennen, muss man viel mit ihm durchmachen und nicht nur sein Foto sehen oder sich bei einer Tasse Kaffee unterhalten.

Ehe ohne Liebe

So paradox es auch scheinen mag, Psychologen sagen, dass sich Ehen, die nicht aus Liebe geschlossen wurden, oft als ... stärker.

Dies gilt jedoch nur für solche Gewerkschaften, in denen sich Mann und Frau bereits vor der Eheschließung gut gekannt haben. Zeremonien "blind", auf Drängen ihrer Eltern, aus materiellem Gewinn und Kalkulation - das ist eine Lotterie, jemand, der Glück hat.

Warum wird die Ehe mit Freunden oder guten Bekannten länger? Gibt es eine Reihe von Gründen:

  • Liebhaber, die Beziehungen zu früh legalisiert haben, riskieren, in Zukunft Probleme zu machen, weil sie noch keine gemeinsamen Schwierigkeiten hatten. Freunde haben in der Regel ähnliche Erfahrungen.
  • Liebhaber verwechseln oft Liebe mit Leidenschaft. Freunde werden nicht über ihre Gefühle getäuscht.
  • Liebhaber sehen den Partner idealisiert und führen oft die falschen Eigenschaften auf ihn zurück. Freunde sind offener für einander und sehen nüchtern gegenseitige Mängel.

Darüber hinaus prägen Jahre des Zusammenlebens die Beziehungen. Intimität erscheint, die Verbindung geht auf eine neue, spirituelle Ebene. Oft haben diejenigen, die sich mit der Stimme der Vernunft beschäftigen, in der Folge echte tiefe Gefühle.

Flucht vor der Realität

Es lohnt sich zu überlegen, warum Sie das Gefühl der Liebe immer wieder erleben möchten und was es Ihnen gibt. Es können Gefühle sein, die im Alltag schwer zu bekommen sind, Adrenalin, Hoffnung auf das Beste ...

Einige Mädchen bemerken, dass sie in der Zeit des Verliebens viel weniger essen bzw. dass die Liebe zu jemandem eine Art Diät ist, nach der Sie garantiert ein paar Pfunde mehr verlieren. Sie wissen nicht, wie man ohne Liebe lebt, weil Gefühle jedes Mal so viel Schönheit verleihen.

Aber normalerweise endet nichts Gutes in der Liebe. Nun, wenn Sie sich in einen Hollywood-Schauspieler verlieben konnten, werden Sie ihn nach seiner Heirat höchstwahrscheinlich abkühlen. Aber wenn Sie von den Gefühlen für einen Mitarbeiter überrascht waren, wird die Liebe nicht vergehen, bis Sie entweder verzweifelte Versuche unternehmen, ihn zu verführen, oder einer von Ihnen seinen Job verliert.

Denken Sie darüber nach: Verlieben Sie sich in einen anderen Mann aus dem Büro, versuchen Sie nicht nur, einen langweiligen Arbeitstag zu gestalten? Vielleicht protestieren Sie tatsächlich gegen die Routine und möchten Ihre Arbeitszeit mit Gedanken über eine mögliche Romanze verwässern. Sobald Sie verstehen, wovor Sie davonlaufen wollen, werden Sie nüchterner, wenn Sie die Dinge betrachten.

Wie man ohne Liebe lebt

Manchmal will sich die Liebessphäre immer noch nicht verbessern. Es scheint Kommunikation zu geben und neue Menschen, aber das Herz schweigt und bleibt kalt. Die Gedanken kehren oft zur Einsamkeit zurück, vertraute Paare verursachen Gereiztheit, Sehnsucht, Neid und Schmerz. Im Inneren sammelt sich Leere an.

Одни решают пустить все на самотек и просто ждать, другие регистрируются на сайтах знакомств, устраивают свидания вслепую, ходят на вечера для одиночек. Остальные отчаиваются, впадают в депрессию. Но какая из этих моделей поведения наиболее правильная? Есть ли решение, которое подойдет абсолютно всем, или придется подбирать индивидуальную методику?

Was ist, wenn Sie lieben wollen, aber das Schicksal immer noch keine Chance bietet? Wie soll man sich verhalten, bis sich dasselbe oder dasselbe trifft?

1. Zu erkennen, dass Liebe immer noch da ist

Es ist bereits bekannt, dass Liebe nicht von einer Art ist. Auch wenn die Zeit für Romantiker noch nicht gekommen ist, gibt es ein Elternteil, ein Kind, eine Sucht nach Leidenschaft, Arbeit oder eine andere. Und sehr selten kommt es vor, dass es nur eins gibt. In der Regel gibt es im Leben eines jeden einen Liebesfaden in mehreren Bereichen gleichzeitig. Sie müssen sie nur finden.

Wenn es scheint, dass dieser Stream nicht groß genug ist, ist es Zeit, ihn zu erweitern. Mit den folgenden Ratschlägen können Sie Ihre Tage mit guter Energie und Leidenschaft füllen.

Wie man unnötige Liebe loswird

Versuchen Sie, Endorphine, die Sie aus einer neuen Liebe fangen, durch etwas anderes zu ersetzen. Sie selbst werden nicht bemerken, dass Sie nicht denken, wie Sie ohne Liebe leben. Es verbessert die Stimmung des Sports, jede körperliche Aktivität, die Sie mögen. Lieben Sie es zu schwimmen - melden Sie sich für den Pool an, fahren Sie gerne Fahrrad - verweigern Sie sich nicht das Radfahren.

Iss öfter Süßigkeiten - sie sind immer gut gelaunt, wenn du dich in mythische Charaktere (deine idealen Prinzen) verliebst. Natürlich sollten Süßigkeiten und Sport in Ihrem Leben parallel sein, denn wenn Sie Süßigkeiten ohne Sport essen, bekommen Sie Cellulite, was zu Problemen führt.

Schließlich lenkt etwas Tätigkeit tadellos vom unnötigen Verlieben ab. Sagen Sie einfach nicht, dass Sie nicht wissen, was Sie tun sollen. Ein Hobby zu finden ist nicht so schwierig, besonders wenn Sie Ihr Leben zum Besseren verändern wollen.

2. Füllen Sie die Zeit aus

Je weniger Zeit für die Milz bleibt, desto glücklicher ist die Person. Es lohnt sich nicht, sich selbst zur Erschöpfung zu bringen, aber Wochentage und Wochenenden zu variieren, ist eine gute Idee. Hierfür gibt es verschiedene Möglichkeiten. Die wichtigsten sind:

  • Reisen. Wenn sich Landschaften ändern, wirkt sich die Situation insgesamt positiv auf die Stimmung eines Menschen aus. Auf Reisen lässt er sich inspirieren, lernt Neues, entwickelt sich weiter. Diese Entwicklung könnte die innere Lücke füllen.
  • Liebhabereien. Von scheinbar einfachen Kinotouren bis zum Seilspringen. Wenn es genügend Hobbys gibt, kann man immer tiefer in sie eintauchen, andererseits einen anderen Kurs ausprobieren. Wenn nicht genügend Zeit vorhanden ist, ist es ausreichend, andere Klassen einmal zu testen, um die Archive des Gedächtnisses mit neuen Erinnerungen und Eindrücken aufzufüllen.
  • Freunde. Kommunikation mit interessanten Persönlichkeiten ist der Schlüssel zur Selbstentwicklung, gute Laune. Manchmal reichen Gespräche mit Verwandten und guten Freunden aus. Sie können aber auch in Zeitungen, Zeitschriften, Foren, YouTube-Kanälen oder sogar auf Ihren eigenen Blogs schreiben.
  • Arbeit. Gesunde Ambitionen und deren aktive Umsetzung sind ein weiterer Schritt in Richtung eines sinnvollen Lebens. Die Teilnahme an interessanten Projekten, die Entwicklung neuer Kenntnisse, Fortbildungen, das Rennen um den Titel eines erstklassigen Spezialisten können auch wieder ein Feuer in den Augen entzünden.

Das einzige allgemeine Empfehlung - öfter unter Menschen sein. Selbst wenn es eine Aktivität gibt, die Ausdauer erfordert, ist es nicht erforderlich, sie zu Hause auszuführen. Sie können in ein Internetcafé oder sogar in ein einfaches Café gehen und einen Laptop oder ein Smartphone mitnehmen. Wenn es draußen warm ist, eignen sich gemütliche Pavillons auf Plätzen und in Parks zum Nähen, Lesen und Meditieren. Wenn die Zeit für die Arbeit nicht ausreicht, reicht es aus, nicht in einem leeren, stickigen Büro zu Mittag zu essen. Die gleichen Speisesäle, Cafés und deren Sommerbereiche, Terrassen sind herzlich willkommen.

Und auch die Bekanntschaft mit dem inneren Gourmet, dem Ästhet, dem Sport, der frischen Luft, den neuen Eindrücken, der Schönheit und den Lieblingssachen verursacht den gleichen hormonellen Anstieg wie die Liebe.

3. Pass auf dich auf

Es ist besser, die Zeit der Einsamkeit nicht als Bestrafung, Qual, Misserfolg oder ähnliches wahrzunehmen. Diese Stufe sei betrachtet als Vorbereitung auf eine neue Bekanntschaft. In der Freizeit können Sie das Negative loswerden, interessanter, schöner, erfahrener und intelligenter werden. Sobald ein bestimmter Entwicklungsplan erreicht ist, erscheint sofort ein würdiger Kandidat.

In der Zwischenzeit gibt es etwas anzustreben. Mögen Sie den Körper nicht? Gehe ins Fitnessstudio, ins Stadion, auf das Trainingsgelände. Mit dem Hautzustand nicht zufrieden? Es ist Zeit für eine Kosmetikerin zu sparen. Leidet das Selbstwertgefühl? Es ist Zeit für einen Psychologen.

Zu selbstbewusstem, sich entwickelndem und aufrichtigem Verhalten werden Menschen hingezogen. Und unter ihnen mag es nur einen Mann geben, den ich so lange kennenlernen wollte.

4. Erstellen Sie ein psychologisches Porträt eines idealen Partners

Was zieht noch potenzielle Partner an? Gedanken und Verhalten im Stil von "Ich weiß genau, was ich will." Wenn Sie Ihre eigenen Vorlieben, Wünsche und Prioritäten kennen, erfahren Sie, wo Sie nach Ihrer Person suchen müssen. Dafür gibt es eben interessante Methode.

Sie benötigen ein leeres Blatt Papier und einen Stift. Das Blatt ist in 4 Sektoren unterteilt: Die oberen beiden sind für die Eigenschaften des zukünftigen Partners verantwortlich, die unteren für die eigenen. Welche Informationen müssen in diese Segmente eingegeben werden:

  1. Die erwarteten Charaktereigenschaften des zukünftigen Partners. Sie können auch Prozentsätze eingeben, die den Entwicklungsgrad der Immobilie angeben. Zum Beispiel "Mut ist mindestens 60%."
  2. Negative Eigenschaften eines möglichen Paares. Es gibt keine perfekten Menschen, aber Sie können sich mit einigen Minuspunkten abfinden. Schlechte Gewohnheiten wie Rauchen, Computerspiele (mit Interesse, wenn Sie möchten) können hier ebenfalls berücksichtigt werden.
  3. Seine positiven Eigenschaften. Aus Gründen der Objektivität können Sie jemanden von Freunden und Verwandten bitten, bei diesem Diagramm zu helfen. Wenn eine Immobilie wirklich vorhanden ist, erinnern Sie sich an Beispiele aus dem Leben (vor nicht einem Jahrzehnt), die ihre Anwesenheit belegen.
  4. Eigene negative Seiten. Im Gegensatz zu Ihren Qualitäten können Sie übrigens auch einen ungefähren Prozentsatz ihrer Tiefe anzeigen.

Dann ist es wichtig, die Tabelle zu analysieren. Entspricht die Anzahl der Vorteile der Anzahl der erwarteten Eigenschaften eines Partners? Gibt es zu viele Nachteile in 4 Sektoren? Schaut Segment 2 zu leer?

Abhängig vom Ergebnis müssen Sie entweder am Selbstwertgefühl oder an der Beseitigung oder zumindest Verringerung der Stärke einiger Ihrer negativen Seiten arbeiten. Wenn der Tisch korrekt zu sein scheint, wird die Zeit kommen, um zu überlegen, in welchen Kreisen sich die gesuchte Person drehen kann und wo sie sie finden kann.

5. Filtern Sie den sozialen Kreis

Es ist wichtig, eine durchschnittliche Position beizubehalten, das heißt, die Hoffnung auf ein Treffen mit der Liebe nicht zu verlieren, sondern daran zu glauben, aber gleichzeitig nicht Ihre ganze Aufmerksamkeit auf ihre Suche zu lenken. Dies ist schwierig, so dass auch kleine Hindernisse die Stimmung beeinträchtigen können.

Eine solche Barriere ist manchmal die Umgebung und Redewendungen, die es sich erlaubt, taktlos, schamlos, manchmal dreist und unhöflich fallen zu lassen. Zum Beispiel:

  • „Noch nicht verheiratet? Und die Uhr tickt. Schau, du wirst eine Chance verpassen. “
  • "Genka ist bereits das zweite Kind, und wann gehst du?"
  • „Nicht jedem wird eine Familie gegeben, aber was nun? Macht nichts".
  • „Immer noch alleine? Arm / arm ... " (stechender Blick).
  • "Ich weiß nicht, wie du dich festhältst, ich wäre schon verrückt / verrückt."
  • "Oh, Glück ist nicht verliebt!" (sagen diejenigen, die nicht ohne sie auskommen können).
  • „Finde wenigstens jemanden. Also was, was ist nicht für die Liebe? Weißt du, wie gruselig und schwer es sein wird, das Alter dann alleine zu verbringen? “

Meist machen solche Personen keinen Sinn, etwas zu erklären oder zu beweisen. Es ist einfacher, sich von ihnen zu verabschieden oder das Thema zumindest vorsichtig zu wechseln. Und noch mehr, man kann ihre Worte und Abschiedswörter nicht ernst nehmen. In der Regel haben sie selbst eine Reihe von Problemen, die sie immer noch nicht herausfinden können.

Menschen, die nicht wissen, wie sie ohne Liebe leben sollen, verwandeln sich oft in graue Schatten, weil sie sich nicht mehr satt fühlen. Ihr Zustand kann verstanden werden, denn ein Leben ohne ein so helles Gefühl ist wirklich kein Zucker. Aber es gibt immer einen Ausweg. Die Tipps in diesem Artikel helfen Ihnen, sich wieder wie ein aktiver, fröhlicher Mensch mit einer vielversprechenden Zukunft zu fühlen.

Auf der Suche nach einer anderen Liebe

Denken Sie daran, dass Sie sich nicht in Männer verlieben müssen, um positive Emotionen zu erleben. Sie können Tiere lieben, zum Beispiel eine Katze oder einen Hund bekommen und ihre Gesellschaft genießen. Wenn Sie keine Tiere mögen, suchen Sie nach anderen Gegenständen der Liebe. Kinderlachen weckt auch bessere Gefühle.

Kommunizieren Sie öfter mit Verwandten, schenken Sie ihnen Ihre Liebe. Lieben Sie Ihre Arbeit und versuchen Sie, den Prozess zu genießen, und verzeihen Sie mir nicht, die erforderlichen Arbeitsstunden zu verbringen. Schließlich fehlt dir offensichtlich auch die Liebe zu dir selbst, sonst hast du nicht versucht, dein Herz mit beneidenswerter Regelmäßigkeit zu beschäftigen.

Es ist nie zu spät, sich mehr zu lieben. Dies ist das beste Gefühl, das eine Person erleben kann. Und vor allem - es kann durchaus beiderseitig sein!

Denken Sie immer noch darüber nach, wie Sie ohne Liebe leben können? Hör auf Unsinn zu machen und fang an, nicht in Illusionen zu leben, sondern im wirklichen Leben! Und wenn Sie versuchen, die Welt ohne rosa Brille zu betrachten, gibt es in Ihrem Leben einen Ort für wahre Liebe und nicht für romantische Fiktion.

Pin
Send
Share
Send
Send